Jump to content
Andreas H

Cali hängt nicht mehr

Recommended Posts

Andreas H

@ Christian: Fahrkomfort ist gleich geblieben, genau wie vorher.

 

@ Jürgen: Nichts für ungut, vielleicht hat ja jemand anderes Interesse.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
malle
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Hallo Andreas,

die obigen habe ich heute gekauft. Nun müssen sie nur noch eingebaut werden.

Share this post


Link to post
Giovanni

Hallo,

für diejenigen, die noch 3xgrün suchen:

 

Köllnick hat gerade welche zum Schnäppchenpreis

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
malle

So, nun hängt mein Cali auch nicht mehr. Ich habe die Federn beim

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
einbauen lassen und bin vollauf zufrieden. Einbaukosten liegen bei ca. 70,--€ netto.

 

Dank an Andreas für den Tipp.

Share this post


Link to post
Zorro4504

70 Euro mit Federn oder kommen die noch oben drauf ?

BWG

zorro

Share this post


Link to post
malle

Hallo Zorro,

 

die Federn kommen noch dazu. Ich hatte sie gebraucht aus dem Board für 50 € gekauft.

Share this post


Link to post
Andreas H

Hallo Christian,

 

ist ja schön, dass es mit den Federn geklappt hat.

 

Allerdings hat Dein :] einen recht selbstbewussten Preis für 10 min Arbeit. X(

Share this post


Link to post
Zorro4504

Genau das hat mich verwirrt, zum einen schien mir 70 € bei 50 € Ebay-Preis schon zu günstig und für die beschriebene Arbeit 70 € zu nehmen eben nicht günstig.

BWG

Zorro

Share this post


Link to post
nick68
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo !

 

Könnt Ihr mich Neuen mal aufklären ?

 

Was hängt denn hier wo ? Bezieht sich das nur auf Hochdachversionen ? Und was sollte man bei der Neubestellung eines "normalen" Cali Comfortl. fahrwerksmässig beachten ?

 

Gruss , Nick

Share this post


Link to post
Krümelmonster

Hi Nick, Du "Neuer"

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Die reden hier von der Tatsache, daß grundsätzlich alle Calis ab Werk vom Werk aus optisch "den Berg rauf fahren", d.h. Die Vorderachse steht optisch höher als die Hinterachse wenn der Wagen von der Seite angesehen wird...

 

Die Variante mit den 3x grün Federn nur hintern kannte ich allerdings auch noch nicht! Habe erst kürzlich die H&R vorne UND hinten mit ABE eingebaut, da kommt er zwar tiefer aber fährt optisch leider immer noch etwas bergauf :-( Vorteil ist, daß der Wagen jetzt nicht mehr ganz so schaukelt, aber so "sportlich stabil" wie ein MV mit serienmässigen Sportfahrwerk fährt er leider nicht :-( ?( Es arbeiten nun mal die Dämpfer jetzt nicht mehr im Sollbereich sondern 4cm tiefer......

Share this post


Link to post
cali-abensberg

Hallo!

Diese Federn sind andere oder? 3xGrün, 1xOrange?

Die passen nicht um den Cali hinten höher zu bekommen?

Danke im voraus

Christian

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
exCEer

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, eine nette kleine (?) Übersicht zu erstellen, die die verschiedenen Feder/Dämpfer/Fahrwerkskombinationen darstellt für die unterschiedlichen Karosserievarianten. Vorerst nur Hinterachse...

Macht Spaß

 

Soviel kann ich schon mal sagen (war aber größtenteils ja schon bekannt):

 

1. Bisher sind es 139 verschiedene Versionen - Tendenz steigend, da mir MV Startline und CaliBeach noch fehlen 8o

2. Die große Vielzahl erklärt sich (auch) durch die Einteilung in unterschiedliche Gewichtsstufen an der Hinterachse für ein und dieselbe Fahrwerksvariante.

3. Ein und dieselbe Feder wird je nach Karosserievariante/Fahrwerksvariante in unterschiedlichen Gewichtsstufen mit unterschiedlichen Serienstoßdämpfern verbaut. Also kann z.B. eine Feder in einem Standardfahrwerk in einer hohen Gewichtsstufe oder in einem verstärkten Fahrwerk in einer niedrigeren Gewichtsstufe verbaut sein.

4. Die Hinterachsfedern des Cali (4 Versionen, je nach Gewichtsstufe) entsprechen unter der Bezeichnung "Standardfahrwerk" exakt den Hinterachsfedern des MV unter der Bezeichnung "Sportfahrwerk", decken allerdings beim Cali einen um ca. 150kg höheren Gewichtsbereich ab. Die verbauten Stoßdämpfer sind aber unterschiedlich! Cali hat Standardstoßdämpfer, MV hat hier die Sportdämpfer (die haben eine grüne Kennung!). Diese Federn sind:

 

Gewichtsbereich 1: 2x rosa bzw 3x weiss (je nach Baujahr!)

Gewichtsbereich 2: 3x rosa

Gewichtsbereich 3: 4x rosa

Gewichtsbereich 4: 1x weiss

Gewichtsbereich 5 (nur MV): 2x weiss

 

5. Die unter Standardfahrwerk beim MV gelisteten Federn

 

Gewichtsbereich 1: 4x gelb

Gewichtsbereich 2: 1x grün

Gewichtsbereich 3: 2x grün

Gewichtsbereich 4: 3x blau

Gewichtsbereich 5: gibt es für MV für Standard-FW nicht

 

gibt es für Kasten/Kombi und co zwar auch, dann aber in anderen Gewichtsklassen und/oder z.T. in anderen Dämpfer/Fahrwerkskombinationen.

 

Alles klar?

Mich würde mal interessieren, wer da bei VW noch den Durchblick hat. Und wer diese Kombinationen alle getestet und festgelegt hat. Der reinste Wahnsinn! Und ich glaube nicht, dass Seikel das alles durchschaut, denn sie wollen die Federn ja rausschmeißen und nicht das VW-System verstehen =)

 

Sobald die Übersicht fertig ist stelle ich sie hier im board ein. Und wenn sie nur dazu nutzt, irgendeine in der Bucht angebotene Feder zu identifizieren und als passend/unpassend einzuordnen.

 

Ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Viele Grüße

Jochen

Share this post


Link to post
Ben

Hallo Jochen,

 

in Anbetracht dessen, dass das Gewicht eines T5 mit einer bestimmten Motor-/Getriebekombination vom minimalen Leergewicht bis maximalen Leergewicht durchaus 400kg differieren kann, erscheint es logisch, dass es unterschiedliche Federbeine geben muss. Ansonsten könnte VWN ja nicht die technischen Maße (Höhe) des Fahrzeuges einhalten.

 

Das es dann noch verschiedene Standhöhen gibt, erhöht die Vielfalt natürlich um einiges.

 

Gruß Ben

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo Jochen,

 

super ... vielleicht bekommen wir dann - quasi als Abfallprodukt - auch

die Serienfahrniveaus - der diversen T5er mal in eine Übersicht.

 

Dabei wird die Zuordnung zu den diversen Fahrwerksvarianten, die

via Sonderaustattung orderbar sind, sicher schon eine eigenständige

Dktorarbeit ...

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
exCEer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Ben,

mein "Wahnsinn" zu all den verschiedenen Varianten war auch eher anerkennend gemeint =) - würde mich mal interessieren, ob andere Hersteller da auch so einen Aufwand betreiben...

 

@CaliMUC: Wenn du diesen Fred hier gerne "Seikel-sauber" halten möchtest mache ich zu den Standard-Federn gerne einen neuen Fred auf. Sag bitte Bescheid!

 

Viele Grüße

Jochen

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.