Jump to content
ichbindertom

Der Cali hängt ...

Recommended Posts

Stochi0815

Moin,

wir fahren einen T6 Beach, EZ März 2016, 17" Fahrwerk, verstärkte Stabis, Cascavel 17"

 

Auch ohne zusätzliche Beladung im Kofferraum (oder im hinteren Bereich), wirkt das Fahrzeug optisch wie beladen. Der Abstand zwischen Bereifung und Radkasten ist auf der Vorderachse deutlich größer wie an der Hinterachse. Dabei würde ich nicht sagen, dass er hinten zu tief ist. Nach meiner Meinung steht er vorne zu hoch... Heftig verstärkt wurde die Optik nun mit angehängtem Wohnwagen, es sieht dann aus, als ob ich die Fahrzeuge völlig falsch beladen/überladen hätte.

 

Auf Nachfrage bei meinem Freundlichem bekam ich die Aussage "...das sei beim Beach so..."

 

Hat jemand von euch eine ähnliche/vergleichbare Optik? Oder seid ihr "in Waage" ;-)

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo,

 

Ich habe deinen Beitrag mal an das bereits bestehende Thema drangehängt.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
Stochi0815
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Danke! Unter "hängen" hatte ich nicht gesucht... :-)

Share this post


Link to post
Andreas Garmisch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

...der vordere Radkasten ist ja auch grösser!

 

Und mein Cali steht perfekt gerade! Auch wenn man vielleicht auf den ersten Blick was anderes meint...Liegt wie gesagt an den verschiedenen Radkästen! Da wir immer zu zweit unterwegs sind dürfte sich das Gewicht der Bikes und Gepäck hinten und vorne immer gut ausgleichen. Und mit Wohnwagen sind eh immer Zusatzfedern hinten besser, oder?

 

Und übrigens: bei mir in der Arbeit stehen oft ein T6 Multivan, und zwei T5 Multivan neben meinem...Also der Cali liegt durch sein Gewicht deutlich tiefer im Radkasten / auf der Strasse!

 

Grüsse,

Andreas

Share this post


Link to post
MarBo

Eine Wasserwaage in den Einstieg gelegt klärt die Frage ob er hinten tiefer ist (ist er meist nicht). Wenn er mit dem Wohnwagen hinten so viel tiefer geht besteht ja der Verdacht, daß die Deichsellast zu hoch ist, das würde ich erstmal überprüfen.

Share this post


Link to post
Stochi0815
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Nachdem calimerlin meinen Beitrag hier angefügt hat und ich mich in die Diskussion eingelesen habe, hat sich schon einiges geklärt...

Auch am Schweller sieht man schon, dass er im Prinzip gerade steht, es wirkt durch die Radkästen nur anders. Mit Wohnwagen wird dieser Eindruck dann nochmal verstärkt, obwohl ich die mögliche Stützlast nicht ganz ausgeschöpft habe.

Dennoch Danke für die beiden Antworten.

Share this post


Link to post
wierer-sigi

Hallo,

 

Mir hat das optisch bei meinem T5.2 California Beach auch nie gefallen und habe mir dam Shop die Coilspring Federn besorgt.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Jetzt sieht es besser aus und hat auch noch mehr Zuladung. Komme hinten aber auf 2,01 Meter Höhe.

 

Gruß Sigi

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Share this post


Link to post
wicki1404

Hallo liebe Cali Gemeinde,

 

wir fahren einen T6 Cali Beach 4motion 199 PS, kein weiter Ausbau, nur 2te Batterie, Bett Board hinten, Markise, Resevere Rad, Fahrradträger.

Er hat Feder mit dreimal grau verbaut, verstärke Stabis und Standard Fahrwerk laut Unterlagen.  Hänge Arsch ganz leicht, bei minmaler Zuladung 2 Kinder und Hund, sieht er schon gut beladen aus.

Ist die Frage ob nun 4 graue Federn oder mehr?

Für einen Tipp wäre ich dankbar ...

 

PS: in Planung Ölkühler und ein größerer Wasser LLK von Forge werde berichten...

 

Share this post


Link to post
Meadow

Hallo

 

Bei mir waren original Feder mit nur zwei Strichen drin. Und so sieht er nun mit vier Strichen, mit ungefähr Deiner Beladung aus. Ich persönlich sehe keinen Unterschied zu vorher, obwohl ich weiss, dass er hinten wohl etwa 1 cm höher sein müsste. Habe leider "Vorher" nicht an den Radkästen gemessen.

 

Gruss

Meadow

 

Nachher:

 

Vorher:

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo wicki,

 

sind die 3x grau ab Werk verbaut gewesen ? Normalerweise hätte ich jetzt auf 2x weiß getippt. Aber egal. 4x grau ist nur eine Gewichtsklasse über 3x grau. Der Unterschied wird nur minimal ausfallen.

Den Aufwand würde ich mir sparen. Je nach Höhenbeschränkungen bei Euch wie Garage o.ä. wären die VB-Federn eine Idee oder Original-Federn ein paar Stufen über 3x grau. 

Ich selbst hatte mal 2x grau+1x braun in meinem Beach verbaut (siehe hier) und @Friesenfrauke hat jetzt die gleichen Federn auch verbaut.

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
wicki1404

Hallo ...

 

die Federn sind orginal, soweit ich das weiß, denn wir haben den Cali bei Tradeport gebraucht gekauft. Das Fahrzeug war ein Firmenwagen eine Verkäufers.

Kann sein das da schon was umgebaut wurde.

Höhebeschränkung habe ich nur in meiner Garage, da geht die Kiste rein.

Beladung ab und zu mal für den Urlaub mehr Gepäck und ein Wohnwagen mit min 75 KG Stützlast.

 

Ich habe mal gerade geschaut meine 3x grauen Feder sind die Maße:  250 mm länge und 6 Windungen, Drahtdurchmesser 1 [mm]:  21,80, Drahtdurchmesser 2 [mm]: 13,20.

 

Ich müsste also eine Feder haben die ggf. min länger und dicker ist.

 

4x grau ist nur länger 260 mm länge aber dann dünner

Durchmesser 1 [mm]:  13,1

Durchmesser 2 [mm]:  21,3

Durchmesser 3 [mm]:  13,3

 

Die wäre wie ein Vorredner geschrieben hat zu knapp das es was bringt...

 

Bild von meinem Cali anbei...  steht am Hang und ist vorne immernoch höher ....

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Meiner Ansicht nach kommst Du auf diese Weise nicht wirklich weiter. Die VW-Federn haben nicht ansatzweise eine lineare Kennlinie. Um dort rein rechnerisch die passende Feder zu finden, fehlen Unmengen von Parametern. Und die kennt wohl nur VW.

In meinem oben verlinkten Beitrag habe ich die Federn in Reihenfolge der Belastung nach Farbmarkierungen aufgelistet, auch mit geschätzten Gewichtsangaben. 

Das sind nur die Schwerlast-Federn aus dem Trapo. Die im Cali hinten verbaute Federn-Reihe ist eigentlich die Sportfahrwerkvariante des Multivan. Und die endet leider mit 2x weiß.  Also die 3x grau bei Dir sind ziemlich sicher nicht ab Werk verbaut gewesen, da auch Schwerlastfahrwerk.

 

Welche Durchfahrtshöhe muss Dein Cali denn unbeladen einhalten ?

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
wicki1404

Hallo ...

 

danke für die vielen Infos. Die Durchfahrshöhe ist eigentlich nicht so wichtig, eher das Fahrverhalten.

Also laut ETKA ist bei Federn und Dämpfern standard verbaut, mit verstärken Stabis.

Ich werde mal schauen ob ich die Farben der vordern Federn finden kann, ggf. gibt das einen Rückschluß auf, "da hat jemand gebaut"

 

Sind die Federn zwischen 2WD und 4WD gleich?

 

Gruß Christian

 

Share this post


Link to post
4cheers

Hi Christian,

 

vorn wirst Du bestimmt 1x grün+2x grau verbaut haben. Aber bei Standard-FW (1BA), auch in Verbindung mit verstärkten Stabis (2MF ?), gibt es keine 3x grau. Aber prinzipiell ist das auch egal.

Wenn die Höhe also nicht auf den Millimeter entscheidend ist, dann bist Du dort doch nicht reglementiert.

Die stärkeren Schwerlastfedern sind halt nicht so oft in gebraucht anzutreffen. Daher sind im Falle eines Neukaufs durchaus auch die VB- Federn interessant.

Als zusätzliche Alternative von VW könnte auch das verstärkte FW angesehen werden. Dort sind die beiden höchsten Gewichtsklassen 4x blau und 1x rosa. 

Mechanisch passen die Federn alle in Deinen Cali. Es gibt nur 2 verschiedene Federteller für oben, je nach Feder.

Zwischen 2WD/4WD wird nicht extra unterschieden von der Bauform. 

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
t6_greenhorn

zum hängenden hintern bin ich echt happy mit den eibach gewindefedern geworden. komfort variante im t6 30 years. mit spurverbreiterung. fährt sich grossartig (bis jetzt). wie nen pkw, minimal straffer. vorne around 41cm, hinten ca. 41,5 (wegen beladung im urlaub). endlich ist es in der tiefgarage auch nicht mehr sooooo knapp. beste grüße aus frankfurt. jan  

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.