Jump to content
Plattenschleicher

Kaufempfehlung Kühlbox - 20-30 Liter

Ich würde diese Box empfehlen...  

128 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Road_Tenner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin, so, habe die Mobicool FR40 gestern Abend ausgepackt. Den Transport scheint das Ding heil überstanden zu haben, erster Eindruck von Gehäuse und Innenleben ist gut. War etwas überrascht von den Ausmaßen - die Box ist schon groß, wenn sie so in natura vor einem steht. Dafür geht aber auch ne Menge rein ;-) 

Habe das Teil dann an 230 Volt angeschlossen und vier Grad eingestellt, ungekühltes Bier rein. Die Box kühlt gut, die vier Grad wurden gut gehalten, wenn man die Box nicht ständig aufmacht. 

Zum Thema Temperatureinstellung habe ich Folgendes in einer Bewertung gelesen: „Allerdings stimmt die Temperatureinstellung nicht. Statt der gewünschten -10grad stellten sich nur -7 grad ein. Aus diversen Blogs konnte man lesen, dass man einen Temperatur-Offset einstellen kann. Diese Info gibt es aber nicht in der Bedienungsanleitung.“ Wie das gehen soll, weiß ich jedoch nicht. Auch von einem möglichen Softwareupdate hat jemand geschrieben. 

 

Was die Lautstärke angeht: Der Lüfter ist schon recht laut, finde ich. Bin nicht sicher, ob ich dabei schlafen kann. Meine Frau ist geräuschempfindlicher und sagte spontan, dass sie das nicht könne. Der Lüfter läuft nicht permanent durch, sondern schaltet sich ziemlich exakt alle 24 Minuten für vier Minuten mit dem Kompressor ein, danach herrscht Stille. Lüftertausch könnte die Geräusche vielleicht reduzieren, ich bin aber nicht sicher, wie das gemacht wird und ob man es machen sollte. Die Garantie wäre dann ja wohl futsch. Wir überlegen nun, ob wir die Box nicht einfach vor dem Schlafengehen ausschalten und morgens halt wieder einschalten. Vielleicht auch mit Zeitschaltuhr. Die Box ist wohl gut isoliert, in einer Bewertung stand, dass die Temperatur in sieben Stunden um etwa fünf Grad gestiegen sei. Fänd ich ok, verderben würde da wohl nix. Was tun wir rein? Getränke, Milch, Butter, Käse, Wurst, Marmelade. Grillfleisch wird am Kauftag gegrillt ;-) einfrieren werden wir sicher nicht. Ob der Lüfter tatsächlich den Schlaf stört, müsste man wohl in der Praxis testen. Auf einem Campingplatz ist es ja meist auch nicht so ruhig, wie im heimischen Schlafzimmer. 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schau mal im T4-Forum. soll passen, und der

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
...

Share this post


Link to post
Hendrixx

Danke für den Hinweis auf den Fred im T4-Forum. Durch die dort verlinkte Rezension habe ich mir jetzt den Lüfter von Akasa bestellt, da die vom Autor vorher ausprobierten Modelle alle nicht 100%-ig geeignet waren. Der leiseste Lüfter nützt nichts wenn er zu schwach ist und einem dann bei 35•C im Auto die Kühlbox wegen Überhitzung abraucht.

Ich hatte die Kühlbox gestern schon mal auf, der Lüftereinbau sollte kein großes Problem sein, man braucht nur noch einen Kabelverbinder, da der 3-Pin-Stecker des Lüfters nur in einem PC passt.

Werde berichten.

Share this post


Link to post
Road_Tenner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Man muss also nicht löten?

Share this post


Link to post
Guest

Löten ist die beste Art der Verbindung. Du kannst natürlich auch Wago Klemmen oder ähnliches nehmen. 

Share this post


Link to post
Road_Tenner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hast du den Lüfter schon getauscht? Wir finden die Box im Prinzip sehr gut, das Teil ist uns jedoch für die Nachtruhe zu laut. Ich habe die Box mal nachts ausgeschaltet, die Temperatur ist laut Anzeige innerhalb von neun Stunden von zwei auf 11 Grad gestiegen. Weiß nicht, ob das für uns eine Lösung ist, auch wenn wir nur Butter, Wurst, Käse und Milch kühlen müssen. Ich tendiere zum Lüftertausch, wenn der neue Lüfter ausreichend Leistung bringt.  Wäre an einem Bericht bezüglich der Umsetzung und des Ergebnisses  von dir sehr interessiert. 

Edited by Road_Tenner

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dazu ein Hinweis: Wie stark der Kühlboxinhalt sich erwärmt, hängt insbesondere davon ab, wie gut die Box gefüllt. Je voller (insbesondere mit schweren Sachen, die eine hohe spezifische Wärmekapazität haben, wie Wasser, Glas etc.), desto langsamer erwärmt sich der Inhalt. Hintergrund: Durch die Außenhülle dringt eine gewisse Wärmeenergiemenge in die Box ein. Mit ein bisschen Butter, Milch und Wurst hat diese Energiemenge leichtes Spiel, diese zu erwärmen, und schafft 9 Grad. Wenn noch Platz ist, und du ordentlich Bierflaschen oder Kühlakkus reinpackst, hat es die Wärmemenge schon schwerer, und schafft vielleicht nur 4 Grad. Dann hast du morgens nur 6 Grad. Noch besser (mit weniger Volumenbedarf) wäre eine Stahl- oder Bleiplatte. Kissmann hatte solche "Kältespeicher" für einige sehr hochwertige Boxen angeboten.

 

Aber eleganter ist der Lüfterumbau.

 

PS:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
.

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Donut-Dieter
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ist für den Startpilot (Sekt, Bier, Wein ...) am Morgen viel zu warm. 😉

Share this post


Link to post
Hendrixx

Lüfter liegt zu Hause, der Umbau muss aber noch eine Woche warten, habe gerade wenig Zeit. Ich denke, ein temperaturgesteuerter Lüfter ist schonmal ein guter Ansatz. Drehzahl ist Geräusch, also aus und langsam ist auf alle Fälle schonmal weniger Lärm. Wenn der Lüfter bei über 35 Grad auf Höchstgeschwindigkeit dreht, wird sich zeigen ob die Lautstärke akzeptabel ist, auf jeden Fall ist es mir dann wichtiger, dass das Kühlaggregat nicht überhitzt.

Share this post


Link to post
Hendrixx
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

11 Grad gehen gerade noch für das Frühstücksbier 🍺

😀 Meinte natürlich O-Saft.

Share this post


Link to post
Road_Tenner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für den Hinweis. Ich hatte nur ein Sixpack drin, aber das lässt sich leicht auffüllen 😉

Edited by Road_Tenner

Share this post


Link to post
Wolfi-1027

Hallo Knox,

 

Du weißt sicher, dass Blei ev. nicht so gut bei Lebensmitteln aufgehoben ist. Inox wäre sicher weniger giftig!

Nichts für ungut!

 

Gruss

 

Wolfi

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Wolfi, 

ja, das weiß ich. Ich dachte auch nicht daran, es ohne Hülle in die Kühlbox zu packen. Wobei ich mit Blei sowieso daneben lag. Das hat eine ziemlich geringe Wärmekapazität. Ganz normales Wasser hat trotz geringerer Dichte eine höhere volumenbezogene Wärmekapazität (

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
) als Stahl, und erst recht als Blei. Also einfach die Box mit Sixpacks auffüllen!

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Wolfi-1027

Hallo Knox16,

 

natürlich hast Du Recht. Die latende Wärme ausnützen ist natürlich optimal, Orangensaft o.ä.. Beim Fahren die Kühlbox auf Max. einstellen und die empfindlichen Nahrungsmittel oben unterbringen.

 

Gruss

 

Wolfi

Share this post


Link to post
Guest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Du verkaufst deine wieder?

Share this post


Link to post
Hendrixx

Wenn du so direkt fragst, ich bin noch unentschlossen. Unabhängig vom Lüftergeräusch ist es ein großes Möbel, ich bin noch nicht sicher ob es eine gute Entscheidung ist, das Teil im knappen Innenraum des Beach zu haben...

Share this post


Link to post
Road_Tenner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Du hast schon recht, sie ist groß. Wir sind zu Viert und im Sommer wollen alle kühle Getränke - plus diverse Lebensmittel. Also ich denke, dass es sich lohnen wird, der Box ihren Platz einzuräumen. Wir werden es mit der Mobicool FR40 ausprobieren. Ob ich den Luftfilter wechsle? Mal sehen. Werde die Box nochmal mit mehr Inhalt füllen und schauen, wie die Temperatur morgens ist, wenn ich sie abends ausschalte. Damit könnte ich mich eventuell auch arrangieren. Der Preis, den ich bezahlt habe, ist für eine solche Box kaum zu tippen. 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich tippe auf 222€ 

Share this post


Link to post
MrHomn
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo zusammen,

habe diesen Thread erst eben entdeckt und wollte mich nur kurz melden, da wir die beschriebene Lösung -- Mobicool FR40 hinter dem Fahrersitz im Beach mit 3er-Sitzbank zu viert -- im September im dreiwöchigen Urlaub ausgiebig getestet haben und sehr zufrieden waren. Die Lautstärke mit (Origjnallüfter) war für uns kein Problem, obwohl wir mit dem Kopf Richtung Fahrersitze geschlafen haben. Ich hatte vorab die Temperatur vor dem Schlafengehens einfach von 5°C auf 8°C hochgestellt -- damit ist gleich mal etliche Stunden Ruhe, ohne dass die Box zu warm wird. In den Nächten, in denen ich das vergessen habe oder nicht tun wollte, war es dennoch kein Problem -- die Lautstärke ist im Rahmen und hat uns nicht geweckt. Je nachdem, wo man steht, ist ja auch ein Grundpegel um das Auto herum. Die Box war meistens randvoll mit Vorräten, das verlangsamt den Temperaturanstieg wie schon beschrieben.

Befestigt haben wir sie mit 2 Spanngurten und ohne zusätzliche Ösen. Die eine vorhandene links am Boden reicht für einen Gurt um die Box quer zur Fahrtrichtung, einen weiteren längs zur Fahrtrichtung habe ich durch die untere Gurtaufhängung des Fahrergurts gefädelt (etwas Gefummel, aber ging, und sollte gut halten). Übrigens: Wir stellen die Box so herum, dass der Stromanschluss direkt in Richtung 12V-Dose zeigt und das Kabel nicht um die Box geführt werden muss.. Der Deckel geht dadurch zwar gefühlt "falschrum" auf (der Anschlag ist direkt hinter der Sitzlehne), das ist aber ganz gut von vorn zu bedienen und die Kids vergreifen sich nicht so sehr daran.

Die 3er-Sitzbank haben wir ziemlich weit vorne, was bei unseren Kidnern (2 und 4) kein Problem ist, da die Beine noch nicht wirklich über die Sitzbank runterragen, wenn sie im Kindersitz sind. Mit größeren Kids wird der Fußraum evtl. etwas knapp. Zum Essen im Bus wird nur der Beifahrerseitz gedreht -- der Fahrer setzt sich mit auf die 3er-Bank. (Wir haben aber fast immer draußen gegessen.)

 

Hoffe, das hilft vielleicht ein bisschen. Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

 

Grüße
Tob

 

Share this post


Link to post
firefly_t5

Guten Morgen

Die Mobicool FR40 ist auch bei uns im Einsatz, so ziemlich genau wie bei MrHomn.

Der Lüfter stört uns gar nicht. Der stört mich auch nicht, wenn ich alleine unterwegs bin. Wenn man mal ganz Ruhe haben möchte, kann man die Box auch ausschalten. Die Temperaturkalibrierung habe ich bei einer ersten Box (Garantietausch) selber gemacht. Bei der jetztigen Box stimmt die Temperatur ziemlich genau. Der Kälteverlust beim Öffnen des Deckels erachte ich als klein. Wirklich erstaunt hat mich die Kühlgeschwindigkeit. Eine bessere Möglichkeit um die Kühlbox in den Schienen zu befestigen bin  ich noch am erforschen:-)

 

Gruess

Tobi

Share this post


Link to post
Road_Tenner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für die ausführlichen Infos! Klingt alles gut. Könntest du zu deiner Begestigungsvariante mal das eine oder andere Bild einstellen? 

Share this post


Link to post
MrHomn
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hab nur ein Bild gefunden, auf dem leider vieles verd(r)eckt ist. Derzeit ist die Box im Keller, daher kann ich keine aktuellen Bilder machen. Aber ich beschreib das Ganze mal in Worten:

Der hellblaue Spanngurt geht einmal horizontal rundherum durch beide Griffe und ist außerdem durch die untere Aufhängung des Fahrersicherheitsgurts gefädelt (die ist einigermaßen auf der passenden Höhe, etwas vorne links von der Box). Dieser Gurt allein reicht aber nicht, weil die Box immer noch auf einer Kreisbahn nach hinten und ggfs. nach vorne verrutschen kann, was in schnittig genommenen Kurven oder bei scharfem Bremsen durchaus auch passiert.

Ein weiterer identischer Gurt (im Bild nicht zu sehen, da unter dem Kleiderberg versteckt) geht daher einmal rundherum längs zur Fahrtrichtung, also unter dem Boden durch, die Wand links hoch, über den die Oberseite und rechts wieder runter -- und zwar recht dicht an der hinteren Stirnseite (also gegenüber der auf dem Bild sichtbaren auf der linken Fahrzeugseite), und direkt neben dem Deckel der Box. Dieser Gurt führt durch die Gurt-Öse am Boden, die "zufällig" genau auf der passenden Bahn liegt.

Außerdem liegt unter der Box noch einen Fußmatte (von IKEA), die ziemlich genau dieselbe Grundfläche hat wie die Box -- dadurch steht die Box besser als direkt auf dem Cali-Boden, der wegen der Schienen ja nicht ganz plan ist.

Vor die Box passen (bei unserer Einstellung des Fahrersitzes) noch genau die Auffahrkeile (Level Pro von Fiamma) und geben zusätzlichen Halt nach vorn. Damit sitzt das Ganze bei uns ziemlich bombenfest. Wenn der Fahrersitz ganz nach hinten gefahren werden muss (bei uns nicht der Fall), muss auch die Box etwas weiter nach hinten rücken (Lehne stößt an die Oberkante der Box), und es passt alles nicht mehr ganz so perfekt.

 

Hoffe, das war einigermaßen verständlich.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by MrHomn

Share this post


Link to post
Road_Tenner
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sehr schön erklärt - thx ;-)

Share this post


Link to post
Paul86

Nachdem uns die Mobicool FR34 eigentlich zu groß ist (Also nicht mir, sondern dem heimischen Controlling😝) und die Dometic CFX28 zu teuer, sind wir jetzt auf folgende Alternative gestoßen. Kennt die jemand?

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Hier noch folgendes Zitat zu Kompressortyp und Lautstärke:

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was meint ihr?

Share this post


Link to post
Hendrixx

Hört sich gut an, ich würde es ausprobieren. Habe meine FR40 übrigens wieder verkauft, war mir zu groß. Der Austauschlüfter ging zurück nach Amazonien.

Bin sogar am Überlegen, mich von der CFX28 wieder zu trennen und mit der TB18 zwischen den Vordersitzen auszukommen.

Viele Grüße

Hendrik

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    616 members have viewed this topic:
    quarkz  hrkgolf  CaliConnection  Maluch126  caliguso  Borni1977  Karlson  susiwuensch  Flexi  stephh  gruhland  crossfiter  Stoni  NiGo16  Thaurial  th1wob  Rumo  Bummler  Duda87  J4n  Petromax1965  Donut-Dieter  Knoelli  basel1893  locu  Bernd0303  Blacky007  KoPiLoT  Almeja  MrHomn  SHue  chris82  eimsbush  visionix  travelfree  taa32go  Cali4fun  Cali-Kralle  monta  65winfried  Neapolitaner  peterboy  Burtscher  macsteven  simisch  Raufasertapete  FamK  Sequoia  Donhuggy  Zeltwargestern  TobiTer  RainerM  schmadde  pvdv  Matjaz  Beachfan75  Chris_Shoutel  chillo  tiki_bambule  Tomru  thost  T5pk  Colette  Sanchon  titans666  Hightower  FriRi  T6Rookie  _michi  dabaschdie  discocafe  Klaus-TDI  cyrox  Calitalia  arnee  Biker1050i  richej  Hoffe  MicDet  kernharter  Mika2015  T6Papa  Bulligonzo  Bulli124  MADU  dickelotte  motorpsycho  felsas  flyinfab  BavariaBiker  börni_  riana  Thorsten_1990  Cali_UM  Propellerklause  Thomas2019  Kolja  Nordbulli  kingkong  fritzmchn 
    and 516 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.