Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

JoJoM

Hallo Rainer,

 

auch Dir herzliches Beileid. Die weitere Vorgehensweise has Du hier im Thread ja sicher schon mitbekommen.

Share this post


Link to post
dresl

Servus!

 

habe den Antrag zum Tausch vom RCBR vom freundlichen in München genehmigt bekommen. Hierzu soll auch der Faltbalg ...(richtiger Begriff?) kostenlos getauscht werden. Dieser wird dann 3 anstatt 2 Fenster haben.

Die Hydraulik Schläuche werde ich bei dieser Gelegenheit auf eigene Kosten dann auch tauschen lassen.

 

Danke an alle hier im Caliboard, Ihr habt mir einen Haufen Geld gespart - laut Kostenkalkulation ca. € 3800.

 

vg aus M

 

dresl

Share this post


Link to post
lonsito

hallo an alle Leidenden!

 

Mein Modul wurde ja von der Mahag schon vor ein paar Monaten getauscht.

 

Jetzt blüht allerdings meine Dachschale über der schwarzen Dichtung vorne links? Die Mahag hat Bilder gemacht und wartet jetzt auf Freigabe.

 

Nun meine Frage:

Der Meister meinte die Schale wird neu lackiert. Muss diese neue Grundierung nicht zwei Wochen trocknen?

Oder war er nur falsch informiert? Das Modul war ja komplett neu!

 

Wäre über Info sehr froh!

Danke

 

@ Desl

Warum spendieren Die Dir nen neuen Faltbalg? Was war da kaputt?

Share this post


Link to post
Regencamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wo hast Du denn die Liste her, ist ja beeindruckend.

Grüße Regencamper

Share this post


Link to post
maalbert

Hallo zusammen,

bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin. 100 Seiten durchzulesen braucht seine Zeit und am Ende weiß man nicht mehr was auf Seite 1 stand ;-) Bin neuer Calibesitzer und noch in der "anlernphase" also bitte nicht gleich steinigen!

 

Mein Cali hat Aufblühungen am RCBR. Garantie ist glaub ich keine mehr zu haben da 2006 gebaut und der Vorbesitzer recht radikale Methoden gegen Blasen hatte (Bild 2).

 

Wie gehe ich gegen die mittige Aufblühung (Bild 1) am besten vor? Ausschleifen und auch mit Zinkfarbe zukleistern entspricht nicht meiner arbeitsweise :-)

 

 

Gruß maalbert

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
carsystem
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

 

Hallo und willkommen Maalbert,

hier bist du genau richtig! Aber du solltest dir schon die Zeit nehmen und genau dieses Thema hier durch zu lesen. Dann sind all deine Fragen beantwortet.

Liebe Grüße Daniel

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Dem kann ich nur zustimmen.

 

Wichtig sind vor allem die Beiträge ab Anfang November 2012. Ab da geht es um die neue Verfahrensweise seitens VWN bei den Schäden.

Share this post


Link to post
zafe1

Einen schoenen Sonntag wuensch ich allen.

 

 

So jetzt war ich auch bei vwn Mahag Muenchen, es wurden sofort Bilder ringsrum gemacht und erklaert das die Abhandlung erst einmal 3 Monate dauern wird bis die Zusagen von VWN vorliegen wird, wegen Materialknappheit.

 

Die Verzoegerung ist fuer uns kein Problem hauptsache es wird ordentlich gemacht.

 

Zur Vorgehensweise sagte man uns das die Reparatur 5 Tage dauert, der Faltenbalg dabei erneuert wird aber kein Leihkfz zur Verfuegung gestellt wird.

 

Wenn ich mehr weis gibt es wieder einen Kurzbericht.

 

Gruss Rainer, zafe1 und busist.

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Wenn du keine weiteren Ausblühungen hast, wäre aber genau das die richtige Arbeitsweise. Es sind ja keine Randbereiche betroffen! Der Schaden kann somit vollflächig beseitigt werden!

 

Ausschleifen, verzinken, grundieren, Lackieren!

 

Sollte auch noch auf Gewährleistung funktionieren!

 

Wenn Du eine Ablehnung bekommst, fordere diese schriftlich an oder gib mir den Namen der Werkstatt und des Kundendienstlers durch.

Share this post


Link to post
maalbert
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Danke das war eine sehr wertvolle information und hat mit 75 Seiten gespart!

Share this post


Link to post
Pinback

Und so schauts bei mir aus: neulich war ich beim Händler und er hat fotografiert und eine Lackdichtemessung durchgeführt. Nach 1,5 Wochen kam von VW der Bescheid, daß das Dach abgebaut, Lack komplett entfernt und neu lackiert werden soll. Dauer: 3 Tage...und kein Leihwagen (brauch ich sowieso nicht unbedingt).

Share this post


Link to post
JoJoM

Das wäre ja eine ganz neue Verfahrensweise.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Wie soll der Lack denn entfernt werden, entlackt oder abgeschliffen? Beim Schleifen würde die möglicherweise sowieso schon beschädigte Zinkschicht noch mehr in Mitleidenschaft gezogen und damit neue Korrosion vorprogrammiert.

 

Und bei der Dauer von drei Tagen bliebe für Entlacken und Lackieren ein Tag.Das ist m.E. sehr wenig.

 

Was sagen Tom und Jochen zu dieser Lösung?

Share this post


Link to post
Pebesi

hallo zusammen,

auch mein 2010er hat den Blumenkohl. der freundliche in siegburg hat bereits abgeklärt, das es auf kulanz repariert werden soll. offen ist noch das timing und wo. auch soll ich ein leihfahrzeug bekommen. bilder anbei.

gruss peter

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Pinback

@JoJoM: hat mich auch gewundert, werde aber am Donnerstag nochmal nachfragen, ob die das wirklich so gemacht haben.

Share this post


Link to post
CoyoteX

@Pinback: Soll bei mir auch, wie von Dir beschrieben, repariert werden.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.