Jump to content
Sailmaster

Dachträgersystem Thule wie befestigen?

Recommended Posts

Rootmiller

Guten Abend,

 

ja ist ein wenig Gefummel ich habe einen ganz flachen 12 Kant Ringschlüssel genommen. Macht man ja nicht jeden Tag. 
 

Gruß 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

ich möchte auch eine Thule Wingbar (135 cm) fast direkt auf den Dachschienen befestigen. Meine Idee ist, Nutensteine mit Innengewinde zu verwenden, und den Träger mit einer Inbus-Schraube zu befestigen. Für den Inbus-Schlüssel werde ich dann einfach ein Loch in den Steg von der Wingbar machen, so dass man bequem von oben ran kommt.

Tom bietet im Shop jetzt auch die an. Wobei die aus Alu sind (und Tom extra dazu schreibt, dass die nicht für andere Befestigungen geeignet sind). Ich überlege noch, ob ich so etwas in Edelstahl drehen lasse.

Der Vorteil an solchen Nutensteinen wäre, dass man die wie "Fixpunkte" in der Dachschiene lassen kann, und dann nur den Träger reinschrauben muss.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

 

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da muesste doch ein Ratschenringschluessel passen. Gibt es am grossen Fluss sie

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
...

Share this post


Link to post
Portnoy

Danke für die Rückmeldungen und Hilfen!

 

einige Fragen Stelle ich mir noch, wie

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das hatte ich auch gelesen... Frage ist, was man stattdessen nehmen kann... möchte und kann mir nicht selber was herstellen.

 

@Knox16 bez. der Löcher in dem Steg habe ich mich auch schon gefragt. Es sieht aber auf allen Bildern der Wingbar so aus, als ob der Versatz vom Steg zu stark ist, so dass man dann nicht mehr mit einem Inbus an die Schraube kommt, oder täuscht die Perspektive?

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das hängt auch von der Wingbar ab. Die neue Wingbar Evo hat einen etwas kleineren Versatz als die alte.

Bei der neuen könnte man wahrscheinlich fast senkrecht rankommen. Es gibt

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Damit kann man auch schräg drehen (bis 25°).

 

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe mir jetzt Nutensteine aus Edelstahl machen lassen, nach dieser Skizze:

Ging ganz schnell. So sehen die aus:

Sie haben insgesamt 3 Innengewinde. Die beiden äußeren nutze ich für Madenschrauben () zur Fixierung. Ich hatte zunächst M6x10 bestellt. Die sind zu kurz.

Passt perfekt, bis auf die Madenschrauben:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Portnoy

eine - vielleicht doofe Frage - wo hast Du die machen lassen?

 

Sieht auf jeden Fall sehr gut aus!!

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Kumpel der eine CNC-Firma hat...

Share this post


Link to post
hangloose69

Hast Du noch ein Bild mit montierter Wingbar bzw dem Loch fuer die Inbusschraube

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein. Soweit bin ich noch nicht...

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Jetzt ja.

 

Fußkonstruktion: Fußplatte 50/30/10 mm mit 2x Loch+Senkkegel für M5 und 1x Loch 6 mm; Konterplatte 50/20/5 mm mit 2x Innengewinde M5 und 1x Loch+Senkkegel für M6:

 

verschraubt mit 2x M5:

 

Und eigentliche Befestigungsschraube M6x30 eingesetzt:

 

Montage der Füße an die Wingbar mit genau 121 cm Lochabstand (hier provisorisch ohne M6 Schraube):

 

Loch in Wingbar (6 mm) für den Inbusschlüssel:

 

Nutensteine mit 16 mm Madenschrauben:

 

Montiert in Dachschiene:

 

Montage Dachträger: Die Schraube (M6x30 Senkkopf) sitzt in der Fußkonstruktion und kann nicht herausfallen, wenn die Träger nicht montiert sind.

Durch das Loch  trifft man die Schraube automatisch. Die Montage funktioniert auch "blind":

 

Bei Tageslicht betrachtet:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Share this post


Link to post
jerondil

Super elegante und praktischste Lösung!

Da ist der Diebstahlschutz auf jeden Fall auch noch gewährleistet!

Kleine Rückfrage: Die 5mm Konterplatte (Nutenstein) ist aus Alu oder Edelstahl? Bei Alu hätte ich etwas Bedenken, wegen der Festigkeit der Gewinde.

Share this post


Link to post
Knox16

Danke.

Alu.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Grundsätzlich sind die Bedenken gerechtfertigt. In Alu trägt so ein Gewinde schon weiniger.

Allerdings dienen die beiden M5 Schrauben eigentlich nur zur Fixierung der beiden Platten (wenn der Träger nicht montiert ist). Die eigentliche tragende Funktion im montierten Zustand übernimmt die M6 Schraube, die im Edelstahl-Nutenstein in der Dachschiene sitzt. Für diese Schraube wirkt die Konterplatte nur wie eine Art Unterlegscheibe...

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
jerondil

Ja, sorry! Hatte eine Denkfehler.

Share this post


Link to post
Freddy_B

Coole Lösung! 
Da ich aufgrund meiner Tiefgarageneinfahrt ebenfalls auf die Höhe achten muss, werde ich mich wohl ebenfalls an einer Self-Made Lösung versuchen. Die Variante von Knox16 gefällt mir am besten. Nach heutiger Messung habe ich an der engsten Stelle gerade einmal 7,5cm Platz. 

@Knox16: Wie hoch baut deine Variante letztendlich auf? 

Da ich außerdem plane eine Thule Dachbox aufzusetzen (vermutlich wird es eine Motion XT XL), würde mich interessieren ob der Abstand zwischen Träger und Dach für die Krallen des Schnellbefestigungssystems ausreicht. Hast du damit evtl. schon Erfahrung? 

 

Beste Grüße Freddy_B

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.