Jump to content
Werner

Verbesserung Schlafkomfort im Cali

Recommended Posts

The Wonderer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Und? schon ausprobiert. Welche Maße habt Ihr geordert?

Share this post


Link to post
raegue

120 x 200 cm 4 cm hoch

 

erste Nacht darauf steht noch aus, aber bestimmt genauso super wie in unserem Bett

Share this post


Link to post
Almashiefer

...und, wie war die erste (und bestimmt weitere) Nächte? Kann die Auflage auf der Matratze liegen bleiben?

 

gespannte Grüße

Judith

Share this post


Link to post
rasch

Hallo.

 

Jetzt befasse ich mich seit Tagen mit der Bettauflage im Comfortline, aber je mehr ich lese, desto verwirrter werde ich.

 

Ich versuche mal, die Varianten zusammenzustellen:

 

1. Calibed, Artikelnummer 29

Zweiteilig für Hochposition Bettplatte, Verwendung mit Heckmatratze, Calibed liegt nur auf der Sitzbankfläche

Euro 199

 

2. Brandrup ixtend, Bestellnummer 100 709 007

Dreiteilig für Tiefposition Bettplatte, Verwendung mit Heckmatratze, ixtend liegt über dem gesamten Bett

Euro 299

 

3. VW-Bettauflage für T5.2 ET-Nummer 7E7.067.135

Dreiteilig für Tiefposition Bettplatte, Verwendung ohne Heckmatratze, liegt über dem gesamten Bett,

Euro 370

 

4. Matratzenauflage aus dem Zubehör

Je nach Wunsch

Kaltschaum 200x100x6 in 50/40 hier vor Ort Euro 137,30

 

Irgendwelche Fehler in der Aufstellung?

 

Und Fragen und Anmerkungen:

zu 1. Beim Calibed scheint mir die Matratzenstärke im Heck für Fußvornschläfer etwas dünn.

zu 2. Kann man das ixtend in Hochposition Bettplatte ohne Heckmatratze verwenden?

zu 3. Meiner Einschätzung nach ist das VW-Ding wegen der dicken Heckmatratze nicht in Hochposition Bettplatte verwendbar.

Und paßt das VW-Ding im T5.1? Vom Augenschein her hat sich an der Bettform nichts geändert.

 

So langsam sollte ich zu einem Ergebnis kommen.

 

Danke für die Unterstützung

Ralf

Share this post


Link to post
Tom50354

 

Jein... kommt auf Dein Empfinden an. Ich schlief bis vor kurzem mit dem Kopf zum Heck hin und kam gut klar! Seit dem ich das blöde Thedford Zeugs nicht mehr in den Potti kippe kann man auch anders rum schlafen!

 

Komforttechnisch ist es besser mit den Füßen zum Heck zu schlafen.

 

keine Ahnung!

 

 

Doch wenn man zusätzlich nocheinmal Calibed dazunimmt! das meine ich durchaus ernst!

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ja das passt!

 

Share this post


Link to post
rasch

Danke an Tom für die ausführliche Antwort.

Offensichtlich stimmt meine Zusammenstellung.

 

Seit den Zeiten von Ente und T1 schlafe ich jetzt mit dem Kopf an der Heckklappe. Der Bewegungsablauf entspricht mir mehr, hinsetzen und umfallen. Ob ich mich da noch umstellen kann.............?

 

Calibed zusätzlich zum VW-Bett mag bequem sein, trotzdem schrecke ich davor etwas zurück, preislich und platzlich.

 

Ich schwanke zwischen günstig und Brandrup.

 

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
Mat5

Auch wir befassen uns derzeit mit dem Thema intensiv...

 

nach fast einem Jahr und der Erfahrung der Voll-Leder Bank, früher hatten wir Alcantara + Leder, da gings noch mit dem Schlafen, jetzt haben wir eine Bank im Panamericana Style, da schläft sichs auch so wie auf Cowboys Sattel... ;-) wollen wir auch "aufpolstern"

 

Ich versuche mal, die Varianten zusammenzustellen: Ich darf ergänzen...

 

1. Calibed, Artikelnummer 29

Zweiteilig für Hochposition Bettplatte, Verwendung mit original Heckmatratze

 

Nachteil: Calibed liegt nur auf der Sitzbankfläche der Bank, ist sehr verschieblich und nur mit Spannbettlaken zu halten.

 

Vorteil: Kaum Platzbedarf bei Lagerung hinten während der Fahrt, Preis

Euro 199

--------------------------------------------------------------------------

 

2. Brandrup ixtend, Bestellnummer 100 709 007

Dreiteilig für Tiefposition Bettplatte, Verwendung mit original Heckmatratze

 

Nachteil: Braucht platz bei Lagerung hinten während der Fahrt

 

Vorteil: Verwendung mit Heckmatratze, ixtend liegt über dem gesamten Bett, einteilig unverschieblich, Doppelte Matratze auf der Heckablage (VW + ixtend)

Euro 299

------------------------------------------------------------------

 

2b. Brandrup ixtend + ipad :-) Bestellnummer AKTION bei Brandrup

Dreiteilig für HOCHPOSITION Bettplatte, Verwendung ohne original Heckmatratze

 

Nachteil: Braucht platz bei Lagerung hinten während der Fahrt

 

Vorteil: Verwendung mit zusätzlichem PAD (abwaschbare dünne Auflage auf Heckplatte), ixtend liegt auf pad, auf der Heckplatte und dann über dem gesamten Bett, einteilig unverschieblich

Euro 385

--------------------------------------------------------------------

 

3. VW-Bettauflage für T5.2 ET-Nummer 7E7.067.135

Dreiteilig für Tiefposition Bettplatte, Verwendung ohne Heckmatratze,

 

Nachteil: Braucht platz bei Lagerung hinten während der Fahrt

 

Vorteil: Verwendung als Heckmatratze, liegt über dem gesamten Bett, einteilig unverschieblich, Doppelte Matratzenhöhe auf der Heckablage, Zweilagen unterschiedlicher Wichte des Schaumstoffes

Euro 370

 

---------------------------------------------------------------

 

4. Matratzenauflage aus dem Zubehör

Je nach Wunsch

Kaltschaum 200x100x6 in 50/40 hier vor Ort Euro 137,30

 

-------------------------------------------------------------------------

 

FAZIT

Das es um Schlafkomfort geht, ist sicher die 3 teilige Version die beste.

Wenn es um den Preis geht ist Brandrup daher unschlagbar.

 

Calibed: 2 teile 200 Euro

iXtend: 3 teile 300 Euro

ixtend: 3 +1 teile 385 euro >>>> Original Heckmatratze kommt dann zu Ebay

VW: 3 Teile 370 Euro >>>> Original Heckmatratze kommt dann zu Ebay

 

 

Was meint Ihr?

Share this post


Link to post
JoJoM

Moin,

 

wir haben das Calibed. Da wir das Spannbetttuch beim Einklappen der Matratze nach hinten drauf lassen, ist es kaum Aufwand. Beim Ausklappen ist das Spannbetttuch direkt drauf und das Calibed liegt richtig. Und es ist einfacher, immer mal wieder das Spannbetttuch zu waschen, als das Calibed abzuziehen.

 

Wir schlafen, wenn unten, meist mit dem Kopf nach vorne. Da ist der Komfort absolut ausreichend.

Share this post


Link to post
hakopa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Dieser Ausführung möchte ich nach jahrelangem Einsatz widersprechen:

Das 2-teilige Calibed gibt einen hervorragenden Schlafkomfort, vor allem wenn mit dem Kopf zur Schiebetüre geschlafen wird. Da die Schiebefenster im vorderen Bereich sind, möchte ich beim Kopf Frischluft haben und nicht bei den Füßen. Dies ist aber Ansichtssache. Der Bezug des Calibeds macht den Komfort aus. Dieser Bezugsstoff ist meines Wissens nach bei den anderen Herstellern nicht vorhanden.

Mit dem Calibed habe ich den geringsten Staubedarf, da nur zweiteilig.

Der Preis spricht eindeutig für das Calibed.

Die Heckmatratze in der e-Bucht zu verticken wird wohl keinen erträglichen Preis bringen. Wer soll mit denn mit dem einen Teil etwas anfangen?

 

Vorteil des Calibeds:

Preis

Stauvolumen

Liegekomfort durch den speziellen Matratzenbezug.

 

Konrad

Share this post


Link to post
rasch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo.

 

Leuchtet schon ein, daß die Kombination von Schaum und Bezug den Erfolg bringt. Gefühlsmäßig aber hätte ich lieber eine Auflage über die ganze Länge.

 

Eine zuverlässige Beurteilung ist wohl nur durch Probeschlafen möglich. Da das nicht so einfach geht, muß ich die Auflage nehmen bei der die Wahrscheinlichkeit daß es paßt am größten ist.

 

Leider kosten selbst die günstigsten Auflagen nicht wenig, das schränkt die Möglichkeit von Experimenten etwas ein.

 

Am nächsten ist mir derzeit die dreiteilige Brandrupauflage. In der Ipad-Ergänzung sehe ich aber überhaupt keinen Sinn. Ist das Ipad nicht eigentlich nichts anderes als eine Heckplattenmatratze wie die originale? Wieso austauschen? Oder verstehe ich da was falsch?

 

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
californiphil

 

Ich verwende immer ein Bettlaken, weil ich nur selten in den Schalfsack

krieche. Somit bleibt Calibed immer am Platz und verrutscht nicht. Den

Übergang von Calibed zur Original-Matraze habe ich noch nicht als störend

empfunden, weil er durch die Abschrägung an der Originalmatraze sehr weich

verläuft. Vor allem dann, wenn beide Matrazen durch ein Spannbetttuch zu-

sammen gehalten werden.

 

Der geringe Platzbedarf und der vergrößerte Kofferaum durch die erhöhte

Bettplatte bietet zudem einen sehr großer Nutzwert.

 

Sofern der Bezug wirklich dehnbar ist!!! Und der ist beim Calibed wirklich super!

Also Bleibt eigentlich nur eins: Probeliegen! Dank Rückgaberecht bei Fernabsatz

sollte das heute je gehen.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nur, wenn der Schlafkomfort wirklich viel besser ist, was ich zu

bezweifeln wage. Und das bei verkleinertem Stauraum im Kofferraum.

Wenn der so groß sein soll, wie bei Calibed, dann müsste die Origianlmatraze

mehr als 185€ bei Ebay bringen. Ein ganz schön stolzer Preis, wenn man bedenkt,

dasss sie nur im Cali passt, und jeder Cali damit ausgeliefert wird.

Share this post


Link to post
mopit

Hallo,

 

wir haben auch länger überlegt, wie der Schlafkomfort unten auf den doch recht harten Sitzbankpolstern verbessert werden könnte. Wir haben dann kurz vor unserer Frankreich-Tour noch das Calibed bestellt (Dank an Tom für die schnelle Lieferung!), und auch schon einige Male ausprobiert. Ergebnis: Der Schlafkomfort ist sehr gut; wir schlafen allerdings mit dem Kopf in Fahrtrichtung, so dass die Polsterung der hochgestellten Heckplatte für die Beine völlig ausreicht.

Mit dem Verrutschen der Matratze gibt es kein Problem, wenn ein Spann-Betttuch über der gesamten Fläche liegt. Beim Zusammenlegen bleibt es drauf, wie JoJoM schon schrieb.

Der Hauptvorteil liegt m.E. darin, dass mit geringem Aufwand und Platzbedarf eine optimale Lösung erzielt wird. Nach diesem Prinzip sollte man bei der Zusammenstellung der Ausrüstung für den Cali eigentlich immer entscheiden, denn der Platz ist nun mal begrenzt.

 

Also: eine "caligerechte Lösung"

 

Gruß

 

Pit

Share this post


Link to post
Flair

Zum Thema: "Schlafen im Oberstübchen"

 

Wer kann schon auf VW Matratzen schlafen?? Allen Inchenören sei ein mehrtägiges Schlafen verordnet, dann würde etwas Besseres dabei herauskommen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
:(

So, also auch wir haben Probleme, Rücken etc.

Unser Neffe ist Entwicklungs-Inchenör (Anleihe bei Werner)bei BASF für eben diese Schäume, er hat mir empfohlen, oben eine Matratze aus 3 cm Kaltschaum und 3 cm Visco Schaum aufzubauen. Vicoschaum ist weich, wird z.B. in der Medizin bei Langzeit-Bettlägrigen gegen Durchliegen benutzt. Somit unten härter oben weicher.

Bei folgender Firma kann man exakt diese Platten bestellen und per Maßrechner in allen Größen und Härten, Materialien und Zuschnitten ausrechnen und evtl. bestellen.

Auch ich habe lange gesucht, aber die Rohpreise toppt m.E. keiner.

163 x 118 x 3 in HR43 und in RG 50 kosten zusammen nur 117,90€ =). Bezug oder Spannbetttuch drüber fertig!! Kein Umbauen nichts!

 

 

Da ich mit Beatmungsgerät schlafe (laut), schläft meine Liebe unten, einfach auf einer klappbaren Gästebettmatratze, 70 cm breit von Tchibo, 29,99€?? Spannbetttuch drüber, fertig. Der Schaum ist laut Neffe völlig o.k., billiger geht es wohl kaum. Bei Fritz Berger gibt es im Übrigen auch fertige Unterlagen, die wir früher und jetzt zu Beginn unserer neuen Caliphase immer ebenfalls total zufrieden genutzt haben, aber man kann die Unterlage (leider nur 54 cm breit)nur rollen und man hat dann hinten zwei kleine Rollen im Bus.

Allerdings zweimal 54 cm passen sowohl unten als auch oben, zusätzlich versteht sich.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

 

Liebe Grüße

Flair

Share this post


Link to post
hoize

wir haben nach fürchterlichen Nächten in geliehenem WoMo zwei damals sündteure 5 cm hohe selbstaufblasende Matratzen mit den 2 Bindestrichen gekauft und damit sehr gut geschlafen.

Nach Cali Kauf und beginnenden Problemen auf Original Dachbett hat zunächst meine Frau die Bindestriche ins Dach auf die Originalmatratze bugsiert und damit - ohne jeden Bezug - bestens und ohne zu schwitzen geschlafen; ich kam daneben auf Originalmatratze noch zwei Jahre zurecht und habe immer schmäleres gleichartiges Teil gesucht und nicht gefunden; Heuer kurzerhand breites Teil danebengelegt und siehe es läßt sich probllemlos reinquetschen. Noch ein Vorteil: bei Badewetter auch bestens auf feuchtem oder hartem Untergrund zu gebrauchen.

Nachteile: stationär keine, lassen sich mit hochklappen, beim täglich Fahren schon weil immer

Luft raus/einrollen, verstauen, ausrollen und evtl. zusätzlich reinblasen.

Überlegung: Originalmatratze raus und durch dünnere - zB 3 cm oben erwähnte BASF - ersetzen. Selbstaufblasende beim Dachschliessen oben lassen und Arbeit sowie 2 dicke Rollen im Kofferraum sparen.

Schafft das die Dachhydraulik? Müßte die Schaumstoffgrundlage nur 2 cm haben und dafür noch dichter sein? Was meint Ihr?

Grüße

hoize

Share this post


Link to post
gerald8045

Hallo,

ich verwende auch 2 selbstaufblasende Matratzen mit ca. 5 cm Stärke (sind auch sehr angenehm, wenn wir mal unten schlafen), aber das Luft ablassen und aufrollen habe ich mir schon abgewöhnt; einmal in der Mitte gefaltet und auf die Heckmatratze, darüber die Schlafsäcke und Polster....und weiter geht es.

FG

Gerald

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.