Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

TourBus13

Hallo, 

Ja das ist auch meine erste Idee gewesen zu frisch die Folie drauf. 

Ich hab die Folie abgemacht, da sie am Rand gelb verfärbt war und sich gelöst hat dabei ist der Lack an der Stelle auf dem Foto mit abgegangen

 

Share this post


Link to post
Geert

Hallo in die Runde,

 

ich sitze gerade am Konfigurator und beim AD kommen mir immer noch Bedenken.

3x T5/6 Cali hab' ich ohne Alufraß überstanden, die Fahrzeuge hatte ich aber auch nie länger als 2 Jahre, der Neue soll's länger bei uns aushalten.

Ist das leidige Blumenkohlthema nun durch oder muss ich auch beim 2019er mit so etwas rechnen?

 

Gruß Geert

Share this post


Link to post
rob1111

Das wird dir noch keiner sagen können, weil mit Blumenkohl wurde (meines Wissens) noch keiner verkauft. 

Es dauert immer ein zwei Jahre bis es zu blühen anfängt. 

 

Ich würde aber für VW hoffen dass sie das Problem mittlerweile produktionsseitig im Griff haben. 

Share this post


Link to post
raceteg

Laut meinem Freundlichen vom Kompetenzzentrum gab es das Problem nie am T6 da andere Legierung. Sind euch Fälle am T6 bekannt?

Share this post


Link to post
sheene

Hallo alle, ich lese auf vw california uk forum noch immer uber rost probleme auch beim t6. Grusse frank

Share this post


Link to post
Guest

Den T6 Cali gibts jetzt 3 Jahre, ich hab bisher nirgens dazu etwas Negatives gelesen. Das Blumenkohlthema ist neben dem BiTurbo Problem wohl das Bekannteste beim Vorgänger, würde mich wundern wenn nach dem Zeitraum da jetzt geballt was kommen würde. Vielleicht zu naiv, für mich aber abgehakt.

Grüße

Share this post


Link to post
Calidude

Hallo Kollegen,

 

ich war heute bei VW und habe meine gerissene Dichtung am RCBR aufnehmen lassen. (siehe Seite 117).

Der Mitarbeiter war sehr freundlich und hat auf meine Nachfrage bestätigt, dass es wohl schon ein paar Fälle mit diesem Problem gab.

VW hat jedoch noch keine endgültige Lösung, er geht jedoch von neu aufkleben mit einem anderen Kleber aus.

 

Sie melden sich wenn es eine Rückmeldung gibt und teilt mir dann mit, wie weiter verfahren wird.

 

Ich halte euch auf dem Laufenden.

 

Calidude

 

Share this post


Link to post
Regencamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moinsinn,

nur mal eine Frage. 

Du sollst jetzt mit der gerissenen Abdichtung weiter fahren?

Sollte es mal wieder läger und stärker regnen, läuft dir das Wasser doch ins Auto. 

Wenigstens notdürftig abdichten wäre gut gewesen, bis es eine Lösung gibt. 

Trockene Grüße Regencamper

Share this post


Link to post
Calidude

Hallo Regencamper,

 

war gestern wohl schon spät, den Teil habe ich ganz vergessen.

Sie haben die Dichtung großfächig mit Gewebeband abgeklebt, damit kein Wasser eindringen kann.

Ist natürlich nur provisorisch, aber erstmal besser als nichts.

 

Viele Grüße

 

Calidude

Share this post


Link to post
sheene

Hallo allen,  soeben auf das VWCaliforniaclub.com forum gelesen:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ein recall / zuruckroof fur check  unten das dachgummi ....

 

grusse frank

 

 

Share this post


Link to post
Andre

Interessant - aus GB gab es ja vor längerer Zeit schon Fälle bzgl. Korrosion bei T6.

Und es scheint um die ersten ausgelieferten Fahrzeuge nach dem Wechsel zum t& zu gehen.

Welches Tape ist da gemeint ?

Share this post


Link to post
Binou
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... und wo wird das wie verklebt? Rundum und mit einem speziellen Abroller?

Share this post


Link to post
raceteg

Nachdem vor 9 Monaten schon einmal am Kunststoff-Cover des RCBR-Moduls nachgebessert wurde, sind die Fugen wieder gerissen. Ich fahre keine 10t km im Jahr, ich befürchte deshalb dass das ganze so sehr arbeitet beim Fahren das man da nie Ruhe haben wird mit diesem Cover und dem Fugenmaterial. Ich zumindest habe inzwischen jegliche Hoffnung verloren, dass VW das hinbekommt.

Edited by raceteg

Share this post


Link to post
cago_de
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Aus welchem Grund wurde bei Euch bewilligt, den Dachbalg mit zu tauschen? Ich habe im Ende November einen Termin in Darmstadt und würde gerne den Dachbalg mit tauschen lassen.

VG

Carsten

Share this post


Link to post
elcappi

Hallo Carsten,

ich habe mit Herrn D. in Darmstadt bei der Aufnahme unseres "Dachschadens" gesprochen, was mit dem Dachbalg passiert und ob der überhaupt zerstörungsfrei entfernt werden kann. Die Antwort darauf war in etwa, dass im Falle einer Zerstörung bei der Demontage oder Montage die Kosten für einen Neuen entprechend übernommen werden würden. So lang es keinen Bedarf gibt, ist das eine Zusatzleistung (wenn du einen neuen bestellst z.B.) und müsste dementspechend selbst bezahlt werden.

Das erschien mir wie so eine offizielle und diplomatische Antwort, in wie weit da Spielräume sind weiss ich leider nicht.

Ich hoffe, dass das schonmal weiterhilft

Viel Erfolg bei der Reparatur

Volker

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.