Jump to content
bigbear

Neuzulassung Steuerschock WLTP Cali Ocean Edition 4M TDI 150PS

Recommended Posts

bigbear

Hallo zusammen,

heute bekam ich von VW, über den Händler,  die Nachricht das der California OCEAN EDITION TDI 150PS 4Motion die WLTP Daten hat.

dies einen Tag vor der(zwischenzeitlich geplanten) Auslieferung ( die aber erst im Januar bzw. frühestens im 1. Q 19 sein sollte !!))

 

Bei der Bestellung ( Caravanmesse Düsseldorf , August 2018 )  stand im Katalog/der Preisliste ein NEFZ  Co2 Wert von 173 g/Km ( das stand auch so da im Katalog/Preisliste 2017/ dann auch im  2018er/ im 2019 steht noch nix)

Jetzt bekomme ich ein Schreiben dass ich vor Auslieferung unterschreiben/akzeptieren soll, dass der TDI 150PS 4M sage und schreibe 263 g/Km Co 2 nach WLTP und 220g/km nach NEFZ haben soll(te)

also mal eben 47g/km NEFZ  dazuge"schummelt" gegenüber den Katalogangaben von der CMT 2018.

 

hier der O-Ton als Zitat :

 

.....wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Neuhomologation Ihres Fahrzeugs nach dem WLTP-Zyklus für EU6d-Temp-EVAP abgeschlossen wurde.
Wir teilen Ihnen nachfolgend die für Ihr Volkwagen Nutzfahrzeug

California Ocean Aufstelldach 2,0 l 110 kW TDI EU6 SCR BlueMotion Technology 4MOTION 7-Gang-DSG Radst. 3000 mm nunmehr vorliegenden, nach dem WLTP-Zyklus ermittelten Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wie folgt mit:

Kraftstoffverbrauch kombiniert CO2-Emissionen kombiniert Energieeffizienzklasse:

NEFZ*
8,4 l/100km

220 g/km

 

WLTP

10,0 l/100km

km 263 g/km
C

Bitte bestätigen Sie uns durch Rücksendung einer unterzeichneten Ausfertigung dieses Schreibens, dass Sie Ihr Fahrzeug, California Ocean Aufstelldach 2,0 l 110 kW TDI EU6 SCR BlueMotion Technology 4MOTION 7-Gang-DSG Radst. 3000 mm,

welches nach dem WLTP-Zyklus die oben angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte aufweist, übernehmen möchten.

 

 

Ich fühle mich da böse aufs Glatteis geführt, die Steuer steigt  eben mal von  346€ auf  526 € , also 180€ mehr.

Jetzt könnte man argumentieren.....was sollen die 180€ p.a., aber das sind dann in 10 Jahren 1800€  MEHRKOSTEN für den gleichen Motor, das gleiche Auto die identische Software wie bei den Euro 6 Modellen,

diskussionswürdig wäre auch die Argumentation der Steuerbehörden, wieso alte Euro 4 oder Euro 5 Motoren ( es bleibt ja immer der gleiche 2 L-Motor,) billiger in der Steuer sind.

 

Ich bin ernsthaft am überlegen die Unterschrift zu verweigern und von meinem Recht Gebrauch zu machen die Abahme zu verweigern.

Wer also einen OCEAN EDITION zum Neupreis von fast 82000,00€ sofort ( innerhalb 10 Tagen -20 Tage) haben will darf sich bei mir melden,

der Nachlass beträgt fast 15000€ , also netto um die 67500,00 €.

 

Ich bin die "VERAR++++" von VW langsam satt.

18 Neuwagen gekauft bei denen, man bekommt keine Antworten auf Fragen die gestellt werden ( warum ich das Auto auf einmal im Dezember abholen soll statt wie vereinbart im Januar / geplant war aber Ende 1.Q2019)

 

Also ich bin gespannt auf eure Kommentare und tief frustriert über VW ( denen ich "Trottel" auch noch die Stange gehalten habe trotz der ganzen Dieselschummelei und der aktuellen nicht zulassungsfähigen Testwagen die verkauft wurden)

siehe hier :

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Ich hoffe der Link geht OK.

 

Und falls das jemand von VW liest:

 

Der Kunde zahlt schlussendlich durch Käufe  die Gehälter der Mitarbeiter/ der Vorgesetzten und der Aufsichtsräte,

und wer Kunden verärgert, verliert diese. Macht weiter so und es wird VW gehen wie den US Konzernen aus Detroit.

 

 

 

 

Edited by bigbear
Korrekturen

Share this post


Link to post
Guest

Unterschreib halt nicht und in Berlin steht ein Auto mehr am Flughafen. Der nächste Käufer freut sich über einen Nachlass von über 20%. 

Share this post


Link to post
Jupp

Hallo,

 

wieso bis du jetzt so überrascht? Ich habe ca. zur gleichen Zeit bestellt, musste unterschreiben dass mir klar war das es Änderungen geben wird und dass ich aber wenn die Werte feststehen noch vom Kauf zurücktreten kann. Da ich meinen als Wohnmobil anmelde betrifft es mich nicht, aber es wurde offen kommuniziert.

Edited by Jupp

Share this post


Link to post
Hermann_D

Die Motoren werden jetzt erstmals entsprechend den realistischen Emissionen besteuert. Alles vorher war doch Betrug. So what. Jedes Auto, was Du heute neu kaufst, egal ob von VW oder anderen Herstellern, wird nach WLTP besteuert.

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli

Wer einen Ocean als PKW anmeldet ist ja auch selbst schuld...

 

Als Wohnmobil kostet er nur 220,-€ Steuern...

 

Und bei einem reinen Freizeitfahrzeug in dieser Preisklasse finde ich 1800,-€ Mehrkosten in 10 Jahren nicht gravierend...

 

Nach 18 neuen VW sollte eigentlich nichts mehr überraschen *ironie*

 

Nur meine Meinung dazu... ist nicht böse gemeint.

 

Grüße Clemens

Share this post


Link to post
habu01

Stimmt, es sind alle Hersteller betroffen. Ist mir mit unserem neuen BMW X3 nicht anders ergangen. Ob die Kfz-Steuern so bleiben wird wohl noch geprüft.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
kann man einiges über die Auswirkung nachlesen.

Hallo Clemens, die Antwort "Wer einen Ocean als PKW anmeldet ist ja auch selbst schuld" halte ich für Blödsinn. Ich bezahle für meinen Cali zwar mehr Steuern, spare aber erheblich bei der Versicherung. Mag ja sein, dass es sich bei dir rechnet, es ist aber nicht immer besser, den Cali als Womo anzumelden.

Edited by habu01

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das kommt mehr auf die Versicherung als auf die Art der Zulassung an...

 

Bei den Versicherungen die ich angefragt hatte, wäre es möglich gewesen als PKW ODER Wohnmobil zu versichern... unabhängig von der Zulassung.

 

Ein Cali bleibt eben immer auch ein PKW, ob mit Wohnmobilzulassung oder ohne...

Share this post


Link to post
Guest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das Ergebnis dieser Prüfung kann ich dir heute schon verraten. 

 

 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nö, da gibt es viele gute Gründe.

Share this post


Link to post
habu01
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

brauchst du nicht, ich kenne es schon :hoil:

Ich weiß ja nicht ob es heute noch so ist, aber Wenzi hatte 2009 mit einer Klage beim Finanzgericht bzgl. der Besteuerung des Cali als Wohnmobil ohne Umschreibung Erfolg. Ihr Cali wurde damals ohne Umschreibung als WoMo versteuert.

Edited by habu01

Share this post


Link to post
MarBo

Die Steuererhöhung geht zu 100% zu Lasten der Bundesregierung, das wäre nicht nötig gewesen da die Autos sich ja nicht verändert haben, und wie war das doch noch bei der Umstellung: es ist von der reinen Hubraumbesteuerung auf eine mit CO2-Komponente umgestellt worden, das ganze ist mit Hilfe der NEFZ-Werte welche immer nur der Vergleichbarkeit und nicht der individuellen Verbrauchsabschätzung gedacht waren gerechnet worden unter der Maßgabe daß die Steuer nicht erhöht werden sollte.

Und jetzt kommt eine massive Erhöhung durch die Hintertür, die denken wohl wir haben vergessen wie es war und sind komplett blöde oder dement...Haben wir aber nicht vergessen.

 

Mit der Wahlmöglichkeit bei der Versicherung hatten wor es ja schon mal, bei der Zulassung unseres T6 als Wohnmobil ging es nicht, eine Versicherung als PKW abzuschgließen. Das hat sich da grad geändert. Trotzdem bin ich mit der damals gewählten Lösung zufrieden, rechnet sich trotzdem.

 

Ich setzte das Fahrzeug natürlich auch nicht gewerblich an, nach Beratung mit dem Steuerberater lohnt sich das aus vielerlei Gründen nicht. Führt hier dann etwas zu weit...

Edited by MarBo

Share this post


Link to post
Guest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Gelbe Weste an und ab auf die Straße. Bei Macron gab es heute eine Jahresend-Prämie für die arbeitende Bevölkerung. 🧘🏻‍♂️

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Natürlich gibt es die...

 

Wenn es allerdings nur um die Höhe der Steuer geht, trifft meine provokante Aussage zu.

Edited by Bertram-der-Bulli

Share this post


Link to post
Andre

@bigbear

 

Um es noch einmal auf den Punkt zu bringen:

Der Grund für die veränderten Werte ist die Umstellung auf WLTP.

Dies trifft die Fahrzeuge aller Hersteller und es handelt sich um eine Gesetzesänderung. Es hat absolut gar nichts mit VW im Speziellen zu tun. 

Share this post


Link to post
Multi_68

Sehe ich genauso. 

 

VW kann hier nichts für. 

 

Der Staat hält unter dem Deckmantel des Umweltschutzes die Hand auf. Und wir lassen uns weiterhin schön veräppeln. 

 

Nimm ihn und schreib den Cali auf Wohnmobil um. 

 

Dann bist du sauber raus. 

 

Share this post


Link to post
LumoBulli

Mein Gott, wegen 180,00 Euro so ein palaver 😪 schon mal darüber nachgedacht, dass der Hobel auch mehr schluckt nach WLTP.

Share this post


Link to post
LumoBulli
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

und zahle dann jährlich 300,00 Euro mehr an Versicherung!

 

gehts noch?

Share this post


Link to post
JimBobele
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das ist ziemlicher Mumpitz. Die Angaben müssen jetzt nur bzgl. Wltp Verfahren angegeben werden, der reale Verbrauch ist der gleiche.

Share this post


Link to post
Multi_68

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist falsch. 

 

Es gibt auch Wohnmobil Versicherungen, die auf dem Niveau einer PKW Versicherung sind. 

 

Online geht das eher nicht. 

 

Ab zum guten Makler, dann kann das was werden. 

 

 

Share this post


Link to post
bigbear

Liebe Leute,

jeder von euch hat ein bisschen Recht,

dazu folgendes:

 

WOMO Zulassung 220€ Steuern / Versicherung lasse ich derzeit klären , sieht aber so aus dass bei 24 Monaten HF + VK 150/500 + Neuwert -Entschädigung nur etwa 60€ Mehrkosten ( ALLIANZ ca. 735€ WOMO via Generalagent) gegenüber PKW Zulassung anfallen, also Netto Ersparnis von 340-60€= 280€ bei den lfd. Fixkosten.( SF 18 / 24%)

 

Ob WOMO Zulassung schlechter ist als die PKW ZUlassung muss man halt klären, bisher gibt es so eine 50:50 Fraktion dafür/dagegen.

Wobei PKW Versicherung und WOMO Steuer wäre schon toll. 🙂

 

 

Ein Argument , bei dem Preis ist es doch egal ob 340/440 oder 560€ Steuern im Jahr... kann man nicht einfach stehen lassen, denn Kleinvieh macht auch Mist. 15€ im Monat ist 1% einer dt. mtl. Durchschnittsrente,

und hier noch 1-2% und da noch.....

sicher ist nur : VW hat gelogen/betrogen und wird laufend von Gerichten dafür abgestraft, der Gesetzgeber hat (und lässt sich ) sich über den Tisch ziehen  und er kleine Mann zahlt mal wieder.

 

Gelbe Westen wünsche ich mir auch ( aber im Sinne einer ordentlichen gewaltfreien StreiK-kultur)

Aber das hätten wir spätestens dann machen sollen als die MWST von 16 um 3% auf 19% erhöht wurde.

 

Zurück zum Thema....

 

WLTP ist ja auch nicht der Weisheit letzter Schluss, die Medien berichten ja genug darüber dass die Daten heute zu hoch angesetzt werden, damit die Autobosse in 2-3 Jahren als Erfolg vermelden können, dass sie die Co2 Vorgaben um 30% gesenkt haben,

also auf dem Stand von ( gelogenen Werten) 2015 sind. Aber ein Eingriff in die Motor-Software und aus 263g/Km werden dann 240-230-220---usw... g/Km.. so wie es die Autondustrie braucht.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Also mein Frust sitzt tief genug....

und von den 18 Autos sind alle meine privaten Fahrzeuge gewesen , die ich nur teilweise beruflich ( im Aussendienst als Angestellter) genutzt habe,

übrigens verbot meine letzte Firma den Kauf von allen aus dem VW Konzern hergestellten Autos, wir durften nur noch Mercedes oder BMW fahren 😞

Grund : Abgasmanipulationen

 

 

Aber ich sehe dass dieses Thema hier heiss gegessen wird....

Edited by bigbear

Share this post


Link to post
bigbear
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

wegen 180€ ?

da geht es um das Prinzip der Gleichbehandlung..... und um das PRINZIP EHRLICHKEIT ( wenn im Prospekt bei NEFZ 173g/km Co2 steht (beim Kauf)/ kurz vor Übergabe aber eben daraus  nonchalant 220 g/km gemacht werden ist das VER"ar+++e"

 

jeder alte Hobell mit H-Kennzeichen fährt billiger hat das zigfache an Schadstoffen,

du kennst es ja vom Jeep Cherokee und Grand Cherokee

 

der Cali-Hobel schluckt seit 10 Jahren ziemlich genau das gleiche .....egal ob Euro 4 , 5 oder 6 oder 6D und das bei 140 oder 150PS

Edited by bigbear
Fehlerbeseitigung

Share this post


Link to post
Guest

Es geht um CO2 und auch der WLTP Jeep zahlt jetzt mehr. Sei froh, dass der Staat dir nichts für 2,5 Mio km nachberechnet. Auch solche Gesetze hat es in der Vergangenheit schon gegeben.

 

Unser CO2 Ausstoß stagniert und die Steuerausfälle durch E-Mobilität müssen gegenfinanziert werden. Da kommt noch einiges wenn die Grünen in 2 Jahren mitreden wollen. 

Share this post


Link to post
LumoBulli
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da stimme ich dir zu 100% zu! Bin sowieso kein VW Freund, gezwungenermaßen fahre ich demnächst halt so eine Kiste aus geschäftlichen Gründen, aber wenn ich gemütlich mit Komfort reisen möchte fahre ich M...o. 

Share this post


Link to post
bigbear

M..o die mit dem Stern ?

Wenn die anständige Sitze hätten....

ich kauf mir jetzt garnix mehr, bekommt der Staat auch 13000€ MWST weniger.....zzgl.. der 5400 € an KFZ -steuern macht der Finanzminister also ein Minus von 18400 € über die nächsten 10 Jahre.

Für 66000€ kann ich mir viel Urlaub bei TUI oder sonstwo leisten.

Grüße nach Berlin....

 

Hoch leben die gelben Westen ( aber nur die, die gewaltlos bleiben)

Edited by bigbear
Rechenfehler

Share this post


Link to post
LumoBulli

nein kein Stern. Es Handel sich um ein Reisemobil.

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Facts and figures

    790 members have viewed this topic:
    MichaelF  Kanuti  Onno  Quinqbert  hangloose69  Ancelotta  CasperCGN  b.uli  Borni1977  Surflurch  e1sbaer  HCP  Bulliver  redone  brunoo23  Karlson  derkuurt  Stoni  haymo123  Oceanien  Frank von der Bank  Blacky007  FritzSchmitz  surferdude17  BusleBeni  Stefan63  divadrebraf  Ce_Be  gipfelstuermer11  Logokirsten  Sabmi  Tony  Daniel-Tim  kai_m  GoodBay  polachris  BB_6764  exCEer  AndyWIL  ValFaraiso  Knox16  Mick77  bigbear  Outdoorfamily  ibgmg  fymw  zimtirot  Ecki1005  Chasseur  chiller53  andreu  Calitobi  Biker1050i  titans666  Multicamper  Startlinetdi  Whity  Alcali  catburger  rso4x4  Henningsen  Coro25  radrenner  ElFloerno  Mimi12  zandiman  Seltsamkeit  CocoLein  Furrball  Mo52  FaBi2602  vankouf  tomco  Pjotre  camperfan  Cali-Phil  Hakicgn  fbernd  gemuesegriller  Sevilla  Sasel  SaschaHL  RALLI01  Holzi1203  monsterminister  Dorriedorrie  Samkes  strandfloh  Hoss  Havelock  Steffen65  21109  wirklich_rainer_zufall  Bulli124  Schwaze  AlexTimo17  spooly  Dini  caliclimber  centurblau 
    and 690 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.