Jump to content
hannesjo

Offroad yes or no?

Recommended Posts

Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Micheal,

weder noch. Mit dem Michelin bin ich soweit zufrieden. Würde ich eventuell auch wieder nehmen. Leider gibt es die nicht in 235/60 R17.

Hintergrund ist eigentlich folgender: Mit den VB Auflastungsfedern hat der Cali jetzt statt Hängehintern fast ein Keilfahrwerk, was mir fast noch weniger gefällt. Die Überlegung war, an der Vorderache eine ganz kleine

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
(Spring Distance Kit) zu machen. Dann dürfte er ziemlich gerade stehen. Allerdings so hoch, dass optisch etwas größere Reifen auch gut kämen. Und Bodenfreiheit kann man eigentlich nicht genug haben.

Nächste Saison stehen eh neue Winterschlappen an. Bei der Gelegenheit könnte ich das angehen. Wobei ich wieder gleich große Reifen für Sommer und Winter möchte.

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe gerade im

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
(auch für die "Beadlock-Variante" Klassik B) entdeckt, dass es eine Schneekettenfreigabe (bis 12 mm) für 225/65 R17 gibt! Und das sogar ohne die Delta 4x4 Höherlegung!

 

Es handelt sich um ein teilegutachten, keine ABE. Damit ist also eine Abnahme/Eintragung erforderlich, aber mit diesem Gutachten offenbar möglich. Diese Felge wird somit doch ziemlich interessant, wenn man nach einer legalen Schneekettennutzung sucht.

 

Fast noch interessanter: Es sind auch die folgende Größen (natürlich ohne Schneeketten und nur mit Höherlegung) aufgeführt: 225/70 R17 und 245/65 R17! Diese sind mehr als 8% größer als die Serienreifen, was ja eigentlich eine Getriebeänderung oder ein Abgasgutachten erfordert.

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vielleicht nur etwas „schade“ als reine Winterfelge. 
Oder nen Ganzjahresreifen drauf und im Winter dafür Schneekettenmöglichkeit

Share this post


Link to post
chrischö
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

die Delta in 17 Zoll schleift mit der 17 Bremsanlage. Geht dann nur mit Spurverbreiterung weshalb ich dann die 18 Zoll Variante gewählt habe-

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Krass! Davon findet sich im Gutachten aber nichts. Und das mit den mehr als 8% ist auch seltsam. Da fragt man sich, wie da ein Stempel vom Tüv drauf kommt...

Share this post


Link to post
Knox16

Wieviel fehlt denn? Es gibt die ja wohl auch mit ET40.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da habe ich sogar einen

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
für "nur" 400€. Ist mir aber eh zu teuer.

Ich bleib wohl bei meinen "Billigfelgen".

 

Wobei es in 235/55 R18 ein recht gutes Reifenangebot gibt. U.a. Grabber AT3, Discoverer ATT etc.

Share this post


Link to post
chrischö
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hatte die 17 Zoll mit ET 45.

Edited by chrischö

Share this post


Link to post
Hans-Peter
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Mark

wenn du evtl. doch zwei verschiedene Felgen hast, solltest dann zum eintragen auch beide gleich mitnehmen: Also ein Satz Montiert und eine im Fahrzeug dabei. Da sparst du dir eine doppelte Abnahme.

Ich habe die Ronal R39 im Sommer ET42 und die Autec  Ethos ET50 (2 Sätze) für AT und WR mit 10mm Spurplatte. Beim Eintragen lassen auch gleich vermerken lassen: mit oder ohne Platte (Hinten habe ich Auf der Ethos 15mm-Scheiben)

 

viel vergnügen bei Überlegen ;)

Gruß Hans-Peter

Share this post


Link to post
hannesjo
Posted (edited)

hi,

 

nochmal kurz mit seikel und kfz lehner (seikelausbaupartner österreich) telefoniert und u.a. das schneekettenthema angesprochen.

hr. rosato von seikel spricht keine empfehlungen für ketten aus, offizielle freigabe gibts da keine, aber aus der praxis kann er sagen, dass bei 235/65 r17 feingliedrige ketten gehen.

 

hr. lehner meinte dasselbe, er hat bei 235/65 r17 die pewag servo suv getestet und die gehen.

die bergrettung fährt auch gröbere ketten, die nehmen bei 225/65 r17 die pewag astro super.

beides getestet an der original vw stahlfelge.

die pewag servo suv gehen lt. hr. lehner auch bei der cascavel mit et55, macht keinen unterschied zur stahlfelge.

er meint es kommt da auch nicht so auf die felge an, da die kette nicht in den bereich der felge kommt, kritisch ist eher der bereich beim oberen federbein.

 

danke, lg

hannes

Edited by hannesjo
vertippt

Share this post


Link to post
Hans-Peter

Hier mal ein Video mit Ketten hinten drauf auf den 235/60 R17 

Da ist es dann schon sehr eng aber es geht gut. Ist auf nem Wieseweg mit ca. 16% Steigung. 
 

Schneegrüße 

Hans-Peter 

You do not have the required permissions to view the video content in this post.

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wolltest du die Haldex schrotten, oder warum hast du die hinten drauf gemacht?

Share this post


Link to post
Hans-Peter
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ohne Ketten bin ich nicht hochgekommen. Ketten vorne ging auch nicht. Ketten hinten ging gut.

 

Die haldex im T6.1 ist ne Katastrophe. 😩
Ohne Ketten hatte sie im Schlupf der VA gesperrt. In leichter Fahrt dann gleich wieder geöffnet, ich bin nach hinten gerutscht als wieder die VA durchgedreht hat. Mit und ohne ASR. Die Haldex hat sich nicht mehr zugeschaltet. Beim erneuten anfahren ging sie wieder nur beim anfahren zu. In Fahrt wieder auf und die VA hat wieder durchgedreht und  die Haldex wieder nicht geschlossen und wieder ging’s rückwärts runter. Da hatte auch die Sperre nicht geholfen, wenn nix auf die HA kommt. ....

 

Das Spiel hat sich solange wiederholt bis ich die Ketten aufgezogen habe:  Vorn drauf habe ich mich im Schlamm eingegraben. Weil ja immer nur eines dreht. Deswegen dann hinten drauf mit Sperre.

 

Im Vergleich mit meinem alten T5.2, hat die Haldex sofort wieder zu gemacht. Wir hatten es dort direkt mal verglichen. Und er kam hoch :)

 

gruß

Hans-Peter 

Share this post


Link to post
Plindner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist aber gar nicht schön 😭😭😭! Können andere die schlechten Erfahrungen mit der Haldex bestätigen? (Ich selbst warte noch auf meinen bestellten Ocean 4Motion mit Sperre hinten, der auch geseikelt werden soll.)

Share this post


Link to post
msk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

wieso schrotten?

ist es dem System nicht egal, wenn und warum hinten Grip ist (und vorne nicht)?

Vorne muss es doch Schlupf haben und drehen, damit hinten zugeschaltet wird und warum hinten Grip ist, ist doch egal oder?

 

fragende Grüße

msk

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Vorderachse ist ja direkt mit dem Getriebe gekoppelt. Und ja, wenn vorne Schlupf ist, muss die Haldex einen Teil der Kraft nach hinten übertragen. Manchmal, bei null Grip vorne, auch mal 100% Prozent. Soweit ich weiß ist sie aber nicht dafür gedacht, über längere Zeit (nahezu) 100% zu übertragen. Ob sie das längere Zeit schadenfrei durchhält, weiß ich nicht. Aber das ist ja der Grund, warum VW explizit sagt, Schneeketten dürfen nur vorne montiert werden. Wobei Ketten vorne und hinten eher unkritisch wären. Aber Grip (fast) nur an der Hinterachse ist nicht im Sinne des Erfinders...

Edited by Knox16

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.