Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

JoJoM

Hallo Rudi,

 

diese Reparatur dürfen nur noch 22 speziell geschulte Vertragspartner durchführen.

 

Allerdings musst nicht Du deinen Cali zu einem möglicherweise weit entfernten Calistützpunkt bringen. Für Dich ist nach wie vor dein örtlicher VW-Partner zuständig, der dann das Fahrzeug zu diesem Stützpunkt schicken muss.

 

Les doch mal diesen Fred etwa ab Oktober letzten Jahres. Dann bekommst Du alle Infos, die wichtig sind.

Share this post


Link to post
gerald8045

@Tom:

 

Hallo Tom,

Foto gibt es von mir davon keines; aber es war nur ein etwa 10 Cent großer Fleck genau li. an der vorderen Kante wo der Gummikeder ganz knapp angelegen ist - wurde schon einmal direkt von der Werkstatt "schwarz" behoben, war nach ein paar Monaten wieder sichtbar, dann wurden Fotos gemacht, an VWN geschickt und dann kam die Rep. Freigabe mit angeblich genauer Anleitung - will see......

 

FG

 

Gerald

Share this post


Link to post
rulli

Hallo Wolff!

Vielen Dank für die Info!

Heißt das , das ich meinen Händler darauf festnageln darf, das er das Fahrzeug verbringen muss? Ich habe den ganzen fead gelesen. Aus vielem werde ich nicht schlau.

Danke für euer mitmühen.

Gruß

Rudi

Share this post


Link to post
JoJoM

Moin Rudi,

 

dein Händler muss deine Schäden dokumentieren und beim Werk melden, um die Reparaturgenehmigung zu erhalten. Mit der Freigabe der Reparatur bekommt dein Händler dann den Partner genannt, an den er deinen Cali verladen muss.

Share this post


Link to post
rulli

Hallo Wolf!

Ich hab den Wagen dann noch einmal in meiner Werkstatt vorgestellt. Der Schaden ist aufgenommen und ich warte jetzt. Bei dem richtigen Mitarbeiter war dann alles kein Problem. Er war sehr interessiert an unserem Forum.

Gibt es denn einen Anspruch auf Leihwagen für den Reperaturzeitraum?

Danke schon mal für die Hilfe.

Liebe Grüße und eine schönen Feiertag

Rudi

Share this post


Link to post
JoJoM

Moin Rudi,

 

Anspruch auf einen Leihwagen hast Du wie bei jeder Garantiereparatur nicht. Das ist vom Goodwill des Händlers und ggfs. seiner Überzeugungskraft gegenüber dem Werk abhängig.

 

Und der Mitarbeiter deines VW-Partners kann sich ja gerne hier anmelden. Der geschulte Mitarbeiter bei meinem VW-Partner in Krefeld liest auch von Zeit zu Zeit hier mal mit.

Share this post


Link to post
Onk

Hallo,

 

hier mal ein Kurzfassung des Ergebnisses meiner Total-OP:

 

- Was wurde gemacht?

RCBR und Dachschale komplett

 

- Was war das für ein RCBR-Rohling?

Sah für mich so aus wie das, was aktuell im Werk verbaut wird mit dem Aufkleber "neue Legierung"

Der Rohling kommt weiß lackiert und muss komplett zur Lackierung in Wagenfarbe vorbereitet und lackiert werden.

 

- Wie wurde abgedichtet?

Spalt zum Fahrzeug rundum mit einer schwarzen Naht versehen. Sehr sauber ausgeführt.

 

- Wie wurde die Auflagekante für's Dach geschützt?

Auf meinen Wunsch wurde das Gummiprofil verbaut, dass hier früher schon im Thread "Abschabungen" diskutiert wurde und das ich zuvor schon ein Jahr erfolgreich auf dem Auto hatte.

Meines Wissens nicht ganz Standard.

 

- Wird mit dem RCBR automatisch ein neuer Zeltbalg verbaut?

Bei den Fahrzeugen die in Hannover gemacht werden ist das wohl so und die geschulten Mitarbeiter bringen diese Info auch mit in die Werkstatt - in der Reparaturanweisung steht's aber wohl nicht.

Besser mal Nachfragen. Bei mir wurde der Balg nun getauscht.

 

- Wie läuft das bei der Dachschale?

Die Dachschale wird komplett mit Himmel, Schienen etc. geliefert. Es fehlt nur die Dichtung. Für mich völlig unverständlich: Auch die Dachschale kommt in weiß. Eine enorm aufwendige Lackierung in Wagenfarbe am fertig montierten Dach ist erforderlich - mit allen damit verbundenen Risiken.

Eine irgendwie geartete Anweisung um ein Korrodieren des neuen Daches zu verhindern existiert nicht. Keine Änderung an Dichtung oder Montage.

 

- Wie sah die Korrosion aus?

Die Korrosion geht von der Dachkante aus. Blasen gab es quasi rundum - aber durch die Dichtung verborgen.

Der Herd ist vorrangig die äußere Blechkante - nicht die nach innen. Auf der Innenseite war das Dach praktisch unversehrt.

Es ist zu erkennen, dass feiner Schmutz in die Dichtung einsickern kann. Scheuern ist da wohl zu erwarten.

Der

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
war nicht geneigt einen Alleingang zur Verhinderung anzutreten.

 

Die Nummer mit der Dachschale macht mir schon Sorgen. Ich glaube es gibt viele beschädigte Dächer da draußen. Man weiß es nur nicht weil es unter der Dichtung gammelt.

 

- Wie lange war das Auto weg?

2 Wochen. Es waren allerdings noch weitere Arbeiten zu erledigen.

 

Zufriedenheit?

Hoch. Mein Auto wurde nach allem was ich bisher sagen kann sehr ordentlich repariert. Es wurde sehr sauber gearbeitet und das Auto wurde mir blitzsauber (innen und außen) übergeben.

 

Was sagen die Mitarbeiter selbst über die Schulung?

Prädikat wertvoll. Sehr intensives Coaching wo auch Cali-erfahrene noch Kniffe dazulernen können.

 

Restängste?

Ja. Ich kann's nicht leugnen. Das RCBR hat VW in den letzten 10 Jahre nicht unter Kontrolle bekommen. Hoffen wir, dass es jetzt gelingt.

Mein RCBR hat an einer untypischen Stelle gegammelt und die neuerdings gebrochenen Kanten hätten da nicht geholfen.

Hoffen wir, dass neue Legierung und Beschichtung helfen.

Bei der Dachschale ist das Risiko eines erneuten Befalls gleich geblieben. Hier wurde nichts verbessert. Aus meiner Sicht der größte Makel und das größte Risiko. Die Dachschale alleine kostet 2000,- und dann ist noch nichts lackiert/montiert.

 

Gruß,

 

Gunther

Edited by Onk

Share this post


Link to post
Nendoro

Frage: Ist den nachvollziehbar, oder weiß Jemand, ab welcher Fahrgestellnummer die geänderte Legierung des RCBR in die Herstellung ab Werk eingeflossen ist?

 

Gruß

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ab ca. Feb./Mrz 2013.

Share this post


Link to post
ulibass

So - mich hat es auch erwischt.

MJ 2012 (EZ 02/2012)

darkwood-perleffekt

Blumenkohl an 4 Stellen am Spoiler (siehe Fotos).

Werde das Fahrzeug nächste Woche beim VW-Zentrum hier in Regensburg "vorstellen".

Habe mir jetzt die diversen Beiträge durchgelesen und zunehmend den Überblick verloren.

Gibt es aktuell irgendetwas WICHTIGES zu beachten?

Danke & beste Grüße

uli

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
JoJoM

Hallo Uli,

 

die kürzeste Form steht hier:

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion - Seite 107

und drei Beiträge weiter auch von mir.

Share this post


Link to post
cali07

Hallo Alle,

 

vor ca. 3 Jahren neu lackiert, dann vor 19 Monaten neuer Spoiler (volles Programm) auf Kosten von VWN. Jetzt geht es wieder los.

 

@Manfred: Hast du schon eine Liste der Calis mit Anwärtern auf den 2ten neuen Spoiler?

 

Gruß Andreas

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
california8

Hallo RCBR Geschädigte,

Hatte letztes Jahr im Juni (#266) einen Beitrag reingestellt. Bei meinem Cali wurde der Spoiler getauscht. Jetzt hab ich mal

wieder nachgeschaut und was muß ich feststellen, das Ganze Spiel beginnt wieder von vorne?? Diesmal aber nicht hinten

sondern vorne links und rechts unten an den Rundungen. Am Aufstelldach hatte ich (bis jetzt) noch keine Probleme.

Mit dem im letzten Jahr beauftragten VWN-Partner möchte ich nichts mehr zu tun haben.

Die Reparatur wurde nicht wie vereinbart vom 23.7. - 27.7.12 durchgeführt, sondern dauert bis zum 02.08.

Dann hatte mein Cali nicht nur Kratzer in der Motorhaube sondern auch eine Delle im Dach.

Ausserdem war der Dachhimmel total verdreckt und am Dach waren innen und aussen überall Metallspäne die nicht entfernt waren.

Seitdem ist die Angelegenheit beim Anwalt, da keinerlei Entgegenkommen für eine Reparatur der entstandenen Schäden

seitens der Werkstatt vorhanden war.

Am 22.05. habe ich nun einen Termin beim VWN-Partner in Freising. Mal schauen was dabei rauskommt.

Frage: Gibt es eine Liste der authorisierten 22 Betriebe die die Reparaturen am Dach durchführen dürfen?

Sobald ich Neuigkeiten berichten kann, werde ich wieder hier berichten.

Ein Lob an -masoze- für die Blumenkohlliste....

 

Gruß

california8

Share this post


Link to post
schlupp

So, ich platze nun endgültig!!!!!

 

Nach kompletten Austausch des Spoilers ist nun nach noch nicht mal einem halben Jahr schon wieder großflächig ein Aufblühen zu sehen.

 

Nun habe ich die Schnauze so was von gestrichen voll und werde morgen zum Rechtanwalt gehen und die Wandlung von der Kiste einleiten!

 

Das ist der größte Witz und das größte Armutszeugnis, was ich jemals erlebt habe!!!

 

Hat hier schon irgendjemand Erfahrung mit Wandlung sammeln können?

 

Würde mich um jeden Ratschlag sehr freuen. Bin total gefrustet, nachdem der Bus eigentlich unser Traum und gesamtes, mühsam zusammengespartes Geld ist.

 

Cheers

Kai

Share this post


Link to post
schlupp

Habe hier auch mal meinen Frust deutlich gemacht:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.