Jump to content
ichbindertom

Der Cali hängt ...

Recommended Posts

ichbindertom

Hallo zusammen,

 

mir ist bei meinem nagelneuen Beach aufgefallen, dass er zumindest optisch hinten tiefer liegt als vorne ... Gibt es dafür einen plausiblen Grund, oder bilde ich mir das ein ? Ich hatte vorher einen Multivan. Da empfand ich das nicht so.

2.0TDI mit 180 PS, 18 Zoll Canberra Alufelgen und verstärkten Stabis.

 

Da muss auf jeden Fall geschehen. SO gefällt mir das nicht. Hat einer von Euch ein ähnliches "Problem" gehabt und erfolgreich bekämpft ?

 

Danke und viele Grüße aus Kölle

Share this post


Link to post
MoR

Schau mal hier:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
CaliPilot

Häng doch mal ein Bild rein (begradigt) damit man beurteilen kann ob das dein Subjektives Empfinden ist oder Du den

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
aufsuchen darfst ;-)

 

Chris

Share this post


Link to post
ichbindertom

@yksili & MoR

Danke schonmal ! Das ich den Fred nicht selber gefunden habe ?! Somit ist mir zumindest klar, warum auch ich jetzt mit meinen knapp 40 Jahren mit nem Hängearsch leben muss ... Oder halt operieren lasse ;-) Beim Blick aus dem Fenster (auf den neuen Cali) könnte ich zumindest in bittere Tränen ausbrechen ... Ein Auto, dass hinten optisch tiefer liegt als vorne geht zumindest in meinen Augen garnicht. Da muss Abhilfe her - und zwar schnell ...

 

Bild hänge ich trotzdem gerne mal rein ... Das sieht doch aus, als würde ich ne Badewanne voll Wasser durch die Gegend fahren :-(

Viele Grüße

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
CaliPilot

Bei meinem 2011er dachte ich das zuerst auch, allerdings täuscht die Optik da der hintere Radkasten kleiner bzw etwas tiefer ist.

 

Anbei 2 Bilder, einmal mit normalem Original Fahrwerk (mit marginal Hängehintern)

 

 

und einmal geseikelt.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Das letzte Bild ist begradigt (anhand der Felgen), der Arsch steht nun leicht höher

 

Chris

 

Edit: erst später gesehen das ein Bild drann hängt

Share this post


Link to post
ichbindertom
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das ist aber doch beim Multivan auch so ?! Und da sieht´s nicht nach Hängearsch aus ... Und wenn ich mich durch den o.a. Thread lese liegt es ja "nur" daran, dass der Cali hinten mit den "normalen" Federn zu hoch wäre. Blöd ist halt, dass eine Höherlegung (hinten) auf Grund unserer Garage wohl ausgeschlossen ist ... Entweder muss ich also damit leben und täglich weinen ... oder vorne etwas nach unten kommen - Wie auch immer das zu lösen ist ... Auf jeden Fall ärgert es mich die Platze, dass es so ist wie es ist :-(

Share this post


Link to post
mopedjunkie

Hallo Chris,

 

ich habe mir erlaubt, Dein Foto einmal zu "vergewaltigen".

Der "Standard-Hängearsch" beim Cali ist das Eine, aber richtig schlüssig sieht ein hochgelegtes Fahrwerk mit großen Rädern am Cali in meinen Augen auch nicht unbedingt aus...

 

Gruß

Armin

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

In deinen Augen vielleicht... Da kannst Du auch das Bild noch so mit den übertriebenen Sicheln verunstalten.

Share this post


Link to post
CaliPilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Glücklicherweise sind Geschmäcker ja verschieden aber was soll die Blaue Farbe nun darstellen?

 

Hängearsch ist nichts, kein Hängearsch aber auch nicht?

 

Chris

Share this post


Link to post
mopedjunkie

Hallo Tom und Chris und wer sonst noch so "rumseikelt",

 

Bilder sagen mehr als "tausend Worte", daher hier nun eine Skizze, die meine Aussage verständlicher machen soll.

 

Es ist nach den Regeln der Gestaltung nun einmal so, dass sich das Auge an Symmetrien erfreut. Das gilt für parallele Linien genauso wie für Kreise mit dem selben Mittelpunkt. Sich kreuzende Linien und exzentrische Kreise bringen den Betrachter "durcheinander", unterschwellig "reibt" sich das Auge daran.

 

Dass die Radkästen vorne und hinten unterschiedlich groß sind, liegt an der Geometrie und Position (Spurbreite Vorderräder zur Außenkante Karosserie) der Vorderradaufhängung. Auch eingefederte Vorderräder müssen in Wechselkrurven (z.B. Fahrt um Pylonen) lenkbar sein. Wegen der daraus entstehenden Wankbewegungen tauchen die schräg gestellten Vorderräder mit ihrer Lauffläche mehr oder weniger stark ein und kommen nur knapp an den Radläufen vorbei.

Bei ganz stark innen stehenden Vorderrädern könnten die Radkästen/ Radläufe vorne und hinten gleich "geschnitten" sein.

 

Und ja, die Geschmäcker und alle sensorischen Empfinden sind nun einmal individuell und unterschiedlich ausgeprägt.

 

Gruß

Armin

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Ridethebulli

Hi,

"das Auge verfängt sich an dieser Unstimmigkeit"...... mein Auge verfängt sich bei Yksilis Bus an den geilen fetten Schlappen auf den geilen schwarzen Felgen:tongue2:...... Sch... auf den Radkasten:D

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hihihi....so isses...habe ich gerade letztes Wochenende wieder sehnsüchtig angeguggt.

Wenn nur meine Tiefgarageneinfahrt etwas höher wäre...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

 

nach dicken Schlappen lechzende Grüsse,

 

Stephan

Share this post


Link to post
CaliPilot

Hi Armin,

 

da hast Du natürlich vollkommen recht und dem kann ich nicht widersprechen. Jemand der auf diese Feinheiten achtet wird sich natürlich daran stören und einen Knick in der Ästhetik empfinden. Ich persönlich ticke eigentlich auch so, jedoch bei meinem Cali haben mich immer die Dimension der Karosserie mit den "Salamirädchen" gestört und der Eindruck das die Karre hoffnunglos überladen daher kommt. Dieses Problem habe ich nun beseitigt und was Ästhetik und Fahrgefühl angeht sowas von glücklich ;-)

 

Chris

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Share this post


Link to post
pratfisch

so gehört das .. dann hängt auch nix .. duck und weg!

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
mopedjunkie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Chris,

 

das mit den Salamirädchen oder auch Trennscheiben wiederum kann ich gut nachvollziehen :-) Das ist von der seitlichen Perspektive aber wieder unabhängig.

 

Auch bei den Reifenbreiten kann man es m.M.n. leicht übertreiben. Manche Autos sehen dann aus (meist sieht man es dann von hinten, wenn man hinterher fährt), wie aus der Spielzeugkiste von Kleinkindern , Matchbox usw..

 

Es muss sowieso dem Eigner gefallen, das ist ja klar :-)

 

Nichts für ungut und Gruß

Armin

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.