Jump to content
Saharafreund

Aufstelldach sinkt einseitig ab

Recommended Posts

Kini

Meiner (gebaut im Nov 20) steht gerade in der Werkstatt zum entlüften, da das Dach sich links absenkt. Nur 4cm auf zwei Tage, die würden mich nicht groß stören, da ich eh länger nur mit Landstrom stehe und das Nachpumpen kein Thema wäre. 

 

Da es anscheinend auch hyd. Dächer ohne Absenkung geben soll, schadet es nicht, dass es entlüftet wird. Gibt ja ne TPI dazu und VWN hat ein Fahrzeug mehr auf der Liste;-)

Share this post


Link to post
Zwei

Also unser T5.1 (Comfortline) hatte das Absink-Problem auch ab und an auf der Beifahrerseite, war aber nie richtig reproduzierbar da war nur selten länger an einem Ort stehen. Jetzt waren wir 6 Nächte in Kroatien an einem Platz ohne Probleme, aber nach Stellplatzwechsel dann schon leichtes Absinken nach dem ersten Tag. Zuvor standen wir mit der Schiebetür Richtung Norden, also die bei uns kritische Seite war stets im Schatten. Jetzt, wo das Dach abgesunken ist, steht der Wagen mit der Schiebetür Richtung Süden, hat also volle Sonne abbekommen. Ob die Hitze in der Hydraulik hier ausschlaggebend ist...? 🤔

 

Share this post


Link to post
calatin

Mein Bus ist zu beim 😀

 

Dach sinkt inks einseitig ab , sodass innerhalb 1 Stunde das Licht ausfällt 

 

Dach ist oben rechts aus der Nut 

 

Und ab und an schließt das Dach nicht völlig 

 

 

Es wurde nun der ganze Balg getauscht und das System entlüftet .... morgen wird getestet

 

 

Share this post


Link to post
Pernie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was ist jetzt mit dem Dach? Funktioniert es jetzt?

 

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nur um das Wort "Entlüftung" etwas zu entzaubern: Das bedeutet nicht mehr als das Dach einige Male hoch und runter zu fahren.

Aktuell sind wir selbst auch wieder in der Forschung:

Dach sinkt in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, aber immer nur auf der Fahrerseite, ein.

Themen wie Sonneneinstrahlung, Wind etc. fallen als Ursache in meinem Fall aus.

Der extremste Fall war spät abends bei Windstille: Dach aufgestellt - 10 Minuten später deutliche Schräglage.

Wir hatten exakt das gleiche Verhalten im Neuzustand - nur da war es die Beifahrerseite.

Danach war das Jahr praktisch 6 Jahre komplett im normalen Rahmen, ohne das wir je etwas daran gemacht hätten.

Problematisch ist bei uns die mangelnde Möglichkeit zur gezielten Reproduktion.

Share this post


Link to post
Campingfan

Hallo zusammen,

Bei unserem Cali wurde das System nach einer neuen, angeblich von VWN vorgegebenen Methode, entlüftet (Aufstelldach zur Hälfe öffnen, Hydraulikleitungen öffnen und anschliessend Hydraulikpumpe betätigen). Haben nun beim letzten Campingaufenthalt festgestellt, dass sich das Aufstelldach auch nach 5 Nächten beifahrerseitig nur ca. 1-2 cm abgesenkt hatte. Das Licht im oberen Schlafbereich ist nie ausgefallen. Es wird also langsam besser!
Beim Schliessen am 6. Tag blieb das Dach fahrerseitig vorne um einige cm offen (trotz Meldung im Display ‚Aufstelldach geschlossen‘). Beim 2. Versuch schloss es dann vollständig. 

Sobald das Dach über längere Zeit offen ist (mehr als 1-2 Std.) schliesst es nie beim 1. Versuch vollständig, sondern bleibt immer fahrerseitig vorne einen Spalt offen.

Habe diese Feststellung wiederum meiner Werkstatt gemeldet. Mal schauen, welchen Lösungsvorschlag sie mir unterbreiten.

Ich bleibe weiterhin optimistisch, geniesse jeden Aufenthalt mit unserem Cali und werde weiter berichten.

Liebe Grüsse aus der Schweiz. Urs

Share this post


Link to post
Onk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Spannend. Habe ich so noch nicht gehört. Habe gerade die Tage über diesen Punkt mit der Werkstatt (Cali-Kompetenzzentrum mit viel Erfahrung) gesprochen.

Muss ich mal nachfragen ob es da eine neue Anweisung gibt.

Schließvorgang war bisher zum Glück, auch mit Schräglage, nie ein Problem.

Wenn es schräg steht fahre ich meist erstmal nur ein paar cm ein und stelle es erstmal wieder auf. Dann stehen beide Seiten wieder gut und ich kann normal schließen.

Share this post


Link to post
Campingfan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Habe heute noch einmal mit dem Werkstattchef gesprochen und mir die Methode für die Entlüftung erklären lassen. Die Hydraulikleitungen werden bewusst nicht geöffnet, weil sonst die Gefahr besteht, dass noch mehr Luft ins System gelangt. Das System wird über die Notabsenkungs-Steuerung mit gleichzeitigem Betätigen der Hydraulikpumpe entlüftet.

Edited by Campingfan

Share this post


Link to post
calatin

mein Bus ist heute nach Rücksprache mit Vw wieder beim Händler .. der aber gar nicht weiss was er machen soll 

also gleiches Spiel .. auto 2 tage hinstellen .. zuschauen wie  das dach absackt .. entlüften .. abholen , um daheim vermutlich keine Besserung feststellen zu können 

vermutlich muss man nach diesem 2 ten Versich mit Wandlung drohen , damit da mal echt was passiert .. Pumpe wechseln oder was auch immer 

 

 

LG

 

Klaus 

Share this post


Link to post
calatin

Auto steht beim Händler 

 

Dach ca 10 cm in 2 Stunden abgesackt 

der Mechaniker meinte , dass Vw  bis 20 cm absinken als normal ansieht 

das werde ich nicht hinnehmen 

Gibt es denn jemand dessen Dach nach dem Werkstattaufenthalt wieder ordentlich steht.. diese VW Errektionsschwäche geht mir echt auf den Geist 

 

MfG

 

Klaus

 

ps 

 

bei der Gelegenheit wurden die Türgriffseile getauscht .. Rückruf 

 

 

Share this post


Link to post
Pernie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Gibt es denn nun jemanden der nach dem Werkstattbesuch mit seinem Dach zufrieden ist und könnte mal berichten was genau repariert wurde?!

Share this post


Link to post
calatin

habe meinen Bus zurück 

 

man kann nix machen 

 

vw  empfielt wohl den TAusch der Pumpen .. möchte diese zur Kontrolle haben ,

und wenn das nicht der Fehler sei , dann darf der arme Händler die zahlen ..

kann auch nicht sein .. insbesondere wenn der das auto gar nicht verkauft hat 

 

ich habe nun eine Frist gesetzt und mit Wandlung gedroht .. wem auch immer .. VW ? dem Importeur oder der Werkstatt die die Suppe auzulöffeln hat ? 

 

bin mal gespannt wie das weitergeht .. und denke dass ich wieder zu Fiat umsteige .. mir stinkts

 

Share this post


Link to post
MM15

Hier habe ich das neueste Update zu meinem Dach gepostet.

Ich staune immer noch das sich nur so wenige mit den Kratzern finden lassen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.