Jump to content
masoze

Solarmodule auf dem Dach

Recommended Posts

JoJoM

Könnte man nicht samstags kleben und Innenarbeiten vorbereiten und sonntags dann anschließen? Dann müsste doch ein Wochenende reichen.

 

Und je nachdem wie viele Fahrzeuge es sind, dauern die Arbeiten doch eh ne Weile.

Oder hab ich da einen Denkfehler? Bin halt bei solchen Aktionen noch Newbie.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wenn feststeht, wer alles teilnimmt, könnte man sich zur Vorbereitung doch auch schon mal treffen. Ich bin gerne bereit, dafür auch 2 Mal ne gewisse Strecke zu fahren.

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

auf meiner Einkaufsliste für den neuen stehen auch zwei Solarmodule,

aber wer weiß wann der neue Dicke kommt.

 

Bis dahin bin ich noch im graue Theorie ist blöd Modus, aber schon mal

eine Frage an den Karl ... welchen Kabelquerschnitt haben eigentlich

die Kabel von den Solarmodulen zum Laderegler:

 

Hintergrund Idee ... mag vollkommen daneben sein ... Flachbandkabel im

Innenraum (Dachinnenseite), schön "verkleidet" mit Alcantara (läuft dann

unter dem Motto: Bicolor Dachinnenverkleidung, sinnigerweise in signalrot,

zweckes des Energieflusses), schön zugänglich mittels Klett und dann über

die Segellatten weiter ... und weiter zum Ladegerät ???

 

Gleich noch eine ebenfalls blöde Frage ... obwohl die CU ja dank einwand-

freier Masse/Shunt Lösung nunmehr tendentiell Sinnvolles anzeigt, ich aber

eigentlich garnicht wissen will wieviel A die Module bringen (sonst bereue ich

ja am Ende vielleicht die Investition), sondern nur wissen will, ob die Module,

Verkabelung, Laderegler überhaupt funktionieren und alles auch lädt, wozu

braucht dann die CU ein Kabel an einen PIN, den wir aber (noch) nie nich

identifiziert haben ?

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
Eumel

Hallo,

naja, mit der Zeit reicht das schon. Die Klebestellen müssen allerdings noch vorbereitet werden. Ich hab bei mir die Klebestellen leicht angeschliffen, dann Reiniger / Primer.

Die Elektrik kann man gleichzeitig aufbauen.

Man kann auch die Elektrik einbauen und irgendwann die Panele draufkleben. Für den Solarregler gibt es glaube ich auch ein (teures) V-/A-Meter.

Ich hab bei mir im Schrank 4 Voltmeter: 1., 2., 3. Batterie und eins, das mir die mV über den Shunt anzeigt (nach Umrechnung gibt das dann die Ampere).

Irgendwo sind auch Bilder im Board davon vergraben.

Share this post


Link to post
Eumel

Hm,

Kabelstärke weiss ich nicht genau, war glaube ich 2,5qmm. Und das je Zelle 3x. Im Innenraum habe ich für Ladung 2. und Masse 4 Quadrat genommen. (Das Kabel sollte keinen massiven Leiter haben)

 

Wegen der Stromlieferung: wie vorher gesagt gibts da ein A/V-Meter zum Anschluss am Regler oder eben die Spannung über den Shunt messen.

 

Das Kabel unterm Dach würde ich inzwischen auch etwas anders verlegen, aber hinterher ist man immer schlauer.

Share this post


Link to post
Radfahrer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ziemlich weit vorn in diesem Beitrag sind sie zu sehen

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Sorry! Keine Ahnung

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Tom50354

 

Wenn die Zellen in Längsrichtung aufgebracht werden, treffen die Bohrungen exakt dort heraus, wo die Segellatten beginnen! Da braucht nix verkleidet zu werden.

Ich bin auch der Meinung, dass man das sehrgut abdichten kann.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ich habs nicht mehr richtig im Kopf. Aber ich glaub die CU spielt verrückt, wenn positiver Ladestrom vernommen wird, aber kein Generator (LIMA) oder aber das Waeco ein Signal auf die CU gibt.

Leider haben wir auch schon das komplette Testprogramm mit der CU abgeschlossen und konnten wirklich nichts identifizieren, wo wir ein Solarladestrom signal direkt eingeben könnten.

 

Das ist aber das kleinere Problem. Wir können ja das Ladeeingangssignal des Waecoladegeräts missbrauchen.

Das noch zu findene "Ich lade gerade mit Solarstrom" Signal muss nur über ein Relais dort hin geschaltet werden. Es muss sichergestellt sein, dass dieses Signal bei laufendem Motor nicht an die CU kommt. Das ist über Klemme X und einem Wechselerrelais aber machbar.

 

@Eumel

Oder war die Fehlfunktion nur zu beobachten, wenn wir über den Shunt gegangen sind.

Share this post


Link to post
Eumel

Jaaaa, Tom

um ehrlich zu sein weiss ich das nicht mehr so genau. Dazu müsste ich mir diesen Thread nochmal durchlesen.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Wir sollten das nächstemal den ganzen Kram protokollieren (so wie den Datenausgang).

 

Aber ich glaube das war so:

wenn die Ladeleitung Masse direkt an Masse angeschlossen wird, muss die lila Leitung vom Ladegerät aktiviert werden.

Dann ist der Ladestrom für die 2./3. Batterie abzüglich des negativen Ladestroms (Shunt) für die 1. Batterie in der CU zu sehen (denn der kommt ja dann von der anderen Seite)*.

Wenn man das Fahrzeug dann startet kommt der Hinweis Netzkabel ziehen. Geladen wird aber trotzdem (blinkender Generator und Ladegerät).

 

*d.h. Solarzellen liefern 5A, Ladestrom der 1. Batterie 1A, Anzeige in der CU 4A.

Share this post


Link to post
JoJoM

Bekommen wir wirklich nicht mehrere Solar-Interessenten für ein Bastelwochenende zusammen? ?(

Share this post


Link to post
Eumel

Hallo,

lass es doch erstmal wieder etwas wärmer werden. Dann klebts besser.

Ich bin Ende März wieder in Deutschland und anschliessend vermutlich am Gardasee.

Share this post


Link to post
JoJoM

Nu lass mir doch meine Ungeduld.....

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Als ob ich hier generell der einzige bin, der ungeduldig sein kann. 8)

Share this post


Link to post
JoJoM

So, das Gardasee-Treffen ist vorbei, und ich möchte das Thema noch einmal hoch holen.

 

Gibt es außer Wilfried und mir noch andere Interessenten an Solarmodulen auf dem Dach?

Es wäre schön, wenn wir ein Bastelwochenende zusammen bekommen würden. Wer würde sich noch daran beteiligen?

 

Das Wetter muss ja irgendwann einmal wärmer werden. =)

Share this post


Link to post
die52

Ja - hier.

 

Aber erstmal "nur" Interesse.

Habt Ihr schon konkrete Pläne?

(Hmmm...vieleicht sollte ich den Fred mal ganz lesen)

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
JoJoM

Hallo Christian,

 

am Lago habe ich mich darüber mit Wilfried (mayerw) unterhalten. Wir wollen die Module auf jeden Fall haben. Haben uns den Aufbau bei Karl angeschaut, der uns beim Ausbau auch unterstützen will.

 

Fragen bestehen momentan noch zur Art der Dachdurchführung des Kabels und zur elektrischen Ausrüstung im Wagen.

Share this post


Link to post
die52

Ok.

Umgekehrt heisst das aber, es ist lediglich klar, das die Zellen aufs Dach sollen.

 

Grundsätzlich bin ich dabei.

Auch wäre ich für das Durchbohren des Daches. Kann man ordentlich abdichten und es gibt keinen Grund die Teile wieder ab zu bauen. Wenn doch, ist das Dach (wie Karl schon sagt) eh versaut.

 

Die Sache mit der CU gefällt mir noch gar nicht. Da hab ich aber auch deutlich zu wenig Ahnung.

Könnte mal einen Freund fragen. Der hat (ohne WItz) das KERS System für BMW F1 entwickelt. Der sollte grob Ahnung haben. :-)

 

Die 300km von Tom würde ich auch gerne einhalten. Damit müssten wir uns etwa in der Mitte treffen.

Zur Not komme ich aber auch ins Rheinland.

Sollen wir vielleicht schonmal einen Termin fixieren? Mein Kalender füllt sich bedenklich.

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
die52

Was ist dann eigentlich mit dem Calicap? Muss man dann Topless fahren?

 

Gut - das keine Sonne hin kommt ist mir klar. Die Frage ist, passt das Cap überhaupt, wenn die Zellen auf dem Dach sind?

 

Gruß

CHristian

Share this post


Link to post
Eumel

Hallo,

Das Cap passt auch mit Zellen.

Allerdings hat Achim für mich eine Massanfertigung gemacht mit Fenstern drin.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Tja, das mit dem Kabel ist Geschmacksache. Entweder es bammelt aussen oder innen irgendwo rum. Innen kann man das bei Dachdurchbohrung mit einem Plastikrohr verstärken und dann an der Decke festschrauben. Hab ich bei mir allerdings noch nicht gemacht.

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wilfried sucht nach einer Möglichkeit, an die Module Flachkabel zu montieren, so dass man hinter der Gummilippe des Daches nach innen kommen kann.

 

Als Bastelort wollte er evtl. Achim fragen, ob wir den Umbau in seiner Halle machen dürfen. Das würde auch die 300 km von Tom beinhalten.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Bei der Terminabsprache sollten wir Wilfried auf jeden Fall auch fragen. Dann wären wir zumindest 3 Calis.

 

Zur Mütze sagte Achim am Lago, er würde nach dem Einbau eine Topless-Mütze mit dem entsprechenden Ausschnitt nähen.

Share this post


Link to post
die52

Hi!

 

So ist recht! Das gefällt mir. Fenster in die Mütze.

Nur brauche ich die Mütze deutlich früher als die Solarmodule. Wird das gehen?

 

Der Einbauort würde mir auch passen. Sollte man vielleicht ein verlängertes WE suchen.

Aber an Pfingsten kann ich zum Beispiel schon mal nicht.

 

Das mit den Flachbandkabeln könnte zwar klappen finde ich aber gewagt. Wenn da nach Jahren mal was abscheuert und auf Masse liegt, kann das blöd enden.

Ich bohre ein Loch. Denke ich.

 

Die Aufwendigste Frage ist sicher die mit der CU.

Ich frag mal meinen F1 Mann. Der hat da sicher Freude dran. Und immerhin hat er den ersten KERS Wagen aufs Stockerl gestellt. :]

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
Eumel

Das mit der richtigen Ampereanzeige in der CU liegt am Shunt und am Konzept der CU. Man braucht eine Art Logikschaltung damit das einigermassen funktioniert. Vernachlässigbar ist hierbei das Problem, dass wenn die Fahrbatterie via Solar geladen wird, in der CU eine Entladung angezeigt wird. Sind ja nur 1A.

Ich hab mal mit einem Schaltungssimulator diverse Diodenschaltungen probiert, aber irgendeine Konstellation passt leider immer gerade nicht.

Ich hab dann mal irgendwann aufgehört. Mal sehen wo ich den Kram finde.

Share this post


Link to post
die52

Cool!

Wenn Du dazu Aufzeichnungen hast mit dem ein E-Techniker was anfangen kann, dann schick doch mal.

Ich geb es dann mal weiter.

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da kann ich auch nicht. Außerdem nicht am WE um den 19.06., da ist FST am Nürburgring.

 

Und wir sollten nicht vergessen, dass wir auf Achim´s Wohlwollen angewiesen sind, wenn wir in seine Halle wollen.

 

Und ganz wichtig, wer ist basteltechnisch gut begabt und traut sich den Einbau federführend zu. Ich bin nicht der Bastler vor dem Herrn und kann nur nach Anweisung arbeiten. Deshalb kann ich mich auch nicht am Konzept beteiligen und bin leider auf das Wissen der anderen angewiesen.

Share this post


Link to post
die52
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Was meinst Du genau mit "Federführend"?

Ich bohre schon ein Loch in mein Dach. Und wenn Du willst, bohre ich Dir auch ein Loch in Dein Dach.

Aber ich übernehme natürlich keinerlei Haftung.

 

Mit Bohrmaschine und Schraubenzieher kann ich schon umgehen. Und gaaaanz grob weiss ich auch, was ich tue, wenn ich Schalter und Dioden verbinde.

Aber wie gesagt: Haften will ich dafür nicht!

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
JoJoM

Hallo Christian,

 

ich meinte damit, dass ich nicht weiß. was ich wo und wie verbinden muss, was man wie anschließen muss. Und ich kenne das Innenleben des Dicken noch nicht so gut, dass ich nicht weiß, wo ich was machen kann.

 

Und vor allem bin ich nicht immer unbedingt der Geschickteste.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
Ich würde sagen, ich gehöre bei manchen Arbeiten eher zur Gruppe der Grobmotoriker......

Share this post


Link to post
Eumel

Hallo,

das Verbinden ist nicht das Problem.

Da kommen 2x3Kabel rund vom Dach. Ich hab bei mir im Dach einen 6-fach Steckverbinder falls das Dach mal raus muss oder der Schrank ausgebaut werden muss. Die 2 Kabel müssen in eine Diodenmatrix. Alles ist farblich kodiert. Von dort 2 Kabel in den Regler.

Dann je nach Wunsch Zubehör.

Kabel anschliessen an Fahrbatterie und +3.Camping und an Minuspol der 3.

Fertig (plus Zubehör).

Zubehör: Messgeräte, Sicherungen, Verteiler.

Für eine Dachdurchführung würde ich Rundkabel vorschlagen. Dichtet besser als ein ovaler Ausschnitt.

Bei Flachkabel muss das ja auch irgendwie über das Dach durch den Zeltbalg nach innen. Also Dichtung zum Dach abdichten, Zeltbalg abdichten und alles noch flatterfest montieren (flattern mag ein Kabel garnicht). Das gibt m.E mehr Arbeit als 2 Löcher im Dach.

Ich bin eben mehr ein Praktiker als ein Geniesser.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    863 members have viewed this topic:
    manso  peet2  boris_cali  aloisp  Larstristan73  Sepp62  jaris  LoeCaliBeach  JudgeCal  HannesHH  Aurin  Snowman56  Wildi  supernetsurfer2  abbovm  Skipp  purki  GF304  goines66  mez79  H-Bird  kalle65  paulbruin  ofamily_travels  Stubenhocker  Christian-T6  marchugo  Undee  PFIFFERO  SundChris  titibus  Astordirk  schwarzblau  Norbert54  wrumpf  Junkandi  BAYERNCALLI  alexx  53x11  Alcali  xian  Oscar1  asphalt-huepfer  golf_fan  kurthoedl  WildCalPhoto  quirxl  phg128  kokue  henning8579  FourInABox  patseeu  cornzy  braskelu  SaschaHL  aare07  th1wob  Rainerscali  Raxon  danielmainz  tobiz  ak68  paolaMTB  SuperCaliMario  Steppenwulf  rudow  MacGyver1974  bali  Goofy50  Duda87  Michael1962  Bulli4861  innsberg  franck25  Bulli_5.2  coleta  ger1028  AlpenjodelT6  metoo  grischa  Antez  MichaelW  Stefan-365  cybal  Samoht  Busfever  bigwig  Caliot  PeterCaliT6  Timlie  Surflurch  chrisp_  TYCali  rabauke  calieber  luki-1  AloisGreiner  mogls  jeanliege  Erich-ch 
    and 763 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.