Jump to content
Osolemirnix

Welcher Grill

Recommended Posts

Hyperion

Haha, das ideale Weihnachtsgeschenk für die Männer!

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Sachen gibt's, die gibts gar nicht!

 

Share this post


Link to post
thefunkfreak

+1 für den Enders Explorer!

 

Hab mir den bei Aldi Süd geholt und bin nach 5 Wochen Mittelmeertour immer noch sehr zufrieden damit:

- Ist nicht der stabilste, aber dafür kompakt.

- Hat 2 separate Kocher.

- Hab ihn mit dem Edelrid Stechkartuschenadapter betrieben und konnte immer für kleines Geld in den CP-Shops

neue Kartuschen holen. (Wird auf der nächsten Tour trotzdem durch eine Campingaz 907 ersetzt...)

- Zum Grillen sind die Roste nichts...aber die werden einfach durch die gusseisernen vom Urban ersetzt.

- Man kann sogar den Deckel schließen wenn ein Topf draufsteht.

 

Jetzt muss nur noch eine Lösung zum Verstauen in einer Eurokiste gefunden werden... 😊

 

Grüße von der Costa Brava,

Frank

Share this post


Link to post
TigerXC
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wo gibt es denn den Gussrost zu kaufen?

Share this post


Link to post
Ernesto

Gussroste bekommst Du überall. Auf meinem Oitdoorchef City Grill nutze ich den Gussrost von Weber, kaufen kannst Du den z.B. bei Obelink.

 

 

Durch die dicken Stege und das Muster ist ein Drehen des Fleisches nicht notwendig, angrillen, wenden und dann in die kühlere Zone:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Hendrixx
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Einfach eine Email an den Enders-Service schreiben, die schicken Dir dann den Betrag und eine Rechnung zum Überweisen, Roste kommen dann ins Haus.

Hier im Forum stehen die genauen Preise:

 

https://www.caliboard.de/showthread.php?14274-Enders-Urban-Gasgrill-3-in-1&p=180919&viewfull=1#post180919

 

 

Viele Grüße

Hendrik

Share this post


Link to post
msk

Hallo,

wir verwenden den Cadac Safari Chef 2 und sind sehr zufrieden.

gekauft bei Obelink

 

Grüße msk

Share this post


Link to post
Cali Graf

Hallo,

 

mit dem Cadac Safari Chef 2 waren wir auch sehr zufrieden. Nach einjährigem Gebrauch funktioniert das Zünden über den Piezo-Zünder nun nicht mehr und der Gasausströmer, also das Teil wo die Flamme entsteht, lässt sich nicht mehr in das untere Teil reinschrauben. Hatten es abgemacht, um das Gerät einmal ordentlich zu reinigen. Das Gerät ist somit nicht mehr zu gebrauchen. So toll wir es fanden, werden wir uns jetzt nach was haltbarerem umsehen.

Share this post


Link to post
MarBo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ein Tip: das Ding gibt es grad beim Aldi-Süd im Ausverkauf für 79,90€...

Share this post


Link to post
msk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Cali Graf

Laut Bedienungsanleitung (siehe Punkt 9) wird die Brennereinheit nicht geschraubt, sondern abgezogen und aufgesteckt.

Für 12 € gibt es das Teil neu und den Piezo für 8 € (

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
) . Ich würde es mit der Reparatur versuchen...

Grüße msk

Share this post


Link to post
Cali Graf
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Share this post


Link to post
Cali Graf

Laut Bedienungsanleitung S.9, Abbildung 9 ist der Brenner zu schrauben. So verhält es sich auch im Falle unseres Geräts. Und da ist womöglich das auf der Gegenseite vorhandene Plastikgewinde nicht in Ordnung, wobei wir den Brenner nur 1 mal abhatten.

 

Gruss

CaliGraf

Share this post


Link to post
Brisenmeister

Absoluter Favorit für Camping (Kohle): Son of Hibachi

Feuerfeste Tragetasche, eingebauter Anzündkamin, super durchdacht

 

 

Share this post


Link to post
msk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Caligraf,

ja Du hast recht: die Brennereinheit wird geschraubt. Ich hatte aufgrund der Beschreibung falsch interpretiert. Ich war nun im Keller und habe geschraubt!

Das Plastikgewinde von dem Du sprichst: ist es vllt das Teil "Safari Chef 2 | Isolierung f. Brennereinheit" für 2 € (siehe Link Ersatzteile). Das könnte ein Versuch wert sein ;-)

Oder Cadac anschreiben, nach einem Jahr ist da vllt was zu erreichen.

Grüße msk

Share this post


Link to post
Cali Graf

Hallo msk,

das Teil "Isolierung f. Brennereinheit" kann ich in der Ersatzteilliste gar nicht sehen. Da du offenbar auch einen Safari Chef 2 besitzt, aus gegebenem Anlass folgende Frage: Befindet sich nach dem Abschrauben der Brennereinheit noch ein Ring dazwischen? Meine Frau fand da einen (glaubt sie). Lässt man ihn weg, klappts auch wieder mit em Aufschrauben.

 

Gruss

CaliGraf

Share this post


Link to post
msk

Hallo Caligraf,

 

in meinem 2 Link siehe in der 3. Reihe: der mittlere Artikel ist das Teil "Isolierung f. Brennereinheit", was die Mutter zu sein schein, auf dem die Brennereinheit aufgeschraubt ist (s. auch Screenshot).

Ja, zwischen der Mutter und der Brennereinheit ist eine Scheibe (würde ich eher sagen). Siehe Fotos. Bei mir kann auch mit Scheibe wieder aufgeschraubt werden.

Grüße msk

der jetzt auch mal den Grill sauber machen könnte ;-)

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Cali Graf

Hallo msk,

unsere Brennereinheit kann bei Verwendung des Scheibenrings, der dort offensichtlich wirklich hingehört, nicht mehr auf das schwarze Plastikgewinde des Isolationsteils aufgeschraubt werden. Schätze mal, das Gewinde ist kaputt, offenbar überdreht nach dem Motto "nach fest kommt lose". Dank Deiner Hinweise ist uns das jetzt klar. Und dank Deines Links konnten wir bei CADAC auch gleich das entsprechende Teil im Ersatz bestellen (gleich 3 Stück geordert, da es nicht viel aushält). So werden wir unseren SafariChef wohl wieder hinbekommen und wie bisher weiter nutzen. Vielen Dank für die Hilfe!

 

Gruß

Cali Graf

Share this post


Link to post
msk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

gerne und freut mich, dafür ist das Forum ja da.

Grüße msk

Share this post


Link to post
taf

Hallo Miteinander

Einerseits haben wir einen ganz normalen Gaskartuchengrill wenns mal schnell und unkompliziert gehen muss. Unser Favorit ist der Cobb. Um mit Holkohle zu Grillen oder in Verbindung mit dem Dutch Oven zum Kochen. Fürn Cobb gibt es allerlei Zubehör wie Grillplatte und -rost, Wok, Pfanne etc.

 

Lieber Gruss aus der Nordwestschweiz,

 

Taf

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Share this post


Link to post
KielCamping

Hallo,

wir haben den ersten größeren Urlaub mit dem Enders Urban hinter uns.

Er hat seinen Job anstandslos gemacht, doch den hätte auch jeder günstige Kartuschenkocher auch erledigt. Zu dem stand das Packmaß des Grills bei diesem Urlaub für mich nicht im Verhältnis zum Nutzen. Ist natürlich abhängig von der Dauer/Umfang des Urlaubs = Menge des Gepäcks. Bei Kurzurlauben über das Wochenende hatte uns Packmaß nicht gestört.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Share this post


Link to post
CaliWädi

Wir haben uns für den Cadac Safari Chef 2 entschieden und der funktoniert perfekt. Gaskartuschen sind primär eingestzt weil Platz und Gewicht sparend. Habe aber noch ein zusätzliches Regelventil dabei um notfallmässig auch am CampingGaz des Cali zu funktonieren.

 

Für uns, maximale Flexibilität bei geringen Packmass/Gewicht.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
die52

Hallo Gemeinde!

 

Ich hätte eine Idee für den optimalen Camping-Grill.

 

Genau genommen hatte nicht ich die Idee. Sondern mein Freund Nicolas Thomkins.

Und genau genommen unterstütze ich Nick auch bei der Vermarktung.

Deshalb ist das hier also genau genommen auch Werbung.

 

Aber: glaubt es - oder glaubt es nicht...

aber ich mache das nicht für Geld. Ich unterstütze ihn einfach nur.

 

Und weil ich von dem System überzeugt bin....

Seht selber:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Gaskartusche im Gehäuse. Daher maximal variable. Aber 2,5kg-11kg Flasche anschließbar.

Dazu nicht viel größer als ein DinA4 Blatt.

Leicht zu reinigen.

etc.

 

@Mods (der ich selber mal einer war und daher weiss das dies hier grenzwertig ist): bei Bedarf einfach löschen.

 

Aber andererseits darf man das Ding keinem Cali-Fahrer (der ich immer noch einer bin) vorenthalten.

 

Und: Ich kann bei einer Sammelbestellung (Liefertermin März 2018) dafür sorgen dass es eine Cali-Board Edition gibt. Ernsthaft.

 

Liebe Grüße

Eure

52

Share this post


Link to post
Sebastian

Da spricht mich

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
doch mehr an. Mit Camping haben beide meiner Meinung nach wenig zu tun, Kartusche hin oder her...
You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
radlrob

Ich finde die Rotisserie-Idee klasse.

 

Preislich auch interessant. Vor allem, wenn mam sich zu viert bei kickstarter beteiligt...

Share this post


Link to post
Guest toppits

Gefällt mir gut und wenn nicht gegrillt wird kann man mit dem Infrarot-Brenner das Calicave heizen.

Share this post


Link to post
die52
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ich verstehe nicht, was hier gemeint ist.

Und ich weiss auch nicht, warum wir immer mit dem Beefer verglichen werden.

Weil wir die gleiche Hitzequelle nutzen? Mehr gibt es nämlich nicht, was gleich ist.

 

Das Gerät ist ein völlig anderes. Und der BC eignet sich für Camping deutlich besser.

Ich weiss es. Denn bei meiner letzten Elba Tour stand zwischen dem Fahrer und dem Beifahrersitz ein Beefer.

 

Tolles Teil - kein Zweifel.

Aber nicht für den Cali. Und nicht für den Transport. Denn wenn der Innenraum im Cali sich am Parkplatz aufheizt, dann läuft die Suppe, die man vorher unter den Seitenwänden nicht beseitigen konnte, im Fahrgastraum aus.

 

Was BC da baut, ist von "der Pike" für Boot und Camping gebaut.

Grüße

CHristian

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    963 members have viewed this topic:
    camperfan  Mike10  Tony  Bruno_He  Burtscher  Drachenesel  ubschwar  henni00  Bernd0303  frank779  mattimatzen  mulwin73  Fissler  EHempel  EwaldTx  Kilgore  FritzSchmitz  tiki_bambule  _Diego_  yuhrin  bayerflyer  Startlinetdi  Stefan63  Orion  CasperCGN  Zannino  Franz56  Bine001  hasenlippe  PaulSHH  Almroad  bebbi1971  ddolezal  kolabub  Aufschlagbrand  7thsky  dertomte6  andre1601  Samp  climber_bs  chris82  Martin73  Zalgam  t6_greenhorn  Wasserbauer  Barry  GFrank  Pinback  Obstkuchen  TX-FG  SOS  chruesi  piitsch  dufu75  Raptural  vieuxmotard  paolaMTB  djkiwi  Dagobert_14  MaxiMax  CaliRobert  tonitest  hakiy  _Neo_  Athoomi  karmantx  hopuschmidt  aderci  Axl_f  eifelt6  gerdi1  Knox16  cruiseTian  Julijul  Andre65  Rollerpilot  fritzmchn  Paulchen  DerSeb  GedF  abbyhund  Rootmiller  thefunkfreak  mb0610  Alpenperle  malle  Bulli!  Keinbaum  Radfahrer  abbovm  miq  radlrob  Bauer-Alt  stiptec  motorpsycho  eimsbush  Emmental  Lukas720  deroddo  Zatopek1 
    and 863 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.