Jump to content

Zeebulon

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    223
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Neutral

Über Zeebulon

  • Rang
    Anwärter

Persoenlich

  • Homepage
    http://www.zeebulon.de
  • Wohnort
    nahe Nürnberg
  • Interessen
    Motorrad (Enduro) fahren & schrauben
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    10/2013
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    -
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2,0L CR 132KW
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Umbauten und Zubehoer
    Schaltwippen-Lenkrad: cool!

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. OK, dann also mal Bild und Stückliste: Gasflaschenadapter Gaskartusche („Fire-Maple“): oben EN417-Gewinde. Preis 8,99€ (gibt’s auch schon für 1,99€). Dies ist für mich der 1. Adapter, und dieser sitzt auf den Gaskartuschen nicht soo superfest. Daher polstere ich das ganze im Flaschenkasten mit Lappen aus. Der Kasten hat ja unten eine Entlüftung... Anschlussventil AV121 Eurokartuschengewinde auf 3/8" links (Gasregulierventil), unten EN417-Gewinde, oben 3/8“.Preis 6,95€. Das ist jetzt nicht unbedingt als "Adapter" zu bezeichnen. Winkelstück für Gasflaschen 3/8" links Innengewinde --> 3/8" links Außengewinde: 9,95€ (ohne dieses Winkelstück paßt der originale Druckminderer, der „fest“ am Schlauch im Cali ist, von der Höhe nicht mehr in den Flaschenkasten unter den Schraubdeckel) Adapter „Handwerkerflasche“ kurz 3/8" links Innengewinde --> 21,80 x 1/14 links Außengewinde: 9,95 € (der originale Druckminderer hat ein „spezielles“ Gewinde, was wohl im sonstigen Gas-Gewerbe unüblich ist). Dieses Teil ist für mich Adapter #2, und ist offenbar am schwersten zu bekommen. Man gebe die Bezeichnung in den großen Tropenfluß ein. Und so sieht das bei mir aus: Was "MSF-1A" ist, weiß ich nicht.
  2. Ich hatte jedenfalls diese etwas windig aussehende Lösung mit der "Adapter-Reihenschaltung" einige Wochen im Einsatz, 6 Kartuschen lang. Hat dichtgehalten, wir sind nicht in die Luft geflogen. Einziges Problem war jedoch, daß es im kühlen Klima Norwegens Sommers manchmal dazu kam, daß die Kartuschen zu kalt wurden. Sie haben dann nicht mehr recht Gas geliefert. "Hand auflegen" - dann ging's wieder. Also als Notlösung ok, aber jetzt bin ich wieder froh, die normale Flasche drin zu haben.
  3. Zeebulon

    Cali hängt nicht mehr

    Hallo Erik, ich habe vor langer Zeit ja mal angeregt, daß man bitte die Federn messen möge: Länge (ungespannt) und Drahtdurchmesser. Ist schon lange her, und ich weiß nicht, ob Du schon Deine gemessen hattest... Jedenfalls sind diese 2 Daten das einzige, was schnell! aussagekräftig! ist. Dieser Farbcode hingegen ist willkürlich und ändert sich auch noch über die Produktionsjahre.
  4. Sorry, hatte den falschen Beitrag markiert und dann "Zitieren" geklickt. Um Verwirrung zu vermeiden: meine Frage ging nach der genauen Formulierung in der TPI betr. "es gibt einen Leihwagen", Marcus antwortete "Das steht nirgends. Es gibt auch keine Verpflichtung dazu.", und genau dazu wollte ich posten: "Genau, meine ich auch.". Und Beitrag editieren ging nicht mehr. Also: kein Leihwagen (oder eben nur wenn der 🙂 ein ganz 🙂 ist).
  5. Aus welcher Formulierung in der 75A1 geht das genau hervor? Oder steht irgendwo, daß das generell für derartige Maßnahmen gilt?
  6. Nein, zumindestens auch 2013, also 5.2er. Und doch, nur die Kompetenzzentren. Wo die Liste jetzt nochmal war, weiß ich allerdings auch nicht mehr. Aber mein jetziger 🙂 ist jedenfalls dabei.
  7. Mein Eindruck war bisher, daß man froh zu sein hatte, daß VW geruht, nicht zu leugnende Mängel zu bearbeiten.
  8. Flo, welche Liste meinst Du?
  9. Es wird ja immer doller: jetzt also auch noch einen Ersatzwagen... Mein Bild von VW gerät ins Wanken.
  10. Hallo Flo, Dufu, danke, das ist wohl der Inhalt der TPI. Flo: Interessant, daß VW hier wohl sogar "Hol- und Bringservice" leisten soll! Sollten die etwa kundenfreundlich werden im fortgeschrittenen Alter...? Sollte vielleicht aus Braunschweig eine Signalwirkung entstehen...?!? Markus: "anschreiben" muß VW bei sowas die Eigner nicht, dazu müßte "Gefahr im Verzug" sein, und hier geht's ja nur um unser Hab & Gut (wie fast immer...)
  11. Hallo, es soll eine neue (erschienen Sep. 2018) TPI namens "75A1" für das Aufstelldach geben. Weiß jemand genaueres?
  12. Hallo, das Kind mußte halt erst in den Brunnen fallen...! Pannen- und ölverbrauchsarme Fahrt wünscht Gerd
  13. Zeebulon

    Sonderziele (Personal POI) ins RNS510 importieren

    Die Doku auf der Seite ist jetzt die von mir überarbeitete, daher finde ich sie besser 😁.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.