Jump to content
Andreas H

Cali hängt nicht mehr

Recommended Posts

soeren

hallo Andreas,

 

für meinen Trapo stehen die im COC Papier mit 17 Zoll Alus, dafür gibt es eine Frerigabe vom TÜV, so dass ich keine Eintragung brauche

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
für 235/60 17 als C Reifen für Leichte LKW.

 

Gruß Siegbert

 

Sorrry da bin ich wohl über einen alten Beitrag gestolpert

Share this post


Link to post
Lubeca

Habe ich richtig gelesen, HA Federn mit 3x grau sind für bis zu 3t in Ordnung und bringen den Cali Poppes höher ??

 

Danke!

Share this post


Link to post
carsystem
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Lubeca,

ob die für 3t gut sind kann ich dir leider auch nicht beantworten, aber ich habe mir die 3x grau hinten eingebaut und danach stand mein Cali 2-3 cm höher.

Liebe Grüße

Daniel

Share this post


Link to post
ferscobulli
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo zusammen, kann ich auch bestätigen. Fühlte sich danach wie ein neues Auto an. Ich würde es auf jeden Fall wieder tun und kann es nur empfehlen für HD Callis.

Guss

Axel

Edited by masoze
Link rep.

Share this post


Link to post
Lubeca

Hi. Danke schön, aber ich war zu dusselig. Hinten sind die kurzen Federn oder? Die ich gesehen habe waren lang, also vorne.

 

Oder?

 

Ich muss mal weiter suchen.

 

Gruß Andi

 

Edit: 4x grau ist zu doll?

Share this post


Link to post
ferscobulli

Hallo,

4x grau ist gut.

Siehe auch

Der Cali hängt ... - Seite 7

Gruss

Axel

Share this post


Link to post
Lubeca

Ahja, danke schön!

Dann versuche ich mal welche zu bekommen. Einbau mache ich dann mit einem Kumpel.

Aber eine Auflastung auf 3,2t ?? Ggf. über eine Freigabe durch VW, oder ?

 

@ferscobulli: Du hast aber auch die Dämpfer mit getauscht habe ich gerade gelesen. Die sind vermutlich auch straffer ?

 

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Ranger77

Ein Hallo an die Cali-Gemeinde

Ich habe immer noch die Hoffnung, meinen Beach auch mit Original VW Federn hinten anzuheben,

es hat ja einige zur Auswahl .

Darum wärme ich dieses Thema hier nochmal auf, da die vorangegangenen Diskussionen nie um ein 2014

Modell gingen.

Habe mich an meinen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
gewandt, und ihm meinen Wunsch, das Auto hinten um ca. 3-4 cm anzuheben,

mitgeteilt.

Der hat sich bereitwillig dem Thema angenommen, aber auch gleich gesagt das er keine Erfahrungswerte

habe, und es nicht ganz einfach wird.

Heute habe ich eine Auswahl an Möglichkeiten von Federn bekommen, die eingebaut werden können. Leider ohne dabei zu wissen was beim Einbau der verschiedenen Stärkeklassen genau passiert.

An meinem sind jetzt 1x weiß verbaut, und zur Auswahl stehen nun:

(8) 0YH 2 x blau 1 x orange

(9) 0YJ 3 x blau 1 x orange

(10) 0YK 4 x blau

(12) 0YM 1 x rosa

 

Jetzt die Frage aller Fragen, hat da draußen schon jemand mit einer dieser Federn an einem neuen Cali Beach Erfahrung gesammelt.

 

mfG Ranger77

Share this post


Link to post
Ranger77

Hallo versuche noch einmal einen Aufruf.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Share this post


Link to post
4cheers

Hallo Ranger,

 

hier hatte ich mal die Liste von Jochen um den T5.2 erweitert: Der Cali hängt ... - Seite 7

Die Daten dürften bis MJ 2014 zutreffen. Wenn Du wirklich 1x weiß verbaut hast, hat sich wohl ab MJ2015 wieder etwas geändert an der Zuordnung zwischen Gewichtsbereich und Federn.

In der Übersicht findest Du aber die von Dir genannten Federn wieder. Es wird Dir leider niemand sagen können, um wieviel Millimeter Dein Heck mit welcher Feder dann höher kommt.

Welcher Gewichtsbereich gehört denn bei Dir zu 1x weiß (0Y?) ? Hast Du die verstärkten Stabis drin (2MF) ?

2MF müsste dann auf dem Aufkleber im Serviceheft stehen, die Gewichtsbereiche waren bei mir da nicht mit drauf. Der

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
kann Dir aber die komplette Liste der PR-Codes für Dein Fahrzeug geben.

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
Zeebulon

Ich lese hier schon eine ganze Zeitlang mit, weil auch mir von Anfang an bei meinem Cali hinten 2 cm optisch fehlen (und auch funktional, siehe "Ersatzrad rausholen", auch wenn das hoffentlich nie nötig wird).

 

Je nebulöser die VW-Systematik bei der Federkennzeichung ist, umso interessanter wären mal Meßwerte der einzelnen Federn.

Bekanntlich sind 2 Parameter bei Federn entscheidend: die Länge und die Härte. Die Härte dürfte für die meisten von uns mangels Prüfstand nicht meßbar sein, bleibt also die Länge (ungespannt) und der Draht-Druchmesser als Indiz für die Härte (wir kennen das Material zwar nicht, aber der Schluß liegt nahe, daß es oft identisch ist).

Zur Info betreffs "Federhärte" und "macht die Feder härter?" empfehle ich . Hier gibt es oft Mistverständnisse.

 

Ich schlage mal vor, daß alle, die Messungen haben, diese hier einstellen, und zwar nach folgendem Schema (; als Trennzeichen):

Farbkennzeichnung; ET-Nummer; Länge ungespannt; Drahtdurchmesser; Federteller; Kommentar

 

Zu der ET-Nummer vermute ich mal, daß die meisten von uns hier auf die hervorragende Tabelle von Erik angewiesen sind, und die ET-Nummer von dort stammt. Falls nicht (z.B. weil direkt vom :-) beschafft), dann schlage ich vor, die ET-Nummer mit einem "*" anfangen zu lassen. Überhaupt nehmen wir den "*" davor, wenn wir es genau wissen. OK?

 

Unter Kommentar könnte stehen "Cali Comfort + 2cm, zuvor 2xweiß", oder "Cali Comfort + 2cm, und härter als 1xrosa"

 

Ich mache mal den Anfang:

 

  • 2xbraun; 7H8 511 115D; *250 mm; *21,9 mm; 110 mm; noch kein Kommentar
  • 4xgrau; 7J0 511 115G; 265 mm; ?; 162 mm; Daniel: +2-3 cm

 

Ich werde in diesem Beitrag hier alle gesammelten Werte darstellen (bitte jeweils ein paar Tage Geduld).

 

Ferner noch 2 Tabellen als Input - ich als Neuling habe ein paar Tage gebraucht, durch all die Codes durchzusteigen.

(Fehler drin? Bitte melden!)

 

Übersicht über Fahrwerke, Fahrzeugtypen, und Höhe:

[TABLE=width: 453]

[TR]

[TD=class: xl65, width: 192, bgcolor: #bfbfbf]Meßwert

[/TD]

[TD=class: xl64, width: 137, bgcolor: #bfbfbf]~470 mm

[/TD]

[TD=class: xl64, width: 137, bgcolor: #bfbfbf]~450 mm

[/TD]

[TD=class: xl64, width: 137, bgcolor: #bfbfbf]~430 mm

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: xl71, bgcolor: #f2f2f2]Trapo, Caravelle, DoKa

[/TD]

[TD=class: xl73, width: 137, bgcolor: #f2f2f2]1BA (Standard)

1BJ (verstärkt)

1BB (Schlechtwege)

[/TD]

[TD=class: xl69, bgcolor: #f2f2f2]2MD (tiefer)

[/TD]

[TD=class: xl69, bgcolor: #f2f2f2]n.v.

[/TD]

[/TR]

[TR]

[/TR]

[TR]

[/TR]

[TR]

[TD=class: xl72, bgcolor: #daeef3]Multivan

[/TD]

[TD=class: xl67, bgcolor: #daeef3]n.v

[/TD]

[TD=class: xl76, width: 137, bgcolor: #daeef3]1BA (Standard)

1BJ (verstärkt)

1BB (Schlechtwege)

[/TD]

[TD=class: xl70, width: 137, bgcolor: #daeef3]1BV (Sportfahrwerk)

2MD (tiefer)

[/TD]

[/TR]

[TR]

[/TR]

[TR]

[/TR]

[TR]

[TD=class: xl66, bgcolor: #ddd9c4]California

[/TD]

[TD=class: xl68, bgcolor: #ddd9c4]n.v

[/TD]

[TD=class: xl68, bgcolor: #ddd9c4]n.v

[/TD]

[TD=class: xl79, width: 137, bgcolor: #ddd9c4]1BA (Standard)

1BJ (verstärkt)

[/TD]

[/TR]

[TR]

[/TR]

[/TABLE]

 

Eine (subjektive!) Zusammenstellung diverser Tips bzw. "heißer Feder-Kandidaten":

[TABLE=class: MsoTableGrid]

[TR]

[TD]Feder

[/TD]

[TD]Fahrzeug / Gew.-Klasse

[/TD]

[TD]Bemerkungen

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=width: 123, bgcolor: transparent]7H5 511 115Q (1x rosa)

Æ110 mm

L=?

[/TD]

[TD=width: 113, bgcolor: transparent]MV: 1137-1181kg (0YM)

Cali: 1185-1240kg

[/TD]

[TD=width: 424, bgcolor: transparent]Genannt für MV, CaliBeach und CaliComf à vermutlich „kurz“, ~450 mm à demnach OK?

Siehe aber Abbildung unten: demnach länger?

Genannt als alles außer „Schlechtwege“ à demnach OK?

0YE = Gewichtsbereich 5, à gibt’s aber nicht für K4L und 1BA, sondern nur für Cali Beach?

Dämpfer: 7H0 513 029 E (vermutlich aber gleichlang wie „D“)

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=width: 123, bgcolor: transparent]7H5 511 115P (4x blau)

Æ110 mm

L=?

[/TD]

[TD=width: 113, bgcolor: transparent]MV: 1045-1092kg (0YK)

Cali: 1185-1210kg

[/TD]

[TD=width: 424, bgcolor: transparent]1 Gewichtsklasse unter 7H5 511 115Q, sonst identisch

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=width: 123, bgcolor: transparent]7H8 511 115C (1x braun)

Æ110 mm

L=?

[/TD]

[TD=width: 113, bgcolor: transparent]0YE

[/TD]

[TD=width: 424, bgcolor: transparent]Gemessen mit 470 mm bei Caravelle lang à wären diese Federn zu lang / hoch? Andere Dämpfer notwendig?

Wird fast nur für Kasten, Trapo, Caravelle geführt, dort als Gewichtsklasse „0YE“. Nur 1x für MV und dort als „Schlechtwege“, Gewichtsklasse „0YE“

Wird als „verstärkt“ (bei 3000 und 3400 mm) oder „Schlechtwege“ (bei 3000) geführt à zu hart?

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=width: 123, bgcolor: transparent]7H8 511 115D (2x braun)

Æ110 mm

L=250 mm (gemessen)

[/TD]

[TD=width: 113, bgcolor: transparent]0YF

[/TD]

[TD=width: 424, bgcolor: transparent]Nochmal 1 Gewichtsklasse über 7H8 511 115C, sonst identisch zu 7H8 511 115C (1x braun)

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=width: 123, bgcolor: transparent]7J0 511 115G (4x grau)

Æ162 mm

L=265 mm (Auskunft)

[/TD]

[TD=width: 113, bgcolor: transparent]0YD

[/TD]

[TD=width: 424, bgcolor: transparent]Vermutlich 1 Gewichtsklasse unter 7H8 511 115C, sonst identisch zu 7H8 511 115C (1x braun)

Wird nicht für MV oder Cali genannt, nur für Kasten, Trapo, Caravelle, etc.

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=width: 123, bgcolor: transparent]7J0 511 115F (3x grau)

Æ162 mm

L=?

[/TD]

[TD=width: 113, bgcolor: transparent]0YC

[/TD]

[TD=width: 424, bgcolor: transparent]„… danach Cali 3 cm höher …“

Wird fast nur für Kasten, Trapo, Caravelle geführt, dort als Gewichtsklasse „0YE“. Nur 1x für MV und dort als „Schlechtwege“, Gewichtsklasse „0YC“

[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

 

Versuch einer virtuellen Messung aus Fotos von ebay (unter der Annahme (!), daß der Federdurchmesser identisch ist): demnach wäre "1xrosa! länger als "1xbraun"):

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Nun zu einer konkreten Frage an Daniel:

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hast Du auch die Stoßdämpfer gewechselt? Denn so wie ich die Konstruktion und die div. Arbeitshinweise zum Wechseln der Federn verstehe, wird der Anschlag beim Ausfedern durch die Stoßdämpfer dargestellt. So wie ich das lese, wird das untere Dämpferauge erst dann eingefädelt, wenn man den Wagen nach dem Einsetzen der Feder vom Heber abläßt. Eine gewisse Federspannung ist immer vonnöten, sonst würde die Feder raushupfen, wenn der Dicke mal über den Bahnübergang fliegt...

 

Nach meinen obigen Vermutungen sind die Federn "3xgrau" sehr ähnlich den "4xgrau", und von denen habe ich eine Aussage eines ebay-Verkäufers, daß sie 265 mm lang seien. Ich vermute (!), daß die originalen im Cali nun erstens kürzer sind (ich selbst habe wie gesagt "2xbraun" hier und die sind 250 mm lang), und zweitens daß die originalen eine recht harte Kennung haben. Dadurch, daß dein Cali jetzt 2-3 cm höher ist, hat er auch 2-3 cm mehr Federweg, was noch besser ist als die Optik. Allerdings kann er sich jetzt auch weiter neigen, bis die Federn voll ausgefedert sind (jetzt kommt dann der Stabi ins Spiel, und laßt es uns mal nicht zu knifflig machen). Kurze (negative) Federwege bedingen geringe Neigungen.

 

Nach meinem Verständnis gehören zu längeren Federn normalerweise auch längere Stoßdämpfer, denn sonst werden die Federn einfach nur relativ weit vorgespannt, und der Stoßdämpfer ist am Ausfeder-Anschlag, wenn die Feder eigentlich noch 3 cm "weiter raus könnte".

 

Wär doch gelacht, wenn wir die gute Arbeit nicht noch verbessern könnten!

Share this post


Link to post
carsystem

Hallo Gerd,

 

NEIN die Stoßdämpfer habe ich nicht gewechselt............

 

Liebe Grüße

Daniel

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hi Daniel,

... und gemessen hast Du die alten und neuen Federn nicht zufällig...?

Share this post


Link to post
carsystem
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Da müsste ich jetzt lügen.....ich glaube die Federn waren etwas "dicker", wusste das es ein "schlechtwege" Fahrwerk ist. Habe es einfach ausprobiert und fand es passt optisch und auch vom fahren her. Das Auto fühlte sich für mich etwas strammer an.

 

Liebe Grüße

Daniel

Share this post


Link to post
Zeebulon

Hallo Daniel,

schade... aber dennoch interessant: nach Eriks Tabelle sind die 3xgrau (0YC) "eins weicher" als die 4xgrau (0YD). Darüber (härter) kämen dann also 0YE = 1xbraun und 0YF = 2xbraun. Die 4xgrau soll 265 mm lang sein, die 2xbraun ist 250 mm lang. Siehe meine 2. Tab. oben.

 

Die grauen: wenn es also so ist, daß 3xgrau und 4xgrau ganz ähnlich sind, dann wäre 3xgrau ebenfalls eine der längeren Federn - und m.M. sollte (nicht "muß"!) zu diesen beiden eigentlich ein längerer Stoßdämpfer dazugehören. Ansonsten (wenn die beiden grauen wirklich von der längeren Abteilung sind) wären sie halt unter mehr Vorspannung montiert. Geht auch.

 

Die beiden braunen sind wohl von der kürzeren Sorte, sind aber offenbar nochmals härter als die grauen (s. Gewichtsklasse).

 

Beide (braun und grau) werden original fast nur für Kasten, Trapo, Caravelle geführt - nur selten für MV und gar nicht für Cali. Was mich auf die Idee bringt, daß diese 4er Gruppe insgesamt ein Kandidat für's Höherbekommen der Calis ist. S. die erste Tab. oben: die Federn für die Modelle mit 470 und 450 mm sollten den Cali höher bekommen.

 

Fazit: nach wie vor undurchsichtig. Wir haben noch viel zu wenig echte Meßwerte!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.