Jump to content
FS1

T6 - Folieren (--> zweifarbig) - Erfahrung? Kosten? Aufwand?

Recommended Posts

chrix98
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

also meine Farbe ist es nicht aber es sieht dennoch gut aus. Allerdings haette ich bei der Farbe den Cali eher "Cupcake" genannt.... vielleicht noch mit einer Kirschroten Dachbox verziert :;-):

Share this post


Link to post
RSCali

Vorher  -  Nachher

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
CaliPilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

was stand über dem Doppelstrich?

 

Chris

Share this post


Link to post
RSCali

Das ist ja kein Mehrnutzen sondern ein Spaßthema, den Preis muss dann jeder für sich festlegen. Ich habe die Motorhaube noch in Klarsicht foliieren lassen (Steinschlag). Dann ist der Mehrwert wenigstens etwas vorhanden. Ich freue mich jedesmal 

, wenn ich das Fahrzeug sehe.

Share this post


Link to post
Hendrixx

Einspruch Euer Ehren was das Spaßthema betrifft. Erstens sieht ein weißer Bus im Winter immer unansehnlich aus, da er jeden Schmutz magisch anzieht. Und noch wichtiger: Ich habe schon einige oberflächliche Kratzer „untenrum“ am teilfolierten Cali, die ohne Folie im Lack wären. 

Von daher auch eine werterhaltende Maßnahme.

@CaliPilot ´s Frage war wohl eher was die Folierung gekostet hat.

Viele Grüße Hendrik

Share this post


Link to post
Binou

Hallo,

Einspruch, was die Kratzer betrifft. 😉

Meiner musste mehrfach durch dichtes Gestrüpp. Klar hatte er danach durchgehende Schleifstellen an der Seite. Aber nur auf der Folie (die ist wohl weicher), nicht am Lack oberhalb. Vielleicht hat man es wegen der schlechten Folienqualität damals eher gesehen? Mit dem 3. "Rock"  hab ich uns noch nicht durch die Büsche getrieben 😀

 

2017 in Portugal

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Hendrixx

Hallo Sybille,

 

hast natürlich Recht, wenn man so wie Du überall hinfährt 😎

Wo hast Du denn die Neufolierung nach dem Unfall machen lassen?

Empfehlung?

 

VG Hendrik

Share this post


Link to post
RSCali
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sehr cool die Außenspiegel, auf die Idee bin ich nicht gekommen. Vielleicht mache ich das noch nach meinem Urlaub

 

Share this post


Link to post
ulf_rau

Die Steinschlagfolie auf der Motorhaube haben wir auch machen lassen und noch die B-Säule in schwarz. 

Über die Farben kann man nicht streiten, über den Nutzen bzw. das Kosten/Nutzen Verhältnis schon.

 

Nutzen:

Die Folie ist immer erst einmal auch ein Lackschutz... wenn die Folienqualität ein rückstandsfreies Entfernen, so man das wünscht, zulässt. (habe "gehört" dass schlechte Folien den Lack angreifen können)

Wer einmal einen weißen Bus länger hatte kennt die "netten" vom Bremsendreck eingebrannten Lackschäden auf den Seiten, die kannst du leider auch nicht mehr rauspolieren. 

Die Stellen gibt es bei jeder Farbe, sind aber bei weiß am besten sichtbar. 

Eine Lackschutzfolie in transparent hilft da also immer, auch bei Steinschlägen. (Auch hier gibt es natürlich Qualitätsunterschiede)

Aber dann kann man es auch gleich mit einer "schönen" Farbe machen lassen 😁

Übrigens ist die transparente Folie auf der Motorhaube nicht sichtbar, unglaublich... es ist nur "fühlbar" weil es einen anderen haptischen Effekt hat als der Lack.

 

Kosten: 

wir haben für das rosa Röckchen 1550€ bezahlt, die Motorhaube mit transparentem Lackschutz weiß ich nicht mehr sicher, waren 300 oder 350€. 

Vorab hatten wir, auch hier im Forum, Danke für die Hilfe!!!, gesucht welche Folienhersteller passen, worauf man achten sollte und ob es evtl. auch gute Adressen fürs bekleben gibt.

Zusätzlich auf der f.r.e.e. - Messe in München im Frühjahr geschaut und herumgefragt. 

Günstiger geht das sicher auch, aber Qualität hat einfach einen Preis, und wir fahren ja keinen Pössl Campster...🤣

 

Ergebnis: 

www.dieklebestelle.de in Weilheim, perfekte Betreuung, perfektes Ergebnis, nach 4 Tagen fertig.

verwendete Folie: Avery Dennison, Supreme Wrapping Film

 

… und noch kurz einen zur Farbe (über die wir hier ja nicht streiten) 

am vorletzten Wochenende wurden wir beim Triathlon in Roth zwei Mal ernsthaft angesprochen ob wir unsere Rosalie nicht sofort verkaufen möchten... --> NO WAY! (vielleicht in 2 Jahren...)

… und ihr glaubt gar nicht wie viele Kinder mehr wir bei Sichtung von Rosalie schon haben fröhlich lächeln sehen...

… auch mich, jedesmal ...

 

 

Share this post


Link to post
Binou

Meinem Vorredner kann ich voll zustimmen.

Mit der kleinen Variation: Rot findet oft einen Daumen hoch mit Lächeln in spanisch sprechenden Ländern! :-)

ALLES kann weder die Steinschlag- noch die Avery-Farbfolie verhindern. Im Februar in Norwegen ist der Rot-Weiße ziemlich rangenommen worden:
Auf der Motorhaube sind Durchschläge bis auf das Metall, an den Seiten an Radhausrändern total rau durch den Sand, der beim Regen hochgewirbelt wurde.

In Norwegen wird ja wegen der Tiere nicht gesalzen. Also streut man an steilen Abschnitten (roten) Feinsand auf das Eis.

Ob der Lack DAS mit so wenig "Verletzungen" ausgehalten hätte... insofern war die Folierung eine sehr gute Investition...

 

OT@ ulf_rau:Seh ich Dich beim Wörthsee-Triathlon mit der Rosalie?

 

Ich hab 2x Nachbesserung genutzt. Der Folierer wollte das auch und für mich natürlich günstig. Hab ihm 500,- gegeben, Als Goodwill-Zeichen, weil ich die Motorhaube wegen des Unfalls auch neu folieren lassen musste.

Jetzt bleiben die Sicken zwar kleben, aber an der Heckklappe sieht man innen den Falz in weiß.

 

Ja, die roten Ohren sind (bisher) ein Alleinstellungsmerkmal und Unterscheidung zur zweifarbigen Werkslackierung 😀

Edited by Binou

Share this post


Link to post
NaZo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Länder? Spanien und Andorra? Oder warst Du mit Deinem Bus sogar schon mal in Amerika?

Share this post


Link to post
Dominikus

Servus, 

 

@ulf_rau hab Euch vor ein zwei Wochen ziemlich sicher, mit der Farbkombi würde ich sagen 100%ig, in Kaufering bei Hilti vorbeifahren sehen. Da wusste leider noch nichts von Euch, sonst hätte ich mich trotz meinem Zivilfahrzeug (nichtCali) sicher bemerkbar gemacht.

 

Cooles Teil und sicher einmalig :) Blickfang garantiert.

 

Grüße Dominikus 

Share this post


Link to post
Binou
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oh, sorry! Da war ich schlampig. Wäre iberische Halbinsel besser, damit Portugal dazu gehört?

Auf den Kanaren gab's oft ein Lächeln und Daumen hoch.

Und spätestens beim 3. Aufeinandertreffen "Gespräche" mit den ebenso leicht wiedererkennbaren Oldtimer-Bullis.

Da trifft man sich ja schnell mal 😄

 

Für Südamerika hätte ich 2 2farbige im Angebot:

Der hatte wohl (Teile der) Panamerikana hinter/vor sich in Ushuaia

 

Und der als "Vorbild" ?! für die weinrote Farbkombi 😄

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
NaZo

Leider ist zweifarbig für meinen tabu. 😥

Share this post


Link to post
ulf_rau
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Binou, 

Nee, leider nicht, ist zeitgleich mit dem 12h MTB Rennen in Diessen… da kannst du uns finden :;-):.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.