Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

andi1905

Hm, ich bin Multivan mehrmals probegefahren und war begeistert. Als alter Campingfan war der California Beach für mich die logische Konsequenz. Allerdings habe ich nicht mit den zahlreichen Klapper-Quietsch-Knarzgeräuschen (Fensterjalousien, Dachjalousie, Heckklappe, Handschuhfach...=>viele Werkstattaufenthalte) gerechnet. Gerade jetzt in der Sommerzeit nervend. Auf so etwas sollte man sich vor dem Kauf schon einstellen, sicherlich ist es eine Herzensentscheidung, man hat auch sehr viel Spaß mit dem Bus.

Share this post


Link to post
Divemaster

Hallo Manfred meiner ist Reflexsilber

 

 

Gruß André

 

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post
lonsito

Sieht aber eher grün aus mit chicken Blumen!

Share this post


Link to post
Dany
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

...kommt immer auf´s Wetter an und nach der Sonneinstrahlung

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
;)

Share this post


Link to post
callivan

Na hallo ihr Blumenkohlzüchter,

ich habe mal (nach längerer Sichtpause) wieder in die Blumenkohlliste geschaut und festgestellt, dass dort unser RCBR-Tausch noch nicht vermerkt ist. Wir benötigen also noch 2x hinter unserem Nicknamen und den Hinweis auf die erfolgte Reparatur im April 2013 in Stöcken. Dort wurde das RCBR getauscht und das Dachzelt ausgewechselt, sowie wurden diverse Lackerneuerungen vorgenommen.

 

Bisher ist alles bestens. Das schwarze Isolierband wurde duch die durchsichtige Folie von unserem

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
ersetzt, weil es sich verschob und zerknitterte und sämtliche Auflagestellen des Daches wurden wieder mit Folie beklebt. Die Dachschale an sich ist bisher fehlerfrei!

 

Viele Grüße (ohne grünen Daumen) von callivan!

Share this post


Link to post
Safetyman

Hallo an alle Blumenkohlzüchter, ich habe beim Dömitztreffen den Hinweis bekommen (RCB Modul) das mein Calli auch darunter leidet. In Berlin wird es die Niederlassung Görzallee bearbeitet. Ich werde mich für Anfang nächsten Jahres dort einmieten.

 

Traurige Grüsse aus Berlin (Ingo)

Share this post


Link to post
VW1974

Hallo zusammen,

auch ich hatte im Herbst letzten Jahres meinen Blumenkohl beseitigen lassen müssen (Sandbeige) :-(

Alles ohne Probleme und nach 1 Woche Caddy hatte ich meinen Geliebten wieder zurück.

Nutzfahrzeuge in Lübeck hatten schon Erfahrung und ich war weder der Erste noch der Letzte ;-)

 

Drück und allen die Daumen, dass es was gebracht hat!

VG Jan

Share this post


Link to post
Johnboy

Parole Blumenkohl

 

 

Ein Hallo an alle Blumenkohl geprüften Califahrer,

 

nachdem mein Cali durch einen LKW hinten etwas zerknittert wurde, habe ich nach der Reparatur durch meinen das Fahrzeug genau

untersucht und dabei auch einer Blumenkohlinspektion unterzogen. Was soll ich sagen...gute Reparatur am Heck aber Blumenkohl am RCBR.

 

Echt schön versteckt hinter der Kunststoffleiste und beinahe nicht von unten zu sehen.

 

Ohne die Berichte hier im Board hätte ich das evtl. erst sehr viel später gemerkt und nicht gewusst, dass das ein Cali-typischer Fehler ist.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Das Dach hab ich mir heute noch genau angesehen, hat aber wohl nix.

 

 

 

Ich bitte um Aufnahme in die Blumenkohlliste.

 

Schönes Restwochenende.

 

 

Gruß

Jean

Share this post


Link to post
Alsey

So, nach dem Urlaub auf Island und Reinemachen den 2. Befall festgestellt. Am Modul an neuer Stelle, am AD an identischer Stelle!

 

Gruß Thomas

Share this post


Link to post
Guido BIB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mein Beileid!

Dann hat die Reparatur ja gerade mal ein Jahr gehalten?

Share this post


Link to post
raumfahrer

Tja, nun hat es mich doch auch noch erwischt

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Am Wochenende an der vorderen linken Ecke des RCBR-Moduls kleine Blasen gesehen. Zum Glück genau hinter dem schwarzen Plastikteil, somit schon mal keine Diskussion wegen Steinschlag....

Zudem ist oben am Griff der Heckklappe der Lack ab...

 

Im Herbst steht der erste Service an, dann bin ich gespannt was meine Garage meint.

Share this post


Link to post
Sebastian

Nicht alle Benutzer sind wirklich aktiv, nicht alle werden sich hier melden und wenn man den alten Beach mal nimmt hatte der ja auch kein Aufstelldach. Zudem gibt es zahlreiche Mitglieder mit Fremd-Dächern, diese sind zumindest von diesem Problem nicht betroffen. Schaut man sich die Benutzerliste genauer an und filtert mal nach Benutzern mit 5 ode rmehr Beiträgen sind wir bei 846 Mitgliedern. Davon wiederum 140 mit Problemen (bei weiterhin unbekannter Dunkelziffer) stellt die Relation schon ganz anders dar.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
ulibass

Hallo Forum,

habe meinen "Befall" vor 2 Monaten beim VW-Händler hier in Regensburg im Rahmen des ersten Service dokumentieren lassen (Baujahr 2012). Der Vorgang wurde an VW weitergegeben und ich sollte eigentlich in "2 Wochen" eine Stellungnahme seitens VW bekommen. Jetzt sind - wie gesagt - 8 Wochen vergangen. Ist dieser Zeitraum normal? Habt Ihr auch so lange warten müssen?

Danke für eine kurze Antwort

uli

Share this post


Link to post
JoJoM

Hallo Uli,

 

da solltest Du mal nachhaken.

 

Auf die Reparatur muss man auf Grund des Aufkommens momentan relativ lange warten. Aber die Reparaturfreigabe sollte schon möglichst zeitnah erfolgen.

Share this post


Link to post
californiphil
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Misery,

 

genau diese Frage habe ich mir weiter oben im Thread auch schon gestellt und dann mal genauer nachgerechnet. Damals war das Board noch sehr viel kleiner und übersichtlicher. Unter welchen Prämissen ich an die Rechnung gegangen bin, kannst Du

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
sehen. Nur so viel: Ich habe versucht, bei der Stichprobe nur solche "Probanden" zu berücksichtigen, die einen Cali mit Aufstelldach haben und die sowieso schreibend im Board unterwegs sind (mehr als 100 Beiträge). Das schließt Verfälschungen durch "Nichtschreiber" und durch die nur wegen des RCBRs schreibenden aus.

 

Schon bei der ersten Berchnung war etwa ein Viertel aller Klappdachcalis betroffen. Die Rechnung habe ich dann über einige Zeit aktualisiert und bin später schon bei knapp 29% betroffener Calis gewesen! Dann habe ich die weitere Nachverfolgung des Themas aufgegeben, aber es dürften inziwschen noch mehr sein.

Wenn man dann noch berücksichtigt, dass spätere Modelljahre ab 2010 besonders betroffen zu sein scheinen, erhöht das die Quote wohl nochmal, weil bei den in der Berechnung berücksichtigten "Vielschreiber" viele mit älteren Modellen sind. Deshalb kann man wohl davon ausgehen, dass mindestens jeder 3. Cali Probleme bekommen wird.

 

Damit haben wir es wohl mit einem großen Problem mit sehr vielen Betroffenen zu tun. Aber auch wenn man "nur" von 29% betroffener Fahrzeuge ausgeht, sind das bei 7000 Boardmitgliedern schon über 2000 Fahrzeuge!

 

Ich werde daher mein (neu lackiertes) RCBR während der laufenden Garantieverlängerung genau beobachten ...

 

Viele Grüße

 

Tobias

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.