Jump to content

Prof_Farnsworth

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    494
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Über Prof_Farnsworth

  • Rang
    Experte

Persoenlich

  • Biografie
    Golf II, Z3 (beide noch im Einsatz) und jetzt auch Cali Beach
  • Wohnort
    Südliches Lippe
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    08.14
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Reflexsilber
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2,0l CR 103KW
  • Zugelassen als
    -

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Prof_Farnsworth

    Was bedeutet die MFA Anzeige?

    Moin Charly! Der (wirklich bemühte) Servicemeister hat mir mal hinter vorgehaltener Hand gesteckt: "Zwei Jahre Gewährleistung, ein weiteres Jahr Kulanz... Danach gibt es eh nichts mehr..." Und genau so sehe ich das (leider) auch. Ich weiß leider nicht mehr, was mich die erste Inspektion inkl. Ölwechsel gekostet hat. Aber genau genommen war es ja nur der Ölwechsel (mit beigestelltem Öl!), ein Mal von innen und außen drüber gucken (habe jede Menge unsinnige Punkte streichen lassen), Anzeige zurücksetzen (dann auch noch falsch), Heft abstempeln und Aufkleber setzen... Und dafür dann nen Haufen Kohle bezahlt. Da ich auf möglichst wenig Schnickschnak geachtet, mir den großen (anfälligen) Diesel gespart und eine geringe Laufleistung im Jahr habe, hoffe ich auf rel. wenig defekte. *aufHolzklopf* Klar, irgend wann wird es Probleme geben, aber wegen der geringen Laufleistung bin ich dann eh lange aus irgend welchen Garantien und Kulanzen raus. Nur die "Blumenkohl" Geschichte macht mir Sorgen... Anschlußgarantie habe ich nicht. Gruß Tm
  2. Prof_Farnsworth

    Was bedeutet die MFA Anzeige?

    Moin! Sehe ich genau so. Der 34000er Ölwechsel war der erste "offizielle". Bei ca. 11000 habe ich ihm schon einen gegönnt, ohne die Anzeige zurückzusetzen. Von daher gehe ich stark von einer falsch zurückgesetzten Anzeige aus. Oder ob es die "Rache" für das mitgebrachte Öl ist...? Die Werkstatt, die das "verbrochen" hat, hat (hatte...) einen sehr guten Ruf. War bei denen damals auch wegen Lackblasen am nagelneuen Aufstelldach. Allerdings gab es auch da ein paar unschöne Vorkommnisse. Noch dazu ist die Werkstatt recht weit weg. Deshalb hat sich das Thema Wartung und Inspektion bei VW für mich erledigt... Da der Dicke bei mir eh einmal im Jahr frisches Öl bekommt, werde ich den Wechsel demnächst machen und dann zurücksetzen. Gruß Tm
  3. Prof_Farnsworth

    Was bedeutet die MFA Anzeige?

    Tach! Hmmm... Bin mir eigentlich sicher, daß der Ölwechsel noch nicht fällig ist, frage aber doch noch mal hier nach... Also, es ist ein 2014 CAAC (103kW), mit flexiblem Ölservice (QI8). Letztes Jahr im August war er bei VW zur Inspektion und Ölwechsel, KM Stand knapp 34000. Da habe ich leider nicht auf die verbleibende Zeit bis zum nächsten Ölwechsel geachtet. Jetzt schreit er wieder nach Inspektion UND Ölwechsel, obwohl ich seitdem gerade mal 11000 KM gefahren bin. Auch der Aufkleber bei der Fahrertür verlangt nach einem Ölwechsel... Das klingt für mich doch ganz nach falsch zurückgesetztem Ölwechselinterval, oder? Gruß Tm
  4. Prof_Farnsworth

    Mag der Anlasser keine Hitze?

    Vielleicht hat der Chip im Schlüssel eine nicht ganz so perfekte Lötstelle. Fällt bei normalen Temperaturen möglicherweise nie auf. Gruß Tm
  5. Prof_Farnsworth

    Mag der Anlasser keine Hitze?

    Moin! Hmmm... Könnte vielleicht auch die Wegfahrsperre sein. Hat der Schlüssel evtl. in einer (besonders) heißen Tasche gesteckt? Gruß Tm
  6. Prof_Farnsworth

    Best of...Music!!!!!

    Moin! Ist es zu laut, bist Du zu alt! 8.8. Priest in Dortmund. Bin gespannt... Gruß Tm
  7. Prof_Farnsworth

    Best of...Music!!!!!

    Tach! Wo wir gerade bei Queen sind... Passt zwar nur indirekt in den Thread, aber vielleicht interessiert es wen. Dieses Jahr kommt ein Film über Queen ins Kino. Hoffentlich wird er so gut, wie es die Trailer versprechen. Trailer 1 Trailer 2 Gruß Tm
  8. Prof_Farnsworth

    Dometic cfx 28

    Moin! Bei meiner CFX40 ist das so: Die eingestellte Temperatur ist die, bei der der Kompressor anspringt. Soll heißen: Z.B. 7° eingestellt und bei 7° startet der Kompressor. Der läuft dann eine Weile und die Temperatur fällt. Ich weiß jetzt nicht genau um wie viel Grad sie fällt bis der Kompressor wieder abschaltet. Auch wenn der Kompressor abgeschaltet hat sinkt die Temperatur noch eine Weile weiter. Es kann also sein, daß bei 7° eingestellt eine minimale Temperatur von z.B. 2 oder 3° erreicht wird. Sollte das bei Dir auch so sein, dann ist das normal. Und je leerer die Box ist, um so stärker schwankt die Temperatur. Ist ja kein "Puffermaterial" drin, welches die Temperatur aufnehmen kann. Gruß T🙂m
  9. Prof_Farnsworth

    Schrappgeräusche Zuziehhilfe- was tun?

    Hi! Warum so lange warten? Selbst wenn es durch die Garantie nicht mehr abgedeckt ist, evtl. geht ja was auf Kulanz. Und ganz egal wie sich der Freundliche verhält, der Mangel ist dann auf jeden Fall schon mal gemeldet und sollte in die Fahrtzeugakte eingetragen werden. Wird das, wie auch immer, übernommen, kann man ja den Vorschlag machen, die Reparatur zusammen mit der Inspektion machen zu lassen. Ich hatte vor x Jahren mal mit einem Blaupunkt CD-Wechsler für das Auto Probleme. Das Ding hat mir gelegentlich CDs zerkratzt. Ich war der Meinung, daß die Garantie schon abgelaufen war. Also erst mal nur ausgebaut und in die Ecke gelegt. Irgend wann mal zur Reparatur gebracht. Tada... Es kam raus, daß ich noch ein paar Tage Garantie auf das Teil hatte! Gruß Tm
  10. Prof_Farnsworth

    Schrappgeräusche Zuziehhilfe- was tun?

    Moin! Ähmmm... Kann ja sein, daß ich das jetzt falsch verstanden habe... Am Anfang war doch die Rede von der Zuziehhilfe (ZZH) und nicht von einer komplett elektrischen Schiebetür. Oder? Bei der ZZH gibt es keinen (!) Seilzug. Bei der ZZH wird nur der "Schloßbolzen" in der C-Säule mit einem Getriebemotor gedreht. Einfach mal zur Werkstatt fahren. Mehr wie "..iss nich kaputt!" sagen können die nicht. Sollte so eine Aussage kommen, gucken ob nicht ein Auto mit ZZH auf dem Hof steht und mal vergleichsweise anhören. Bringt das nichts, gleich zur nächsten Werkstatt. Gruß Tm
  11. Tach! Hat gestern leider nicht mehr geklappt. Hier ein paar Bilder. Ich hoffe, sie helfen etwas weiter. Das Montieren von dem Radio war ein ganz schönes Gefummel, da die Anschlußstecker recht wuchtig sind. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher... Ich meine, ich hätte aus dem Kunststoffrahmen, in dem das Radio befestigt wird, etwas rausgeschnitten, damit die Stecker überhaupt durch passten. Auch ist das Einbauen des Radios einfacher, wenn man es zuerst in den Kunststoffrahmen einsetzt und dann den ganzen Rahmen in den Schacht schiebt. Gruß Tm
  12. Hi! Ich habe zwar nen 5.2er Beach (Trapo Armaturenbrett), aber der Aufbau dürfte ganz ähnlich sein. Ich kann heute Abend mal suchen. Ich müsste noch ein paar Bilder haben... Gruß Tm
  13. Tach! Hast Du bei abgezogenem Stecker die Zündung eingeschaltet? So lange die Zündung aus bleibt, merkt das Steuergerät nicht, daß da am Kabel gefummelt wurde. Ist mir auch schon passiert... Ich gehe mal davon aus, daß es beim 5.1er genau so ist wie beim 5.2. Dann hilft nur ein Löschen per VCDS oder bei VW. Von selber löscht sich der Fehler leider nicht, da es ein sicherheitsrelevantes Bauteil ist. Gruß Tm
  14. Hi! Hast Du die Verkleidung der A-Säule abgebaut? Entlang der A-Säule verläuft auch der Schlauch der Dachentwässerung. Da ist genug Platz. Kann man auf dem ersten Bild so eben erkenne. Um leichter montieren zu können, solltest Du auch den "dreieckigen" Verschlussdeckel, der rechts am Armaturenbrett sitzt demontieren. Der ist nur aufgesteckt und lässt sich leicht abhebeln. Das Teil, welches ich meine, ist auf dem zweiten Bild rot markiert. Gruß Tm
  15. Nabend! Ich weiß jetzt nicht, um was für eine DAB-Antenne es geht (Hersteller), aber meine Antenne für das nachgerüstete Radio (Alpine) habe ich nicht an die Scheibe geklebt. Sieht ka*ke aus Ich habe die Antenne auf einen Kunststoffstreifen geklebt, das Handschuhfach ausgebaut und direkt unter das Aramturenbrett "gestopft". Mit Kabelbinder fixiert, damit es nicht wegvibriert. Als Massepunkt habe ich mir irgend was gesucht, was in der Nähe war. Da das original Kabel nicht gereicht hat, einfach verlängert. Ob ich durch die Kunststoffabdeckung des Armaturenbrettes schlechteren Empfang habe? Wahrscheinlich. Aber ob das so extrem schlechter ist? Keine Ahnung. Habe keinen direkten Vergleich. DAB funktioniert, nutze ich aber so gut wie nie. Läuft meistens eh was vom USB-Stick. Gruß Tm
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.