Jump to content
Tom50354

Luftstandheizung zu kalt!

Recommended Posts

Tom50354

Hallo,

 

die Luftstandheizung im T6.1 ist bei mir zu kalt.  

Heizungsstufe 10 und man kann es gerade so zum schlafen aushalten.  Abends im Auto sitzen oder aufheizen geht fast nicht. 

 

Laut VCDS ist Heizungsstufe 1 = 12°  und Heizungsstufe 10 = 26°C  

Der Temperaturfühler misst 27 ° Card am Lufteintritt (der fast unmittelbar am Luftaustritt liegt.   Dei Heizung regelt runter! 

 

Die Werte müssen meiner Meinung nach in der Software geändert werden, denn wenn am Lufteintritt 27° Grad gemessen werden hat man nachgemessen auf der Sitzbank gerade so 21 Grad.   Wenn ich mich aber aufheizen will hätte ich es schon ein bissel wärmer.  

 

Wenn man im T6 Stufe 10 auswählt wird es extrem heiss....  so heiss muss es ja nicht sein, aber ein bisschen wärmer wäre schon toll.  

 

Achja...  die Adaptionskanäle kann man auch mit gültigem LOGIN CODE 20103 nicht verändern. 

wäre nett, wenn das andere T6.1 Fahrer mal bei sich testen können.  Stellt bitte mal Stufe 10 ein.   Diese sollte normal unangenehm warm machen.  So war es zumindest im T6.0, T5.2 und T5.1

Share this post


Link to post
DirkDe
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Auf die Schnelle: Bei mir ist die auströmende Luft bis zum Erreichen der "Stufentemperatur" so heiß, dass man die Hand nicht längere Zeit davor halten kann. Auf Stufe 3 wird bereits eine angenehme Wärme erreicht. (ohne gemessen zu haben min. 20°)

VG Dirk

Share this post


Link to post
Griffon13
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wenn du auf der Sitzbank 21 Grad hast, kann es bei der tiefer gelegenen Luftansaugung nicht 27 Grad sein. Mal nachmessen.

Wahrscheinlich stimmt was mit dem Themperatursensor nicht. 
Bist du sicher, dass der beim Luftaustritt sitzt? Das wäre ja total birnig. 

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Meine wird auch Sau heiß aber wenn die Temperatur erreicht ist an der Luftansaugung fährt sie eben runter. Ich versuche das zu Hause noch mal mit richtigen Thermometer an nachzuvollziehen

Share this post


Link to post
Gerry82

Hallo Tom

 

Das die Temperatur im T6.1 bei der Luftstandheizung anders ist als im T6 habe ich auch so festgestellt.

 

Gefühlt war die Stufe 5 im T6 nun Stufe 9 im T6.1

 

Ich denke die haben da was geändert oder eine Heizung mit weniger Leistung verbaut.

 

Grüsse

Share this post


Link to post
Martin1967

Vielleicht ist das ja ein weiterer Beitrag von VWN zum Klimaschutz 🤔

Viele Grüße aus Rosenheim

Martin 

Share this post


Link to post
derkuurt
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Tom,

 

was ist denn bei Dir die Außentemperatur? Bist Du schon auf der Zugspitze? Wollte demnächst mal bei meinem Coast das Aufstelldach öffnen und messen, welche Temperaturen ich mit der LSH oben und unten maximal erhalten kann. Hier in München ist es momentan aber nicht so wirklich kalt, tagsüber so etwa 5 Grad. Hätte natürlich schon gern Reserven für Minusgrade..

Share this post


Link to post
Andre65

Die Stufung beim T5 wurde a schon mal ermittelt und dokumentiert.

Die geht in 1°C-Schritten von 17 - 26°C. Wenn das im 6.1 12 - 26°C sind, wurde das geändert. Das wären ja dann ca. 1,5°C-Schritte.

Mit der Außentemperatur oder der Leistung der Heizung hat das nicht s zu tun. Die Heizung heizt ja bis zur Solltemperatur und regelt dann herunter. Sie hätte auch bei tieferen Außentemperaturen oder offenem Dach keine Probleme.

Share this post


Link to post
cruiseTian
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was ich sinnig finden würde.
Über Nacht hab ich die LSH im T6 nie durch laufen, weil mir die Stufe 1 (unten) schon zu warm ist. Morgens um fünf ist es dann aber oft so nen Ticken zu kalt... Im Wohnmodus finde ich alles über Stufe 3 schnell unerträglich. Mehr Spreizung würde das Problem lösen!

Share this post


Link to post
Tom50354

und die Heizung?  

 

Welche Stufe hast du eingeschaltet?  

War dir morgens beim aufstehen warm genug?  Mir nicht!   Stufe 10 ging gerade so! 

Hast du einen Vergleich zum T6?

 

Share this post


Link to post
Logokirsten
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Tom,

Es war heute Nacht mit 6- 8 Grad verhältnismäßig warm. Da es stark stürmte ( in Böen über 60 kmy/h) sind wir nach unten umgezogen. Standheizung auf 3 und wir hatten 21 Grad. Als das Dach noch oben war hatte ich die Standheizung auf 6 und etwa die gleiche Temperatur. 

Mein erster Bulli, somit kein Vergleich 

Windige Grüße Kirsten

Share this post


Link to post
Tom50354

ok...  wenn Euch das reicht.... 

 

Da werde ich wohl alleine Bleiben mit meiner Mangelanzeige. 

Man hält es aus, aber den Innenraum so wie beim alten T6 mal richtig heftig aufheizen geht dev. nicht mehr.  

 

Rudolf ( @radrenner ) und Helmut ( @chillo ) haben bei Stufe 10 bei mir im auto gesessen - Fanden es angenehm aber nicht zu heiss!  Ich finde wir die Heizung sollte aber Reserven haben.

 

Ich bin mir auch sicher, dass es nicht nur bei mir ist.  Die Software der Heizung ist Falsch eingestellt.  Hat keine Reserven!  Schade, dass es ausser mir keiner bemängelt. 

Share this post


Link to post
Logokirsten

Tom wir beobachten das heute Nacht und heute am Tag nochmal und ich gebe dir nochmal Rückmeldung.  Da für uns alles noch absolut neu und überwältigend ist, brauche ich ein zwei Tage/Nächte.

Share this post


Link to post
Naimed

Es fehlen noch Erfahrungswerte aber Stufe 10 muss voll aufheizen, was sie nicht tut. Mal sehen wenn es -10 draussen ist.

Share this post


Link to post
jojo997
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

hallo Tom,
ich bekomme den Wagen erst Anfang nächster Woche, dann werde ich alles durchtesten und berichten.
Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
callivan

Hallo Tom,

du scheinst sehr wärmebedürftig zu sein. Wir heizen unten des Nachts maximal auf Stufe 1. Klar, wir haben einen T5.2. Schlafen wir oben, machen wir die Heizung aus, auch im Winter. Selbst in Großbreitenbach bei -22°C lief die Heizung nur auf Stufe 2, weil sonst Hund und Kind gegart worden wären. Sitzen wir abends noch unten, gibt es im Winter maximal die 7. Allerdings klappen wir dann die Bettplatte runter, weil der Wärmeverlust sonst zu groß würde. 

Vielleicht wären die Heizkissen von stoov doch eine Überlegung für dich wert ... oder deren Heizdecke?

Nachdenkliche Grüße von Heike.

Share this post


Link to post
hans_771

Unser Heizverhalten im T 5.2 ist auch genauso gewesen in der Vergangenheit. Wir haben maximal zum schlafen auf Stufe zwei geschalten, alles über Stufe vier hält man gefühlt nicht aus. Ging aber auch nur bis 6 meine ich. Ich bekomme meinen neuen in zwei Wochen, ich werde berichten...

Share this post


Link to post
Tom50354

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

OMG

ja ich bin ein Weichei...  

Was im T5.1, T5.2 und T6 möglich war weiss ich aus eigener Erfahrung.  Und deshalb eben mein Bedenken, dass im T6.1 einige wohl nicht zufrieden sein werden. 

 

Es geht hier nicht um Euer oder mein Empfinden.  Es geht darum, dass es im T6 geschafft wurde 26 Grad im Auto zu erreichen und im T6.1 eben nicht. 

Und es geht nicht um Sinn oder Unsinn von 26 Grad! 

 

Es geht um eine geänderte Einstellung, die wie ich meine keinerlei Reserven mehr zulässt. 

 

Jetzt ist Stufe 10 im STG auf 26°C eingestellt.  (Im T6 bei Eberspächer waren es 30°C)

Die 26 Grad werden im Bereich der Luftansausgung gemessen.  Der Fühler sitzt in der Luftstandheizung! 

Der kleiner vordere Ausgang des Gebläses bläst aber direkt in die Richtung der Luftansaugung.   

 

Aus diesem Grund regelt die Heizung zu früh ab.  

 

Und JA ..wenn ich jetzt bei 5 Grad Plus im Fahrzeug schlafe ist die Heizung ausreichend, wenn ich sie auf Stufe 6 stelle... 

Auch bei Minus 5 Grad reicht es zum schlafen.   

 

Aber Mir (= Weichei) ist es bei Minus 5 Grad im Fahrzeug bei Stufe 10 zu kalt.  Und das war bei Stufe 7 im T6 nicht der Fall. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wie ist eigentlich die Leistungsangabe der Standheizung gegenüber dem T6?  Vemindert oder gleich, dann wäre es ja nur ein Regelungsproblem.

Share this post


Link to post
Tom50354

Die neue im T6.1  ist eine Eberspächer airtronic M2 D4A 3500 Watt.  

 

Ich glaub vorher im T6.0war eine Eberspächer D3 mit 3000W 

Share this post


Link to post
Flh75
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ginge denn als (Vorläufigen) Workaround eine Umleitung des vorderen Ausgangs des Gebläses ?

 

Thomas

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ja das hilft ein wenig! 

 

Für Interessierte:

 

Hier die möglichen Adaptionskanäle:

 

SW:7C0-963-273-B   HW:7C0-963-273-B ---  Stand-/Zuheizer 2

Bauteil:LSH_DIESEL    006 0026, Codierung:2200

EV_LSHECCSMNB,002018,EV_LSHECCSMNB_002.rod

Mittwoch,22,Januar,2020,17:38:19:37342

VCDS Version: DRV 19.6.2  Datenstand: 20191020 DS308.0

VCID: 2A18CAF84D6EF71FD8-807E

 

 

IDE00470-Kraftstofferstbef¸llung,ja ,1

IDE06686-Unterspannungsschwelle,11.3 V,1

IDE06689-Unterspannungserkennnung: Zeitschwelle,20 s,1

IDE06690-MAS05059-Regelparameter Zuheizen-untere Temperaturschwelle Umgebungstemperatur,0.0 ∞C,4

IDE06690-MAS05060-Regelparameter Zuheizen-obere Temperaturschwelle Umgebungstemperatur,7.0 ∞C,4

IDE06690-MAS14614-Regelparameter Zuheizen-Einschaltschwelle,3.0 ∞C,4

IDE06690-MAS14615-Regelparameter Zuheizen-Ausschaltschwelle,0.5 ∞C,4

IDE06691-MAS14616-Regelparameter Standheizen-Einschaltschwelle f¸r Ansteuerung Klappe Front,0.5 ∞C,6

IDE06691-MAS14617-Regelparameter Standheizen-Ausschaltschwelle f¸r Ansteuerung Klappe Front,3.0 ∞C,6

IDE06691-MAS14618-Regelparameter Standheizen-Einschaltschwelle f¸r Ansteuerung Klappe Heck,0.5 ∞C,6

IDE06691-MAS14619-Regelparameter Standheizen-Ausschaltschwelle f¸r Ansteuerung Klappe Heck,3.0 ∞C,6

IDE06691-MAS14620-Regelparameter Standheizen-Einschaltschwelle f¸r Ansteuerung Klappe Front und Heck,0.5 ∞C,6

IDE06691-MAS14621-Regelparameter Standheizen-Ausschaltschwelle f¸r Ansteuerung Klappe Front und Heck,3.0 ∞C,6

IDE06692-Anforderung Zuheizer von Klimaanlage beachten,Nicht ignorieren ,1

IDE06693-Luftdruck ¸ber CAN auswerten,ja ,1

IDE06694-Mindestbrenndauer,5 min,1

IDE07160-MAS04357-Steuerger‰tabschaltung: Abschaltzeit-Zeit 1,140 min,2

IDE07160-MAS04358-Steuerger‰tabschaltung: Abschaltzeit-Zeit 2,30 min,2

IDE11710-MAS03980-Heizzeitbegrenzung-Maximale Heizzeit,180 min,2

IDE11710-MAS13122-Heizzeitbegrenzung-Aktivierung Funktion Heizzeit¸berschreitung,aktiviert ,2

IDE12347-MAS01364-Heizstufen-Stufe 1,12.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01365-Heizstufen-Stufe 2,14.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01366-Heizstufen-Stufe 3,16.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01367-Heizstufen-Stufe 4,18.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01368-Heizstufen-Stufe 5,19.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01369-Heizstufen-Stufe 6,20.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01370-Heizstufen-Stufe 7,21.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01371-Heizstufen-Stufe 8,22.0 ∞C,10

IDE12347-MAS01372-Heizstufen-Stufe 9,24.0 ∞C,10

IDE12347-MAS11827-Heizstufen-Stufe 10,26.0 ∞C,10

MAS07679-MAS01580-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Ansteuerung,7 s,5

MAS07679-MAS02988-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Position Mitte,15 %,5

MAS07679-MAS03750-Stellmotor der Luftverteilerklappe-obere Stromschwelle,170 mA,5

MAS07679-MAS14622-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Mittelstellung mit Mischtemperaturgewichtung 2,20 %,5

MAS07679-MAS14623-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Mittelstellung mit Mischtemperaturgewichtung 1,80 %,5

MAS14285-Temperaturf¸hler f¸r Lufteintritt der Luftzusatzheizung am Dach,0.00 ∞C,1

MAS14286-Temperaturf¸hler f¸r Lufteintritt an der Luftzusatzheizung,0.00 ∞C,1

ENG119729-activacion_of_simulated_flamme_run_for_emv_measuring,aus ,1

ENG119721-development_data_on_CAN,nicht aktiv ,1

Dauer: 00:05

 

Die Adaptionskanäle IDE12347 lassen sich jedoch nicht ohne LOGIN (der leider nicht bekannt ist - selbst dem Autohaus nicht) ändern. 

 

 

und dann noch die Messwertblöcke

 

SW:7C0-963-273-B   HW:7C0-963-273-B ---  Stand-/Zuheizer 2

Bauteil:LSH_DIESEL    006 0026, Codierung:2200

EV_LSHECCSMNB,002018,EV_LSHECCSMNB_002.rod

Mittwoch,22,Januar,2020,17:38:12:37342

VCDS Version: DRV 19.6.2  Datenstand: 20191020 DS308.0

VCID: 2A18CAF84D6EF71FD8-807E

Block,Beschreibung,Istwert

IDE00021,Motordrehzahl,0, /min

IDE00030,Status des Stellgliedtests,nicht aktiv, 

IDE00310,Auflentemperatur,1.0, ∞C

IDE00310-IDE07543,Auflentemperatur-Fahrzeuggeschwindigkeit,0.00, km/h

IDE00310-MAS01632,Auflentemperatur-Status,gefiltert, 

IDE00310-MAS05093,Auflentemperatur-Aussentemperatur Rohwert (ungefiltert),1.0, ∞C

IDE00310-MAS05094,Auflentemperatur-verwendeter Wert,1.0, ∞C

IDE00322,Status der Grundeinstellung,wurde noch nicht gestartet, 

IDE00323,Security Access: Anzahl ung¸ltiger Schl¸ssel,0, 

IDE00588,F¸llstand des Kraftstoffbeh‰lter,80, l

IDE00707,Betriebsart,Dauerbetrieb, 

IDE01011,Datensatz,2526890150010B, 

IDE01348-IDE00002,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Transportmodus,nicht aktiv, 

IDE01348-IDE00310,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Auflentemperatur,Grenzwerte ¸berschritten, 

IDE01348-IDE01211,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Ruhestrommessmodus,nicht aktiv, 

IDE01348-MAS01468,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Klemme 15,aktiv, 

IDE01348-MAS01486,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Zuheizen,nicht unterst¸tzt, 

IDE01348-MAS02575,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Inbetriebnahme,erkannt, 

IDE01348-MAS04447,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Status Motorlauf,nicht erkannt, 

IDE01348-MAS05009,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Klimaanforderung Zuheizbetrieb,aktiv, 

IDE01348-MAS05010,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Heizger‰t verriegelt,nicht verriegelt, 

IDE01348-MAS05693,Einschaltbedingungen f¸r Zuheizen-Fehler: der Start verhindert,nicht aktiv, 

IDE01463-MAS01458,Standheizung: Betriebszustand-Betriebszustand,Regelbetrieb, 

IDE01463-MAS05031,Standheizung: Betriebszustand-Heizleistung,36, %

IDE01834,Batteriespannung,13.2, V

IDE02667-MAS02545,Abschaltbedingungen-Letzte,Abschaltbefehl Standheizen, 

IDE02667-MAS02546,Abschaltbedingungen-Vorletzte,Abschaltbefehl Standheizen, 

IDE02667-MAS02547,Abschaltbedingungen-Drittletzte,Abschaltbefehl Standheizen, 

IDE02667-MAS02548,Abschaltbedingungen-Viertletzte,Abschaltbefehl Standheizen, 

IDE06615,Verbrennungsgebl‰se,2500, /min

IDE06617,Dosierpumpe,2.2, Hz

IDE06618-IDE00304,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Kraftstoffvorrat,in Ordnung, 

IDE06618-IDE04818,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Ethanolanteil im Kraftstoff,in Ordnung, 

IDE06618-MAS01285,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Abschaltung durch Energiemanagement,nicht aktiv, 

IDE06618-MAS05005,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Einschaltverbot durch Energiemanagement,nicht aktiv, 

IDE06618-MAS05006,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-interne Unterspannung,nicht erkannt, 

IDE06618-MAS05683,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Batteriefehler,nicht aktiv, 

IDE06618-MAS12319,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Generatorfehler,nicht aktiv, 

IDE06618-MAS12320,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Bordnetz¸berlastung,nicht aktiv, 

IDE06618-MAS13121,Verhinderungsgr¸nde Zuheizen-Heizzeit¸berschreitung,nicht aktiv, 

IDE06619-IDE00002,Einschaltbedingungen f¸r Standheizen-Transportmodus,nicht aktiv, 

IDE06619-IDE01211,Einschaltbedingungen f¸r Standheizen-Ruhestrommessmodus,nicht aktiv, 

IDE06619-MAS02575,Einschaltbedingungen f¸r Standheizen-Inbetriebnahme,erkannt, 

IDE06619-MAS05010,Einschaltbedingungen f¸r Standheizen-Heizger‰t verriegelt,nicht verriegelt, 

IDE06619-MAS05011,Einschaltbedingungen f¸r Standheizen-Klimaanforderung Standheizbetrieb,aktiv, 

IDE06619-MAS05012,Einschaltbedingungen f¸r Standheizen-Standheizen,unterst¸tzt, 

IDE06619-MAS05693,Einschaltbedingungen f¸r Standheizen-Fehler: der Start verhindert,nicht aktiv, 

IDE06622-IDE00304,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Kraftstoffvorrat,in Ordnung, 

IDE06622-IDE04818,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Ethanolanteil im Kraftstoff,in Ordnung, 

IDE06622-MAS01285,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Abschaltung durch Energiemanagement,nicht aktiv, 

IDE06622-MAS05005,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Einschaltverbot durch Energiemanagement,nicht aktiv, 

IDE06622-MAS05006,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-interne Unterspannung,nicht erkannt, 

IDE06622-MAS05683,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Batteriefehler,nicht aktiv, 

IDE06622-MAS12319,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Generatorfehler,nicht aktiv, 

IDE06622-MAS12320,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Bordnetz¸berlastung,nicht aktiv, 

IDE06622-MAS13121,Verhinderungsgr¸nde Standheizen-Heizzeit¸berschreitung,nicht aktiv, 

IDE06623-MAS01486,Funktionsumfang Zu-/Standheizen-Zuheizen,nicht mˆglich, 

IDE06623-MAS01963,Funktionsumfang Zu-/Standheizen-L¸ften,nicht mˆglich, 

IDE06623-MAS05012,Funktionsumfang Zu-/Standheizen-Standheizen,mˆglich, 

IDE06624-MAS05015,Funkfernbedienung-Signal Funksender,nicht erkannt, 

IDE06624-MAS05016,Funkfernbedienung-Status Empf‰nger,nicht verbaut, 

IDE06624-MAS05049,Funkfernbedienung-letzte empfangene Signalqualit‰t,254, 

IDE06625-IDE00371,Betriebsdaten Heizger‰t-Kraftstoffverbrauch,64, ml

IDE06625-MAS05018,Betriebsdaten Heizger‰t-Brenndauer,37, H

IDE06625-MAS05019,Betriebsdaten Heizger‰t-Aktivierungsdauer,45, H

IDE06625-MAS05020,Betriebsdaten Heizger‰t-Einschaltz‰hler Standheizen,51, 

IDE06625-MAS05021,Betriebsdaten Heizger‰t-Einschaltz‰hler Zuheizen,0, 

IDE06625,Betriebsdaten Heizger‰t,52, min

IDE06625,Betriebsdaten Heizger‰t,36, min

IDE06628-MAS02913,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Restlaufzeit,65, min

IDE06628-MAS05019,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Aktivierungsdauer,0, min

IDE06628-MAS05023,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Timer Mindestbrenndauer,0, s

IDE06628-MAS05041,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Betriebsdauer,127, min

IDE06629-IDE00898,Erstinbetriebnahme: Status-Kraftstoffleitungsbef¸llung,durchgef¸hrt, 

IDE06629-MAS01866,Erstinbetriebnahme: Status-Systemtest,durchgef¸hrt, 

IDE06629-MAS05029,Erstinbetriebnahme: Status-Timer Kraftstoffleitungsbef¸llung,0, s

IDE06630,Flammenbildung,erkannt, 

IDE06631,Heizger‰t: Verriegelungsgrund,nicht verriegelt, 

IDE06643,Einschaltsignal f¸r Standheizen,ein, 

IDE06650,Funksender anlernen,nicht erkannt, 

IDE06719,Kraftstofftyp des Heizger‰tes,Diesel, 

IDE06719-MAS01619,Kraftstofftyp des Heizger‰tes-Kraftstoffart,stimmt ¸berein, 

IDE06719-MAS05694,Kraftstofftyp des Heizger‰tes-Kraftstofftyp des Motors,Diesel, 

IDE07159-MAS01155,Steuerger‰tabschaltung: Z‰hler-Steuerger‰t,0, 

IDE07555-IDE00304,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Kraftstoffvorrat,in Ordnung, 

IDE07555-IDE04818,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Ethanolanteil im Kraftstoff,in Ordnung, 

IDE07555-MAS01285,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Abschaltung durch Energiemanagement,nicht aktiv, 

IDE07555-MAS05005,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Einschaltverbot durch Energiemanagement,nicht aktiv, 

IDE07555-MAS05006,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-interne Unterspannung,nicht erkannt, 

IDE07555-MAS13121,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Heizzeit¸berschreitung,nicht aktiv, 

IDE10958-MAS01580,Gl¸hkerze f¸r Heizung-Ansteuerung,0, W

IDE10998-MAS02201,Flammenw‰chter-Temperatur,162.7, ∞C

IDE11710-MAS00370,Heizzeitbegrenzung-Fahrzeuggeschwindigkeit,0.00, km/h

IDE11710-MAS02913,Heizzeitbegrenzung-Restlaufzeit,180, min

IDE11710-MAS03980,Heizzeitbegrenzung-Maximale Heizzeit,180, min

IDE11710-MAS13122,Heizzeitbegrenzung-Aktivierung Funktion Heizzeit¸berschreitung,aktiv, 

IDE11710-MAS13123,Heizzeitbegrenzung-Heizger‰t entsperrt: Kundendienst,nicht aktiv, 

IDE11710-MAS13124,Heizzeitbegrenzung-Zur¸ckgelegte Strecke,0, m

IDE12347-MAS14288,Heizstufen-Heizstufe Luftstandheizung,Stufe 10, 

IDE12347-MAS14289,Heizstufen-Heizstufe Klimabedienteil,Stufe 10, 

MAS00464-MAS00106,Standard - Umgebungsdaten 1-Jahr,2020, 

MAS00464-MAS00107,Standard - Umgebungsdaten 1-Monat,1, 

MAS00464-MAS00108,Standard - Umgebungsdaten 1-Tag,22, 

MAS00464-MAS00109,Standard - Umgebungsdaten 1-Stunden,17, 

MAS00464-MAS00110,Standard - Umgebungsdaten 1-Minuten,38, 

MAS00464-MAS00111,Standard - Umgebungsdaten 1-Sekunden,14, 

MAS00464-MAS00468,Standard - Umgebungsdaten 1-Verlernz‰hler,15, 

MAS00464-MAS00711,Standard - Umgebungsdaten 1-Kilometerstand,1440, km

MAS01185-MAS01580,Status der Temperatursensoren-Ansteuerung,Temperaturf¸hler f¸r Lufteintritt an der Luftzusatzheizung, 

MAS01185-MAS14285,Status der Temperatursensoren-Temperaturf¸hler f¸r Lufteintritt der Luftzusatzheizung am Dach,-40.00, ∞C

MAS01185-MAS14286,Status der Temperatursensoren-Temperaturf¸hler f¸r Lufteintritt an der Luftzusatzheizung,27.00, ∞C

MAS01185-MAS14287,Status der Temperatursensoren-Temperaturf¸hler f¸r Luftaustritt an der Luftzusatzheizung,97.75, ∞C

ENG119721,development_data_on_CAN,nicht aktiv, 

Dauer: 00:06

 

 

 

Die D3 im T6 war lange nicht so tief diagnostiziert.  

 

da gab´s  nur 

 

SW:7E0-819-006-K   HW: ---  Luftzusatzheizung

Bauteil:J604  Standheizung  0401, Codierung:

Freitag,31,Januar,2020,08:13:50:37342

VCDS Version: DRV 19.6.2  Datenstand: 20191020 DS308.0

VCID: 2F2EDBECBF8C92370F-5160

 

Adaption 

Kanal,,Feld 1,Feld 2,Feld 3,Feld 4,

01,30,30.00 s,n.v.,n.v.,n.v.,

02,1,Ja,n.v.,n.v.,n.v.,

03,0,St.-Heiz. AUS,n.v.,n.v.,n.v.,

04,100,9.98 V,n.v.,n.v.,n.v.,

05,94,9.45 V,n.v.,n.v.,n.v.,

06,244,244 h,n.v.,n.v.,n.v.,

07,,FEHLER:,Kanal 07,nicht,verf¸gbar,

08,,FEHLER:,Kanal 08,nicht,verf¸gbar,

09,,FEHLER:,Kanal 09,nicht,verf¸gbar,

10,,FEHLER:,Kanal 10,nicht,verf¸gbar,

11,,FEHLER:,Kanal 11,nicht,verf¸gbar,

12,,FEHLER:,Kanal 12,nicht,verf¸gbar,

13,,FEHLER:,Kanal 13,nicht,verf¸gbar,

 

Messwertblöcke

SW:7E0-819-006-K   HW: ---  Luftzusatzheizung

Bauteil:J604  Standheizung  0401, Codierung:

Freitag,31,Januar,2020,08:12:44:37342

VCDS Version: DRV 19.6.2  Datenstand: 20191020 DS308.0

VCID: 2F2EDBECBF8C92370F-5160

Block,Feld 1,Datentyp,Feld 2,Datentyp,Feld 3,Datentyp,Feld 4,Datentyp,

1,12.60 V,,12.0∞C,,30.0∞C,,St.-Heiz. AUS,,

2,0.0 %,,12.0∞C,,Ja,,n.v.,,

3,ID1: 03E657(hex)           ,,

4,ID2: 02E657(hex)           ,,

5,ID3: nicht angelernt       ,,

6,ID4: nicht angelernt       ,,

7,2.0,,unbet‰tigt,,gelernt,,47.0,,

8,0.0,,0 W,,0 /min,,aus,,

9,9.98 V,,9.45 V,,15.81 V,,n.v.,,

10,563,,648 h,,n.v.,,n.v.,,

 

Aber da war eben eine 30° Grenze als Höchstleistung abgespeichert. 

Share this post


Link to post
jojo997

🥵
hoffentlich muss ich mich damit nicht zukünftig auch auseinandersetzen :grumpy:
Wenn möglichst viele die Probleme auch reklamieren, wird man bei VWN da hoffentlich nachbessern.
Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Tom50354

Heute noch mal Zeit für Jugend forscht. 

 

Bei 10 Grad Aussentemperatur erreiche ich 24 Grad. (Stufe 10)  Aber das leider erst nach dem Heizung eine Stunde läuft und zwischen durch keiner die Türe aufgemacht hat. 

Vom offenen Dach ganz zu schweigen! 

 

JA ich weiss...  das reicht den meisten.  Nein mir nicht!  Gemessen wurde auf der Küchenanrichte.  Hinter der Sitzbank wo normal die Bettwäsche liegt messe ich nur 18 Grad.  

 

 

  

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
paolaMTB

Das ist schon gravierend anders als beim T6. Würde mich auch unzufrieden machen! 

Wirst du dich an Eberspächer wenden? 

 

Lg

Paola

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    604 members have viewed this topic:
    unserwilly  Orson  snurb  Cerina  seeigel56  Free2020  bali  Dagobert_14  Melser  hans_771  schmidiegloff  razy86  Peckig  MiCalif  Arndragon  powermaster  finn1407  Gerri  origade  recamp  SHue  Toppes19  bavaria  StevenBlack  dieselmartin  TiggerBen  mitgenuss  OzOz79  dufu75  Czifi  Fettweg1  Siggi  andreolpe  Kaasaa  oschie  Rossifumi  Almroad  Madman  keksi151280  Xaversonne  rolvos  Tim_Jochen  tonitest  LukeCrouch  Ancelotta  zabone  Arnd2D2  4cheers  schwarzfahrer  Nietnagel  CasperCGN  Wuestinger  T3-4-5  papaolen  exCEer  Warsteiner  Emmental  canislupus1975  aderci  Hyperion  macsteven  CaliMir  Typer  Tobi92  g1ocke  ISbaer  jumperger  Michelle-Elke  Arkon  sts  Rollerpilot  Stoni  Berkano  patseeu  stonie  RalfK  sonicimpact  uschi11  Canislupus  jojo997  piitsch  ttbs  Samp  Donut-Dieter  Daniel-Tim  Westfale  Rikus  Peter1804  Hans_87  mrx  gdholm  felixgu  qp_ch  formatc  Nordkapradler  Miki7000  mimo76  Dieselschnüffler  calimerlin  Kaleu 
    and 504 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.