Jump to content
T5CH

Heizung - Abgasgeruch im Innenraum - meine Lösung

Recommended Posts

Binou

Welches Loch?
Mich nervt der Geruch jetzt jeden Abend und Morgen beim Starten der Heizung. Alle Türen und Fenster geschlossen.

Evtl. wird die Stinkezeit immer kürzer. Ich weigere mich aber, die Zeit zu stoppen 😜

Dieses Ablagefach, was bei mir wegen Heizungsluftumleitung fehlt?

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Binou

Share this post


Link to post
derkuurt

Mal so aus Interesse: Hat jemand mit einem T6.1 das Problem auch? Ich hatte den Abgasgeruch im Innenraum nämlich mit einem T6.0, den ich mir zu Testzwecken für ein Wochenende ausgeliehen hatte, bevor ich die Kaufentscheidung für den T6.1 traf. Mein T6.1 scheint das Problem aber definitiv nicht zu haben - und das, obwohl die Heizung dort so stark gedrosselt wird, dass sie allenfalls auf Stufe 10 längere Zeit durchlaufen kann.

 

Wenn das Problem beim T6.1 behoben ist, muss es irgendeine konstruktive Veränderung gegeben haben - entweder bei Eberspächer oder seitens VW (oder bei beiden..). Vielleicht kann man das herausfinden und auf den T6.0 "zurückportieren" - so wahnsinnig unterschiedlich sind die beiden Modelle ja wirklich nicht.

Share this post


Link to post
Stoni

Es gab beim T6 schon viele die das Problem nicht haben und viele die es haben.

Ich hatte ja zwei T6, am ersten war der Geruch beim Starten sehr ausgeprägt, für mich nicht zum aushalten, bei meinem neuen merke ich davon so gut wie nichts mehr.

Beim Starten entsteht eine kleine Rauchwolke, die nicht aus dem Auspuff kommt! Das riecht auch ganz anders als der Mief aus dem Auspuff. Und diese Rauchwolke wird durch das kleine Loch angesaugt.

An meinem neuen T6 konnte ich diese Rauchwolke bis jetzt noch nicht erkennen, daher habe ich vermutlich auch den Gestank nicht im Innenraum.

Ich tippe da eher auf einen Montagefehler, entweder bei VW oder beim Hersteller der Heizung, die meisten Monteure machen es wohl richtig, einige eventuell falsch... das ist aber eine reine Vermutung.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sybille, im ersten Beitrag hier ist das ganz gut beschrieben und bebildert.

Share this post


Link to post
Binou
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke, hab ich mir rauskopiert. Wird nach meiner Rückkehr in Angriff genommen.

Obwohl, nach meinen täglichen mind. 2 Starts wird es weniger! Sehr mysteriös. Da müssen Trolle am Werk sein 😜

Share this post


Link to post
tyreco

Egal welche Lösung ihr anstrebt - es wird nichts bringen. Wir fahren einen T6 Transporter 4Motion mit serienmäßiger LSH. Diese stinkt/qualmt beim Hochfahren bis eine einwandfreie Verbrennung einsetzt. Schraubt man die Seitenverkleidungen im Innenraum ab - egal welche - kann man in jedem Hohlraum unten Öffnungen nach draußen erkennen. Hier fließt das Kondensat aus dem Innenraum ab und somit wird der Hohlraum hinter den Verkleidungen nach unten belüftet. Wir haben den Innenraum isoliert und konnten jede Menge Belüftungslöcher rundherum erkennen. Legt man sich unter das Fahrzeug sieht man sie auch. Direkt dort wo das Außenblech unten abschließt. Nun ist unser Transporter eine Blechkiste. Die Seitenverkleidungen sind aus Pressmaterial. Bei euren Multivan's, Cali's und Carvelle's ist das aufwändiger gestaltet. Fakt ist es entstehen beim Start der LSH sichtbare Abgase, die riechen nun mal und die warme Luft sucht sich den Weg nach oben.
Das ist bei jeder Standheizung gleich. Bei unseren vormaligen Fahrzeugen (Defender, Landcruiser) mit nachgerüsteter  Standheizung die gleiche Geschichte. Der T6 ist kein U-Boot - es sind alles keine U-Boote.

Solange die Abgasführung nicht gasdicht von der Standheizung bis außerhalb des Fahrzeuges verlegt ist stinkt es halt mit allen Nebenwirkungen. Selbst wenn die Verlegung erfolgt und der leichte Wind die Abgase zurück unters Fahrzeug bringt geht der Zirkus wieder los.

Wir haben lange gesucht, mit dem Freundlichen diskutiert und lamentiert - es ist eine prinzipielle Geschichte. Manchmal ist es mehr, manchmal weniger. Ist es im Winter kalt und die LSH läuft durch dann bläst die LSH den kontinuierlichen und kräftigen Abgasstrom nach unten seitlich vom Fahrzeug weg und der steigt außerhalb nach oben. Man sieht ja auch nichts weil die Verbrennung nach einer gewissen Zeit sauberer abläuft.

Wird die Standheizung regelmäßig gewartet (Brennkammer, Glühstift) hält es sich in Grenzen. Je älter die LSH wird und je mehr im Teillastbereich gearbeitet wird desto schlimmer wird es weil der Kokel mehr wird.

Es ist heutzutage schon besser als früher. Beim Bund ... Start einer Standheizung im KAT ... da brauchte man keinen Nebelwerfer mehr. Es werden Kraftstoffe verbrannt und es kokelt. AGR/EGR verkokeln, Ventile verkokeln. Das ist nun mal so.

 

Verlege ich ein Abgasrohr unter dem Fahrzeug kühlt sich die Luft darin deutlich ab und es bildet sich Kondensat und die Feststoffe setzen sich ab. Langsam aber sicher. Da ist mir der Gestank durch ein kurzes Rohr lieber auch wenn es mir (wirklich!) stinkt. Den Kohlenmonoxid Warner haben wir natürlich.

 

Edited by tyreco
Rechtschreibung

Share this post


Link to post
Slide140

Meiner Meinung gibts eine Lösung, dort wo der Auspuff aus der LSH austritt und die Luftansaugung link sowie die Warmluftführung rechts müssten abgedichtet werden , sodass die Abgase nur am Auspuffende austreten können !

Habe das mal abgeschraubt und beobachtet, direkt an der LSH wo der Auspuff angeflanscht ist, ist nichts abgedichtet dort dritt jede Menge Qualm bei hochfahren der LSH aus der sich in dieser Ausbuchtung sammelt und praktisch von jeder undichten Stelle an der LSH angesaugt werden kann.

Wenn dort kein Qualm mehr austritt sondern erst am Ende des Auspuffs kann in der Ausbuchtung auch nichts mehr angesaugt werden.Siehe Bilder #1!

 

Gruß Slide

Edited by Slide140

Share this post


Link to post
georg.be

Ein anderer Lösungsansatz wäre vielleicht, unter der Abdeckung einen kleinen PC-Lüfter zu verbauen, der den austretenden Qualm einfach von der Ansaugluftöffnung "wegbläst".

Share this post


Link to post
Binou
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für die nachvollziehbaren Erklärungen. Kann der Kokel weg gebrannt werden? Volle 10 ne Viertelstunde oder so?

 

Wäre es also bei normalem Gebrauch gut, die Hzg. volle Stufe am Anfang anzuheizen, bis die Verbrennung sauber läuft?
Und lieber öfter und kurz - bei mir 3, wenn ich drin sitze - höher laufen zu lassen als auf 1 durch?

Wobei mir die 3 bei Temperaturen um den Gefrierpunkt beim unten schlafen zu warm und trocken ist.

Edited by Binou

Share this post


Link to post
Slide140

Hallo,

 

auf Stufe 1 läuft ja die LSH nicht durch, es sei denn es ist richtig kalt draußen.

Nach einem Urlaub mit LSH, lasse ich die LSH mindestens 30 Minuten auf Stufe 10 laufen damit sich das ganze System ein wenig frei brennt.

Ob es richtig ist ...?

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
Bergelch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Scheint eine Standardantwort zu sein. Habe ich nahezu wortgleich gehört.

Share this post


Link to post
Keinbaum
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Sybille,

 

wir kompensieren das stetige Startgemüffel mit der Stufe 3 zum Schlafen und reichlich lüften weil uns das sonst auch zu warm wird. So läuft die Heizung wenigstens sachte durch und stinkt nur einmal kurz beim Starten.

 

Das mag jetzt sicher nicht die energieeffizienteste Variante sein aber das andauernde Hoch- und Runterfahren auf den unteren Stufen, mit den damit verbundenen Gerüchen nach Abgasen, ist ja leider auch nicht der Hit.

 

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Stoni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Interessant ist halt dass mein zweiter T6 so gut wie gar nicht stinkt.

Share this post


Link to post
Keinbaum
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vielleicht ist er noch zu neu?

Unser Dicker hat die ersten ca. 1,5 Jahre ebenfalls nicht gestunken. Deshalb kann ich auch nicht an eine falsche Montage von irgendwelchen Dichtungen glauben.

 

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen,  dass es bei dir so geruchsneutral bleibt.

 

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Bergelch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

"Neu" ist zumindest bei mir Kein Hinderungsgrund für Mief. Als ich den Wagen übernahm, war er 6 Monate alt. Das Phänomen war schon da

Gruß

Christian

Edited by Bergelch

Share this post


Link to post
Stoni

Mein erster 6er hat von Tag eins an gemüffelt.

Share this post


Link to post
Binou

Aktuell sitze ich bei 3 Grad und Regen, windstill und die Hzg. läuft auf 1 immer mal an. Nix stinkt. Außer mir innendrin 😜

Bei meinem Bus scheint es nur beim 1. Starten zu stinken...

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Share this post


Link to post
Griffon13

Duscht Du jetzt öfter? 😜

Share this post


Link to post
Stoni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, der Rest der Familie pennt im Wohnwagen 😁

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,075 members have viewed this topic:
    kuki808  maxg91t5  tonitest  Timbocito  radrenner  Ostseewellen  nofraghein  djkiwi  t5walter  AnjadOleire  JADI  Makiley  ararat  VDLINDEN  mobbed  CE79  Slide140  wunderwuzi  Dokiti  mkazwo  cali-fornia  Bastelino1  BenniK  dufu75  MM15  KumpelGerumpel  Arkon  toffifex  Binou  bulliopa  chruesi  flosi79  piitsch  Stoni  Leni9999  Cali-Franky  Orcca  Griffon13  Deutsch  Dasti  Dasti  lampla  MarkMcGrain  magicrunman  Engel auf Reisen  StevenBlack  Borni1977  Toper123  Jim  Endamt  Horst_Beach  aderci  Eruhin  calieber  Almroad  f.schulz  Keinbaum  ttbs  Emmental  mob  Lukas720  ASI  4cheers  Naimed  tommasini  Pianogerd  Radfahrer  Eldar  vivicamper  acamper  fuzzy-baer  thomasvo  haaner  caliguso  Bart7974  Hyperion  CaliElch  Sequoia  Cali_Nue  Haens  WildCalPhoto  ce_mammi  alexo  vieuxmotard  calimerlin  rudow  Bulli53  Donut-Dieter  Der_Billa  patseeu  calatin  Westfale  Rodscher  simisch  damenrad  truebulli  Bo209  masoze  Kroete  Apollo7 
    and 975 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.