Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

T3-4-5

Hmm, ich glaube ich bestehe bei meiner Dachreperatur im Herbst dann wieder auf Klebeband

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Grüße

Harald

Share this post


Link to post
Yasmine

So kleber habe ich auch 😒 hässli. Wollte diese abnehmen, habe es aber bis anhin sein lassen.

Für was sind diese dinger?

Eigentlich tragisch bei so einem Fahrzeug 😳

 

 

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
CaliPilot

Also der neue Faltenbalg scheints mit der Dichtigkeit nicht mit dem alten aufnehmen zu können, obwohl der Stoff dichter zu sein scheint. Bin gerade in Südfrankreich, gestern gab es ein Gewitter und es hat seitlich schön an den Balg geklatscht. Es hat sich zwar innen keine Pfütze gebildet aber der Faltenbalg war innen feucht und das Blech am Einstieg leicht feucht. Es hat nur 30 min geregnet, braucht man jetzt bei einem regnerischen Tag Feudel und Eimer im Bus?

 

Chris

Share this post


Link to post
Ridethebulli
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ich werde meinen Faltenbalg und die Bodenteppiche noch hiermit behandeln

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
mopedjunkie

Hallo Gerd,

 

den Gedanken, den Zeltbalg prophylaktisch zu imprägnieren, hatte ich auch schon. Hierzu verwendete ich ein aus dem Outdoor-Bereich bekanntes und empfohlenes Mittel, Anwendung mittels praktischer Pumpflasche. Sehr gute Erfahrungen hatten wir hiermit vor Jahren bereits bei unserem Baumwoll-Vorzelt gesammelt. Und nach einem kurzen Versuch an der vorderen Stirnseite des Balges brach ich dieses Unterfangen wieder ab. Der Zeltbalg war noch original so gut imprägniert (EZ. 6/2007), dass sich das Mittel nicht gleichmäßig einarbeiten lies. Es perlte dermaßen ab, dass ein Imprägnieren nicht möglich war. Nun haben wir seit einem Jahr einen fleckigen Balg. Das sieht schon ein wenig doof aus.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Gruß

Armin

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo ihr Imrägnierwilligen,

 

Hier gibt´s schon was dazu:

 

Dachbalg imprägnieren?

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Erst mal komplett nass machen, damit die Baumwolle gehen kann. Ab Werk wird das ja als einer der letzten Stationen beregnet. Das sparen die sich wohl beim RCBR Tausch.

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Eigentlich müssten daas ja alle nach dem Modultausch noch machen!

 

Weißt Du, ob das Beregnen bei uns in Hannover denn gemacht wurde? Ich glaube, in der Arbeitsanweisung des Modultauschs fehlt das Beregnen am Ende.

Share this post


Link to post
californiphil

Hallo allerseits!

 

Wird die Liste am Anfang noch weiter gepflegt?

 

Ich bin jetzt zum zweiten Mal dabei, diesmal mit RCBR und Dachschale ...

 

Abklärung bei VWN läuft ...

 

Viele Grüße

 

Tobias

Share this post


Link to post
Monstertom
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Danke fürs Nachreichen - und schon komisch, wie unterschiedlich es "da oben" zugeht...

 

Tom, der dort wohl irgendwann einmal nacharbeiten wird (so gerade graues Silikon in Gebrauch ist)...

Share this post


Link to post
M@trox

Hey zusammen,

 

habe heute meinen Carli zu VWN gebracht, Modul-Tausch-Termin !

Soll Freitag fertig sein; um Mittag ruft mich schon ein Mechaniker an mit der Nachricht, dass

wohl an einem Zylinder (Vorderseite) eine Undichtigkeit vorliegt. Es fehlt schon Hydrauliköl, dass nun nachgefüllt

werden muss. Da aber aufgrund der Undichtigkeit am Zylinder die Gefahr eines baldigen Versagens (Platzen incl. Einsiffen vorne innen und des neuen Faltenbalges) besteht, empfahlen sie mir dringend einen neuen Zylinder (ca. 250€) einzubauen.

Ein Dichtsatz o.ä. gibt es wohl nicht, es muss der gesamte Zylinder einseitig neu.

Habe dies natürlich gleich bestätigt, aber gab es Fälle, bei denen VW diese Material-Kosten auch übernommen hat ?

 

Grüße

Share this post


Link to post
JoJoM

Danke für den Hinweis!

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das vorher gemeldete Fahrzeug ist von 2010. Ist das zweite Mal beim gleichen Cali oder bei dem neuen in deinem Profil?

Share this post


Link to post
Flair

Moin,

 

so da ist er wieder da. Am Freitag geliefert worden - Termin eingehalten.

 

Inspektion und DSG Getriebeöl habe ich dann heute machen lassen. Sieht schick aus. Bis auf ein paar Handpatscher an der Decke alles tippi toppi.

 

Neuer Zeltbelag von der Farbe etwas mehr Grauanteil, riecht schön neu :-) und die Lüftungsgitter sind staubfrei.

 

Von außen alles bestens. Perfekt abgespritzte Fuge vorn am Spoiler, alle Schrauben (z.Tl. deutliche Rostspuren) neu. Alles andere oben sieht auch niegel nagel neu aus, als wenn man die komplette Mechanik und alle Schienen ebenfalls neu gemacht hätte.

 

Ganz ehrlich, besser als vom Werk. Kompliment an Schmidt und Koch in Bremen!!!!

 

Einziger Wehrmutstropfen - auch das neue Dach hat die typische Ausbeulung an der Seite - dieser kleine Knick - wo das Scherengelenk ansetzt. Aber nicht so stark wie vorher.

 

Meine Bedenken haben sich tatsächlich zerstreut, habe sogar eher ein gutes Gefühl - alles halt neu :-)

 

Peter

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Hallo flair,

 

ein neues Dach hat sicherlich seitlich keinen Knick. Ansonsten würde ich das sofort reklamieren.

 

Im Rahmen der Dachspoiler-Aktion wird das RCBR-Modul und der Faltenbalg erneuert, die Dachschale wird bei Korrosion unter der Dichtung lediglich neu lackiert.

Du hast also in aller Regel noch deine alte Dachschale mit dem Knick (evtl. halbherzig instandgesetzt).

 

Gruß T2-Fahrer

Share this post


Link to post
luddi72

Hallo zusammen,

 

mein hat mir gestern mitgeteilt dass die für 07. Juli geplante Reparatur auf Grund von Lieferschwierigkeiten des RCBR-Moduls auf unbestimmte Ziet verschoben werden muss.

Bin gespannt wann es denn dann wirklich soweit sein wird

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Gruss

Dirk

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.