Jump to content
Tom50354

Luftstandheizung zu kalt!

Recommended Posts

BenBsp

Warum kann ich die Dateien nicht laden 🥺

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Grad probiert, bei mir geht´s. Ultimaker CURA 4.4.1

 

Grüße

Robert

Share this post


Link to post
ISbaer

Da schließe ich mich gern an - Daaanke ! :applaus:

Share this post


Link to post
Kini

Hi danke für die Aufklärung, das hatte ich nicht bedacht. Nur gecheckt dass der Gurt in Ruheposition nicht angeströmt wird. Wenn der angelegt wird ist er im Luftstrom.

Also Gitter mit rechts oben geschlossenen Elementen und Luftstrom nach vorne oben, wäre dann meine erste Wahl.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Stentor, starke Leistung! Danke für die Anpassung, ich habe die Datei im Prusa Slicer laden können. Aktuell spiele ich mich noch mit meinem Drucker den ich seit gestern habe. Du hast die Datei von Allessandro auch an der oberen Seite mit einer Wölbung modifiziert. Bin gespannt auf die Passform. 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Viele Grüße Kini

Edited by Kini

Share this post


Link to post
stentor
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

An der Wölbung hab ich eigentlich gerade nicht gearbeitet. Sondern nur am Gitter und den Haltenasen. Aber vielleicht hatte ich eine andere Vorlage - hab von Alessandro "Griglia 2.0 perni corti v2.stl" geschickt bekommen.

Share this post


Link to post
Kini

Ich habe gerade im Bus geschaut, das originale Gitter ist gerade, jedoch steht es leicht ab. Bei dir ists an den Seiten, oben und unten bündig? Zu mindestens schaut es auf deinen Bildern so aus.

Share this post


Link to post
Kaasaa

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hm, da ich die Standheizung quasi ausschließlich im Stand als Campingermöglicher und Nachtwärmer nutze, ist das zumindest für mich nicht besonders relevant - da schnall ich mich selten an 😅. Aber so gibt es ja eine prima Auswahl an Möglichkeiten für jede Nutzung.

 

VG

Share this post


Link to post
Kini
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist ein Argument, oh man da hab ich nicht dran gedacht..., also doch das Gitter mit der Luftströmung nach vorne oben und den geschlossenen Feldern links unten;-)

Share this post


Link to post
Haens

Vielen Dank für die Modelle. Echt Top.

Die Standheizung geht ja während dem Fahren in den meisten Fällen sowieso aus.

Das spricht für LOLU.

Share this post


Link to post
Berkano

Was genau soll das geschlossene Feld links unten bringen?

Share this post


Link to post
Haens

Dass so wenig warme Luft wie möglich direkt in die Ansaugung der Standheizung geblasen wird.

Dadurch wird eine höhere Temeperatur bei der jeweiligen Heizstufe und eine kontinuierlicher Betrieb erzielt

Share this post


Link to post
origade
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

kann von mir auch nicht behaupten, dass ich angeschnallt im Bus hocke, wenn die Standheizung an ist 😉 Aber die geschlossenen Segmente sind sicherlich den Vorgaben des TÜV geschuldet und der schaut sich alle Möglichkeiten an. Es gibt aus meiner Sicht sonst keinen anderen Grund, warum die Segmente genau dort verschlossen sind, wo der Gurt langläuft. Die Auslassrichtung  nach unten hat wahrscheinlich denselben Hintergrund. Auf 80° vorgebackene Gurtenden mag der TÜV bestimmt nicht -  auch wenn der Usecase selten ist...

Aber es  ist ja für jeden etwa dabei - Lob an @stentor, gut modeliert, ich hab es mal in FreeCad (open source) geladen - einige hatten ja Probleme es anzuschauen.

gr origade

Share this post


Link to post
ich78

Echt klasse, was heute alles so geht. Vielen Dank für die Modelle.

 

Ich bin noch ziemlich neu auf dem Gebiet des 3D-Drucks. Daher verzeiht mir bitte eine blöde Anfängerfrage:

 

Wenn ich die Modelle in Cura geladen habe. Macht ihr den Slice inkl. Support-Stützen? Anders können die Überhänge ja wohl nicht gedruckt werden.

Und dieser Support wird im nachhinein abgeschnitten? Oder wie funktioniert das am besten?

 

Sorry nochmal aber auch schon einmal vielen Dank für eine kurze Antwort...

 

Share this post


Link to post
Tom50354

Obacht.... es tut sich was:  

Ab 26.10.2020 gibts ein neues Steuergerät.  

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Auch die Teilenummer der ganzen Heizung hat sich geändert.     

 

Share this post


Link to post
Kaasaa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Interessant. Stellt sich die Frage, ob das Bestandsnutzern noch nutzt - aber immerhin. Also vielleicht. Abwarten, was das denn dann heißt 😅.

 

VG

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Viel hat sich nicht getan.  

 

Bei 1°C geheizt

Nach 30min ca. 23,9°C. Gemessen Vorderkante Glasplatte am Übergang Kocher/Kühlschrank. 

 

Gitter gedreht! 

Großen Unterschied kann ich in den Daten nicht erkennen. 

Aber vielleicht ist die Änderung nur wegen des Blinkens/Blitzen Beleuchtung  im Klimabedienteil.

Denn bei diesem Fahrzeug glimmt absolut nix mehr! 

 


 
SW:7C0-963-273-C   HW:7C0-963-273-C ---  Stand-/Zuheizer 2
Bauteil:LSH_DIESEL    008 0026, Codierung:2200
EV_LSHECCSMNB,002018,EV_LSHECCSMNB_002.rod
Samstag,16,Januar,2021,14:03:14:37342
VCDS Version: PCI 20.4.2  Datenstand: 20201124 DS317.0
VCID: 2B16CFFC4294EEDE97-807E
 
Adresse 810B: Stand-/Zuheizer 2 (J604)       Labeldatei:* Keine
   Teilenummer SW: 7C0 963 273 C    HW: 7C0 963 273 C
   Bauteil: LSH_DIESEL    008 0026  
   Codierung: 2200
   Betriebsnr.: WSC 00012 790 00155
   ASAM Datensatz: EV_LSHECCSMNB 002018
   ROD: EV_LSHECCSMNB_002.rod
   VCID: 2B16CFFC4294EEDE97-807E 
 
   Adaptionseinstellung
   
   IDE00470-Kraftstofferstbefüllung,ja ,1
IDE06686-Unterspannungsschwelle,11.3 V,1
IDE06689-Unterspannungserkennnung: Zeitschwelle,20 s,1
IDE06690-MAS05059-Regelparameter Zuheizen-untere Temperaturschwelle Umgebungstemperatur,0.0 °C,4
IDE06690-MAS05060-Regelparameter Zuheizen-obere Temperaturschwelle Umgebungstemperatur,7.0 °C,4
IDE06690-MAS14614-Regelparameter Zuheizen-Einschaltschwelle,3.0 °C,4
IDE06690-MAS14615-Regelparameter Zuheizen-Ausschaltschwelle,0.5 °C,4
IDE06691-MAS14616-Regelparameter Standheizen-Einschaltschwelle für Ansteuerung Klappe Front,0.5 °C,6
IDE06691-MAS14617-Regelparameter Standheizen-Ausschaltschwelle für Ansteuerung Klappe Front,3.0 °C,6
IDE06691-MAS14618-Regelparameter Standheizen-Einschaltschwelle für Ansteuerung Klappe Heck,0.5 °C,6
IDE06691-MAS14619-Regelparameter Standheizen-Ausschaltschwelle für Ansteuerung Klappe Heck,3.0 °C,6
IDE06691-MAS14620-Regelparameter Standheizen-Einschaltschwelle für Ansteuerung Klappe Front und Heck,0.5 °C,6
IDE06691-MAS14621-Regelparameter Standheizen-Ausschaltschwelle für Ansteuerung Klappe Front und Heck,3.0 °C,6
IDE06692-Anforderung Zuheizer von Klimaanlage beachten,Nicht ignorieren ,1
IDE06693-Luftdruck über CAN auswerten,ja ,1
IDE06694-Mindestbrenndauer,5 min,1
IDE07160-MAS04357-Steuergerätabschaltung: Abschaltzeit-Zeit 1,140 min,2
IDE07160-MAS04358-Steuergerätabschaltung: Abschaltzeit-Zeit 2,30 min,2
IDE11710-MAS03980-Heizzeitbegrenzung-Maximale Heizzeit,180 min,2
IDE11710-MAS13122-Heizzeitbegrenzung-Aktivierung Funktion Heizzeitüberschreitung,aktiviert ,2
IDE12347-MAS01364-Heizstufen-Stufe 1,12.0 °C,10
IDE12347-MAS01365-Heizstufen-Stufe 2,14.0 °C,10
IDE12347-MAS01366-Heizstufen-Stufe 3,16.0 °C,10
IDE12347-MAS01367-Heizstufen-Stufe 4,18.0 °C,10
IDE12347-MAS01368-Heizstufen-Stufe 5,19.0 °C,10
IDE12347-MAS01369-Heizstufen-Stufe 6,20.0 °C,10
IDE12347-MAS01370-Heizstufen-Stufe 7,21.0 °C,10
IDE12347-MAS01371-Heizstufen-Stufe 8,22.0 °C,10
IDE12347-MAS01372-Heizstufen-Stufe 9,24.0 °C,10
IDE12347-MAS11827-Heizstufen-Stufe 10,26.0 °C,10
MAS07679-MAS01580-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Ansteuerung,7 s,5
MAS07679-MAS02988-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Position Mitte,15 %,5
MAS07679-MAS03750-Stellmotor der Luftverteilerklappe-obere Stromschwelle,170 mA,5
MAS07679-MAS14622-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Mittelstellung mit Mischtemperaturgewichtung 2,20 %,5
MAS07679-MAS14623-Stellmotor der Luftverteilerklappe-Mittelstellung mit Mischtemperaturgewichtung 1,80 %,5
MAS14285-Temperaturfühler für Lufteintritt der Luftzusatzheizung am Dach,0.00 °C,1
MAS14286-Temperaturfühler für Lufteintritt an der Luftzusatzheizung,0.00 °C,1
ENG119729-activacion_of_simulated_flamme_run_for_emv_measuring,aus ,1
ENG119721-development_data_on_CAN,nicht aktiv ,1

Messwertblöcke:

Block,Beschreibung,Istwert
IDE00021,Motordrehzahl,0, /min
IDE00030,Status des Stellgliedtests,nicht aktiv,
IDE00310,Außentemperatur,15.5, °C
IDE00310-IDE07543,Außentemperatur-Fahrzeuggeschwindigkeit,0.00, km/h
IDE00310-MAS01632,Außentemperatur-Status,gefiltert,
IDE00310-MAS05093,Außentemperatur-Aussentemperatur Rohwert (ungefiltert),15.5, °C
IDE00310-MAS05094,Außentemperatur-verwendeter Wert,15.5, °C
IDE00322,Status der Grundeinstellung,wurde noch nicht gestartet,
IDE00323,Security Access: Anzahl ungültiger Schlüssel,0,
IDE00588,Füllstand des Kraftstoffbehälter,74, l
IDE00707,Betriebsart,aus,
IDE01011,Datensatz,2526890150010B,
IDE01348-IDE00002,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Transportmodus,nicht aktiv,
IDE01348-IDE00310,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Außentemperatur,Grenzwerte überschritten,
IDE01348-IDE01211,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Ruhestrommessmodus,nicht aktiv,
IDE01348-MAS01468,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Klemme 15,aktiv,
IDE01348-MAS01486,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Zuheizen,nicht unterstützt,
IDE01348-MAS02575,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Inbetriebnahme,erkannt,
IDE01348-MAS04447,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Status Motorlauf,nicht erkannt,
IDE01348-MAS05009,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Klimaanforderung Zuheizbetrieb,nicht aktiv,
IDE01348-MAS05010,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Heizgerät verriegelt,nicht verriegelt,
IDE01348-MAS05693,Einschaltbedingungen für Zuheizen-Fehler: der Start verhindert,nicht aktiv,
IDE01463-MAS01458,Standheizung: Betriebszustand-Betriebszustand,aus,
IDE01463-MAS05031,Standheizung: Betriebszustand-Heizleistung,0, %
IDE01834,Batteriespannung,12.5, V
IDE02667-MAS02545,Abschaltbedingungen-Letzte,Abschaltbefehl Standheizen,
IDE02667-MAS02546,Abschaltbedingungen-Vorletzte,Abschaltbefehl Standheizen,
IDE02667-MAS02547,Abschaltbedingungen-Drittletzte,Abschaltbefehl Standheizen,
IDE02667-MAS02548,Abschaltbedingungen-Viertletzte,Fehler in der Peripherie,
IDE06615,Verbrennungsgebläse,0, /min
IDE06617,Dosierpumpe,0.0, Hz
IDE06618-IDE00304,Verhinderungsgründe Zuheizen-Kraftstoffvorrat,in Ordnung,
IDE06618-IDE04818,Verhinderungsgründe Zuheizen-Ethanolanteil im Kraftstoff,in Ordnung,
IDE06618-MAS01285,Verhinderungsgründe Zuheizen-Abschaltung durch Energiemanagement,nicht aktiv,
IDE06618-MAS05005,Verhinderungsgründe Zuheizen-Einschaltverbot durch Energiemanagement,nicht aktiv,
IDE06618-MAS05006,Verhinderungsgründe Zuheizen-interne Unterspannung,nicht erkannt,
IDE06618-MAS05683,Verhinderungsgründe Zuheizen-Batteriefehler,nicht aktiv,
IDE06618-MAS12319,Verhinderungsgründe Zuheizen-Generatorfehler,nicht aktiv,
IDE06618-MAS12320,Verhinderungsgründe Zuheizen-Bordnetzüberlastung,nicht aktiv,
IDE06618-MAS13121,Verhinderungsgründe Zuheizen-Heizzeitüberschreitung,nicht aktiv,
IDE06619-IDE00002,Einschaltbedingungen für Standheizen-Transportmodus,nicht aktiv,
IDE06619-IDE01211,Einschaltbedingungen für Standheizen-Ruhestrommessmodus,nicht aktiv,
IDE06619-MAS02575,Einschaltbedingungen für Standheizen-Inbetriebnahme,erkannt,
IDE06619-MAS05010,Einschaltbedingungen für Standheizen-Heizgerät verriegelt,nicht verriegelt,
IDE06619-MAS05011,Einschaltbedingungen für Standheizen-Klimaanforderung Standheizbetrieb,nicht aktiv,
IDE06619-MAS05012,Einschaltbedingungen für Standheizen-Standheizen,unterstützt,
IDE06619-MAS05693,Einschaltbedingungen für Standheizen-Fehler: der Start verhindert,nicht aktiv,
IDE06622-IDE00304,Verhinderungsgründe Standheizen-Kraftstoffvorrat,in Ordnung,
IDE06622-IDE04818,Verhinderungsgründe Standheizen-Ethanolanteil im Kraftstoff,in Ordnung,
IDE06622-MAS01285,Verhinderungsgründe Standheizen-Abschaltung durch Energiemanagement,nicht aktiv,
IDE06622-MAS05005,Verhinderungsgründe Standheizen-Einschaltverbot durch Energiemanagement,nicht aktiv,
IDE06622-MAS05006,Verhinderungsgründe Standheizen-interne Unterspannung,nicht erkannt,
IDE06622-MAS05683,Verhinderungsgründe Standheizen-Batteriefehler,nicht aktiv,
IDE06622-MAS12319,Verhinderungsgründe Standheizen-Generatorfehler,nicht aktiv,
IDE06622-MAS12320,Verhinderungsgründe Standheizen-Bordnetzüberlastung,nicht aktiv,
IDE06622-MAS13121,Verhinderungsgründe Standheizen-Heizzeitüberschreitung,nicht aktiv,
IDE06623-MAS01486,Funktionsumfang Zu-/Standheizen-Zuheizen,nicht möglich,
IDE06623-MAS01963,Funktionsumfang Zu-/Standheizen-Lüften,nicht möglich,
IDE06623-MAS05012,Funktionsumfang Zu-/Standheizen-Standheizen,möglich,
IDE06624-MAS05015,Funkfernbedienung-Signal Funksender,nicht erkannt,
IDE06624-MAS05016,Funkfernbedienung-Status Empfänger,nicht verbaut,
IDE06624-MAS05049,Funkfernbedienung-letzte empfangene Signalqualität,254,
IDE06625-IDE00371,Betriebsdaten Heizgerät-Kraftstoffverbrauch,0, ml
IDE06625-MAS05018,Betriebsdaten Heizgerät-Brenndauer,5, H
IDE06625-MAS05019,Betriebsdaten Heizgerät-Aktivierungsdauer,5, H
IDE06625-MAS05020,Betriebsdaten Heizgerät-Einschaltzähler Standheizen,7,
IDE06625-MAS05021,Betriebsdaten Heizgerät-Einschaltzähler Zuheizen,0,
IDE06625,Betriebsdaten Heizgerät,38, min
IDE06625,Betriebsdaten Heizgerät,18, min
IDE06628-MAS02913,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Restlaufzeit,0, min
IDE06628-MAS05019,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Aktivierungsdauer,0, min
IDE06628-MAS05023,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Timer Mindestbrenndauer,0, s
IDE06628-MAS05041,Systemlaufzeit im aktuellen Brennbetrieb-Betriebsdauer,0, min
IDE06629-IDE00898,Erstinbetriebnahme: Status-Kraftstoffleitungsbefüllung,durchgeführt,
IDE06629-MAS01866,Erstinbetriebnahme: Status-Systemtest,durchgeführt,
IDE06629-MAS05029,Erstinbetriebnahme: Status-Timer Kraftstoffleitungsbefüllung,0, s
IDE06630,Flammenbildung,nicht erkannt,
IDE06631,Heizgerät: Verriegelungsgrund,nicht verriegelt,
IDE06643,Einschaltsignal für Standheizen,aus,
IDE06650,Funksender anlernen,nicht erkannt,
IDE06719,Kraftstofftyp des Heizgerätes,Diesel,
IDE06719-MAS01619,Kraftstofftyp des Heizgerätes-Kraftstoffart,stimmt überein,
IDE06719-MAS05694,Kraftstofftyp des Heizgerätes-Kraftstofftyp des Motors,Diesel,
IDE07159-MAS01155,Steuergerätabschaltung: Zähler-Steuergerät,0,
IDE07555-IDE00304,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Kraftstoffvorrat,in Ordnung,
IDE07555-IDE04818,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Ethanolanteil im Kraftstoff,in Ordnung,
IDE07555-MAS01285,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Abschaltung durch Energiemanagement,nicht aktiv,
IDE07555-MAS05005,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Einschaltverbot durch Energiemanagement,nicht aktiv,
IDE07555-MAS05006,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-interne Unterspannung,nicht erkannt,
IDE07555-MAS13121,Sperrungsgrund Funkfernbedienung-Heizzeitüberschreitung,nicht aktiv,
IDE10958-MAS01580,Glühkerze für Heizung-Ansteuerung,0, W
IDE10998-MAS02201,Flammenwächter-Temperatur,17.5, °C
IDE11710-MAS00370,Heizzeitbegrenzung-Fahrzeuggeschwindigkeit,0.00, km/h
IDE11710-MAS02913,Heizzeitbegrenzung-Restlaufzeit,180, min
IDE11710-MAS03980,Heizzeitbegrenzung-Maximale Heizzeit,180, min
IDE11710-MAS13122,Heizzeitbegrenzung-Aktivierung Funktion Heizzeitüberschreitung,aktiv,
IDE11710-MAS13123,Heizzeitbegrenzung-Heizgerät entsperrt: Kundendienst,nicht aktiv,
IDE11710-MAS13124,Heizzeitbegrenzung-Zurückgelegte Strecke,0, m
IDE12347-MAS14288,Heizstufen-Heizstufe Luftstandheizung,Stufe 4,
IDE12347-MAS14289,Heizstufen-Heizstufe Klimabedienteil,Stufe 4,
MAS00464-MAS00106,Standard - Umgebungsdaten 1-Jahr,2021,
MAS00464-MAS00107,Standard - Umgebungsdaten 1-Monat,1,
MAS00464-MAS00108,Standard - Umgebungsdaten 1-Tag,16,
MAS00464-MAS00109,Standard - Umgebungsdaten 1-Stunden,14,
MAS00464-MAS00110,Standard - Umgebungsdaten 1-Minuten,3,
MAS00464-MAS00111,Standard - Umgebungsdaten 1-Sekunden,28,
MAS00464-MAS00468,Standard - Umgebungsdaten 1-Verlernzähler,13,
MAS00464-MAS00711,Standard - Umgebungsdaten 1-Kilometerstand,331, km
MAS01185-MAS01580,Status der Temperatursensoren-Ansteuerung,Temperaturfühler für Lufteintritt an der Luftzusatzheizung,
MAS01185-MAS14285,Status der Temperatursensoren-Temperaturfühler für Lufteintritt der Luftzusatzheizung am Dach,-40.00, °C
MAS01185-MAS14286,Status der Temperatursensoren-Temperaturfühler für Lufteintritt an der Luftzusatzheizung,17.50, °C
MAS01185-MAS14287,Status der Temperatursensoren-Temperaturfühler für Luftaustritt an der Luftzusatzheizung,15.50, °C
ENG119721,development_data_on_CAN,nicht aktiv,

Dauer: 00:06

Share this post


Link to post
Kaasaa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Welche Stufe hast du genutzt?

 

Danke fürs Testen & VG

Share this post


Link to post
Tom50354

10

Share this post


Link to post
finn1407
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

ich glaube, deine LSH hat kein Softwareproblem, sondern die LSH selbst ist defekt und bringt nicht die erordeliche Leistung.

Wir haben es auch gern warm im Bulli, nutzen aber die Stufen  3 bis 5 bei Außentemperaturen um 0 Grad. Die Luft vor dem Gitter ist richtig heiß. Wenn man die Füße davor hat, ist es richtig unsngenehm. Das Gitter haben wir zwar auch gedreht, war aber wegen der Temperatur im Innenraum nicht nötig. Aber seit der Drehung des Gitters läuft die LSH gleichmäßig und im Aufstelldach ist es auch wärmer.

Edited by finn1407

Share this post


Link to post
TheCrys
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

bei uns läuft die LStHz auch unter Sofortheizen während der Fahrt.

 

ich dachte die schaltet dann ab?

 

Dann macht’s ja Sinn aus Sicht des TÜVs bzgl der geschlossenen Gitter

Share this post


Link to post
MM15
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mittlerweile wurde dazu ausgiebig getestet.

Es wird nur im Dauerbetrieb abschaltet. Sofortheitzen läuft weiter.

Share this post


Link to post
stentor
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Richtig. Da da große Überhang drin sind, musst du Support aktivieren. Der wird nur ganz locker gedruckt, so dass du ihn nachher abbrechen kannst. 

Share this post


Link to post
Semmi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Share this post


Link to post
origade
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

im Vergleich zu deinem Datensatz auf Seite 1 sind HW/SW-Stand der beiden Fahrzeuge ja fast gleich - nur B-Stand hat sich auf C geändert.

Jan 2020 ->  SW:7C0-963-273-B   HW:7C0-963-273-B ---  Stand-/Zuheizer 2

Jan 2021 ->  SW:7C0-963-273-C   HW:7C0-963-273-C ---  Stand-/Zuheizer 2

 

Aber interessant sind mal die Messergebnisse zu sehen bei sehr unterschiedlichen Verhältnissen:

Damals bei Stufe 10 (außen 0°, Heizphase) und und jetzt bei Stufe 4 (außen 15,5°, Nachlaufphase).

Für mich hat sich die Frage nach dem Temp-Dachfühler jetzt auch geklärt - den gibt es nur in der SW-Abfrage und da steht er auf -40° 😉

 

Interessant für dieses Fahrzeug ist ev:    IDE02667-MAS02548,Abschaltbedingungen-Viertletzte,     Fehler in der Peripherie,

 

gr origade

Share this post


Link to post
Tom50354

exakt!

Die Messwertblöcke habe ich aber in der warmen Garage ausgelesen.  

Baugleiche Heizung wird ja auch im Grand Cali verbaut.  Dort gibt es einen Fühler im Dach!    

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

huch gar nicht gesehen.  War aber flammenneuer Cali.  Wird noch aus der Fertigung sein. 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,791 members have viewed this topic:
    Miki7000  BennyBulli  gentleman4ever  Wuestinger  Ober01  felixgu  f.schulz  foxy  Dasti  Nietnagel  ahahb  Hans-Burkhard  OzOz79  Olfener  gueni33  CaliSaki  Fussel  Raimaphi  finn1407  Lhasa  uschi11  Friesenfrauke  HugoDePayns  Endamt  stentor  leeeroi  Bo209  Migel  Gaenghueundhop  Calif66  Arkon  Timbo87  niksi  aderci  Almroad  rolvos  ISbaer  Kini  Fischersfritz  Timberwolf  CaliElch  Kaasaa  Bulligonzo  Toby-e36  Elch  MichaelW  Emmental  msk  origade  ashmimi  canislupus1975  DirkDe  MalteL  powstria  Segelsonne  MM15  HansMark  WildCalPhoto  Joni  calimerlin  Calipiet  sonicimpact  Radfahrer  samdust  chruesi  MarBo  Dieselschnüffler  Fritzl  superkiter  hoddel2000  vonDunkelwald  Barry  Warsteiner  mic04  Lenzel  FaLi6.1  coolsusi  Inda  Norbert54  Maikini  nick0297jan  Ronnie6  dawester  piitsch  BenBsp  DU-ZU  Coastcruiser  GregorSamsa  amnes  toyo78  vieuxmotard  Westumer  patseeu  Wojciech  Hyperion  i319  ASI  mycali  thurston  StevenBlack 
    and 1691 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.