Jump to content
Tom50354

Temperaturgesteuerter Lüfter

Recommended Posts

Tom50354

Die Pinbelegung mit Nummern von diesem Stecker lautet:

 

Pin 1 = Signal Ladegerät lädt. Gemessen habe ich dort 12V!

Pin 2 = 12V Starterbatterie

Pin3 = Masse

Pin 4 = Zusatzbatterien

 

 

Ich hatte nur ein 30A Relais für die 12V Leitung über Pin1 auf den Lüfter zu schalten.

 

Damit gehts aber leider nicht. Anscheinen reicht die Steuerspannung nicht aus, um das Relais zu schalten.

Seltsamer Weise ging der Lüfter auch nicht aus, als ich 230V vom Auto abgezogen hatte. Kann so ein Relais dann hängen, wenn es nur so ein schwaches Signal bekommt?

 

Jemand ne Idee??

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

Abluft und Kamineffekt und oben ein Gitter ?

 

 

Gypsy

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Tom50354

viele kleine Löcher in die Verkleidung da oben bohren?

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

naja ... einfach Löcher bohren ist wohl nicht die feine Art,

aber in das Stück Verkleidung ein nett anzusehendes

Lüftungsgitter im Alulook einzusetzen ... vielleicht sogar

herausnehmbar und mit einer Krümel- und Wasserfalle

ausgestattet ... das erscheint mir nicht unlösbar und noch

wichtiger nicht unbezahlbar zu sein ... aber ich übersehe

sicher wieder DAS Detail, dass den Ansatz obsolet erschei-

nen läßt ...

 

 

Gypsy

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Tom50354

Nein...

ich finde Du übersiehst nichts!

 

ich sehe gerade einige VWN Ingenieure, die sich die hand vor den Kopf schlagen.

Das werden die sicherlich umsetzen. Im T7 dann

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

Aber gegen ein 7H7 067 329 A (oder ist es 7E7 067 039 30T)

statt A eben z.B. B, also Neu wäre doch nichts einzuwenden,

oder doch ? Also ich Depp erkenne die unlösbare Challenge

darin nicht ... aber wie auch immer ...

 

Und ein Calispezifisches Teil ist es auch noch, also es muß nicht

einmal ganz Hannover seine Produktion anpassen ... Limmer kanns

Immer ... sach ich mal so naiv wie nur möglich ... und ein paar Aus-

zubildende die ganz erstaunliche Dinge basteln, wenn es um Show-

cars für das GTI Treffen am Wörthersee geht, soll et ja auch geben ...

 

Die Idee wäre nicht schlecht ... meinen auf Gypsy Art verexclusivten

Cali Highliner auszustellen ... incl. Lüftungsgitter ... aber dann bis zur

Gürtelinie in Leder ... klar.

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Tom,

 

wäre das nicht evtl ein Teil für deinen Shop, exclusiv aus dem Originalteil von Achim hergestellt?

Oder wäre das zu aufwändig her zu stellen?

Share this post


Link to post
pony

Spitzenidee!!!

 

Wie bekommt man denn die Verkleidung raus?

 

Ronny

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

Stichsäge ?

 

 

 

Gypsy ;-))

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

für den T5.4, T6, oder T7 wünsche ich mir immer noch eine

Lösung für Wasser, Strom, TV/SAT, externen Solarpanel

Anschluß UND Abluft wie die von außen flächenbündig

und total unauffällig Glas in Glas von MB/Westfalia für

den James Cook realisierte "Utility Box" ... beim Cali

entweder im hintersten Eck (über dem bisher vorgesehenen

CEE/Wasseranschluß mit zwei Löchern im Blech, die man

sich dann zukünftig komplett sparen könnte), oder an der

Position des Lokomotivfensters ... leider habe ich keine gut

aufgelösten Fotos davon ... aber das hätte was ...

 

für den T5.2/T5.3 tuts der Lüfter (Tom ... wie ist der Stand der

Dinge?) und/oder das Lüftungsgitter in der Verkleidung.

 

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ich habe immer noch nicht mit einem kleineren Relais weiterprobiert! Im Moment macht das Ladegerät keine "Wärmeprobleme"

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Tom50354

Hat jemand einen Tipp was ich da nehmen kann. Ich kenn mich leider nicht aus. Ich habe nur normale KFZ Relais (kleinste 25A) hier in der Ksite liegen und muss dann wohl bei Conrad bestellen.

 

Nochmal zur Erläuterung:

Sobald 230V an dem Ladegerät anliegen, gibt die Lila Leitung des Ladegerätes 12V aus.

Diese 12V scheinen aber nicht dazu auszureichen um ein Relais (25A) anziehen zu lassen. Ich brauch was kleineres. Und da brauch ich eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Schroeder

Hallo Tom,

 

habe in Deutschland in meiner Kiste ein Kleinrelais liegen welches dafür genau richtig ist, dass passt sogar direkt in den Kabelbaum. Die fetten Relais haben einen Spulenwiderstand von weniger als 80 Ohm. Die Kleinrelais liegen bei ca. 240 Ohm. Also 50mA gegenüber 150 mA.

Ein kleiner Transistor davor zur Sicherheit und wir wären bei wenigen mA.

Arbeitsaufwand ist sehr gering, Bauteilekosten ebnfals und man könnte es ohne großen Aufwand für Relaisträger usw. direkt als Kabelbaum einbauen.

 

Was anderes, die Papstlüfter in den Seitentüren vorne, was haben die denn für eine Größe? Der Vorteil wäre ja, dass diese schon im Fahrzeug verbaut werden.

 

Gruss

Peter

Share this post


Link to post
Tom50354

Papstlüfter Seitentüren? Hat der Cali noch nie gehabt!

Der T5.2 sogar nicht mehr im MV!

Share this post


Link to post
Schroeder

Wie jetzt? Der MV hat keine Ausströmer mehr in den B-Säulen?

Deshalb konnte dann der Airbagschalter in das Seitendreieck wandern.

 

Die wären wohl auch zu groß gewesen.

 

Übrigens sind die Halbleiter nicht das Problem in den Geräten. Die vertragen weit mehr als die 70°C. Problematischer sind die Elektrolyt-Kondensatoren von denen die Ladegeräte einige haben. Die 105°C Typen sind gegenüber den normalen sehr teuer. MSI hat mal auf ihren Mainboards eine schlechte Serie verbaut, die gaben alle nach 1-2 Jahren ihren Geist auf. Ärgerlich bei sowas sind dann nicht reproduzierbare Fehler.

 

Tom, du schriebst, dass das Relais in deinem ersten Versuch nicht abfiel obwohl du die Steuerspannung weggenommen hattest. Bist du dir sicher, das die auch wirklich weg war? Überlaste ich einen Halbleiterausgang kann es dazu führen, dass der Halbleiter anfängt, sich selber anzusteuern und reagiert auch auf eine sich ändernde Steuerspannung nicht mehr.

 

Gruss

Peter

Share this post


Link to post
califever

Hallo Tom,

 

lese schon seit einiger Zeit dieses Thema mit der "Überhitzung" des Ladegerätes.

Als ich vor Kurzem den Shunt-Umbau machte, ist mir der Schalter am Ladegerät aufgefallen, der wie auch auf eines deiner Bilder auf "ohne Temperaturfühler" (od. ähnl.) stand.

Was hat der Schalter in dieser Position auf sich?

Fackelt irgendwann mal der Cali ab, wenn´s zu heiss wird??

Hatte bis jetzt noch keine Probleme mit Abschaltung des Ladegeräts. Zumindest ist mir noch nichts Negatives aufgefallen.

Möchte allerdings vorbeugend Handeln.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Grüsse,

Michi

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

das Ladegerät ist ein modifizerites OEM Produkt von Waeco.

 

Waeco sieht beim Original Ladegerät einen (optionalen)

Temperaturfühler vor, der während des Ladevorgangs die

Batterietemperatur überwacht und den Ladestrom deshalb

temperaturkompensiert regeln kann und somit sowohl eine

Überhitzung der Batterie verhindert, als auch einen erhöhten

Ladestrom ermöglicht.

 

Das im aktuellen Cali verbaute OEM Produkt verzichtet auf

diesen Schalter - seit wann dem so ist, weiß ich leider nicht.

 

Ob auch noch nach Wegfall des Schalters weiterhin ein An-

schluß für einen optionalen Temperaturfühler vorhanden ist,

das weiß ich leider auch nicht.

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
Tom50354

Das wäre mir neu, dass der Schalter entfallen ist!

 

Ist das wirklich so? Genutzt haben wir den nie! Und einen Anschluss für Temperaturfühler hatten wir auch nie!

 

Trotzdem interessiert mich, ob es eventuell seit der Änderung zu dem Temperaturproblem (von dem VW nichts weiss, weil ausser mir noch keiner gemeckert hat) kommt.

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

natürlich hatten wir einen Anschluß und die Pins hatten wir auch

schon identifiziert ... allerdings hat's dann leider niemand umge-

setzt ... 1. da der Waeco Temp-Fühler mit Cinchstecker kommt

und 2. er nur eine Batterie überwacht und die Batterie-Umgebungs-

temperatur der 2. und 3. Bordbatterie stark unterschiedlich sein

können und ich 3. niemand von der verbesserten Ladeleistung

überzeugen konnte (obwohl ich den Unterschied aus dem Yacht-

bereich sehr, sehr gut kenne und ich 4. kein Bastler bin.

 

Die Info, dass der Schalter zwischenzeitlich entfallen ist kam hier

aus vwcamper.de, ob das stimmt konnte ich nicht überprüfen.

 

In diesem Thread ist das Thema aber OT, denn hier gehts ja

um einen Temperaturgesteuerten Lüfter, der die Umgebungs-

temperatur im Bereich Ladegerät/Kompressor senken soll.

 

Über die Suche bin ich gerade nicht sehr erfolgreich gewesen

das zu finden ... das Original Waeco Ladegerät ist dieses hier:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

 

diese Info müsste doch eigentlich unseren Radfahrer Peter interessieren. Der hat zur Temperaturverbesserung ja schon was gebastelt, allerdings in der Kühlbox.

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

der Temperaturfühler für das Waeco Ladegerät mißt die Batterie-

temperatur, keineswegs die Temperatur vom Kühlschrank, oder

dem Ladegerät selber, oder irgendeine andere Temperatur.

 

Dieser Waeco Temperaturfühler wird direkt auf der zu ladenden

Batterie befestigt und paßt den Ladestrom (in Grenzen) an die

Batterietemperatur an ... grob vereinfacht ... kalte Batterie =

größerer Ladestrom, wärmere Batterie geringerer Ladestrom,

zu heiße Batterie = Unterbrechung der Ladung.

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
ferscobulli

Hallo zusammen,

ich abe einen temperaturgesteuerten Lüfter untem im Schank verbaut um die wareme Luft unten unter der Kühlbox auszublasen. Ist zwar nicht die optimale Lösung aber besser als die aktuelle Situation und ich musste nicht viel ändern. Der Lüfter ist über einen temperaturabhängigen Schalter (50°) und einen zusätzlichen "Hauptschalter" ein/ausschaltbar. Die Stromversorgung wurde mittels "Stromdieb" von dem Kühlschrank genommen (es wird ja ohnehin nur richtig warm da unten wenn der Kühlschrank auch an ist). Der Lüfter wurde bei Fritz Berger für ca. 25€ erstanden.

 

Gruß

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Frits

Hallo,

 

Ich hatte auch das Problem mit den Ausfall von Ladegerate und Ich habe ich in meinem T5.1 so aufgelöst. Sehe die Bilder.

 

 

Die Spannung abgegriffen bei 12 V kontakt in die Küchen.

Ich kann manuell diese auf einen Schalter aktivieren.

Die Teile sind auch o.ä. Conrad erhältlich.

Teileliste:

12 V Ventilator

Schalter mit LED-Licht über einen vorschaltet Widerstand

Sicherung

Kabelklemmen

Schrumpfschläuche

M3 Muttern und Knochen

Schutzgitter für Lüfter

Foam Klebeband für die Montage Lüfter ohne Resonanz.

2-Kern-Draht

Richtung des Ventilators ist nach wähl zu montieren, Saugen oder Blasen ist möglich.

 

Funktioniert prima

 

Entschuldigung für meine Deutsch

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Radfahrer

Hallo Frits,

 

hast Du mal gemessen, wie sich die prozentuale Laufzeit des Kompressors mit und ohne Lüfter bei Batteriebetrieb verändert?

 

Der Lüfter zieht ja je nach Typ auch 100 ... 200 mA.

Share this post


Link to post
Almashiefer

Hi Tom,

 

Wäre das nicht als Bausatz etwas für den Shop?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    699 members have viewed this topic:
    ...Hardy  eldios  Manuelbi  Danse82  Shaun-Adventures  Ampeterli  Cali4fun  Familienkutscher  Gerri  Elppa  Andreas&Steffi  StevenBlack  calikri  Engel auf Reisen  outdoor-bw  abgeordneter  usch41  Daniel-Tim  mbaBusfahrer  Naiad2002  tischi  ahahb  accali  mob  blackbull0703  bayerflyer  Rentner2019  Sombrero  bikencamper  Tomcali  msk  Fettweg1  Grodu  fymw  SuS  uskoeln  Andy1983  Kellogs84  andre1601  fuzzy-baer  tonitest  chruesi  derwolf  f.schulz  MartinaBa  Dalarna  Pianogerd  mb0610  Gerry82  marrlo  piitsch  marchugo  SambaOnTheBeach  Dietmar1  abbovm  T3-4-5  FreeDriver  Emmental  Altfritz2000  bendicht  Radix  Donut-Dieter  felixgu  klar2226  luki-1  McIntyre  exdent  firefly_t5  motorpsycho  SW4956  Binou  vieuxmotard  Jochen  Ocean_2019  calimerlin  Radfahrer  calatin  Zeebulon  t3-Alex  uteundolaf  Grippen  masoze  Mila1  4cheers  repari  Tina8  leachim  alexo  sheene  Tiefimwesten  Pattz  Bryan  Arkon  Keinbaum  Slide140  strandfloh  ttbs  Mojoe  VanDamme  Wuestinger 
    and 599 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.