Zum Inhalt springen

Pimp my SKOTTI


radlrob

Empfohlene Beiträge

Ein Abend am Strand: SKOTTI unterstützt durch Petromax Atargo. 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

Grüße

Robert 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo UA&L,

 

erst mal Tschuldigung dass ich die Frage erst jetzt sehe.

 

Mein "Lieferant" war ein guter Freund, welcher Zugriff auf Edelstahlreste hatte und daraus einen Pausenjob gemacht hat.

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

mal eine blöde Frage (vielleicht stell ich mich auch ungeschickt an): Mit einem normalen Feuerzeug bekomme ist den Skotti in der Regel relativ schlecht an d. h. es dauert lange bis das Gas sich entzündet was leider häufig eine kleine Verpuffung hervorruft da zu viel Gas ausgeströmt ist.

 

Nehmt ihr ein 0815-Feuerzeug oder habt ihr hier ein schmales Stabfeuerzeug welches Ihr in die Zündöffnung steckt?

Ich habe nun schon ein paar verschiedene Feuerzeuge ausprobiert aber richtig gut bzw. schnell klappt es mit keinem davon (auch wenn man die Flamme voll hochdreht).....

 

Zündende Grüße

Tobias

Link zu diesem Kommentar

Hallo Tobias,

ja das Problem hatte ich auch. Ich nehme mittlerweile 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 und zünde direkt von oben an (mit geknicktem Stab) und lege dann den Rost auf. 

 

Grüße

Robert

 

 

(Edit: Ist aber glaube ich auch als Idee von @Dicker-Dirk geklaut.)

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Musst du gucken 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Funst bestens 👌🏻👍🏻

Bearbeitet von Dicker-Dirk
Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Moin, 

Brötchen mit Skotti aufbacken funzt perfekt. 

 

 

Grüße 

Dirk 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ein paar Details wären hilfreich.

Mit Haube?

Wie Lange?

Gewendet?

Geht das auch mit dem Skotti Rost, oder Plancha?

 

auf YouTube gibt es ein Video, da hat es weniger gut geklappt.

Link zu diesem Kommentar

Top. Nur mit Gitter, auf die Idee wäre ich nie gekommen. 

 

Muss gleich mal gucken, ob unseres so passt. 

 

Grüße

Robert 

Bearbeitet von radlrob
Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schönes Grillrost hast du da😂🤣

Keine Korken hinten  und kein silikon vorne🤔 Dann rutscht es ja hin und her. Aber egal. Wäre schön

wenn du ein paar Daten dazu schreibst wie du die brötchen gemacht hast. Dann kann ich es im skotti thread hochladen samt bild und text und verlinkung. Wie lange, mit oder ohne cap. Welche themperatur. Usw.

 

Gruss Dirk aus dem GSV

Link zu diesem Kommentar

Moin Dirk, 

 

ja, der Grillrost ist schon Top. 

Vielen Dank für den vorausgegangenen Test😉

Was den Korken usw. angeht, den benötigen wir nicht. Ein verrutschen gibt es nicht wirklich, es sei denn das etwas auf dem Rost festgebrannt ist. 

 

Die Brötchen waren Aufbackbrötchen vom A.. i. Es gab auf dem CP keine Brötchen. 

Da Skotti mit Cap ja nem Backofen gleich kommt, war es halt ein Versuch Wert. Und es hat auf Anhieb geklappt. 

 

Die habe ich insgesamt vielleicht 5-7 Minuten von beiden Seiten auf dem Rost unter der Skotti Cap gehabt. 

Temperatur? Ziemlich kleine Flamme und einfach probiert. 

Beim Camping steht halt versuchen ganz oben an😀.

Und warum für alles noch ne Form usw. mitschleppen. (will das Ding mit O jetzt nicht beim Namen nennen🤪). Platz ist ja im Bulli auch nur begrenzt da. 

 

Fazit: Aufbacken von Teigwaren im Skotti mit Cap👍. Ich würde auch sagen, das ein Auflauf usw. funktionieren dürfte. Das steht dann mal als nächstes an. 

 

Grüße 

Dirk 

 

 

 

Bearbeitet von Almroad
Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Ich wollte zum Thema Reinigung mal noch einen Gedankenpups hier ablassen. Denn ich habe seit kurzem auch einen Skotti und habe natürlich auch die Videos zur Reinigung gesehen.

Als der Hersteller was von Einweichen sagte, hatte ich überlegt, wie man das beim Camping am besten macht, ohne dass man dabei gleich die Waschschüssel blockiert, in welcher man das restliche Geschirr spülen würde.
Noch dazu sind wir ja so oder so schon hoffnungslos voll, daher sollte nicht noch mehr Platz drauf gehen.

 

Also habe ich mal geschaut, ob die Ikea Zipperbeutel groß genug wären, um dort das zusammengelegte Geraffel vom Skotti reinzulegen.

Und siehe da: Die

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 sind groß genug, dass der komplette Grill hineingeht.
(Laut Ikea laufen keine Flüssigkeiten daraus aus)

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Anschließend kann man den Beutel mit Wasser und etwas fit füllen und ordentlich verschließen. Dann weicht der Grill darin vor sich hin.

Wenn man nun zwischen die Platten noch etwas Krepp legt, falls zur Hand, oder Zeitung oder was auch immer, dann sollte das eine ausreichende Einweichleistung erzeugen.

Die scharfen Kanten des Stahls kann man ebenso mit Krepp oder mit Taschentüchern, die wir eh immer dabei haben und für alles verwenden, umwickeln, um den Beutel zu schützen.

 

Mir ist klar, dass das nur ein Theorie ist, die ich noch nicht testen konnte, da wir als Familie eher so Schönwetterfuß... -camper sind. Aber vielleicht will das mal jemand testen, wenn ich ein solches oder ähliches Vorhaben nicht ohnehin in dem Thread überlesen habe.

 

PS: Die oben aufgeführte Melaminschale zum Unterstellen habe ich beim großen  gefunden. Möööp! Hab ich nicht. Die ist dort viel kleiner. 🙄

Bearbeitet von Nickman_83
Link zu diesem Kommentar

Folgendes Vorgehen hat sich bei mir bewährt. Der Aufwand ist gut machbar. Nach dem Grillen pack ich die schmutzigen Teile in nasses Zewa oder nasses Zeitungspapier und lass die über Nacht unterm Auto, oder auf dem Autoreifen liegen.
 

Am nächsten Morgen lassen sich dann die Teile ganz gut abwaschen. Der Grill ist dann einigermaßen sauber, nicht perfekt aber gut weiter benutzbar.

 

Gründliche Reinigung erfolgt zuhause nach der Tour.

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Klar. Packste das ganze noch schnell in nen zipper, isses sauber, abgeschlossen und lockt keine Tier an.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Hier ist Nachschub eingetrudelt: Die BOKS und das SMAK-Blech. 

 

Irgendwie hatte ich sofort die Assoziation "Brot backen", und da Versuch bekanntlich kluch macht, bin ich gleich mal in den Rewe gehirscht und habe mir eine Brotbackmischung gekauft. Ja, eine Fertigmischung, Asche auf mein Haupt. Aber ich bin ja auch Camper und kein Survivor. 

 

Auf gehts. 300ml lauwarmes Wasser zu und kneten. Das kriege ich grad so noch hin.  30min gehen lassen, dann rein in die Stullenbüchse. 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

SKOTTI angeschmissen, kurze 10min Vollgas gegeben und dann zurück gedreht auf etwa ein Drittel. Das ganze nach Gefühl und Geruch vor sich hin machen lassen und nach so ca 40 min das Ergebnis ausgepackt. 

 

 

Gültiger Versuch, das gefällt mir. Aber erst der Anschnitt zeigt, ob das Ding so essbar ist:

 

 

Oha, ich bin überrascht. Es duftet, es sieht passabel aus und es schmeckt tatsächlich super. 

 

Brotbackmischung und SKOTTI BOKS gehen ab sofort mit auf Tour 👍

 

Grüße vom Bäckerlehrling

Robert 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 220 Mitgliedern gesehen

    SB23 beach Bjoernald Lightweight Sofasurfer RainerCalli Beachtourer kermit231 gele FM13 schmad MissFolivora Mammut54 JuergenW Pete25 ray3005 lupoc steffen7452 Fischersfritz cjh1867 Neevidy Juergens-Calli nc_michael SCott FelixJ t6calicoast mb0610 schucha Jimny Cali-Tobi Neddex marcom Crisscross mietenerife nofraghein skyblue everd Chris_Harz faun andrewq Doraxful Stoffel flo2489 maxe Vanagon1988 Bergdoktor VWBEACH2023 Heman007 LeoH UlrichF Meine_Berta Warftcamper mamax0207 santor briosa85 Runtanplan getfresh Lory BennyBulli Buana Martin78 Patrick06 sten208 siggip224 Heiwi01 Olligott t6_greenhorn nameci Slicer2k lunasquare sandro2401 steigenbulli FelixOutThere jl1206 patttmannn Pitflit Finny crossbiker FrankManfred Geppi MalteL Enjoy DerblaueBus Capetown85 bronson Herr_Rossi grischa Supigerri schlossi Manu88 calichiller Caliper OzOz79 strojnik1 Omit amnes NelliUFreddy Christian23 pku70 hannesjo +120 Mehr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.