Jump to content
Zeebulon

Neue Feldmassnahme "75A1" für Aufstelldach?

Recommended Posts

Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

 

die genauen Kosten kann dir hier wahrscheinlich niemand nennen.

Dazu müsstest du ggf mal selber Kontakt mit deiner Werkstatt oder (was ich persönlich als erstes probieren würde) Polyroof aufnehmen. Da war damals was von ca 1000€ für die Haube aus GFK die Rede, der Spoiler wird dann wohl weggeflext. 

Wenn du mal die Suche bemüht hättest, gibts dazu auch schon einiges an Beiträgen, du bist nämlich nicht der erste den das so trifft. 

Frage mich aber wenn man sowas kauft, ob man sich damit nicht vorab schonmal beschäftigt, was da auf einen zukommt? 🤔

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da mus ich Dir recht geben. Da haette ich mir erstmal grosse Gedanken gemacht, Vielleicht war es das SUPER Schnaeppchen und .....

 

Gruss

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
hangloose69

Ich dachte... ich hatte da mal noch ne Alternative gelesen....und siehe unten....

 

Also vielleicht kann billy030 ja mal bei seinem VWN vorbeischauen und dannach fragen?

 

 

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
cyberosti

Ich muss auch nochmal nachfragen. Bei mir sind ebenfalls Bläschen unter der Dichtung, also ausschließlich im nicht-sichtbaren Bereich. Ich habe jetzt einen Termin zur Instandsetzung bekommen. Telefonisch wurde mir mitgeteilt, dass das Ganze unter der Voraussetzung das es tatsächlich nur an den Dachkanten im nicht-sichtbaren Bereich ist an einem Tag erledigt wird.

 

Eine Nachlackierung wäre für den Fall nicht vorgesehen, lediglich eine Rostentfernung, anschließend Behandlung mit "Rostblocker" (so wörtlich), Auftragen von etwas Farbe und im Anschluss käme die Folie drauf. Ist das so vorgesehen? Mir klingt das etwas unprofessionell alles und ich will mich nicht mit Pfusch abspeisen lassen...

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Moin!

 

Ja, genau so ist das "richtig".

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ist alles Ansichtssache... Für VW ist das "Stand der Technik". Für normal denkende eher Pfusch. Bin auch schon gespannt, wann die ersten "gepinselten" wieder Blasen haben. Würde mich natürlich freuen, wenn die Autos blasenfrei bleiben würden.

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
uskoeln

Unser Cali war die letzten zwei Wochen bei einem bekannten 😃 in Hürth.

 

Es wurde Korrosion festgestellt und sollte zum Lackierer.

 

Gestern abgeholt und nach Hochfahren des Daches nichts gesehen.

 

Hier wurde sauber und in Wagenfarbe gearbeitet, wenn man es nicht wüsste, könnte man glauben, es wäre nichts gewesen.

 

Nach den ganzen Horrorstories bin ich mit B&K mal wieder sehr zufrieden.

 

Für den Kölner Raum echt zu empfehlen.

 

Just my 2 ct.

 

Schönen Wochenbeginn 

 

Uwe

Share this post


Link to post
Capsuel
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sehr schön, habe unseren gerade am Freitag nach Inspektion dort abgeholt und warte nun auf Rückmeldung zwecks Durchführung. Bester Freundlicher hier im Kreis. 

 

LG Marko

Share this post


Link to post
aderci

Meiner war im Dezember in WÜ beim Kompetenzzentrum zur Begutachtung. Danach habe ich nichts mehr gehört.

Habe jetzt mehrere Wochen versucht, telefonisch einen Status zu bekommen.

Bin immer in der Telefonzentrale gelandet und man hat mir einen Rückruf versprochen. Den gab es natürlich nie. 

Am Freitag habe ich meinen Ärger über das Verhalten mal etwas deutlicher formuliert. Bin dann auf wundersame Weise doch Im Karosseriezentrum gelandet. 

Auskunft war, dass ich nicht vergessen wurde, sondern gerade die Anträge der Fahrzeuge bearbeitet werden, die im November vorgeführt wurden. Wohlgemerkt gehts hier nur um die Freigabe zur Reparatur. 

Reparaturtermine werden aktuell frühestens für Ende August vergeben. Meiner wird dann wohl in Q4 dran kommen. Naja, dicht ist er ja.

Immerhin weiß ich jetzt, woran ich bin. Die Auskunft hätte ich bei meinem ersten Anruf erwartet, dann wäre alles gut gewesen und es hätte sich kein Ärger aufgestaut. So habe ich dort mittlerweile ein ungutes Gefühl und es kommt mir alles etwas unorganisiert und/oder überfordert vor.

Andererseits haben Sie reichlich Gelegenheit zu üben, bis meiner dran ist. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Grüße

Matthias

 

 

Share this post


Link to post
cyberosti

Kurzes Update von mir:

 

Meiner ist gerade im Kompetenzzentrum zwecks 75A1. Zuvor hatte man mir mitgeteilt, dass sie Instandsetzung unter der Vorraussetzung, dass der Rost sich lediglich unter der umlaufenden Dichtung befindet, 1-2 Tage in Anspruch nehmen wird. Mittlerweile hat man mir telefonisch mitgeteilt, dass man den Wagen 4 Tage benötigt, da festgestellt worden sei, dass der Rost auch innen an der Dachkante vorhanden sei. Man hat mir erklärt, dass seitens VW zwar vorgegeben sei, dass das Dach nicht ausgebaut sondern der Faltenbalg abgeklebt werden soll, dies sei jedoch hier nur schwer möglich, da man mit der Pistole hantieren müsse und daher wolle man das Dach abmontieren. Dies sei relativ einfach zu machen und die bessere Lösung als hinterher Lack auf dem Faltenbalg zu haben. Daher die verlängerte Reparaturzeit.

 

Ich habe dem Ganzen in der Hoffnung, dass hinterher auch alles wieder passig ist zugestimmt. Wurde auch bei anderen hier so verfahren dass das Dach lieber abgenommen wurde?

 

Habe mal ein paar Bilder von meiner Blasenbildung angehängt...

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Andreas Garmisch

Hallo zusammen,

 

ich war wegen dem Dach noch nicht aktiv weil keine Zeit...

 

Jetzt steht die Inspektion an. Also MUSS der Händler dann die Sache übernehmen?

Und / oder soll ich mich wegen dem Dach besser selbst an das "Kompetenzzentrum" wenden? Den Bus selber hinbringen würd mich nicht stören, ist nicht weit...

Wie sieht es dann aber mit Abwicklung, Leihauto usw. aus...???

 

Grüsse aus dem Süden!

Andreas

Share this post


Link to post
ibgmg

Hallo Andreas,

 

Wenn dein Händler kein Kompetenzzentrum ist, würde ich mich an eines wenden. Die vielen Beispiele hier legen diese Empfehlung einfach sehr nahe. Ein Anspruch auf einen Leihwagen gegnüber VW besteht nicht. Es wäre eine freiwillige Leistung des Händlers.

Share this post


Link to post
Andreas Garmisch

Naja, er macht selber wohl eh nix ausser anschauen vielleicht...

Er hat im Herbst schon auf meine Frage wer das macht gemeint, der Bus müsste nach Weilheim zu PIA...

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Tach!

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Je nach Schadensbild war das früher mal so. Jetzt darf jede Wekrkstatt dran rum machen... Wie Markus schon schrieb -> Zum Kompetenzzentrum! Selbst da kann noch genug schief gehen.

 

 

Gruß

 

T:)m

 

Share this post


Link to post
fossilium

Hallo Andreas,

 

ich würde damit auch nur in ein Kompetenzzentrum gehen, selbst da gibt es ja noch deutliche Unterschiede, wie du hier lesen kannst. Rufe den doch einfach mal an und frage, wie sie das handhaben mit Leihwagen und wie lange sie für eine Reparatur veranschlagen. Meiner hat mir gleich am Telefon gesagt, dass ich einen kostenlosen Leihwagen erhalte.

 

Viele Grüße,

Mario

Edited by fossilium
Deitsche Sprake, schwere Sprake

Share this post


Link to post
Andreas Garmisch

Ah okay... - ja, mein Dach sieht ned gut aus! Siehe #328 (und hatte es seitdem gar nimmer oben...!)

Also werd ich mal in Weilheim bei PIA anrufen...

 

Share this post


Link to post
fossilium
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da hast du wohl recht.... Damit NUR zum Kompetenten (hoffentlich). Ich drücke dir die Daumen...

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Na dann....viellecht besser im Kompetenzcenter in Muenchen

Share this post


Link to post
Andreas Garmisch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Warum München und nicht Weilheim???

Schlechte Erfahrungen???

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe das Thema, weil es bei meinem Cali nun mal durch ist, nicht mehr so intensiv verfolgt. Aber in diesem Fred hier sind glaube ich einige positive Tips zu 🙂 drin, die wirklich gute Arbeit geliefert haben. Genau dorthin (und dort zu demjenigen, der diese gute Arbeit gemacht hat) würde ich gehen, und nicht zum evtl. nächstgelegenen. Ob es nun einen Leihwagen gibt oder nicht, wäre für mich untergeordnet.

Edited by Zeebulon

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Yep.

Mein NL war ausschliesslich in den letzten 10 Jahren bei Pia und ich habe das als 2 Besitzer weiterfuehren wollen. Ehrlich gesagt, laeuft es dort ziemlich nach Standard ab...keine indviduelle und fehlerorientierte Behebung von Fehlern....da wird Dir dann schnell was verkauft, was nicht wirklich das Problem loest...und dann gehts zur naechsten Massnahme und.....

Ich hatte ja die 5 plus Service Card und dachte,.... hey da bekomme ich jetzt immer Prozente auf Teile..was auch so ist...nur hat mir jetzt ein anderers grosses VW Autohaus gesteckt, das die Prozente fuer Teile bei der Pia wohl im Grundpreis eingerechnet sind und somit das gleich rauskomt wie bei anderen...weiss nicht ob das stimmt.... aber irgendwie verbessert es nicht mein Gefuehl.

 

Auch zu der 75A1 hatte ich gesprochen und die hatten keine Erklaerung warum es bei mir nicht durchgefuehrt bzw. kontroliert sein sollte. Erst in Muenchen in der Karl Schmidt Strasse wurde ich aufgeklaert. 

 

Ich wuerde echt nur in ein Kompetenzcenter gehen in welchen eben nur Nutzfahrzeuge verkauft und der Service angeboten wird. Die Vielfalt bei VW Autohausern PKW + NFZ ist galube zu gross...das heisst ein spezileles Fachwissen schwieriger meoglich ist, als bei einem reinem NFZ Haendler.

 

Aber frage doch bei der PIA nach ob Sie das Dach dazu abnehmen...ist m.E. die einzigen Massnahme mit guten Ergebnis. Denke das kann man in dem Thread auch in den einzelnen Beitraegen so rauslesen.

 

Gruss

Thomas

 

 

 

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
Moggele

Hallo zusammen,

 

hatte meinen bei PIA und war sehr zufrieden. Dach wurde abgenommen. Allerdings gab es kein Ersatzfahrzeug. Näheres gerne per Mail.

 

Grüße

Chris

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Tja, es sind immer die indviduellen Erfahrungen. Wenn die das Dach abnehmen ist das doch schonmal gut.

 

Gruss

Share this post


Link to post
tonitest

Hi,

 

Kurz nochmal zur Bestätigung:

Unser war gerade zum Ölwechsel beim 😃 und ich habe mit dem Servicemeister noch gequatscht und in den TPIs gestöbert: Alle Tätigkeiten rund um die 75A1 müssen mittlerweile von jedem 😃 gemacht werden, nix mehr mit zwangsweise Verbringen in ein Kompetenzzentrum, wenn Mängel im Sichtbereich.

 

VG 

Jörg 

Share this post


Link to post
radlrob

Hallo zusammen, 

Vor einigen Wochen war unser Dicker in der Werkstatt und es wurde im Zuge der Durchsicht auch bzgl 75A1 ein Blick aufs Dach geworfen. Ergebnis: RCBR soll komplett lackiert werden, da Scheuerspuren an der Kante zum Dach aufgefallen sind. Die Mitarbeiterin der Terminvergabe vereinbarte mit mir eine Fahrzeugübergabe für heute, die Arbeiten sollten dann in einem Kooperationsbetrieb, welcher diese Reparaturen schon mehrmals durchgeführt hätte, abgearbeitet werden. 

 

Frohen Mutes stand ich also heute um 9:00 Uhr mit dem komplett ausgeräumten Büssle auf der Matte des Autohauses. Hier befand sich jedoch lediglich ein einziger Mitarbeiter, der sich nur mit Mühe von seinem iPhone-Display losreißen konnte und nach kurzer Irritation ob der Tatsache, dass plötzlich ein Kunde vor ihm steht, eine interessante Mitteilung von seiner Zunge purzeln ließ: "Samstags nehmen wir keine Fahrzeuge an." 

 

"Aber... Ich habe einen Termin." 

 

"Nein, haben sie nicht." 

 

"Doch!" 

 

"Nein! Denn dann würde es ja hier im System stehen." 

 

"Ähm... Und nun? Kann ich das Auto hier lassen?" 

 

"Schon, ja." 

 

"Und dann wird es auch repariert? Sie sagten, es sei kein Termin eingetragen. Dann hat der Lackierbetrieb also auch keine Infos über die anstehenden Arbeiten?" 

 

"Das weiß ich doch nicht. Hören sie, wenn sie ohnehin schon unzufrieden sind, macht es doch auch gar keinen Sinn, ihr Fahrzeug hier zu lassen." 

 

"Da haben sie wohl recht, ja. Wie ist ihr Name bitte? Tschüss dann." 

 

 

Das Autohaus hat sich für mich erledigt, das ist nun schon der dritte Fauxpas. Passieren kann viel, auch Terminabsprachen können verschüttet gehen. Was mich aber ankekst, ist die Herangehensweise der Mitarbeiter an sich anbahnende Konflikte. Da wünsche ich mir etwas mehr Fingerspitzengefühl. Egal. Jetzt geht also auch bei radlrob das Finden eines kompetenten Ansprechpartners los. Eine Werkstatt, die sich mit Calis auskennt und termintreu arbeiten kann. Alles nicht so einfach. 

 

Grüße

Robert 

 

 

Share this post


Link to post
vita96

Hatte diese Woche Motorsteuerungs- und 75A1-Massnahme zusammen. Vor dem Werkstattbesuch habe ich alles untersucht  (bzgl. 75A1) und dies war mein Befund: alles perfekt, keine Ansätze von Blasen etc.. Links und rechts vorne waren Folien auf dem Lack verklebt (ca. 10 cm lang; Baujahr des Beach 06.2016). Vorne und hinten waren schwache Abreibungen der Dichtungsgummis auf dem Lack vorhanden (Gummis und Metallteile bekommen im Herbst immer etwas Ballistol-Öl Pflege). Die Werkstatt sagt mir bei Abholung, dass Folien angebracht wurden. Es wurden aber definitiv zu den vorderen Folien keine zusätzlichen Folien angebracht.  Zu den "Auswirkungen" der Feldmassnahme 23Z7 kann ich im Moment noch nicht sagen.

Soweit ich mehr über die Auswirkungen von 23Z7 weiss, melde ich mich wieder

 

Norbert

Edited by vita96
Textänderung

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,936 members have viewed this topic:
    Dormy  dominikwalter  nofraghein  Donut-Dieter  Jo-Jensen  timowielage  SenorChilli  Ohneworte  Geert  MM15  Cali_UM  OzOz79  notyet  California2018  gzimmermann  ammerlaender  Butcherbird190  rditt  T3-4-5  Heino32  coolmade  Nendoro  WaNdaY  Forestier  MAGS  Dagehtwas  Ofelia  NoJe.49  boehmer  piitsch  Henning  Manni  Bushaltestelle  Engel auf Reisen  Daniel72  JTT  Segellieber  Ocean_2019  malder  venator@freenet.de  andi1905  RoHoRambleon  uskoeln  Genius730  TEESECHS88  WinMatthes  Jupp  toffifex  Sepp62  basisk2  razy86  Calinoob  bendy  camperfan  Nailix  SOS  exCEer  calirocker  Emmental  Volker1969  mitgenuss  Dagobert_14  ibgmg  supiru  sheene  truebulli  dufu75  fossilium  Stoni  OSBN  ravekini  Moggele  Arkon  krümmel  Prof_Farnsworth  Peter1975  patseeu  Samp  MrHomn  quas  f.schulz  rolvos  Xaversonne  Dietmar1  abbovm  mb0610  tonitest  StevenBlack  T2-Fahrer  MichaelF  Krzys  stiptec  Baci  Getraenkeautomat  Staffus  Wolfi-1027  chruesi  Bertram-der-Bulli  Lukas720  fritzmchn 
    and 1836 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.