Jump to content
b_m_l

Luftheizung im T5 (Webasto)

Recommended Posts

radlrob

Hallo Jörg,

ja, klar, kein Problem.

 

Was ich positiv an der Planar finde: Man kann sich aussuchen, wie mans haben will. Entweder über Heizstufen (1-9) oder über Leistungsvorgabe oder über Temperaturmessung. Bei der Temperaturmessung wiederum kann man sich aussuchen, ob im Luftstrom der Heizung gemessen werden soll, am Bedienteil selber oder über einen separaten (optionalen) Temperaturfühler.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Grüße

Robert

Share this post


Link to post
CALIRADI

Hallo Jörg,

 

danke für Dein Feedback. Exakt so hat mein bisheriges Campingverhalten ausgesehen - ich hatte in meinem T5 MV jahrelang eine WLZH und habe sie eigentlich nur zweckentfremdet als Enteiser genutzt. Im Beach gab es deshalb nur die WWZH mit FB und das ist im Alltag einfach spitze. Habe einen Ecomat dabei, somit auf dem CP kein Thema.

 

Grübel eben nun über ein neues „Projekt“ nach, eine WLZH nachzurüsten und versuche den Aufwand einzuschätzen.

 

Ich hänge derzeit noch ein wenig an den Punkten:

 

- Umluft vs. Frischluft

-  wenn Umluft, was passt mit der original VW Ansaugung unters Auto (Planar wohl leider nicht)

- ist Eberspächer (scheinbar im T6 jetzt Standard, beim T5 war es noch Webasto) EXAKT genau so gebaut wie die Eberspächer und passen somit alle Teile (Innenraum Ansaugung etc.)

 

Planar klingt halt Preis/Leistung mäßig spannend und scheint robust zu sein...

 

... grübel weiter :;-):

 

lg

 

Florian

Share this post


Link to post
firefly_t5

Du wirst auch die Planar passend zu den Innenraumteilen verbaut bekommen. Die luftführenden Teile sind dann halt nicht original.

Ich habe eine gebrauchte Eberspächer im Beach nachgerüstet mit der ganzen Elektronik. Die Ausschnitte habe ich aber machen lassen.

Ich kann dies nur empfehlen, da alles original ist.

Was mich ebenfalls stört, ist der teilweise vorhandene Geruch beim Starten.

 

Gruess

 

Share this post


Link to post
CALIRADI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo @firefly_t5,

 

Danke - nutzt Du dann das original VW Bedienteil oder ein eigenes von Eberspächer?

 

Florian

Share this post


Link to post
CALIRADI

Noch eine Frage:

 

welches Modell der LSH von Webasto würde im T5 zuletzt verbaut?

 

Grüße 

 

Florian

Share this post


Link to post
firefly_t5

Ich nutze das originale Teil von VW im Dachhimmel. Einen Pin an der OBD Buchse musste ich zwecks Diagnose der Standheizung nachhrüsten. Das Bedienteil wird über Can Bus ausgelesen.

Welche Webasto Modelle verbaut wurden, weiss ich nicht. Hier können die anderen sicher besser helfen.

 

Gruess

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

Webasto Air Top 3500

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Jörg, 

Die vergangenen zwei Nächte habe ich gemerkt, dass meine Aussage so nicht ganz richtig war: Stehen gerade am Gardasee mit offenem Dach und Mütze, ringsum bis auf ganz hinten mit ProjectCamper Matten in den Fenstern, hinten California Camping Taschen und Außentemperaturen nachts so um die zwei bis vier Grad, letzte Nacht mit komplett geschlossenen Fenstern wegen Starkregens und Sturm. Temperaturvorwahl von 14 Grad kann unter diesen Umständen auch von der Planar nicht gehalten werden. Sie schnurrt leise auf unterster Stufe vor sich hin und bringt so, trotz lediglich 2kW, den Bus auf transpirationsfördernde 22 Grad im Untergeschoss. 

 

Das muss ja dann bei den CL Serien-LSHs noch krasser sein. 

 

Momentan ohne Regen und mit leichtem Durchzug von unten nach oben sehr angenehme Temperaturen, die die Planarsteuerung auch halten kann. 

 

Aber ohne ausreichenden "Abtrag" säuselt auch die Planar auf kleinster Stufe (aufgrund der Unterteilung schätze ich so um die 0,2kW Wärmeleistung) vor sich hin und flutet den Bus mit warmer Luft. 

 

Grüße

Robert 

 

Share this post


Link to post
Stevethetiroler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo florian, 

Ich weiß jetzt nicht, wie die original ansaugung von vw aussieht, aber die ansaugung der planar für umluft betrieb einzubauen ist recht einfach und das teil sieht m. E. auch ansprechend aus. 

Die erfahrung des vorposters mit zu viel leistung in der Übergangszeit kann ich aber nur bestätigen. Die heizung über nacht durchlaufen lassen und unserem baby eine konstante schlaftemperatur zu gewährleisten ging nicht. Wir hätten wohl zusätzlich mehr lüften müssen. 

Ein kleiner heizlüfter oder ein infrarotpaneel mit landanschluss wäre wohl weniger aufwand gewesen.... 

Sg

Share this post


Link to post
hannesjo

h

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Robert,

 

habe mir letztes Wochenende auch die Planar 2D einbauen lassen.

Wieviel Ampere sollten bei Betrieb am Batteriecomputer aufscheinen?

Ich befürchte die Planar hängt an der Starterbatterie statt an der Boardbatterie ... 😩

 

Danke, lg Hannes

Share this post


Link to post
radlrob

Hallo Hannes,

in etwa 1 Ampere im laufenden Betrieb. Beim Start aber wesentlich mehr (der Glühkerze wegen).

 

Wer hat Dir denn die Heizung eingebaut? Wäre schon kurios, wenn die an der Starterbatterie hängt. Unter dem Fahrersitz ist ja prinzipiell alles da, was der Einbauer braucht. Selbst der Originalsicherungshalter.

Kann es evtl. sein, dass der Einbauer den Masseanschluss der Planar direkt auf den Pol geklemmt hat? Dann läuft das nicht über den Shunt und Du siehst nichts davon im Batteriecomputer.

 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
hannesjo

Hallo Robert,

 

Planar läuft seit knapp 2 1/2 Stunden, Ladezustand Boardbatterie laut Bluebattery unverändert, Spannung Startbatterie inzwischen auf 11,9 gesunken.

Am Pol hängen mehrere Kabel, Bilder anbei.

Generell ziemlicher Kabeldschungel, Voltonic Triple und Bluebatt wurden in diesem Zuge auch verbaut, aber das ist ein andere Thema.

Was meinst du?

 

Danke, lg Hannes

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
hannesjo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

ich hab jetzt nochmal nachgesehen, ich denke das ist es ...

der plus geht zur sicherung, dann zum plus, minus zum minus der boardbatterie.

nur wo schließe ich jetzt den minus der planar an?

 

totzdem komisch, dass die ladezustand der batterie unverändert bleibt und die spannung der startetbatterie so sinkt,

ich lasse sie jetzt mal weiterlaufen

 

danke vielmas robert!

Edited by hannesjo

Share this post


Link to post
radlrob

Mmh, ja, an dem Massepol hängt (wenn ich das richtig deute) die Verbindung zum Bluebattery, der Temperaturfühler und ein weiteres Massekabel. Wenn es tatsächlich dass der Planar ist, gehört es vor die Messstelle. Ich habe den Bluebattery selber nicht verbaut, vermute aber, dass es so wie auf dem Bild unten umgeklemmt werden sollte. Vllt kann das ein Bluebattery - Besitzer ja bestätigen/entkräften. 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der sich nicht ändernde Ladezustand der Boardbatterie wäre dann plausibel, die so auffällig sinkende Spannung der Startetbatterie hingegen nicht. 

Von welchem Plus kommt denn die Verbindung zur Sicherung? 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.