Jump to content
FS1

T6 - Folieren (--> zweifarbig) - Erfahrung? Kosten? Aufwand?

Recommended Posts

busmuss

Bei Kosten von 1000-1500€ frag ich mich, ob eine nachträgliche Teillackierung nicht sinnvoller wäre? Was kostet das? Ähnlich?

 

Manch einer würde jetzt sagen, hättest dein Cali ja schon ab Werk lackieren lassen können. Hätte ich auch, aber beim Edition gabs ja nur die Auswahl, grau, weiß, gelb und rot. Auf die Seitenstreifen könnte ich verzichten, ausschließlich deswegen habe ich ihn ja nicht bestellt.

 

Ich möchte zweifarbig irgendwas in Richtung blau. Das Acapulcoblau gefällt mir z.B. absolut.

 

Lackieren soviel teurer als Folieren?

Share this post


Link to post
Blue-T4

Moin. Aich ein mir bekannter Folierer sagt bei Wagen die im freien stehen Folie nach maximal 5 Jahren runter. "Billige" Folien sind schon früher hinüber. Und korrekt, gerade bei nachlakierten Fahrzeugen weißt Er auch daraufhin das es beim entfernen der Folie zu Lackschäden kommen kann.

Share this post


Link to post
Andre

Nachträgliche Lackierung wird sicher in Richtung 2 000,- € gehen.

Wenn man foliert ist hochwertige Folie natürlich Pflicht - das wäre sonst an der falschen Stelle gespart.

Wer keine Garage oder Carport hat muss sicher mit einer geringeren Nutzungsdauer rechnen - da sind 5 Jahre wohl realistisch.

Andernfalls sind 7 - 8 Jahre aber machbar.

Share this post


Link to post
habu01
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Du hast silber vergessen .

Da eine Zweifarbenlackierung sehr vom Geschmack des Käufers abhängt, würde ich sie nie ab Werk mitbestellen. Wer weiß jetzt schon, wie die sich in einigen Jahren verkaufen läßt.

Bei der Folie hat der nächste Besitzer die Wahl entweder Zweifarbig oder wieder ganz weiß.

Ich persönlich würde z.B. den Cali nie in rot/weiß kaufen.

 

Einen Nachteil hat die Folie allerdings, die Farbe darunter altert nicht. Die Farbe verändert sich durch Umwelteinflüsse. Bei weiß wird es nicht auffallen. Bei z.B. rot würde das entfernen der Folie (bei Teilfolierung)

sehr deutlich auffallen. Dann hätte man eine echte Zweifarbenlackierung

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
. Was ich damit sagen will, nicht jeder Farbton eignet sich für eine Teilfolierung.

Ich hoffe ihr wisst was ich meine, kann es leider nicht besser beschreiben.

Share this post


Link to post
busmuss

Die günstigste Variante wäre DIY Karosserie Sprühfolie z.B. von

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

150€ für 5 Liter(reicht für ca. 10qm). Hält 3 und mehr Jahre. Nachteil: Ein Haufen Arbeit und es braucht einen geschlossenen Raum. Ich hatte bei Foliatec nachgefragt, ob sie mit Teilfolierung beim T6 Erfahrung haben. Antwort war ernüchternd: Sie empfehlen es nicht (aufgrund der Kanten auf der geschlossenen Fläche der Karosserie. Es würde aber gehen, wenn man sehr sorgfältig arbeitet. Weiterer Nachteil: Farben begrenzt, evtl. könnte man mischen.

 

Das wäre eine Option und wenn es gar nicht klappt oder doof aussieht, hätte man halt "nur" 150€ in Sand gesetzt, nicht 1500€.

 

Ich spreche nicht aus Erfahrung, aber in den Videos scheint das Machbar.

 

Hab mir mit Felgenfolie von Foliatec meine Stahlfelgen für den Winter schwarz matt gesprüht. Die Räder sind noch nicht im Einsatz, aber optisch macht die Sache einen guten Eindruck.

Share this post


Link to post
Sebastian

Eine (Teil-)Lackierung kostete deutlich mehr als eine Folierung, zumal du die Folie nach 3-5 Jahren runter ziehst und gut. Wenn alles passt hast du neuwertigen Lack drunter. Kosten sind so bei 1200 EUR gewesen bei meinem. Sprühfolie ist auf den großen Flächen des Tx meiner Meinung nach keine Option.

Share this post


Link to post
NaZo

Die Lackkonservierung unter der Folie kann auch ein Nachteil sein, da die nicht folierten Teile ja nicht entsprechend geschützt sind und sich nach einigen Jahren da sicher eine sichtbare Kante bildet, gerade bei weiß. Da sich die Folienkanten aber meist an vorhandenen Karosseriekanten orientiert, dürfte es nicht so dramatisch sein, aber einen Unterschied wird man sicher feststellen können, wenn man irgendwann mal die Folie abmacht.

Allerdings habe ich noch nie ein entsprechendes Beispiel gesehen. Ich kenne nur diese alten Handwerker-Transporter, auf denen man noch die frühere Beschriftung durchschimmern sieht. Wie lange die da drauf gewesen sein müssen, damit man sie sieht, weiß ich natürlich nicht.

Share this post


Link to post
Sebastian

Weder bei einem 2007er Octavia (schwarz), 2010er Octavia (weiß), noch einem 2013er Cali (weiß) konnte ich den Effekt erkennen. In allen 3 Fällen war keine Karosseriekante in der Nähe.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
NaZo

Cool, wie lange war die Folie jeweils drauf?

Share this post


Link to post
Sebastian

Meist 3-4 Jahre. Mal länger mal kürzer, mal flächig und mal ausgeschnittene Folie. Ich denke das was wir noch bei den uralten Fahrzeugen sehen sind andere/ältere Lacke bzw. häufig auch nachträglich lackierte Aufbauten, denke nicht das sowas wirklich vergleichbar ist.

Share this post


Link to post
NaZo

Bei meinem 1996er T4, Originallack, kann man auf der Heckklappe sehr gut einen alten Aufkleber durchschimmern sehen, aber klar, 1996 ist auch schon etwas länger her.

Share this post


Link to post
Binou
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

D.h. dass man bei einem Blechschaden die dann neu lackierten Teile besonders gut (vom Folierer) begutachten (lassen) soll, bevor die Folie wieder drauf kommt?!

Share this post


Link to post
habu01

Garantie kann und wird er dir nicht geben, da er nicht weiß, wie der Lackierer gearbeitet hat. Erwähnen würde ich es in jedem Fall. Wichtig ist bei Nachlackierungen auch, dass zwischen Lackierung und

Folierung einige gewartet werden muss, da der Lack erst aushärten muss. Ich würde es auch nicht so eng sehen, meistens lässt sich die Folie ohne Schäden entfernen. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen,

dass die Nachlackierung Schaden nehmen könnte.

Share this post


Link to post
MarBo

Die vollständige Aushärtung eines Reparaturlackes erfolgt innerhalb von Tagen nach Verlassen der Brennkammer. Das ist ein überschaubarer Zeitraum in dem natürlich unter anderem keine Folie aufgebracht werden sollte.

Share this post


Link to post
habu01

Lt. meinem Folierer soll man mindestens 6-8 Wochen warten.

Share this post


Link to post
NaZo

Nochmal zum Thema Kante: Wenn es tatsächlich so ist, dass man auch nach Jahren keine Kante sieht, dann fällt das Lackschutz-Argument pro Folie ja auch irgendwie weg, oder? Also, wenn man eh keinen Unterschied sieht... Von kleinen, singulären Schäden, die durch die Folie verhindert werden können, natürlich mal abgesehen.

Share this post


Link to post
busmuss
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hi Sebastian,

wie kommst du zu dem Schluss? Ungleichmäßiger Auftrag der Sprühfolie? Denkst du das wegen Unebenheiten oder wegen Farbunterschiede?

 

Bei meinen gebrauchten Stahlfelgen hat die Sprühfolie immerhin sogar kleine Lackschäden vollständig unsichtbar gemacht. Hier noch 3 Bilder von den Felgen.

 

Also reizen würde es mich schon Mal einen Versuch mit der Karosseriefolie von Foliatec zu wagen, auch wenn sie selbst es wegen den "nackten" Kanten auf der geschlossenen Karosserieoberfläche nicht empfehlen. Der finanzielle Aufwand hält sich im Rahmen, aber 2 Tage Arbeit und 1 Tag Trocknen sind nen Haufen Zeit.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
sprotzen

So, hier mal das Ergebnis meiner Folierung. Kosten 1200,-€. Die Felgen sind übrigens pulverbeschichtet.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
busmuss

Wow, das ist auf jeden Fall einzigartig! Kannst du dein Folierer nennen? Nähe Marburg?

Share this post


Link to post
sprotzen

Folierung mit Avery Folie in Khaki Satin bei Firma Nachtigall in Gießen.

Share this post


Link to post
habu01
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Versuch macht klug

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

Es ist schon ein Unterschied ob du Felgen damit lackierst, oder grosse Flächen am Cali. Du brauchst dafür auf jeden Fall einen staubarmen Raum.Dann musst alles vernünftig abkleben, Farbnebel kommt

überall hin. Dann solltest du ein wenig Erfahrung mit Lackieren haben. Auf grossen Flächen muss auch Foliatec gleichmäßig aufgetragen werden, sonst wird's leicht fleckig. Wenn du es dir zutraust mach es.

Solltest du aber selbst Bedenken haben, lass es lieber. Bedenke, du fährst einen neuen T6 Cali und man kann das schöne Fahrzeug schnell versauen.

Ist nur meine persönliche Meinung, aber wenn ich die Arbeitszeit rechne plus Material, dann, wenn es schief gehen sollte, die Zeit um es wieder zu entfernen, dann würde ich doch lieber folieren lassen.

Share this post


Link to post
kaka
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ich kann euern Wunsch nach Individualität durchaus verstehen, würde aber die vom Werk angebotene Zweifarblackierung aus Gründen der Haltbarkeit und der Wertbeständigkeit beim Wiederverkauf einer Folierung jederzeit vorziehen. Einen Kostenvorteil bietet die Folgerung offensichtlich nicht, wenn das zu folierende Fahrzeug Metallic- oder Perleffektlackiert ist. 1200-1500 € werden ja für die Folierung, die nach 3-5 Jahren wieder runter muß aufgerufen.

Meine Wunschkombination wäre heute Black-Magic Perleffekt/Indiumgrau Metallic, für mich die pure Eleganz!

Die Vorlieben sind ja Gottseidank unterschiedlich;)

 

Beste Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
habu01

Mit der Haltbarkeit hast du zweifelsohne Recht. Aber leider kann man sich diese nicht bei jedem Model aussuchen. Beim Edition z.B. gibt es die gar nicht.

Aber auch die Folie hat ihre Vorteile. 1. kann ich die Farbe frei wählen und 2. wenn sie nicht mehr gefällt wieder entfernen.

Wenn ich mir jetzt z.B. einen rot/weißen bestelle und es irgendwann nicht mehr mag, muss ich trotzdem damit leben. Auch wenn die Zweifarbenlackierung heute gern genommen wird,

wie sieht's aber in ein paar Jahren aus. Vielleicht unverkäuflich, hatten wir schon in den 80/90er Jahren. Da wer rot und gelb sehr schlecht zu verkaufen. Lasse ich aber folieren, kommt sie zur Not runter.

Bezüglich der Wertbeständigkeit beim Wiederverkauf bin ich mir auch nicht so sicher, die Folie wird entfernt und das Fzg. steht wieder im einfarbigen Originalzustand da. Du aber wärst evtl. gezwungen das Fzg. wegen einer Zweifarbenlackierung unter Wert zu verkaufen

Es hat alles Vor- und Nachteile.

Share this post


Link to post
Gulliver

Wenn ich bei einem Gebrauchtwagenkauf foliert lese, dann habe ich immer Angst, was darunter zum Vorschein kommt, wenn ich die Folie entferne. Ich würde beim Kauf einen Nichtfolierten vorziehen, da der Zustand transparenter ist.

Aber ich gebe zu, es gibt schon coole Folien.

Share this post


Link to post
NaZo

Daher kommt die Folie vorm Verkauf ja auch runter.

 

@sprotzen: Die Farbkombination ist sehr schick, bin mir allerdings nicht so sicher, was die Kombination von Matt und Metallic angeht.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    962 members have viewed this topic:
    polachris  HalliCali  buzz_on_tour  Naturehome  Häuptling  fritzmchn  Monkxx  Dagobert_14  Bronkster  kt82  Minus2  mapman  Kingabc  21109  bugmenot  bioprentraeger  Tony  climber_bs  Surflurch  Capsuel  _Neo_  piitsch  cali4410  Samp  chruesi  SOS  Jupp  ibgmg  Canislupus  GER193  qp_ch  wirklich_rainer_zufall  tdi-power  Donut-Dieter  Dichter Bulli  Friesenfrauke  Makiley  Martin73  staudtinger  tonitest  Binou  Lukas720  Q-RockZ  Radkäppchen  CaliPilot  Luomen  abbovm  Atze  Keinbaum  Andre  Borni1977  haaner  ncldh  Bulldog5  calimerlin  comera  Rootmiller  Dicki  rolvos  4cheers  Elchsfell  Dietmar1  camperfan  -Lotta-  ulf_rau  Iarexx  pille0557  busmuss  BeachEdi  Peter1975  Barny  dertomte6  iPDM  dbontour  nf805  wyssurs  Mr.Chicken  tykkelsen  Corasi  Franz Josef  Emmental  malle  fossilium  Dominikus  calieber  travelfree  dufu75  oskar209  lan2711  Pedde  Johnboy  radlrob  paolaMTB  Olli24  habu01  NaZo  Go321  carr964  Hendrixx  Schmurrmi 
    and 862 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.