Jump to content

4cheers

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    904
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

29 Neutral

Über 4cheers

  • Rang
    Profi

Persoenlich

  • Biografie
    so einige
  • Wohnort
    Thüringen
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    07/2013
  • Fahrgestellnummer
    00xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Natural Grey
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    Eine Tante, die den Weg sagt und ein paar Kleinigkeiten.
  • Umbauten und Zubehoer
    Desert HD, 225/65/17 BFG, 200W PV

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Servus Matthias, eigentlich ist am Cali nichts anders, zumindest bisher nicht. Was spricht gegen den originalen E-Satz ? Grüße, Erik
  2. 4cheers

    Batteriepolschrauben: M8 oder M10?

    Servus BenCH, ich würde jetzt stark auf M6 tippen. Das sieht man hier auch ganz gut und das CTEK-Teil gibts doch auch in M6. Grüße, Erik
  3. Moin, wenn ich so an das Wetter im letzten Jahr denke, dann könnte das sogar zeitgleich die kürzeste Hardcorecalifrühstückstafel werden. Zumindest zeitlich betrachtet ... 😆 Lassen wir uns überraschen. Grüße, Erik
  4. 4cheers

    Verbessreung der Fahreigenschaften

    Genau so meinte ich das 😉
  5. 4cheers

    Verbessreung der Fahreigenschaften

    Hallo zusammen, mir ist schon klar, dass jeder ein eigenes Empfinden hat und auch seine eigenen Vorstellungen bezüglich eines Fahrwerks. Trotzdem kurz meine Einschätzung zu diesem Thema. Bei meinem Beach hatte ich die verstärkten Stabis ab Werk inkl. 235/55/17, vom Standard-FW halte ich trotzdem nix. Man gewöhnt sich zwar an alles und man kann auch irgendwann damit einigermaßen zügig um die Ecke fahren. Aber an diesem grottigen Fahrverhalten ändern die Stabis nicht viel (Achtung, ein Beach hat hinten auch nur Trapo-Dämpfer, die CL/Ocean/Coast wenigstens die Multivan-Dämpfer, der Rest ist identisch). Ich wollte auch keine Höherlegung, nix Tiefergelegtes, nix Hopriges ... daher habe ich erstmal mehrere Feder-/Dämpfervarianten an der HA mit 17"/18" probiert. Es wurde besser, aber sooo toll nun auch nicht. Kein Vergleich mit einem DCC-FW oder Seikel. Meine Empfehlung heute nach vielen Versuchen und Kilometern: entweder DCC oder Seikel. Luft-FW kann ich mangels eigener Erfahrungen nicht einschätzen, das klammere ich jetzt mal aus. Alles andere mit entweder nur Federn oder nur Dämpfer tauschen, bringt nach meinem Empfinden nur kleine Vorteile. Wobei ich denke, dass es hauptsächlich an den Dämpfern liegt (siehe DCC). Da wird Dir vermutlich überwiegend etwas tiefer gelegtes wie Bilstein B14 empfohlen. Grüße, Erik
  6. Hallo Happyvan, ich habe bei mir auch nur hinten die Doppelverglasung ohne Privacy. Beides zusammen wurde mir beim Beach verwehrt. Ich habe die Scheiben tönen lassen, von innen. Null Probleme. Durch das Doppelglas hat man allerdings von außen immer eine Art Spiegeleffekt. Es sieht also definitiv anders aus als ab Werk. Optisch nicht ganz perfekt ist, dass das Fenster mit dem Schiebefenster nur Einfachglas ist. Dort fehlt natürlich der Spiegeleffekt. Mittlerweile habe ich in den Fahrertüren und als Frontscheibe auch Dämmglas, also das Akustikglas. Schaden tut es mit Sicherheit nicht, aber Wunder verbringen die 3 Scheiben auch nicht. Grüße, Erik
  7. +1 Hallo in die Runde, mich hat es nun leider auch so richtig niedergestreckt und ich bleibe der Zugspitze dieses WE leider fern. Aber wie ich gelesen habe, sind die Thüringer garnicht mehr weit von Euch. Ich wünsche Euch traumhaftes Wetter und eine schöne Zeit. Grüße, Erik
  8. Hallo Mario, die Zusatzangabe ist der Farbcode. Hier wird zwischen einfarbig und mit silbernen VW-Zeichen unterschieden. Die Variante T5 (gelocht, großes VW-Zeichen) oder T6 (geschlitzt, kleines VW-Zeichen) unterscheidet sich am 7H und 7E... Grüße, Erik
  9. Hallo Schucha, Deine und die weiter oben abgebildeten Kappen vom T5.2 werden auf die Schrauben aufgesteckt. Ich habe beide Varianten auf original Stahlfelgen in Benutzung. Wenn also die von Dir abgebildeten T6-Kappen nicht passen, dann auch sicher die vom T5 nicht. Wobei ich mir das nicht so recht vorstellen kann. Oder sind Deine Kappen garnicht vom T6 ? Welche Teilenummer haben denn Deine Kappen ? Steht irgendwo auf der Rückseite ... Teilenummern T5: 7H0 601 151 B , T6: 7E0 601 151 B Grüße, Erik
  10. Hi, ich kann nicht wirklich helfen, aber die ansonsten doch baugleichen (?) Teile in silber vom Panamericana kosten vorn ca. 400,- und hinten ca. 250,- Grüße, Erik
  11. Hallo Wilhelm, dann spezifiziere ich mal meinen Post: ich habe immer die VISA-Card genutzt. Außer der üblichen Wechselgebühr keine weiteren Gebühren. Aber dennoch danke für Deinen Hinweis. Grüße, Erik
  12. Genau... Es war fast schwieriger die Scheine wieder loszuwerden 🤣 Ich hab noch 700SEK nach der Rückkehr gefunden. In Norwegen hatten wir ja nur getankt, Pizza gegessen und am Kap Eintritt gezahlt. Auch das vollkommen bargeldfrei. Grüße, Erik Achso, auch von mir gute Besserung an Holger.
  13. 4cheers

    Markise Abbau

    ... und plötzlich wollen doch alle Ihre Markise abbauen 😂 wie schnell sich die Meinung doch ändert. Ich bleibe bei meinen 30min, wenn man allein ist. Ok, der Abbau geht vll etwas schneller, aber der Anbau braucht schon mehr als 10min. Ich mache das ja nicht auf der Flucht. Grüße, Erik (der sich aber gern mit Popcorn den An-/Abbau-Contest anschaut)
  14. 4cheers

    Markise Abbau

    Moin, ich denke, wenn man es schon ein paar Mal gemacht hat, dauert das ca. 30min. Empfehlenswert ist definitiv eine 2. Person, es geht mit größter Vorsicht aber auch allein. Vor Jahren habe ich sie im Winter aus hier genannten Gründen auch abgebaut. Irgendwann aus Bequemlichkeit ist das dann in Vergessenheit geraten. Dabei habe ich dann gemerkt, dass die Markise im Winter perfekt Schnee und Regen abhält Grüße, Erik
  15. Hi Markus, nur für das Gesamtverständnis, eventuell ist Deine Wortwahl auch nur etwas unglücklich ... Was verstehst Du unter Rahmen ? Die Karosse ist selbsttragend, sie hat keinen Rahmen im eigentlichen Sinne. Grüße, Erik
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.