Jump to content
Werner

Verbesserung Schlafkomfort im Cali

Recommended Posts

BastiBerlin

Hilfe! Vor lauter lesen der ganzen Beiträge hier, weiß ich schon nicht mehr wo mir der Kopf steht, bezüglich der Suche nach einer Matratze für den T6 Beach (3er Sitzbank).
 

Könnt ihr mir eventuell ein paar Tips geben wie ich für meine Rahmenbedingungen glücklich werden kann? 
 

Ich habe den Bus jetzt knapp eine Woche. Aktuell habe ich nur die kleine Matratze zum Ausgleich der Höhe für das Ablageboard im Bus mit dabei und brauche eine Matratze. Aufgrund der Tatsache dass wir ab Juni zu 5 sein werden, ist Platz im Kofferraum Gold wert. Zudem bin ich vom Campen auf dünnen Isomatten jetzt nicht sonderlich anspruchsvoll was Komfort angeht. 
 

Ich suche also quasi eine möglichst platzsparende, aber nicht absolut unbequeme Lösung, Geldbeutel ist nach dem Bus Kauf auch nicht gerade prall gefüllt… 😎

Oben lass ich die Standard Matratze erstmal drin und werde mich dem Thema später bei Bedarf widmen. 
 

Bin für jeden Tipp dankbar 👍

 

VG

Sebastian 

Share this post


Link to post
ArthurConan

Ich würde mich auch gern mit einer Frage anschließen.

Die Busauslieferung steht kurz bevor und wir benötigen eine Matratze für die 3er Rücksitzbank im Beach. Wir haben schon Nächte auf der originalen Matratze verbracht und der Komfort war jetzt nicht überwältigend. 

 

Zu meinen Parametern
- Körpergröße 2m

- Gewicht 110 KG

- Seitenschläfer

 

Pauschal würde ich ja behaupten das eher stärkere Matratzen (z.B. Optima mit 11,5cm) besser sind für schwere Personen, dennoch gibt es ja erhebliche unterschiede in den Materialien. 

Habt ihr Erfahrungswerte für große und schwere Personen? Bisher habe ich immer nur Erfahrungen von 60-75KG Personen gelesen :D

 

VG

Arthur

Share this post


Link to post
BastiBerlin

Ich habe mich mittlerweile für eine gebrauchte/neuwertige, Kaltschaum Matratze von der Fränkischen Schlafmanufaktur entschieden. Mal sehen wie die sich so macht… 

hat jemand einen Tipp wie man den Waschmittelgeruch der Vorbesitzer am besten aus der Matratze bekommt? Aus dem Bezug war er sehr leicht zu entfernen (unser Waschmittel + Sauerstoffbleiche), bei der Matratze bin ich am überlegen Natron zu verwenden? 
hat damit jemand Erfahrungen? 
 

danke für die Infos. 
VG

Share this post


Link to post
BulliHerbie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hey CherryBuzz,

 

hast Du nun Erfahrungen gemacht mit der CaliBed Roof III und kannst sie vielleicht sogar empfehlen?

 

Beste Grüße aus Aachen

Share this post


Link to post
CherryBuzz
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, habe noch keins erstanden. Meine Frau ist mit der originalen Matratze zufrieden.

Share this post


Link to post
BulliHerbie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Okay😁, aber Danke für deine Antwort! 👍

Share this post


Link to post
Schischa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Arthur,

 

hast du dich schon entschieden und ggf. schon Erfahrungen gesammelt? Gehöre auch eher der kräftigeren Fraktion an (188cm; 103kg) und überlege die Optima Matratze für meine 3er Bank im Beach zu holen.

 

Danke und Gruß

Stephan

Share this post


Link to post
thomixx

Ich habe es nicht geschafft, alle 85 Seiten hier durchzugehen, aber meine Suche nach "Squergo" brachte auch keinen Erfolg.

 

Da ich (als Seitenschläfer und Dauernutzer) inzwischen Schulterschmerzen mit der bisherigen Lösung im Cali Ocean 6.0 von 2019 habe, suche ich nach einer besseren Unterlage. Daher meine Frage:

  • Hat jemand Erfahrung mit der Kombination Calibed Roof III und den Squergo (Seitenschläfer) Bettfedern gemacht?
  • Lässt sich das Dach bei dieser Kombination gut schließen, gibt es eventuell noch ein bisschen Platz (z.B. für das Schlafboard von 
    You do not have the required permissions to view the link content in this post.
    )?
  • Gibt es bei dieser Kombination etwas zu beachten?

Herzlichen Dank im Voraus!

Share this post


Link to post
ArthurConan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Stephan,

 

ich habe mir eine von Werner machen lassen und bin bisher super zufrieden! Die Matratze ist gut ausbalanciert, denn ich bin groß und wiege 110kg und meine Frau eher klein 1,60 und 70kg. 

Share this post


Link to post
Werner

Hallo zusammen,

es geht um die Größen der Spannbetttücher von „Bella Donna Jersey“ hier in dem Thread schon mal von mir beschrieben.

Früher hatten ich noch zu wenig Erfahrungswerte mit Bella Donna Jersey beim T6.1 (ich habe schließlich nur einen T5).

Das habe ich denen, die mich gefragt haben, auch so gespiegelt.

Früher in beiden Threads "Verbesserung Schlafkomfort" und „Größe Spannbettlaken“ war die Aussage von mir auf alle oberen Matratzen passt die kleinste Größe von Bella Donna Jersey.

Das Problem beim T6.1 ist die Matratze ist mit 4cm Schaum zu dünn und zu leicht, so dass die Spannung zu stark sein kann. Hier passt die zweite Größe besser (120x200 - 130x220 cm)

Für den T5-6 oben und bei allen Klapp- und Rollmatratzen für unten bis 115cm Breite und mindestens 6cm Dicke passt perfekt die kleinste Größe (90x190 - 100x220 cm)

Beim Beach unten auf der 150cm breiten Matratzen benötigt man die dritte Größe (140x200 - 160x220 cm)

Es kann vereinzelt vorkommen, dass durch die Spannung die Ecken aufstehen (kann man durch vorheriges Ziehen in Längs- und Querrichtung verbessern – Achtung nicht an der Naht ziehen, immer ca. 10-20cm gerafft in die Hände nehmen und dann ziehen).

Von Vorteil ist, keinen Trockner zu verwenden, denn dann zieht sich das Tuch nicht so stark zusammen und hält auch länger (man sieht auch im Trockner an der Menge der Flusen wie viel Material abgetragen wird).

Wer Donna Bella mit anderen Spanbetttüchern vergleichen möchte, muss gerechter Weise auch den Dehntest machen und zwar in beiden Richtungen.

Denn die unerreichte Dehnbarkeit bei Bella Donna Jersey in einer Richtung 5cm auf 9,5cm und in der anderen Richtung 5cm auf 9cm!!!, bestimmt mit dem dehnbaren Matratzenbezug und der anpassungsfähigen Kaltschaum die Punktelastizität.

Es kann ein Stoff sich mit 3% Elastan weiter dehen, als einer mit 5% Elastan, es kommt nämlich auch auf die Webart des Stoffes und der Qualität an.

Ich habe alle gängigen Spannbetttücher verglichen, aber an Bella Donna Jersey kommt keines nicht mal annähernd hin.

Aber Ihr könnt gerne, so wie ich, viel Lehrgeld zahlen bis man dann das Optimum gefunden hat.

Servus

Werner

 

Share this post


Link to post
FreeDriver
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Werner,

 

habe mich mal auf die Suche begeben.

Es werden Spannbetlaken und Spannbetttücher angeboten.

 

Was ist denn da der Unterschied`?  Ist dieser relevant ???

Share this post


Link to post
Werner

Hallo FreeDriver,

nach meiner Mainung gibt es da keinen Unterschied.

Entscheidend ist, dass es "Bella Donna Jersey" heißt.

Z.B. hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Servus

Werner

Share this post


Link to post
Werner
Posted (edited)

Hallo,

ein Nachtrag zu Bella Donna Jersey.

Es gibt jetzt Bella Donna Jersey Topper passend sowohl für 120cm Breite (T5-6.1 oben) als auch für 160cm (Beach unten 3-er Bank) und 7-10cm dicke Matratzen.

z. B. hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Hier gibt es auch die beste Darstellung der Farben.

Servus

Werner

Edited by Werner

Share this post


Link to post
-JCB-
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Bulli Herbie,
ich werde ab Mitte April vier Wochen mit dem CaliBed Roof III verbringen und danach über meine Erfahrungen berichten.

Share this post


Link to post
FlyingT
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Also ich kann es nur empfehlen. Meine Frau und ich schlafen so viel besser jetzt. Definitiv sein Geld wert und wir ärgern uns es nicht schon früher bestellt zu haben...

 

Gruß Thomas 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.