Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

Hexen-Cali

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie der Kollege heißt mit dem CL Bj. 2006 und per PN mitteilen, welcher die "Reparatur" bzw. Austausch des Moduls von VW komplett bezahlt bekommen hat. Vielen dank!

Share this post


Link to post
callivan

Na, hallo erstmal,

da bin ich mal wieder und ich weiß nun gar nicht so recht, ob hier noch richtig.

Das RCBR ist nach wie vollkommen i.O. Das möchte auch sein, gleichwohl unser Calli als Versuchsobjekt fungiert hat. Das ist wohl auch der Grund, dass unser Dach nicht gleich einer genauen Inspektion unterzogen wurde. Nun haben wir nämlich die ersten Bläschen auf der Dachunterseite hinten neben dem Gummi entdeckt ... Mist! Es hätte ja so schön sein können, mal nicht alles mitnehmen zu müssen!

Da wir uns demnächst sowieso zum

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
begeben müssen (120.000der), werden wir dann Meldung machen und abwarten. Vielleicht kommt da ja auch noch eine tolle Lösung? Wir haben eigentlich keine Lust unseren Calli noch zweimal operieren zu lassen!

 

Wolf und Tom, eure Calis waren doch auch mit in Stöcken. Wie sieht es bei euch aus? Wurde das Dach dort mit gemacht oder zumindest begutachtet? Einen Reparaturbericht von dort haben wir nie gesehen.

 

Wird das Dach auch nur von den Kompetenzzentren gemacht? ... oder macht das jede Caliwerkstatt? Das wäre zumindest interessant, um abschätzen zu können, wann der Calli nicht bei uns sein wird.

 

Viele Grüße von Heike aus dem erneut pickligen callivan

Share this post


Link to post
JoJoM

Meine Dachschale soll angeblich auch ausgetauscht worden sein. Aber ich war ja nicht dabei, also kann ich nur davon ausgehen, dass es stimmt.

 

Ich habe aber noch nicht unter dem Gummi kontrolliert, ob nach 1,5 Jahren noch alles korrosionsfrei ist. Muss ich noch machen.

Share this post


Link to post
callivan

Hallo Wolf,

unsere ist definitiv NICHT ausgetauscht worden. Kleinere Kratzer waren danach an derselben Stelle wie vorher. Das spricht eindeutig gegen ein Austauschen.

Der Gummi sitzt so fest, dass ein Druntergucken absolut unmöglich ist. Wir sehen nur die herausblubbernden Bläschen ... nicht viele, aber eben vorhanden!

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Viele Grüße von Heike

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Na, dann warte mal ab was da alles zum Vorschein kommt wenn die Werkstatt die Dichtung abzieht...

 

Aus gegebenem Anlass: Matrose hat einen Extra-Thread für die Dachschale aufgemacht. Ich bin ziemlich sicher, dass hier viel mehr Calis betroffen sind als man so ahnt - eben weil es erst mal unter der Dichtung bleibt.

Ich werde aufbauen auf Jochen's Liste beginnen die korrodierenden Dachschalen zusammenzutragen. Es wird ein bisschen dauern - Zeit ist grade sehr knapp und bisher war die Resonanz auf einen eigenen Thread eher verhalten.

Aber ich denke es lohnt es herauszulösen:

- Das Problem wurde bei den Gesprächen in Hannover, die mit auslösend für die große RCBR-Initiative waren, explizit von VWN nicht adressiert. Keine Änderung in der Produktion, keine zusätzlichen Maßnahmen im Reparaturfall.

- Hier geht es in der Flut der RCBR-Module als Nebenthema unter.

 

Gruß,

 

Gunther

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ob es alle dürfen weiß ich nicht - ich würde aber zum Kompetenz-Zentrum raten, allein schon wegen der analogen Aufbereitung mit speziellem Primer etc. wenn lackiert wird. Außerdem Dachschale abnehmen, Zeltbalg etc. Das haben die Kompetenz-Zentren aktuell einfach als Routineeingriff während es für andere Neuland oder zumindest exotisch ist.

 

Gruß,

 

Gunther, der im Frühjahr auch wieder die Dichtung zieht...

Share this post


Link to post
Cali-P
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Nein da haben wir uns falsch verstanden.

Am Anfang der ganzen Aktion RCBR gab es wohl nix. Ist ja schon ne Weile her, als das Problem an sich aufkam. Natürlich gibt es mittlerweile eine Anleitung. Am Anfang eben nicht.

Die machen das ja nun schon lange genug und können es aus den FF.

Meiner ist kein Versuchskaninchen. Wäre dem so, hätte ich auf dem Hacken kehrt gemacht.

Die machen derzeit fast jede Woche einen Cali fertig. Wahnsinn.

Von T5.1 bis aktuellem T5.2 ist alles betroffen.

 

Grüße Pascal

Share this post


Link to post
exCEer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Pascal,

da haben wir uns nicht falsch verstanden sondern du hast schlicht und einfach in deinem vorigen Beitrag etwas völlig anderes "erzählt".

Macht ja aber nix war nett dass wir mal wieder drüber gesprochen haben.

 

Interessant bleibt immer noch die Gutwilligkeit deiner Werkstatt, dir völlig freiwillig und selbstlos mal eben so ein neues RCBR einzubauen, obwohl VW ja nur die Neulackierung bezahlt. Aber das habe ich bestimmt auch falsch verstanden...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Gruß

Jochen

Share this post


Link to post
JoJoM

Moin,

 

ich muss 1,5 Jahre nach der Reparatur, die in Hannover durchgeführt wurde, einen erneuten Schaden melden.

 

An meiner seinerzeit wohl ausgetauschten Dachschale kommt an einer Stelle die Korrosion schon wieder unter dem Gummi hervor gekrochen. Ich möchte nicht wissen, wie es dann unter dem Gummi aussieht.

Share this post


Link to post
Ergo

Servus!

 

Es hat doch länger gedauert aber nun kann ich mich auch als Blumenkohlzüchter betrachten

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Cali-P

So. Unser dicker ist am Samstag wieder nach Hause gekommen.

Bei uns wurde das RCBR und der Dachbalg getauscht.

Es wurde nix altes nach oder neu lackiert, denn im alten RCBR war das Netz der Einstiegsluke verbaut.

Dieses habe ich nun erst gar nicht wieder einbauen lassen.

Es sind demnach auch keine Löcher im RCBR. Auch nix verspachteltes.

Ansonsten ist alles Tip Top gelaufen.

Share this post


Link to post
Ergo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

EDIT: die Farbe ist Offroad Grey.

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Bitter.

 

Das was Du erlebst entspricht genau meinen Befürchtungen:

 

Für die Dachschale gab es keine Änderung in der Serie und keine in den Reparaturanweisungen - warum soll mit einer neuen Schale das Risiko weg sein?

Für ein Einzelfall-Problem sehen wir gefühlt schon zu viele Fälle.

 

Ich hoffe, ich schaffe es so in Richtung Wochenende mich einer Aktualisierung der Liste mit Dachschalen zu widmen.

 

Irritierend bei den Infos rund um die Reparaturanweisungen (auf die ich keinen Zugriff habe) ist, dass immer mal wieder die Aussage "Dichtung wird jetzt verklebt" fällt - mir mein eigentlich sehr kompetentes Kompetenz-Zentrum aber immer wieder bestätigt hat, dass davon nichts in den Anweisungen steht.

 

Gruß,

 

Gunther

Share this post


Link to post
Shortylein

Hallo Gunther,

 

Die Aussage hatte ich ja auch erst gestern erhalten mit dem Verkleben. Wenn man von der Aussage von VW (ich hoffe, die ist auch noch aktuell), ausgeht, dass die Ursache des Problems neben der Legierung auch mechanische Reibung ist, dann würde das Verklebne aus meiner laienhaften Sicht Sinn machen.

 

Frage für mich lautet aber, was macht denn Dein Komp.-zentrum, im Falle, dass es die Schale nicht tauscht? Nur von der vorhandenen Korrosion befreien?

 

P.S. Vorteil des Verklebens ist ja auch, dass man dann nicht mehr drunter schauen kann ... aus Sicht von VW natürlich, uuuuaaaahhhaaaaa

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das ist eher uninteressant! Die Korrosion kommt sehr schnell unter dem Gummi nach oben hervorgekrochen, bei mir z.B. 1,5 Jahre nach der Dachreparatur.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.