Jump to content
ichbindertom

Der Cali hängt ...

Recommended Posts

ichbindertom
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ja. das macht wohl Sinn. Zumindest ist der Anschaffungswiderstand überschaubar und eine Rückrüstung falls doch zu hart "schnell" gemacht. Kann mir denn einer kokret Federn für den Beach vorne nennen, die nur 20 mm kürzer sind ? Bei Eibach finde ich erst welche ab 30mm .... aber vielleicht hab ich auch nicht rochtig gesucht .... DANKE

Share this post


Link to post
ichbindertom
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Keiner nen konkreten Tip ? :-(

Share this post


Link to post
BaBn

Die Frage ist doch, wie sehr die 30mm Eibach Tieferlegung vorne den Fahrkomfort mindert. Wenn diese Minderung ein vertretbares Ausmaß hat, ist es evtl. eine Alternative zu teuren Gewindefahrwerken, wie z.B. das Bilstein B14, sofern lediglich die optische Geradestellung des Fahrzeugs und keine Tieferlegung im Fokus steht.

 

Ich habe auch bereits im Parallelforum gesucht, aber keine Antwort auf den Fahrkomfort der -30mm Eibach Ferdern gefunden.

Share this post


Link to post
carr964

Hallo,

der Fahrkomfort ist deutlich schlechter als mit dem Bilstein B14.

Ich habe die Eibachfedern nach 6 Monaten wieder ausgebaut, und gegen ein B14 getauscht.

Gruß

Helmut

Share this post


Link to post
BaBn

Danke Helmut für deinen Kommentar. Habe mit dem Gedanken der Eibach Federn gespielt, das werde ich nun aber lassen. Klingt so, als ob du Wert auf Komfort gelegt hast und nicht auf max. Tieferlegung aus warst bzw. gezwungen warst auch hinten tiefer zu gehen, z.B. wegen Tiefgarage usw. Hast du hinten die originale Höhe und wie ist der Komfort der B14 zum Original?

Share this post


Link to post
carr964

Mit einem etwas schlechteren Komfort bei den Eibach-Federn hatte ich gerechnet, und hätte ich auch leben können, ist ja auch logisch bei einem kürzeren Federweg, aber für meinen Geschmack war das zu hart, Federungskomfort gleich null.

Das B14 habe ich dann eingebaut auf Grund der vielen guten Erfahrungen im T5-Board

und wurde angenehm überrascht.

Federungskomfort mindestens gleich wie Serie, auf kleine Unebenheiten ist das

Ansprechverhalten sogar besser.

Der Hauptgrund etwas am Fahrwerk zu ändern war das der Cali hinten tiefer war als vorne.

Ich habe das B14 auf der höchsten Einstellung, vorne 40cm, hinten 41cm, von Kotflügelkante bis Radnabenmitte gemessen, voll alltagstauglich, auch auf Campingplätzen.

Seit gestern haben wir unseren neuen Cali, da haben wir das B14 wieder einbauen lassen.

Gruß

Helmut

Share this post


Link to post
Minimax64

Einmal B14 - immer B14

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Es gibt nix besseres für den T5. Etwas tiefer, aber auf jedem Campingplatz noch mehr Bodenfreiheit als jedes andere Zugfahrzeug für die Wohnbüchsen.

Share this post


Link to post
ferscobulli

Hallo Fahrweksspezialisten,

auch mir liegt der Cali insgesamt zu tief. Insbesondere hinten.

Meiner ist ein HD Cali aus 06-2007.

Ich habe jetzt die Chance ein Serien-Fahrwerk aus einem Transporter 2010 mit 4-Motion zu bekommen der geseikelt wurde.

Kann man dieses Serien-Fahrwerk ggf. in einem Serien Cali verbauen?

Wenn ja, muss das dann dem TÜV vorgeführt und eingetragen werden?

Bekomme ich den mit den Teilen überhaupt höher?

Würde mich freuen, wenn einer der Spezialisten was dazu sagen könnte.

Danke vorab.

Gruss

Axel

Share this post


Link to post
carr964

Hallo Axel,

ich bin würde sagen, das er hinten auf jeden Fall höher wird. Ich habe noch nie einen unbeladenen Trapo

mit Hängehintern gesehen. Eventuell reicht es auch schon nur die hinteren Trapo-Federn einzubauen.

Wichtig wäre auf jeden Fall zu wissen welches zul. Gesamtgewicht der Trapo hat,von dem das Fahrwerk

stammt, das darf auf keinen Fall niedriger sein.

Was der TÜV dazu sagt kann ich leider nicht sagen, aber da es Serienteile sind, die du tauscht, würde ich nicht lange fragen, ist aber nur meine Meinung.

Gruß

Helmut

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Stimmt, aber ich kann doch nicht einfach einen Trapo, der hinten im Auslieferungszustand vielleicht 500kg leichter ist, mit einem Cali vergleichen. Da sollte man schon die PR Nummern und Gewichtsklassen vergleichen.

Das wäre mir zu heiss...

 

Ich hab jetzt schon öfters die Auflastungsfedern von VB verkauft. Polyroof verwendet die auch. Hier im Board gibt es durchweg positive Erfahrungen.

 

Die kosten 300 Euro. Da ist ne ABE dabei und eine verständliche Anleitung. Der Einbau ist doch recht einfach. Wer auf 3,2t Auflasten will kann auch ein Auflastungsgutachten erhalten.

 

Wer dann noch meint, dass die Stoßdämpfer durch sind besorgt sich von einem Seikelaufgerüsteteten die Originaldämpfer (habe ich noch

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
) und man hat für kleines Geld neue Dämpfer und ordentliche passende Federn!

Share this post


Link to post
ferscobulli

Hallo Helmut

hallo Tom,

Herzlichen Dank für die Antworten.

Ich lasse jetzt erst mal von dem freundlichen vor Ort prüfen ob das passt.'Da ich von beiden Fahrzeugen die Fahrgestellnummern habe sollte das ja möglich sein.

Ansonsten komme ich wohl eher auf Toms Lösung zurück. Auch wenn ich das 4Motion Fahrwerk fast geschenkt bekomme.

Gruss

Axel

Share this post


Link to post
Tom50354

Also... irgendwie kenne ich die Antworten deines Freundlichen jetzt schon. Es sei denn er ist sehr freundlich

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
und sehr kompetent.

 

Die Fahrzeuge werden sich vielleicht bei der hinteren Federaufnahme unterscheiden. Wenn der Freundliche schnallt, dass man beide Varianten verbauen kann und das es dabei nur auf die passende Feder ankommt, ist er schon gut. Die neue Platte kostet ca. 6 Euro/Stck. Daran sollte es also auf keinen Fall scheitern.

Eine richtig gute Feder (mit gut meine ich stabile, für schwere Lasten) hat auch die 110er Platte.

 

 

Bei dir ist 1BA verbaut.

Wahrscheinlich ist bei Dir verbaut: 3 x Rosa = Gewichtsklasse 0YB oder 4 x Rosa = 0YC oder 1x weiss = 0YD

 

Alle Varianten haben die 162iger Unterlage

 

1BA im Trapo hat aber eigentlich nix mit dem Cali zu tun. Aber wahrscheinlich guckt er danach!

Das wäre bei Gewichtsklasse 0YB = 2x gelb 0YC = 3x gelb oder 4x gelb = 0YD

 

0YB, 0YC haben die 162iger Unterlage

0YD hat die 110er Unterlage.

 

Also die 4x gelb wäre die für das meiste Gewicht, also die wo der Cali am höchsten steht!

 

Aber es gibt noch mehr!

 

Es gibt Federn für das Schlechtwegefahrwerk 1BB im Cali

0YB = 2x grau 0YC = 3x grau oder 4x grau = 0YD

 

Alle mit der 162iger Platte

 

Ich würde aber eher auf eine Feder aus 0YE oder 0YF aus dem 1BB gehen. 2x braun oder drei mal braun. Beide mit 110er Platte.

Diese kommen der VB Feder am nächsten. Das musst du auf jeden Fall auch die neue 110er Platte nehmen.

 

Am besten du schreibst einfach mal was Du für Federn hast!

 

Dann gucken wir mal.

 

Fast geschenkt sollte man auf jeden Fall nehmen. Auch wenns nicht passt! Die Dämpfer passen bestimmt! Sowas legt man sich weg.

Share this post


Link to post
Häuptling

Puh Tom, da haust ja mal die hieroglyphen raus.

Ich bin auch grad am überlegen unseren beach hinten höher zu bringen. Jetzt bin ich gerade allerdings etwas verwirrt. Ich dachte immer die federn in 3x grün würden unseren cali hinten höher bringen.

Was hat es denn mit deinen federn mit der Auflastung auf sich? Wie ist da das Prozedere? Was kommen für gesamtkostenauf einen zu?

Bei mir ist glaube ich 3x rosa verbaut. Falls das wichtig ist.

Vielen dank und viele grüße

Share this post


Link to post
ferscobulli

Hallo Tom,

Na das ist ja mal eine Zusammenfassung. Aktuell verstehe ich nur "Bahnhof".

Aber bei so einem Angagement auf deiner Seite bin natürlich sofort raus und habe mich unter den Hängehintern gequetscht. ........... und sieh da. Tom hat richtig gelegen. Bei mir ist drei mal rosa verbaut.

Wenn ich mit deiner Zusammenfassung den freundlichen konfrontieren würde, wird der wahrscheinlich ähnlich dumm dreinschauen wie ich.

Mal sehen wie dasThema weitergeht.

Herzlichen Dankchon mal an Tom und alle die hier mitlesen.

Gruss

Axel

Share this post


Link to post
ichbindertom

Da bin ich nicht minder gespannt. Denn ich kann mich auch nicht entscheiden. Zwischen A) Bilstein B14, B) vorne kürzere Federn, C) hinten höher und D) Luftfahrwerk (hab ich was vergessen) liegen ja monetäre Welten. Und ich will doch nur, dass mein kleiner keinen Hängearsch hat.... Schnief ...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.