Jump to content
arciarc

Starterbatterie AGM ersetzen T6

Recommended Posts

arciarc

Hallo Bulli-Gemeinde,

leider bin ich auch nach stundenlanger Suche nicht fündig geworden, deshalb nun doch meine Frage als neues Thema.

 

Meine Starterbatterie - Varta AGM 7P0 915 105 A (12V 75Ah 420A) - wird zwar nicht als defekt erkannt, weder von der Bordelektronik noch vom CTEK MXS 10A-Ladegerät, aber sie hält die Spannung nicht, was dazu führt, dass durchaus nach einem Wochenende kaum noch ein Motorstart möglich ist.
Erste Frage an die Elektro-Technikprofis:
wie viel Volt müsste eine voll geladene AGM-Battrie anzeigen? Bei mir ist nach dem Laden kurzfristig 12,6V auf dem Voltmeter, dann nach einiger Zeit nurnoch 12,2V, über ein Wochenende geht´s dann auf 11,xV. Beim Motor-Start zappelt es runter auf bis zu nur 9,xV.
Zweite Frage:
Da ich davon ausgehe, dass ich die Batterie tauschen muss, was ist zu beachten?
O.g. Varta gibt es nicht mehr. Ich würde gerne eine etwas stärkere einbauen, z.B. BlackMax automotive AGM 12V 85Ah 850A, soll gute deutsche Markenqualität sein und passt im T6, DSG, 204PS TDi. Außerdem ist sie 30-40 EUR günstiger als 80Ah-Varta oder Bosch.
Wenn ich die tausche, muss dann der Bordcomputer darüber "informiert" sprich programmiert werden? Oder erkennt das System das von alleine?
Wie verhält es sich mit der Elektronik, wenn ich eine neue Batterie mit den identischen Werten einsetze?

Falls es dieses Thema AGM-Starterbatterie neu gegen alt schon irgendwo im Forum gibt, sorry, ich freu mich dann über den passenden Link.

Jetzt freue ich mich aber erstmal über Eure sicher kompetente Hilfe.
Ich bin leider eher der "Mechaniktyp, Edition Holzwurm",

beste Grüße
Boris


 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Echt?

Ich dachte, die hätte einer neulich hier im Marktplatz noch angeboten...

Share this post


Link to post
4cheers

Hallo Boris,

 

3,5 Jahre ist ja schon ein recht kurzes Leben für Deine Starterbatterie ... viel Kurzstreckenbetrieb ?

Nnach dem Laden, also nicht unmittelbar danach, sondern nach ein paar Stunden ohne dass ein Verbraucher Leistung aus der Batterie zieht, würde ich ich schon im Bereich von min. 12,3-12,5V erwarten.

Diese Spannung sollte auch über Tage nur minimal sinken.

 

Die 7P0 ... - Batterien sind scheinbar immer ab Werk verbaut. Kaufst Du beim Freundlichen eine nach, so fängt die Nummer dann mit 000 915 ...

Es gibt sie also schon noch.

 

Beim Tx passen vorn im Motorraum bis max 92Ah (orig. VW) oder 95Ah (andere Marken) rein. Die sind dann ungefähr 350mm lang. Deine Hülle um die Batterie wird dann nicht mehr passen, entweder Du improvisierst oder kaufst Dir die passende Hülle für diese Größe bei VW. Welche Batterie ist so ein wenig eine Glaubensfrage. Wichtig ist nur, dass Du wieder eine AGM-Batterie nimmst. Ansonsten findest Du dazu auch schon im Forum etwas Lesestoff.

 

Dem Batteriesteuergerät sollte abschließend z.B. per VCDS mitgeteilt werden, dass eine neue Batterie eingebaut wurde. Das betrifft die neue Kapazität bei Einbau einer größeren Batterie und zusätzlich durch Eingabe eines (beliebigen) neuen Batteriecodes der Einbau einer neuen Batterie. Letzteres scheint nicht zwingend nicht zu sein, über einen längeren Zeitraum lernt das STG dann selbst die neuen / geänderten Leistungsdaten.

 

Grüße,

Erik

 

Share this post


Link to post
tonitest

Hi Boris,

 

falls Du nicht wie von @4cheers gefragt viel/nur Kurzstrecke gefahren bist, ist das aus meiner Sicht eine extrem kurze Lebensdauer der Batterie.

Ich würde versuchen, dies als Garantie-Fall über meinen Händler abzuwickeln, vorausgesetzt natürlich, Du hast eine Garantierverlängerung (und einen guten Servicemeister, der das durchbekommt).

Share this post


Link to post
arciarc

Hallo 4cheers,

Danke für die detaillierte Antwort.

 

Ja, viel Kurzstrecke. 😕 (Ein E-Bike soll jetzt den Pendelverkehr 20km eindämmen)

Möglich wäre auch, dass es einen "heimlichen Verbraucher" gibt, der die Batterie langsam aussaugt, aber ich wüsste nicht was. Licht, Radio, Heizung, alles aus im Stand.

Wie könnte ich das herausfinden? 12,4V zeigt der Voltomat ja an, sobald ich die Türe aufmache und das Licht angeht sinkt es schon auf 12,2V und dann kann man zuschauen, wie die zehntel "verdunsten".

Ich hätte ja evtl. was richtig großes eingebaut, aber wenn die Maße nicht mehr passen ist das blöd. Die Varta Silver Line AMG mit 80Ah und 800A Startstrom sollte reichen und da passen die Abmessungen hoffentlich.

Wo finde ich denn weiteren Lesestoff? Ich habe über die Suche nichts gefunden, nur im 5.x Forum, und dort sind noch keine AGM-Batterien in Serie verbaut.




 

Share this post


Link to post
arciarc
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo, das ist ein guter Tipp.
Ich fahre zwar oft die Pendelstrecke 20km zur Arbeit, aber erstens ist das Schnellstraße mit 80-100km/h der größte Teil und zweitens in letzter Zeit sogar mit deaktiviertem Strat/Stop um die Batterie zu schonen.

Ich hatte allerdings gerade gleich 2 Kulanzfälle hintereinander:
1. Gummidichtungen Beifahrer- + Fahrerseite gerissen und Draht rostig (Kulanz: 50% Materialpreis, Rest VW = ca. 80,00 EUR selbst)
2. Beim Vergaser war irgendwas undicht, Abgas im Fahrgastraum (Kulanz hier: 50% von Werkstattkosten, Rest VW = ca. 280,00 EUR selbst)

 

Ich versuche das gleich mal und werde berichten. Garantieverlängerung habe ich.

 

 

Share this post


Link to post
redone

Hallo arciarc,

der Zündschlüssel steckt nicht zufällig im Zündschloss? Dann würden die Bussysteme nicht in den Ruhemodus gehen. Weitere Möglichkeit: Sollte das Fahrzeug eine längere Standzeit größer 6 Wochen ohne Batteriepflege gehabt haben, besteht die Möglichkeit, dass sie dadurch geschädigt wurde. Gruß Charly

Share this post


Link to post
arciarc
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Charly,
Schlüssel steckt natürlich nur im Betrieb drin, ich parke vor dem Haus, da muss ich immer verriegeln. Trotzdem gut zu wissen, Danke.
Es stand im Sommer genau 4 Wochen unbenutzt da, das sollte aber doch noch keine Schäden verursachen, oder?
 

Share this post


Link to post
caddy2k

Moin.

 

Falls du dir eine neue Batterie kaufen solltest - Die Varta Silver Dynamic AGM G14 12V 95Ah 850A passt gerade noch so in das Fach (siehe Fotos) - es ist dann trotzdem noch Platz für ein Starterkabel 😉

 

MfG

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Markmoda
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.


Hallo, bevor Du eine neue Batterie kaufst würde ich auf jeden Fall mal den Ruhestrom messen um „heimliche Verbraucher“ auszuschließen. Bei mir war dies der Fall und der CAN Bus ist nicht zur Ruhe gekommen. Nach 2 Wochen war die Batterie so schwach, dass er nicht mehr angesprungen ist.  Bei VW hat man dann den Fehler gefunden ohne dass ich einzeln alle Sicherungen ziehen mußte. Das war Gott sei Dank auch noch während der Garantiezeit.

Wie man den Ruhestrom mist, dazu gibt es auf YouTube einige gute Videos. Der Ruhestrom sollte bei einem PKW bei ca. 10mA liegen. Der Meister bei VW meinte, dass bis zu 30-40 mA noch ok wäre. 
Viel Erfolg!

Markus

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Garantie-Verlängerung ist ja schon mal sehr gut!

Verstehe dann aber nicht, dass die 2 Fälle auf Kulanz gelaufen sind und nicht auf Garantie (rostige Dichtung hatten wir auch, ging auf Garantie!)

Überlege mal, ob Du den Serviceberater oder die Werkstatt wechselst.

Zumindest die 2 Fälle hätten aus meiner Sicht auf Garantie laufen müssen.

Share this post


Link to post
4cheers

Für die Werkstatt ist es eben lukrativer, den Kunde mit zu beteiligen. Da hat man dann scheinbar gewissen Spielraum bei der Rechnungsstellung 😉, der gegenüber der VW-Versicherung eben nicht da ist.

 

Grüße,

Erik

 

 

Share this post


Link to post
arciarc

@Markmoda Hallo Markus.


Danke für die Info. Habe schon auf Youtube was gefunden.
Leider ist die Batterie sogar unmittelbar nach dem Laden sofort wieder am runtergehen.
Heute Morgen (über Nacht geladen) vom Ladegerät (mein CTEK 10A zeigt 7 = voll und OK an) getrennt bei 12,5V, Auto auf, und zuschauen wie die Volt "weglaufen".
Bis zum Starten schon nurnoch 11,9V.

Ergo: leider Batterie alle+am Ende, und wie ich gerade vom Freundlichen erfahren habe geht da auf Kulanz nix mehr 😞
Oder hat das nach 3 1/2 Jahren hier schon jemand auf Kulanz getauscht bekommen?

Kosten laut Freundlichem, wenn ich es bei VW machen lasse: mindestens 500,00 EUR (*boah*)

Den Ruhestrom messe ich trotzdem noch Heute Abend, schon aus Neugierde.

Zur Garantieverlängerung:
@tonitest da ist ein Selbstbehalt von 300,00 EUR je Fall drin, leider, also kam das bei beiden Fällen so trotzdem billiger.

@4cheers das mag sein, aber ich habe bei meiner Werkstatt bisher den Eindruck, sie versuchen schon mir zu helfen und nicht Ihrem Chef oder dem VW-Konzern. Natürlich erst auf Nachfrage und mit sanftem Druck *gg*

 

@caddy2k Danke für den Tipp, gerade gesucht, die ist mir dann doch etwas zu teuer, ich habe die eine drunter genommen, Varta F21 Silver Dynamic AGM 80Ah, 800A Startstrom Start-Stop 580 901 080

 

Apropos Altbatterie:
Wie und wo entsorgt Ihr die?
Zurücksenden zum Onlinehändler? Da ist doch Versand teuerer als das Pfand? Aber man benötigt ja eine ordentliche Entsorgungsbescheinigung heutzutage, wenn man es selbst macht, richtig?



 

Share this post


Link to post
4cheers

Naja, die rufen ja schon rund 300,- nur für die Batterie auf ... aber min. 500 ist schon heftig. Der Wechsel dauert alles in allem vll. 30min.

 

... und für Deine neue Batterie!

 

OK, dann hast Du nicht die Garantieverlängerung von VW bzw VVD ? Dann kann der Versicherungsumfang schon anders sein.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was schlägt denn der Online-Händler vor ? Abgabe beim Wertstoffhof ? Keine Ahnung, ob man da einen Nachweis bekommen kann. Ich habe meine einfach dort abgegeben und auf den Pfand verzichtet.

 

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
arciarc

Hi Erik und alle anderen netten Cali-Boarder,

 

 

doch, VW-Garantieverlängerung. Trotzdem 300 EUR Selbstbehalt. Kosten dafür: 939,00 EUR/Jahr. 😕 ???
Ich habe die vor allem für größere Risiken abgeschlossen, am Anfang vom Gebrauchtwagenhändler (dubioser Laden war das), jetzt selbst verlängert.
Der 204PS-DSG soll ja leider tendentiell anfälliger sein.

Batterie bestellt bei (s.u.) 80Ah Varta SilverDynamic AGM für 116,00 EUR+ Versand 6,90 EUR incl. Pfand.
Den Einbau macht jetzt ein unabhängiger Schrauber beim Reifenwechsel.

Entsorgung:
Pfand (7,50 EUR) schon im Preis enthalten, Rückgabe via Versand nicht möglich, nur an Filialen (alle 100e km entfernt)
Empfehlung: Baumakrt oder Wertstoffhof gegen Entsorgungsbescheinigung. Wenn ich das Video auf deren Seite richtig verstanden habe, dann kann ich das Pfand dann sogar mittels Einsendung der Beschinigung zurück bekommen.
Ich werde berichten, wie ich es gemacht habe.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.


@4cheers: wenn man die Batterie abklemmt, vergisst das Radio dann nicht wie es heißt? (Code?)

Grüße
Boris


 

Share this post


Link to post
Forthradler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Boris,

 

das vergisst (das VW-Radio) zumindest bei einer kürzeren Zeit (2-3 Stunden) nicht. Ich hatte meine Fahrzeugbatterie schon mehrfach abgeklemmt um den Fahrersitz auszubauen und den Airbag zu trennen - danach lief das Radio normal weiter, ein Code musste nicht eingegeben werden.

 

Gruß

Klaus

 

Share this post


Link to post
redone

Hallo Forthradler,

beim T6 gleicht das Radio seinen Code mit dem im Kombiinstrument gespeicherten Code ab. Sind beide gleich, spielt es wieder. Gruß

Share this post


Link to post
arciarc

So, Varta ist verbaut und in Bordelektronik angemeldet.
Ruhestrom war völlig in Ordnung.

Die neue hat nun beim Verlassen des Bullis nach ca. 30min Fahrt 12,7V auf dem Voltmeter.

Sobald man die Scheibetüre mit Zuziehhilfe öffnet springt das um 0,2V nach unten. Türen mit Innenbeleuchtung länger geöffnet senkt den angezwigten Wert relativ schnel lauf 12,2V, da bleibt es dann aber auch.

Alles schließen und dann nach ein paar Minuten wieder schauen: 12,4V oder höher.
Sollte so hoffentlich alles wieder ok sein.

 

Jetzt muss ich aber auch mal die Bordbatterie prüfen,

Danke Euch für die Hilfe und allen schöne Weihnachten im kleinen Familen oder engen Freundeskreis,
arciarc


 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    191 members have viewed this topic:
    Nobs76  CaniCani  aflpaulino  Mischi1909  Globi  VauWee42  Jim  Schnulli60  siebenberge  CaniCani  arciarc  blobus  Cali-Kralle  Martelo  Fritzl  strandfloh  syncro  D.D.  Phil85  Joerg111  paule_86@gmx.net  Resch1  PaukerCalif  FreeDriver  Doim  Markmoda  Chribee  mb0610  exdent  Ekki-Hamburg  Travelah  Erwanius  burange  beatrix18  baxmann  Winki  smilyman  Hakorette  Marc81  Forthradler  nokijogi  alder  caddy2k  carveman  T3-4-5  JanBavaria  JanBavaria  calihope  mabup  piitsch  Jupp_DE  Dresdner Junge  Andy1983  swift  Arkon  tonitest  Borni1977  f.schulz  Schiffschaukelbremser  pe8art  Erich-ch  Radix  Elbe  fuzzy-baer  vieuxmotard  noatakriver  Griffon13  günni_ms  Emmental  alexo  dufu75  Mainline  Radfahrer  Donut-Dieter  Bullifeeling  plumpsack  chruesi  Mick77  Rotwild77  jszedlacsek  Rentner2019  mateo123  nightliner  johis_zrh  Carsten-KA  ege91  heigeld  Elliotgamer  Semmi  CampR  Professor-Lumen  HUonTOUR  magicrunman  wunderwuzi  _michi  _michi  crossbiker  JochenHa  caminoterra  moover54 
    and 91 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.