Jump to content
matrose

Dachschale Korrosion / blüht

Recommended Posts

MarBo

Es gibt doch von Seiten VW kein Problem. Was soll denn jetzt passieren?

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Damit ist die Frage doch schon beantwortet.

Share this post


Link to post
Rumpumpel

Hallo Markus,

 

danke für deine umfassende Antwort auf Frage 3. Könntest du, als CaliXpert, noch etwas zu den Fragen 1 und 2 sagen.

 

Besten Dank für deine Expertise.

 

Grüße

 

Rumpumpel

Share this post


Link to post
Regencamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moinsinn,

jupp das ist richtig mit dem Ausschleifen der Korrosion. Danach wird mit einem Pinsel der spezielle Korrosionsschutz aufgetragen, der Hintergrund ist das eine dickere Schichtstärke aufgetragen wird und damit die Kante besser geschützt ist. Hört sich blöd an mit Pinseltechnik, wenn man aber mal darüber nachdenkt ist es bestimmt besser, wie dünn mit der Pistole lackiert. Nach der Trocknungszeit kommt die Schutzfolie noch drauf und dann die Dichtung, wenn der Monteur richtig arbeitet, sieht man es auch nicht, schwirrt halt nur im Kopf rum, das da gepinselt wurde. 

Die Aufstellschale bleibt am Fahrzeug und damit gibt es auch kein Problem mit dem Faltenbalg. 

VG Regencamper 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

Zahlreich Kompetenzzentren nehmen die Dachschale aber entgegen der Reparaturanweisung ab. Sie sind der Meinung, dass vor allem innen nur bei einer abgenommenen Schale fachgerecht nachgebessert werden kann.

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
Regencamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da bin ich voll bei dir. Stell dir nur mal vor was der arme Monteur für Verrenkungen auf sich nehmen muss. 

Klar ist das besser wenn die Dachschale runtergenommen wird. 👍🏼

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Moin!

 

Auch meine Empfehlung: Kompetenzzetrum!

 

Selbst da kann noch genug schief gehen, aber das Risiko ist geringer.

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
Rumpumpel

Hallo liebe Gemeinde,

 

dass sind und doch mal hilfreiche Antworten. Dann werde ich mich mal mit Darmstadt in Verbindung setzen. An dieser Stelle erstmal einen ganz herzlichen Dank an alle.

 

Herzliche Grüße 

 

Rumpumpel

Share this post


Link to post
elcappi

Hallo liebe Dachkorrosionisten,

rust never sleeps...

Also ich hab ein paar neue Stellen gefunden voll cool:

hier zum Beispiel Hexennase. Sieht aus wie Blumenkohl, Lack/Beschichtung, was auch immer da drauf ist blättert einfach ab...

oder:

Gleiter auf der einen Seite noch mit Lack aber schon eindeutigen Bläschen...

auf der anderen Seite:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

...Der Lack ist ab🤭.

Ich hoffe, dass das so langsam genügend Argumente für ein nagelneues Dach werden. Mein Sachbearbeiter in Darmstadt meinte schon, dass es frühestens im dritten Quartal 2019 so weit sein wird...Bis dahin kann ich eigentlich nur abwarten und den "Schimmel" sein Werk machen lassen, kann ich auch alles ganz sportlich sehen, da ich die Freigabe durch VW ja zum Glück schon hab.

Ich hab auch schon am oberen Rahmen in der Dachschale weitere Stellen gesehen, die bald aufplatzen werden, hab ich noch nicht bildlich festgehalten.

Noch Fragen?!

Sonnige Grüße

Volker

 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Also die Bilder und Bauteile haben mit der Dachschale und der Feldmaßnahme ja nichts zu tun.

Share this post


Link to post
elcappi

Bin ich im falschen Ferd gelandet? Hat ja auch nichts mit der Feldmaßnahme zu tun. Oder gab es eine Feldmaßnahme zur Dachschalenkorrosion?

Ich hab meinen Fall schon im Eintrag #357 geschildert und jetzt einfach noch weitere Korrosionsstellen gefunden...

Fand ich einfach interessant vielleicht auch für andere.

Korrodierende Grüße

Volker

Share this post


Link to post
unifit

Hallo Califreunde, auch mich hat es erwischt:

 

hatte meinen Cali letzte Woche im Kundendienst (kurz vor 60 000km) und VW sagte mir dass sie den Cali nochmal ne Woche brauchen um das Dach zu reparieren. Sie haben mir dann gezeigt wo es mangelt - mir wäre das gar nicht aufgefallen (trotz der vielen und guten Beiträge hier im Forum) . Jedenfalls bin ich dankbar dass meine Werkstatt von sich aus auf mich zukam und sich darum kümmern.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.