Jump to content
Tom50354

Temperaturgesteuerter Lüfter

Recommended Posts

CaliGypsy

Hallo,

 

der Temperaturfühler für das Waeco Ladegerät mißt die Batterie-

temperatur, keineswegs die Temperatur vom Kühlschrank, oder

dem Ladegerät selber, oder irgendeine andere Temperatur.

 

Dieser Waeco Temperaturfühler wird direkt auf der zu ladenden

Batterie befestigt und paßt den Ladestrom (in Grenzen) an die

Batterietemperatur an ... grob vereinfacht ... kalte Batterie =

größerer Ladestrom, wärmere Batterie geringerer Ladestrom,

zu heiße Batterie = Unterbrechung der Ladung.

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
ferscobulli

Hallo zusammen,

ich abe einen temperaturgesteuerten Lüfter untem im Schank verbaut um die wareme Luft unten unter der Kühlbox auszublasen. Ist zwar nicht die optimale Lösung aber besser als die aktuelle Situation und ich musste nicht viel ändern. Der Lüfter ist über einen temperaturabhängigen Schalter (50°) und einen zusätzlichen "Hauptschalter" ein/ausschaltbar. Die Stromversorgung wurde mittels "Stromdieb" von dem Kühlschrank genommen (es wird ja ohnehin nur richtig warm da unten wenn der Kühlschrank auch an ist). Der Lüfter wurde bei Fritz Berger für ca. 25€ erstanden.

 

Gruß

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Frits

Hallo,

 

Ich hatte auch das Problem mit den Ausfall von Ladegerate und Ich habe ich in meinem T5.1 so aufgelöst. Sehe die Bilder.

 

 

Die Spannung abgegriffen bei 12 V kontakt in die Küchen.

Ich kann manuell diese auf einen Schalter aktivieren.

Die Teile sind auch o.ä. Conrad erhältlich.

Teileliste:

12 V Ventilator

Schalter mit LED-Licht über einen vorschaltet Widerstand

Sicherung

Kabelklemmen

Schrumpfschläuche

M3 Muttern und Knochen

Schutzgitter für Lüfter

Foam Klebeband für die Montage Lüfter ohne Resonanz.

2-Kern-Draht

Richtung des Ventilators ist nach wähl zu montieren, Saugen oder Blasen ist möglich.

 

Funktioniert prima

 

Entschuldigung für meine Deutsch

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Radfahrer

Hallo Frits,

 

hast Du mal gemessen, wie sich die prozentuale Laufzeit des Kompressors mit und ohne Lüfter bei Batteriebetrieb verändert?

 

Der Lüfter zieht ja je nach Typ auch 100 ... 200 mA.

Share this post


Link to post
Almashiefer

Hi Tom,

 

Wäre das nicht als Bausatz etwas für den Shop?

Share this post


Link to post
Tom50354

Hat mal jemand gemessen, ob es an dem Relais eventuell eine Klemme gibt, die nur mit 12V bestromt ist, wenn der Kompressor läuft?

 

So eine Klemme soll es wohl geben.

Das wäre wohl die sinnvollste Lösung! Kompressor an und Lüfter laufen lassen!

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Für den T5.2 mit der neuen Klappe eventuell!

Share this post


Link to post
Radfahrer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Tom,

 

hast Du mal versucht, zweihändig durch das winzge Loch zu greifen?

 

Und dann noch mit Spiegel?

 

Ich hatte da schon allergrößte Schwierigkeiten, als letztes Jahr mein Ladegerät streikte, weil die Kaltgerätekupplung nicht mehr draufsteckte.

 

Aber, warten wir mal auf gemessene Werte von Frits.

 

Wir sind ohne (*) Landstrom vor und nach Drage mit Solarpanel, Wärmeleitblech in der Kühlbox und kühlem Bier 3 Wochen bestens ohne (**) Probleme zurechtgekommen. Batteriespannung lt. CU nur unter 12 V während der Zündphase der Standheizung, wenn sie denn mal funktionierte.

 

(*) Ausnahme: Drage, da hatte sich der Campingführer im Heckschrank wohl in einer Kurve zu dicht an den Schalter für den Solarregler gewagt und das Panel ausgeschaltet, habe ich mittlerweile verhindert.

 

(**) Standheizung streikte, Überhitzungsfühler sporadisch defekt

Share this post


Link to post
Tom50354

 

Ja ... aber wieso zwei Hände? Das Relais liegt doch direkt dort hinter!

Share this post


Link to post
Frits

Leiter nicht,

 

wenn Ich im warme Gebiete sind, schalte ich die ventilator eins, und naturlich lass Ich die linker Kuchentör etwas offen.

 

gruss

Share this post


Link to post
ferscobulli

Hallo Tom,

 

die rote Leitung (zu sehen im mittleren Bild von Ferscobulli) fürht nur Stom wenn der Kühlschrank-Kompressor läuft. Dor habe ich dann auch die 12V mittels !Stromdieb! abgezweigt. Funktioniert genau so wie ich das haben wollte.

 

Gruß

Ferscobulli.

Share this post


Link to post
Tom50354

nachstehend die Beschreibung der Klemmen am Danfoss Steuergerät.

 

An Klemme "+" bitte die +12V des Lüfters anlegen

An Klemme "F" bitte die Minusleitung des Lüfters anlegen.

 

Der Lüfter wird dann optimal vom Kühlschrank gesteuert. er läuft nur wenn auch der Kompressor läuft.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Radfahrer

Hallo zusammen,

 

als bekennender Solarstromer interessiert mich das Thema ja immer noch.

 

Hat denn mittlerweile jemand einigermaßen reproduzierbare Messungen zur prozentualen Laufzeit der Kühlbox mit und ohne Ventilator gemacht?

 

In meinem T4-Multivan mit Engel MB15 im Eigenbau-Schrank mit einfachen Belüftungsbohrungen hat der Ventilator vor Jahren nichts gebracht.

Share this post


Link to post
Thomas59
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Und so kann es im 5.2 aussehen:

 

Habe vor unserem diesjährigen Kroatien-Urlaub ein Lüfter eingebaut, da ich vorher bei hohen Temperaturen auch öfters mal den Ladegerätausfall hatte.

 

Muss sagen funktioniert bestens. Trotz hohen Temperaturen (>32 Grad) und gleichzeitigem Batterien nachladen und Kompressorbetrieb kein Ausfall mehr. Reduziert in Innentemperatur unter der Kühlbox locker um 10 Grad - und das reicht für einen stabilen Betrieb auch bei großer Hitze. Einfach die linke Küchentüre immer etwas auflassen (siehe Bild) und vor dem Lüfter möglichst wenig Sachen stellen.

 

Meine Vorgehensweise für den Einbau:

Habe in die neue runde Klappe des 5.2 eine runde Lüfteröffnung gesägt und einen flüsterleisen, temperturgeregelten 12V-Lüfter eingebaut. Den Lüfter vorn und hinten mit einem Lüftungsgitter geschützt und angeschlossen über ein Vorschaltgerät 220V > 12V an den Kaltgerätestecker des Kompressors. Zusätzlich noch mit einem Schalter an- und ausschaltbar gemacht.

 

Somit läuft der Lüfter nur wenn ich an Landstrom hänge. Und nur in diesem Fall ist es auch nötig, da nur die Kombination Ladegerät und Kompressor die hohe Innentemperatur erzeugt.

 

Material:

Lüfter Artic F12 TC, 120mm, 12V

Vorschaltgerät Typ LMV12W12 UNI (Conrad)

2 Lüftungsgitter (Conrad)

Schalter (Conrad)

Kaltgeräte V-Kabel (Conrad)

 

Grüße

Thomas

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
mopedjunkie

Also ich hoffe darauf, dass eine ausreichende Belüftung zu dieser "Ecke" hin ausreicht, um die thermischen Probleme (Wechselwirkung Kühlbox läuft/ Batterien schwach/ Landstrom und Batterien laden, also Ladegerät im Hochbetrieb) nicht zu bekommen. Was eventuell noch dazu kommt, sind Lüftungsöffnungen zur Sitzbank hin und in der Blende zwischen Kühlbox und Lokfenster. Auch denke ich, werde ich noch diesen Bereich ebenfalls noch thermisch gegen die linke Seitenwand abschotten. Im restlichen Bereich habe ich dies mit der Verwertung einer Campingmatte bereits gemacht :-)

 

Gruß

Armin

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.