Jump to content
Sailmaster

Dachträgersystem Thule wie befestigen?

Recommended Posts

Sailmaster

Hallo zusammen,

in Kürze kommt mein neuer T6 Cali.

Ich wollte daher mich schon mal nach einem passenden Dachträger umsehen und

stieß auf die Thule Wingbar 963 mit Füßen 753 und dem Kit 3057.

 

Frage: Haben alle Cali die gleichen Dachschienen (T-Nuht ...?) und passt daher die Wingbar?

 

Beste Grüße

Thomas 

Share this post


Link to post
Tasse Kaffee

Ja, es haben alle die gleiche Schiene und ich hab auch die Wingbar. Ich würde so niedrige Füße wie möglich nehmen, weil der Cali ja die Vertiefung in der Mitte hat. Evtl noch flacher als 753?

 

VG Marco

Share this post


Link to post
Rootmiller

Guten Abend, 

 

die Thule Wingbar 969 kann man auch direkt ohne jegliche Füße mit den Dachkedersteinen aus dem Shop befestigen. Die Träger sind leicht nach oben gebogen sodass auch ein Spalt Luft zwischen Dach und Träger ist. Alternativ könnte man die Schrauben der Dachkedersteine tauschen und eine U-Scheibe dazwischen legen. Somit ist der Dachkorb nicht ganz so hoch und lässt sich ohne zusätzliche Leiter vom Rad bzw Einstieg hinten beladen.

 

Gruß

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
visionix

@Rootmiller: wie ich sehe, hast Du den Thule Canton XT Korb. Mit dem und den Wingbars liebäugle ich auch. Just heute Abend war ich gerade am recherchieren. Bist Du damit zufrieden und hast vielleicht noch ein Bild wo man das Gesamtkonstrukt mal sehen kann?

 

Deine Tieferlegung finde ich auch ganz interessant. Wieviel Platz bleibt da noch zwischen Wingbar und Dach, bzw. anders gefragt: ein in den Grenzen der zulässigen Dachlast voll beladener Korb führt jetzt nicht dazu, dass die Wingbars durchbiegen und Kontakt mit dem Dach bekommen?

 

Danke schonmal und beste Grüsse,

 

Ben

 

Share this post


Link to post
Rootmiller

Hallo Ben,

 

zwischen Wingbar und Dach sind es nur mm dies kann man aber wie oben beschrieben erhöhen. Mein kompletter Aufbau wiegt ca 16 kg das Dach des Calis ist mit 50 kg belastbar. Ergibt eine Zuladung von ca. 34 kg für meinen Zweck sollte dies genügen. Die Maximale Belastung des Korbes ist 68 kg. Bisher habe ich den Korb noch nicht beladen. Anbei noch ein Bild vom Aufbau.

 

Gruß

 

Uwe

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Rootmiller
Bild eingefügt !

Share this post


Link to post
visionix

Hallo @Rootmiller,

 

Vielen Dank für die Infos! Kommst Du mit der Markise im Weg noch gut an den Korb dran, wenn Du z.B. In der Seitentür stehst, oder auf dem hinteren Reifen?

 

Beste Grüsse,

 

Ben

Share this post


Link to post
Rootmiller

Ja das sollte machbar sein, an der Markise bzw. an der gegenüberliegenden Kederleiste kann man sich ganz gut festhalten und eine dritte Hand zum Be- und Entladen ist sinnvoll. 😉

Share this post


Link to post
visionix

Hallo Uwe,

 

Danke für das Foto! Das gefällt mir sehr gut, so in echt verbaut, und ich werde das nun auch so machen. Soviel muss ich auch gar nicht in den Korb laden. Ich werde vermutlich ein oder zwei von meinen Alukisten montieren und hautpsächlich leichtere Dinge dort unterbringen, wie Markisenseitenteile etc. Insofern dürfte das mit den zulässigen Kilogramm bei mir auch kein Problem sein. Interessanter wird vermutlich, ob mein manuelles Beach Dach oben bleibt...

 

Beste Grüsse,

 

Ben

Share this post


Link to post
jerondil

Moin Moin,

 

ich habe die Wingbar auch sehr flach mit selbstgebauten Füßen aus A4 Edelstahlblech 5mm befestigt. Außerdem wurden Nutensteine für den Träger und für die C-Schiene des Cali selbst gefertigt. Dazu habe ich Rechteckvollmaterial auf Länge abgeflext und Gewinde reingeschnitten. Diese Halbzeuge (z.B. von Hoerr Edelstahl) sind vergleichweise günstig (1 Nutenstein je nach Länge ca. 2-4€). Der Träger hat einen Abstand von ca. 1cm, in den Vertiefungen des Dachs natürlich mehr. Meine Hapro-Dachbox hat gut raufgepasst. Durch die Waschanlage bin ich auch mehrfach gefahren. Kleine Problemchen manchmal: die seitlichen Abdeckkappen hats schonmal aufgeklappt. Die Gummiabdeckleiste oben ist schon mal rausgezogen worden. Hierauf sollte man nach dem Waschen achten.

Hier ein paar Bilder:

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Knox16

@jerondil

elegante Lösung!

Wegen Solaranlage habe ich die Träger etwas höher montiert.

Share this post


Link to post
jerondil

Weil ich danach gefragt wurde noch ein paar Maße mit Details sowie Bilder.

Wie man sieht ist der Nutenstein für dei C-Schiene nicht ganz zu Ende gedacht. Er läßt sich nicht von oben fixieren, zum dauerhaften Verbleib in der Schiene.

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
kaerwagott

Hallo,

ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass man im KFZ-Bereich keine Edelstahlschrauben (weder A2 noch A4) verwenden darf/soll.

Aufgrund der Spördheit von Edelstahl ist hier die Gefahr dass dieser bricht...

 

Habe bei der nachträglichen Montage meiner Markise daher lieber feuerverzinkte Schrauben verwendet, obwohl ich Edelstahlschrauben schon gekauft hatte...

 

Oder liege ich hier falsch?

 

Gruß,

Flo

Share this post


Link to post
Knox16

Grundsätzlich sollten Bauteile (und Befestigungsmittel) betriebsfest ausgelegt werden. Und auch „Edelstahlteile“ können betriebsfest bemessen werden.

Ob der Betriebsfestigkeitsnachweis überhaupt kritisch bzw. maßgebend ist, hängt insbesondere davon ab, wie groß die Schwingbreite (Differenz von größter und kleinster Spannung) und die Schwingspielzahl (wie oft wird be- und entlastet) ist. 

Man kann davon ausgehen, dass bei den Dachträgerschrauben im normalen Betrieb keine kritische Schwingbreite auftritt. Maßgebend dürfte die Beanspruchung aus einem Citycrash (Verzögerung ca. 4 g) sein.

Ich würde bei Edelstahl bleiben...

Share this post


Link to post
Hsk2000
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

vielen dank ! Super gelöst ....

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    272 members have viewed this topic:
    California_Bulli_4Motion  greyhound38  rookie-2019  Peter1975  1philipp  grunv  Casimir46  Francis  Hsk2000  Cadde  Kasi72  cheecho  abieberstein  fercher  matthi40  jerondil  Alcali  awacs  Macgyver  Konrad65  Rootmiller  David86  overdub  Calimba  deggendorfer  reinhold  Grisus  NoStressonCres  Stef77  Michael 7  Knox16  Schattenpark3r  KjuP  hippo56  Calitalia  Tuilin  fritzmchn  tonitest  KielCamping  piitsch  Römu  DerSeb  Mainline  wunderwuzi  Goscamper  Wudoc  BIM  MatthiasR  abbovm  bali  Carlifornia  radlrob  SvenHL  Emmental  Cali_Thom  mc-dope  kersm  Horst_Beach  dufu75  Dagobert_14  Raptural  SOS  ono99  hoe25e  kaerwagott  plumpsack  calimerlin  bnvw  motorpsycho  _Neo_  matzchen  hambe  paolaMTB  bayerflyer  MobWorld  mysti  cmuerle21  menfisz  Tomsen  Hyperion  Feldmann  mattimatzen  robser  SHW  CUSM  Thomas59  Eifel-Cali  Litespeed-21  Adi  Pheisto  pewi1  Thedude  Isabel73  Hyziana  maj0  doncarlo  denden  Bogger  MaBa  Theo Berkhout 
    and 172 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.