Jump to content
Zeebulon

Neue Feldmassnahme "75A1" für Aufstelldach?

Recommended Posts

Stoni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mein letzter Cali wurde im Oktober 2017 gefertigt, und da war die Schutzfolie schon drauf, deshalb wird Deiner auch nicht betroffen sein.

Schau einfach mal nach ob bei Dir die Folie drauf ist.

 

Gruß

Markus

Share this post


Link to post
Zeebulon

Und wenn du schon dabei bist: schau nicht nur nach, ob die Folie drauf, sondern ob Blumenkohl drunter ist.

Share this post


Link to post
heikosurf

Ok, danke schon mal für die Infos. Dann sollte es bei meinem wohl tatsächlich erledigt sein. Werde mir das Dach und die Karosserie-Anschlüsse mal genauer ansehen. Wollte ohnehin noch die Dichtungen behandeln vor dem Frost. Vielleicht kann ich dabei was erkennen.      

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Niemals ist das erledigt. Die Folie ist ja auch nur ein Versuch, die sich unausweichlichen einstellenden Mängel zu verzögern. Zur Beseitigung der Ursache der Probleme mit dem Dach hat VW nichts unternommen und werden das wohl auch nichtmehr tun.

Share this post


Link to post
Zeebulon

"Erledigt" habe ich bei heikosurf und Stoni von vornherein dahingehend aufgefaßt, daß schon Folie geklebt ist. Daß also keine Feldmaßnahmen o.ä. mehr zu ergreifen sind.

 

Bevor dann (bestenfalls leicht verzögert) die Vorgänge einsetzen, die aufgrund der erbarmungslosen Physik und Chemie gepaart mit der Qualität / Methodik von VWN vorhersagbar kommen werden.

Share this post


Link to post
Dalarna

Hallo zusammen,

was mich auch schon immer bei der Sache interessieren würde, wie schnell sich das ganze am RCBR ausbreitet, wenn es mal anfängt.

Die Bilder vom Anfang des threads kann ich leider nicht mehr sehen.

Die Bilder, die ich sehe, zeigen meist schon eine massive Ausblühung des Aluminiums.

 

Jetzt passiert so eine massive Unterwanderung ja nicht über Nacht.

 

Gibt es auch Bilder vom “absoluten Beginn“, sprich von Erkennung im Anfangsstadium?

 

Worauf ich hinaus möchte, evtl. macht es Sinn gleich im Anfangsstadium gezielt und partiel gegen zu wirken?

 

Viele Grüße Björn

Share this post


Link to post
Zeebulon

Der Gammel geht, solange man ihn läßt. "Absoluter Beginn"? Sicher beginnt das im mikroskopischen, unsichtbaren; aber dann kommen recht bald (sorry, präziser wird's dir kaum jemand sagen können) die kleinen Pickelchen, auf die man schon losgehen könnte.

 

Ich pers. würde ...

  • am RCBR zuwarten bis 3-5 mm und dann nach den Regeln der Kunst nachlackieren (lassen - haben meinen Lackierer aber nie gefragt)
  • Hubdach: das Problem ist die Innenseite. Um das sauber und ohne Kollateralschäden (Farbnebel) hinzukriegen, nehmen die 🙂 nicht ohne Grund das Dach ab, und das ist eben nix mehr für den ambitionierten Heimwerker. Ich würde (und werde das auch so tun) in 1 Jahr mal die Dichtung partiell lupfen und dann mal sehen. 

    Drum macht die 75A1 in meinen Augen auch absolut Sinn, mehr als die RCBR-Amputation. Denn wenn man die machen läßt, hat man glaube ich wieder so was wie Garantie oder zumindest eine Basis für spätere 75A1 V2.0, V3.0, ... Irgendwann natürlich wird VWN keine Lust mehr haben. Bin gespannt, wie lange die Baureihe überleben wird. Sicher nicht so viele Jahre wie die T1-4 Westfalia's.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die allerdings auch massive Rostprobleme hatten, wenn ich da an meinen T2 zurück denke. Die Schweller z.B. sind da schneller weggerostet, als man nachbessern konnte.......

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

@ibmg,

 

also mein T2b lebt noch......

 

und bissl Gammel darf er mit 42 Jahren und anfangs auch Wintereinsatz ja auch haben.

 

Gruß T2-Fahrer

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich hatte übrigens den Gleichen wie auf deinem Avatar. Orange/Weß, kleines Hubdach, Ersatzrad vorne drauf. Der 2,0l Benziner hatte 70 Ps. Mein Durchschnittverbrauch lag so um die 15-17Liter......Tauschen würde ich ihn gegen mein T6 aber keinesfalls mehr.

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
Dalarna
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sehe ich sehr ähnlich.

Ich bin ehrlich, die Kunststoffkappe würde ich für mich persönlich nicht “haben wollen“ .

Warum...gute Frage eigentlich...

wahrscheinlich weil ich durch meine frühere Leidenschaft (Old u. Youngtimer) immer sehr auf Originalität bestanden habe...

 

Da ich einen 2014er fahre, habe ich fast schon “selbstverständlich“ auch die Pickel unter der Dichtung der Dachschale. Habe ich mehr oder weniger bewusst in Kauf genommen. (Mit gerechnet)

Die Frage die ich mir stelle, in wie weit gehen die Pickel über die Dichtung hinaus, bzw. in welchem Zeitfenster.

 

Gleiches für den Spoiler. Nach fünf Jahren hat auch hier die Dichtung z.B. am Lack gerieben. Doch will ich die Feldmaßnahme mit der Folie, oder sorge ich besser selbst dafür, dass der Lack am Spoiler gut gewachst ist und die Dichtung schön weich gehalten wird...

 

Wie gehen die anderen Cali Fahrer mit dem Thema um?

 

Viele Grüße Björn

 

 

 

Edited by Dalarna

Share this post


Link to post
Zeebulon

Wie schon geschrieben, muß ich mich im Grunde dafür entschuldigen, diesen Fred 75A1 aufzumachen, aber ich wußte vor 1 Jahr einfach noch nix von Barney, dem Nachbarfred 😉Dort sind die aktuellen Überlegungen fast dieselben.

Share this post


Link to post
bastardop

hab gerade mal meinen Beach mit Produktionsdatum 21.12.2016 kontrolliert im Erwin, bei uns ist die TPI nicht hinterlegt.

Share this post


Link to post
Fredi Moran

Hallo zusammen.

 

Ich habe da mal eine Frage an die, die diese Feldmassnahme 75A1 durchführen lassen haben:

Seid ihr mit dem Resultat zufrieden? Sitzt bei eurem Bus die rundumlaufende Gummidichtung passgenaugenau da wo sie sitzen soll, also schön plan und dichtend auf dem Blech?
Oder sieht es bei euch auch so aus wie bei meinem Bus:

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Zeebulon

Fredi, bei dir ist m.M. das Dach zu weit nach vorne justiert worden. Beim RCBR-Modul (2. Baustelle da oben) soll es an sich ganz nach hinten, was aber auch Mist ist. Guckstu hier im Fred oder

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Fredi Moran

Hallo Gerd

Danke für deine Mitteilung.
Nein, das Dach sitzt schon richtig, es ist die Gummidichtung die nicht richtig auf dem Falz sitzt (sieht man auf den Bildern vielleicht nicht ganz). Dadurch "quetscht" es die vordere Lippe etwas an. Ich kann sie auch nicht weiter nach "hinten" schieben, weil sie innen an der hellgrauen Querleiste anstösst, die direkt darunter verläuft.
Gruss, Fredi

Share this post


Link to post
Daniel72

Hallo zusammen,

 

hätte da auch mal ne Frage zu dem Thema:

Hatte meinen Bus zur Inspektion und darauf hat mich der Servicemitarbeiter auf die Aktion 75A1 angesprochen.

Leider hat es bei mir auch die Blasen unter der Dichtung und Scheuerstellen.

 

Bilder wurden gemacht und bei VW eingereicht bzw. schon freigegeben.

Termin hab ich noch nicht ausgemacht.

 

Nachdem ich aber das meiste hier gelesen und gesehen habe,wäre mir ein Kompetenzzentrum am liebsten.

 

Das Vertrauen in die Werkstatt habe ich leider schon etwas verloren, weil schon bei der Begutachtung das

Dach nicht richtig verschlossen wurde. (Zeltstoff hat vorne Rausgeschaut,war eingeklemmt)

 

Kann mir einer sagen ob ich auch Anspruch darauf habe das in einem Kompetenzzentum machen zu lassen ,auch wenn der Schaden schon aufgenommen wurde?

 

Besten Dank!

 

Edited by Daniel72

Share this post


Link to post
tonitest

Hi,

 

zu Deiner eigentlichne Frage (Kompetenzzentrum ja/nein) kann ich leider nix sagen.

 

Aber der Punkt

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

veranlasst mich zu dem Hinweis an Dich:

Kontrolliere bitte mal die Segellatte vorne, ob diese (nun) gebrochen ist oder nicht.

(Spreche da aus leidiger Erfahrung...)

Dies passiert schnell, wenn das Dach so unsachgemäß wie bei Dir (bzw. Deinem Freundlichen) geschlossen wird.

Und auch ansonsten guck mal, ob bei der Aktion alles heilgeblieben ist am Zeltbalg.

Falls nein, fordere Deinen Freundlichen zur Schadenbeseitigung auf ( -> neuer Faltenbalg).

 

VG

Jörg

 

 

Share this post


Link to post
paolaMTB

Als ich vor ein paar Wochen die Dichtungen pflegte entdeckte ich eine Scheuerstelle am Dachrahmen. 

Was meint ihr, 

ist das beim cali normal und wird immer so sein? 

Soll ich das bald der werkstatt zeigen? 

Oder bis zum ersten Service warten, wir haben 19tsd km seit Ende März? 

 

Lg 

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Kurz gesagt: m.M. nach ja, du kannst es dir aussuchen.

 

Bei mir lief es folgendermaßen: Erst-Aufnahme bei meinem nächstgelegenen 🙂 (der sogar ebenfalls Kompetenzzentrum ist, aber ich glaube, da gibt es noch "Schwerpunktthemen" unterhalb dessen), dann aber bin ich aus eigener Entscheidung zu einem gut beleumundeten Kompetenzzentrum in der Nähe gewechselt. Wobei mir im Laufe der Vorstellung dort gesagt wurde, daß der Wagen wohl eh zu zweiterem verbracht worden wäre. Und da wurde dann gleich noch RCBR gemacht.

Share this post


Link to post
S.Oliver
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Frage kann ich dir nicht beantworten. Aber aus einer Erfahrung kann ich sagen, dass du auch in einem Kompetenzzentrum nicht zwingend auf Kompetenz triffst. 😁 Siehe meine Erfahrungen weiter vorn in diesem Thread.  

Edited by S.Oliver

Share this post


Link to post
Daniel72

Danke mal für eure Antworten!

Einfach nur nervig sowas,wenn ich nur daran denke das da jemand mit nem Lackstift am Dach rummmacht 🙄

Ist für mich nicht nachvollziehbar wie VW so etwas freigeben kann.

Ich weiß leider noch nicht in welchem Umfang es bei meinem gemacht werden soll.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Segellatte  ist halt stark abgecknicht,aber nicht gebrochen.

Sonst hab ich nichts gesehen.

Der Service Mitarbeiter meinte das bekommen die wieder gerade,ich müsste ja eh nochmal wegen der Massnahme kommen.

Ich finde sowas geht halt garnicht,ein Mitarbeiter von einer Vertragswekstatt muß doch in der Lage sein so ein Dach ordentlich zu schließen.

 

Gruß Daniel

Share this post


Link to post
heikosurf
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Frag' nicht, da gibt's Sachen.... als bei meinem Cali neulich die dritte Bremsleuchte getauscht wurde wegen Undichtigkeit hat mich der Monteur der mit mir zum Auto gegangen ist um den Wagen mitzunehmen doch tatsächlich noch gefragt, wie denn der Heckträger abgeht (wohlgemerkt der originale VW Träger.....). Als ich ziemlich perplex und leicht irritiert aus der Wäsche geguckt habe meinte er "Ach, der kann auch dran bleiben, und sonst frag' ich mal wen". Dann stieg er ein und fuhr Richtung Halle..... und ich fühlte mich als hätte ich gerade ein Ufo gesehen. 😨 Wollte den Wagen am liebsten gleich wieder mitnehmen.......

 

Gibt aber auch gute Beispiele. War heute (leider) wieder beim Freundlichen weil sich der linke Nebelscheinwerfer in ein Dampfbad verwandelt hat. Da kein Steinschlag und Klappe ordentlich geschlossen also ein Fall für die Garantie. Gestern bin ich hin (diesmal zum Freundlichen hier vor Ort weil wenig Zeit) und siehe da - perfekter Service! Gestern vorstellig geworden (ohne Termin). Fahrzeug wurde direkt angelegt, Fotos gemacht, Auftrag geschrieben, Teil bestellt und Einbautermin für heute ausgemacht. Heute morgen Wagen abgegeben, 2 Stunden später Anruft bekommen "Auto fertig". Also besser geht nicht und ich fühle mich veranlasst, in Zukunft nur noch diesen Händler aufzusuchen. 😃     

Edited by heikosurf

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Daniel, mach daß du da rauskommst, und such dir ein Kompetenzzentrum, was den Namen verdient. Lies hier (oder im RCBR-Fred) nach, oder stell die Frage nach pos. Erfahrungen. Und füll dein Profil aus wg. Herkunftsort. 

 

50-100 km Strecke lohnen sich für einen guten 🙂 bei diesen Aktionen!

Share this post


Link to post
Daniel72

Man darf glaub einfach nicht zu viel erwarten 🥺

 Das hört sich ja mal gut an,so sollte es sein!

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Komme aus dem Raum Stuttgart.  Hahn Automobile Stuttgart wäre das nächste Kompetenzzentum von mir aus.  Werde morgen mal in dem Autohaus wo ich war nachfragen was genau gemacht werden soll oder was sie vorhaben...

Edited by Daniel72

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,983 members have viewed this topic:
    Pepe86  KARLchen_T6  c9420  Accuwatch  calirocker  ultop  Thomy1.1  mg86  U.R.  Maxi05  Toppes19  toddee  Steppler  Eifelcali  hermes33  Bksocke  Rucksachse  fexbmx  gekatx  Michael 7  Camper 964  Tombü  leymannt  Heino32  Daniel72  Lupin  Steffen 1  Bulli-Roo  Felix2020  manuelli  Wuestinger  snah750  Jk85774  Bidl  Travelah  Stefan63  andymi  bioprentraeger  Q-Biker  bartcutter  Blacky78  Achtzig  ich78  Gerri  HolgerT5  DeDomas  FredFr  cyclehannover  Getraenkeautomat  scalingbits  Axei  Fettweg1  henning-g  T5.2CC4M  Bernd1000  Arkon  nikkre  Nils@Beach  karmantx  Uwe Gerd  Zenta  MaddinEdelmann  Peter1975  Cali_UM  ...Hardy  rditt  sangerma  CaliMir  hoernchen  cmkoeln  maxbulli  Schimmic  SenorChilli  Dagobert_14  stickelchen  f.schulz  heikosurf  Jupp  4cheers  rolvos  Engel auf Reisen  Dalarna  T3-4-5  ttbs  Samp  RoHoRambleon  krümmel  GerhardFH  patseeu  KjuP  ibgmg  miti11  camperfan  tonitest  rudow  piitsch  calimerlin  basisk2  Flexi  Manni 
    and 1883 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.