Jump to content
matrose

Dachschale Korrosion / blüht

Recommended Posts

Lefty75

Hi denno85,

 

Du jagst mir einen Schreck ein der sich hoffentlich klären lässt. Du schreibst EZ 2016. Das, und der Zeltstoff auf dem Bild sprechen für T6. Aber in deinem Profil steht ein T5.2.

 

Wenn T6 (was ich nicht glaube und hoffe), wärst Du der erste mir bekannte mit Blumenkohl (am RCBR Modul). Oder hast Du nur den T6 Zeltstoff nachgerüstet?

 

Gruß

Lefty

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Share this post


Link to post
denno85

Ist ein T5.2. Anscheinend stand er einfach nur ein wenig vor der EZ. Lief 1,5 Jahre als Vermieter bei einem Hamburger VW Händler, der Zeltstoff wurde schon einmal getauscht (wohl aufgrund eines Risses durch Fehlbedienung eines Kunden).

Share this post


Link to post
Lefty75
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Danke für die Aufklärung 😉

 

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Flo83

Hallo zusammen,

 

kommen gerade vom Cali-Treffen am Gardasee zurück. Nachdem es 3 Tage fast nur um den Bulli ging, und auch die ein oder andere Schwachstelle angesprochen wurde - ja es gibt sie wohl wirklich die Schwachstellen :D -  hab ich es mir zu Hause nicht verkneifen können, mal unter die Dichtung von der Dachschale zu gucken und was muss man finden: Blasen über Blasen, der Lack hat sich im kompletten Bereich der Dichtung in Form von Blasen bis 3mm gelöst. Korrosion ist noch nicht erkennbar, die Lackschicht ist soweit erkennbar noch geschlossen gewesen.

Hat die Ursache jetzt schon jemand feststellen können. Hab den Thread fast komplett durchgelesen.

 

T6 Coast, EZ 03/2017, 15.000 km, meine Laune ist gerade am Schwinden. Bin gar nicht begeistert, was da jetzt an Zeit und Aufwand auf mich zukommt, bis das wieder passt :( 

Werde diese Woche mal beim Örtlichen vorstellig werden um den Schaden aufzunehmen. Das nächste Kompetenzzentrum ist dann 50km weit weg.

 

MfG

 

Share this post


Link to post
Flo83

So der Örtliche ist schon mal raus, hat mich gerade angerufen, dass der Termin bei Ihm keine Sinn macht, da er das sowieso nicht machen darf und hat mich an das "Kompetenzzentrum" Rosenheim verwiesen.

Rufen mich morgen zurück...

Edited by Flo83

Share this post


Link to post
Nendoro
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, das wurde im Thread (RCBR) auch schon angesprochen. Ursache ist "vermutlich" eine sognannte Filiformkorrosion. Wenn Du diesen Begriff "googelst", dann findest Du zahlreiche Fachbeiträge (auch engl. filiform corrosion) und Bilder. Grundproblem ist auf der einen Seite der verwendete Werkstoff (Aluminium) und auf der anderen Seite dessen Verarbeitung bzw. die mehrschichtige Lackierung. Aus den Fachartikeln geht u.A. hervor, dass die Filiformkorrosion insbesondere und gerne an Stellen mit hoher Luftfeuchtigkeit (Wasseransammlung unter dem Gummi) und schlecht verarbeiteten Untergründen angreift. Insbesondere an den schmal zulaufenden Dachkanten ist die Vorbehandlung mit z.B. Primern schon immer schwierig gewesen.

 

Bekannte Fenster und Fassadenbauer (Schüco z.B.) umgehen das Problem, indem sie die Werkstücke aufwändig vorbearbeiten, bzw. Pre-Anodisieren. Ob VW das macht weiß ich nicht. Auf alle Fälle sind die uns seit Jahren bekannten Mängel, die Folge mangelhafter, nicht ausreichender Vorbehandlung, oder unreiner Fertigungsprozesse. Dass diese Mängel nach so vielen Jahren immer noch ein Dauerthema sind, spricht nicht für die Ingenieure von VW und deren Produkt.

 

Gruß

Edited by Nendoro

Share this post


Link to post
elcappi

Hallo liebe Leute,

da hat´s uns anscheinend auch erwischt...

Ich muss morgen eh in die Inspektion. Erstzulassung war 2014 sollte also noch von der Rostgarantie abgedeckt werden, oder?

Habt ihr irgendwelche Tips für mich auf welche Fragen ich mich einstellen muss? (Werde bei Wiest in Darmstadt sein)

Vielen Dank schonmal und einen schönen Sommer

Volker

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Volker,

 

Dein Termin ist ja nun schon rum.

Bei Wiest mit Werkstattleiter Herrn D. bist Du in guten Händen.

Die können Cali-Dächer.

Dein Schadensbild ist eher ungewöhnlich. Da ist der Dachrahmen mächtig am rotten. Das ist in dieser Form nicht so Standard.

Ob auch die Dachschale betroffen ist sieht man dann erst wenn die Dichtung mal runter ist. Das wird sich die Werkstatt jetzt ggf. angeschaut haben.

Dein Profil listet unter anderem "Surfen". Bist Du viel am Meer mit Salz etc.?

Das würde zumindest eine Intensivierung des Schadens begünstigen wenn es denn mal irgendwo losgegangen ist.

Passieren darf das so natürlich trotzdem nicht.

 

Gruß,

 

Gunther

Share this post


Link to post
elcappi

Moin Gunther,

danke für die Nachrichten! Herr D. war wirklich nett und ich hatte ein sehr interessantes Gespräch mit ihm. Die Kostenzusage (100%) ist auch schon da😊 Der ist echt flink. Er sagte mir heute, dass das dann Richtung 3/4 Quartal 19 wird, bis die Reparatur dann gemacht wird...Die arbeiten alle Aufträge nach Reihenfolge ab.

So wie er das darstellte hat diese Form von Korrosion nichts mit Pflege oder Garage oder so zu tun. Ich fahr zwar immer artig durch die Wasschanlage nach jeder Winter- oder Meerfahrt, fand ich aber beruhigend, dass das ein wenig Glückssache zu sein scheint. Da kann also keinem ein Strick draus gedreht werden😉

Die Dachschalendichtung hat er auch runter gehabt und die Korrosionspickel da auch gefunden. Das kommt durch das Klemmen der Dichtung, das führt zu ich nenn das mal "Kriechwasser", da ein Wassertropfen an der Gummikante nicht so schnell abläuft wird der dann so nach und nach immer kleiner, bis er dann unten in den Keder reinkriechen kann und da das zerstörerische Werk beginnt....Die neuen geklebten Dichtungen verhindern das. Aber das ist ja auch nichts neues, wie ich das hier irgendwo schon gelesen hab.

Bin gespannt, wie das so weitergeht. So eine Aussage, in etwa wie: "das gammelt dann eben weiter, ist nicht ihr Problem, wir müssen dann mehr Aufwand betreiben aber VW zahlt das haben die ja geschrieben" find ich schon ganz schön abgefahren.

Jetzt geht´s erstmal ab in den Urlaub😁

Viele Grüße

Volker

Share this post


Link to post
Maxi05

Hallo

auch uns hat der Blumenkohl erwischt- zu was so ein Calitreffen nicht immer gut ist ( Danke Rudi und Hellmut),

müssen zur Aufnahme aber erst noch zum😀 der erste Draufblickbhat aber schon zu einem bestätigenden Kopfnickrn geführt. Nachdem so oder so der Dachbalg ausgetauscht werden muss, da er im Gummikeder vorne einen Riss hat, bin ich mal gespannt was das für eine Reparatur wird.

viele Grüße 

Sabine

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Ralfinger

Hallo Leidensgenossen, 

Mein Cali steht seit Montag beim Freundlichen. Blumenkohl vorne am RCBR und am Dach unter dem Gummi. 

Aktuell sieht die Reparatur so aus, dass wie schon beschrieben vorne ein Teil weggeschnitten wird und ne Plastikkappe drüber kommt und am Dach wird umlaufend der sichtbaren Bereich neu lackiert. 

Positiv ist dass ich innerhalb einer Woche die Zusage und den Reparaturtermin bekommen habe. 

Bin mal gespannt wie das am Freitag aussieht.... Solange fahre ich jetzt Golf. 

 

Ja und unterhalb der Schiebetürführung hats auch geblüht....Da lohnt sich mal ein Blick drauf!

Wird jetzt auch mit gemacht. 

Lg Ralfinger 

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

Ach ja... wo denn genau? Hast du Bilder davon?

Das hatten wir, soweit ich weiss hier noch nicht.

 

neugierige Grüsse,

 

Stephan

 

 

Share this post


Link to post
Ralfinger

Ich habe leider kein Foto gemacht,  aber ich stelle nach der Reparatur eines ein 

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

Danke, es wäre ja interessant zu wissen, wo genau der Blumenkohl da geblüht hat.

Damit man da mal gezielt drauf achten kann.

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
...Hardy
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nachher sehen wir ja nix mehr 😉

Share this post


Link to post
Ralfinger

Das stimmt wohl und es tut mir leid, das hab ich vermasselt 😕 , aber ich zeige euch die Stelle.

direkt an der Kante zur Dichtungsmasse, und das war so 2x4cm groß

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Ralfinger

Also, mein Dach ist fertig. Sieht wieder gut aus.

Hat 1 Woche für den Termin gedauert und 1 Woche für die Reparatur.

Meinen Freundlichen in Zell u.A. kann ich weiterempfehlen.

 

Share this post


Link to post
Flo83

Hab jetzt auch meinen Termin am 31.08.2018 geht der Bus in die Werkstatt...

Share this post


Link to post
Mischi1909

Moin Dachgeschädigte, 

 

auch mein Beach ist in dieser Woche wieder zur Blumenkohlbehandlung unterwegs.

Dachschale und Modul sind befallen.

Jetzt bekommt er vorne die Plastikkappe.

Die Dachschale wird lackiert.

Mal sehen wie lange das gut geht.

Der Faltenbalg wird nur noch getauscht wenn er beim Ausbau kaputt geht.

Jede Woche ein Cali zur Beseitigung im Kompetenzzentrum.

Schon traurig das VWN das immer noch nicht im Griff hat (meiner ist aus 2015)

 

Grüsse

Michael

Share this post


Link to post
hotlegs

Traurig ist eine starke Untertreibung - es ist ein Armutszeugnis deutscher Ingenieurskunst. Das ganze Verhalten -  Abgas-Skandal, die modrigen Dächer, Ölsterben der BITDI und und und, sagt jedem normalen Menschen, nie wieder Volkswagen. Die Umsatzzahlen sprechen allerdings "leider" eine andere Sprache, insofern kann sich der Konzern ja weiter wie "offene Hose" verhalten.

Share this post


Link to post
Flo83
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hi, 

bei mir ist ja nur die Dachschale zu lackieren, muss da der Bald überhaupt raus. Der Balg ist doch mittlerweile verklebt, geht der da nicht immer kaputt. Irgendwie wäre es mir am liebsten der Balg wird nicht demontiert bei der Reparatur an meinem Cali. 

Bin irgendwie ein Fan von Original-Zustand. Stehe immer jeder Werkstatt misstrauisch gegenüber und würde sowas am liebsten selber machen oder zumindest zusehen, wenn die sowas machen an meinem Auto. ;)

 

MfG

Edited by Flo83

Share this post


Link to post
Regencamper

Hi Flo83,

der Balg ist nicht verklebt!

Es befindet sich nur an allen Stoßstellen der Kederaufnahme etwas Dichtmasse, die klebt natürlich etwas. 

Die Betriebe die für die Dachgeschichten freigegeben sind wissen aber wie sie es lösen können, es gibt ja 

nicht nur Monteure mit zwei linken Händen und dann auch noch voller Daumen. 

Also dann hoffe ich das alles zu deiner Zufriedenheit erledigt wird. 

VG Regencamper

Share this post


Link to post
Flo83

Ok alles klar!

Wir werden sehen was dabei rauskommt. ;)

 

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin, 

bei mir wurde das RCBR Modul und die Dachschale behandelt. Dafür musste der Balg raus da die Schale abgenommen wurde.

Das wird bei dir auch der Fall sein.

Mir versprach der VW Meister das der Balg nicht kaputt geht und so wieder eingebaut werden kann. Da ich aber einen neuen wollte vom T6 hat man den Balg einfach kaputt gemacht und ins Auto gelegt. 

Jetzt streite ich gerade mit VW wegen der Kosten...Mit Cali/VW wird’s halt nicht langweilig 😏

Share this post


Link to post
ibgmg

Aber du hast doch einen neuen bestellt?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    543 members have viewed this topic:
    hpfr  elefanto  Iggy  gegentakt  Seb.voigt  Quinqbert  Zeebulon  CaliBeach301116  basisk2  Gustaf  supiru  Getraenkeautomat  migo  telemarkkruecke  flowolf86  Oferl1981  Cool  Gknetsch  t6calicoast  Slau  BLB-Cali  Forestier  Gerhard007  Monkxx  Blacky007  Jonas99  T5_White  KDS  nofraghein  Nowito  Jim  erni123  LaNise  Sim-On  EwaldTx  Jork  Khalif  Borni1977  mitgenuss  jue1963  Jens69  cruiseTian  lancealot  Tiefi  ingorastetter90  Feli  ventoux  lord_jojo  menfisz  Makiley  unifit  arnee  rudi24  Maxi05  caliclimber  stobart  42CrMo4  Freddy_B  califan98  calirocker  T3-4-5  maxberlin  vita96  wjohanson1966  Nordbulli  itsme  koberstein  Chris-Cali  bayerflyer  Cali_Ostfriese66  Mucmonika  Franz Josef  Jo-Jensen  Moistervino  Dalarna  OzOz79  Mare  blacklinehodie  sparky123  jundpirmin  Bulldog5  Explorer  Obu  mapman  sebalexs  Michdi  chruesi  Stracke  gipfelstuermer  Calidad  Fettweg1  NIK525  oberth  Engel auf Reisen  Mario5317  Manni  nf805  sheene  habu01  ncldh 
    and 443 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.