Jump to content
Zeebulon

Neue Feldmassnahme "75A1" für Aufstelldach?

Recommended Posts

Bertram-der-Bulli

Hallo zusammen.

 

Bei steht die Aktion nun auch an...

Unser nächstgelegenes Kompetenzzentrum ist bei Hahn Automobile in Kornwestheim.

 

Gibt es hier jemand der auch dort war und seine Erfahrungen teilen möchte?

 

Grüße Clemens

Share this post


Link to post
Fredi Moran

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo zusammen
Leider habe ich bis jetzt von niemandem eine Reaktion auf die bei euch ausgeführte Dachreparatur erhalten. Seid ihr denn alle glücklich und zufrieden damit? Bin ich der einzige "Fall" mit einer beim Hinsehen Augenkrebs erzeugenden Reparatur? Oder bin ich da etwas zu pingelig???

Freue mich auf Antworten/Reaktionen.

Beste Grüsse - Fredi

Edited by Fredi Moran

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

In der "update notification mail" vom System steht ein ganz anderer, ausführlicherer Text deines Beitrages drin. Auf das was du jetzt fragst, kann dir sicher keiner antworten. 

Share this post


Link to post
venator@freenet.de
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich soll da jetzt auch hin - allerdings Termine erst ab August/September möglich, Dauer 3 Wochen und kein Leihwagen. 

Wie sieht das bei Dir aus?

Gruß Thomas

Share this post


Link to post
Ocean_2019
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hast du überhaupt ein Auto?😉

Gruß Rainer 

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bis jetzt habe ich noch keinen Termin und keine Details... ich warte noch auf das Telefonat...

Eine mehrmonatige Wartezeit hab ich schon erwartet. Leihwagen brauchen wir nicht... Hauptsache es wird sauber und ordentlich gemacht.

 

War schon jemand dort und kann berichten?

Share this post


Link to post
Daniel72

Hallo zusammen, bei meinem Cali wurde nun die Aktion auch durchgeführt. Ich hatte ihn in einem Autohaus wo auch Nutzfahrzeuge betreut. Ich hatte auch nochmals nachgefragt ob das lackiert wird oder mit dem Pinsel ausgebessert wird. Mir wurde gesagt es wird lackiert und es wird so gemacht das man unter der Dichtung bleibt. Von wegen, ich hab die Dichtung abgezogen und nachgeschaut. Da wurde auch nur mit einem Pinsel bisschen ausgebessert oder wie auch immer. Das soll jetzt besser sein wie vorher, ich glaub es kaum!

Die Scheuerstellen am RCB sollten doch bei der Aktion eigentlich auch Lackiert werden, oder? 

Dichtung sitzt auch nicht so wie vorher 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Daniel72

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Daniel,

 

Das ist in jeder Hinsicht absoluter Murks. Nicht nur die dilettantisch vorgenommene Ausbesserung ist unbrauchbar, auch die Schutzfolie wurde nicht verklebt. Auf die Innenseite des Daches will ich da gar nicht schauen.

 

Wenn das anständig nachgebessert werden soll, wird der Ausbau und die Lackierung der Dachschale notwendig. Darauf würde ich bestehen.

Share this post


Link to post
Dalarna

Hallo Daniel, 

ob das ausbessern der Lackblasen wirklich des weisheits letzter Schluss ist wage ich auch zu bezweifeln. Grundsätzlich kann der VAG Partner jedoch das Ganze partiell ausbessern, sofern noch nichts unter der Dichtung hervor wuchert... 

 

Wichtig, dass immerhin nichts von der Ausbesserung über die Dichtung raus schaut. Gibt's hier ja leider schöne Negativ Beispiele... 

Das durchsichtige Klebeband ist hoffentlich auch um die Kante geklebt? Ich kann es nicht 100%ig erkennen. 

 

Beim Spoiler vorne lautet die Anweisung, dass erst bei beschädigtem Lack neu lackiert werden muss. Hier ist also viel ermessens Spielraum vorhanden mit den Scheuerstellen. 

Auch hier sollte an den Seiten jetzt eine kleine Alibi Schutzfolie verklebt sein. 

Wobei du dir immer gut überlegen solltest, ob ein neuer Lack immer die bessere Wahl ist... 

 

Bei der Dichtung handelt es sich nach der Maßnahme um eine neue. 

Diese sitzt am Anfang an den Ecken nicht perfekt. 

Wobei sie bei dir doch sehr weit absteht. 

Evtl. Nochmal selbst nachdrücken. 

 

Viele Grüße Björn 

Edited by Dalarna

Share this post


Link to post
S.Oliver
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So sah es bei mir auch nach der ersten Behandlung aus. Auf meine Beschwerde hin wurde das Dach ausgebaut und noch einmal komplett lackiert. 

Edited by S.Oliver

Share this post


Link to post
Daniel72

Mich ärgert es so, weil ich hatte extra noch gefragt ob das Lackiert   oder ausgebessert wird. Die Schutzfolien wurden aber verklebt. 

Ja zum Glück sieht man so nichts wenn die Dichtung drauf ist. Da habe ich auch schon schlimmeres gesehen.An zwei Stellen war etwas Farbe über der Dichtung. Konnte ich aber mit dem Fingernagel abkratzen. Ist bestimmt ein sehr hochwertiger Lack 😩

Und ja die Klebefolie ist auch um die Kante geklebt

Ist keine neu Dichtung, ist noch die alte. 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hast du dich beim Händler oder bei VW beschwert? 

 

Vielleicht darf man bei der ganzen Sache aber auch nicht so pingelig sein.  Ob eine komplett neue Lackierung die Sache besser macht weiß ich auch nicht. Dann sitzt wahrscheinlich nachher das Dach nicht mehr richtig oder der Faltenbalg sitzt nicht mehr so wie vorher🙄

Edited by Daniel72

Share this post


Link to post
Dalarna

Bist du sicher, dass es sich um deine alte Dichtung handelt?

Dann wäre sie wirklich sehr schlecht montiert. 

Da muss er auf jeden Fall nochmal ran. 

In der VAG Maßnahme steht jedoch drin, dass die Dichtung gewechselt werden muss. 

 

Kann dich verstehen, dass dich das Ganze ärgert...da fragt man vorher extra... 

 

Bin bei Neulackierungen aus Erfahrung immer etwas vorsichtig. 

Meistens ist das Ganze nie so gut wie original... 

 

Aufbauende Grüße 

Björn 

 

Edited by Dalarna

Share this post


Link to post
Daniel72
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja ist sicher die alte. 

Steht das in der Arbeitsanweisung dass da eine neue Dichtung rein muss?

Eine komplett neue Lackierung sehe ich auch nicht für nötig, aber einfach eine ordentliche Arbeit und nicht so ein Murks. 

Grüße Daniel

Share this post


Link to post
Dalarna
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Habe die Anweisung bei meinem VAG Partner gemeinsam mit ihm durchgelesen. Kann jetzt nicht zu 100% genau zitieren. Aber auf jeden Fall stand klar drin, dass die Dichtung ersetzt werden muss. 

Wobei es in meinem Fall so war, dass die alte Dichtung Top in Ordnung war. Keine freiliegende rostige Metallklammer o.ä.

Aber er "musste" trotzdem wechseln. 

 

Grüße 

Share this post


Link to post
Daniel72
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ok,danke mal.

Ich dachte die Dichtung wird nur getauscht wenn die alte beim Ausbau kaputt geht.

Gruß

Share this post


Link to post
Dalarna
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe oft das Gefühl, dass die Feldmassnahmen von jedem VAG Partner anders abgehandelt und interpretiert werden😉

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So ist es auch. Die Servicemaßnahme 75A1 sieht eine Erneuerung der Dichtung nur dann vor, wenn erforderlich.

Share this post


Link to post
Dalarna
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bist du sicher Markus? 

Wie gesagt, ich kann es nicht 100%ig sagen, aber so wie es in der Feldmaßnahme stand, bestand die Teileliste aus den Schutzaufklebern vorne für den Spoiler, das Tesa Band für die Dachschale sowie die Dichtung. 🤔

Aber wie gesagt, ich glaube die Interpretieren das gerne etwas unterschiedlich 😬

VG Björn 

Edited by Dalarna

Share this post


Link to post
zzrtreiber

Hallo,

da bei mir auch so langsam Blumenkohl am Modul und am Dach entsteht und bei mir die Feldmassnahme 75A1 nicht vorgesehen ist und die Instandsetzung des Moduls durch Aufsetzen der Haube (nur unter Selbstbeteiligung) für mich, nach den ganzen Berichten hier, für mich nicht in Frage kommt möchte ich gern von euch wissen, wie ich das Blumenkohlproblem selbst in Angriff nehmen kann. Würde die Arbeiten gern selbst ausführen, kann auch nicht schlimmer werden als die fachmännische VW-Pinselaktion.

Worauf muss/sollte ich achten beim Entfernen des Blumenkohls und beim Lackieren?

 

Andreas

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe die Serviceanweisung vorliegen. Das steht so drin.

Share this post


Link to post
Dalarna
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das bestätigt mein Bild der Interpretationsfreiheit bei den Werkstätten🙄

Share this post


Link to post
Uwe Gerd
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin Daniel,

 

eine ähnliche Qualität hatte mein erster Anlauf auch. Aus meiner Sicht ist viel mehr auch nicht drin, da im ersten Ansatz ja nur im  Bereich der Dichtungsauflage ausgebessert wird. Da ist der Pinsel für den durchschnittlichen Monteur das Mittel der Wahl. Ich würde reklamieren und die beiden Seitenteile des Daches komplett lackieren lassen. Das hat bei mir nach entsprechenden Druck auf den Händler auch funktioniert.

 

Das ganze Getue mit den wenigen Kompetenzzentren, den unglaublichen Wartezeiten halte ich für eine Unverschämtheit uns Kunden gegenüber. In Zusammenhang mit Volkswagen den Begriff Kompetenz zu verwenden, verbietet sich meiner Meinung nach sowieso.

 

Beste Grüsse und viel Erfolg bei der Nacharbeit

Uwe

Share this post


Link to post
Daniel72
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Gibt es die irgendwo zum Nachlesen oder als Download?

Würde ich mir auch gerne mal durchlesen.

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

7 € / h

30 € / d

jeweils zzgl MWSt.

 

 

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich weiß nicht wie es hier im konkreten Fall ist, aber es gibt auch immer mal wieder neue Versionen dieser Anweisungen. Also je nach Versionsstand können da Unterschiede im Inhalt vorhanden sein.

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,983 members have viewed this topic:
    Pepe86  KARLchen_T6  c9420  Accuwatch  calirocker  ultop  Thomy1.1  mg86  U.R.  Maxi05  Toppes19  toddee  Steppler  Eifelcali  hermes33  Bksocke  Rucksachse  fexbmx  gekatx  Michael 7  Camper 964  Tombü  leymannt  Heino32  Daniel72  Lupin  Steffen 1  Bulli-Roo  Felix2020  manuelli  Wuestinger  snah750  Jk85774  Bidl  Travelah  Stefan63  andymi  bioprentraeger  Q-Biker  bartcutter  Blacky78  Achtzig  ich78  Gerri  HolgerT5  DeDomas  FredFr  cyclehannover  Getraenkeautomat  scalingbits  Axei  Fettweg1  henning-g  T5.2CC4M  Bernd1000  Arkon  nikkre  Nils@Beach  karmantx  Uwe Gerd  Zenta  MaddinEdelmann  Peter1975  Cali_UM  ...Hardy  rditt  sangerma  CaliMir  hoernchen  cmkoeln  maxbulli  Schimmic  SenorChilli  Dagobert_14  stickelchen  f.schulz  heikosurf  Jupp  4cheers  rolvos  Engel auf Reisen  Dalarna  T3-4-5  ttbs  Samp  RoHoRambleon  krümmel  GerhardFH  patseeu  KjuP  ibgmg  miti11  camperfan  tonitest  rudow  piitsch  calimerlin  basisk2  Flexi  Manni 
    and 1883 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.