Jump to content
paolaMTB

app connect- alternative zu google maps

Recommended Posts

hallo,  ich habe eine frage auf die ich in der Suche keine wirkliche antwort gefunden habe. 

 

habt ihr bitte tipps für navi-apps die sich über connect spiegel lassen u. eine bessere darstellung als google maps haben?

 

ich habe das composition media radio mit app connect. das spiegeln des mobiltelefons (android und ios)  funktioniert ausgezeichnet,  allerdings kann ich die navigation über google maps überhaupt nicht leiden. 

 

ich mochte die tomtom navigation (externes navi im vor-auto) früher sehr,  die Ansicht der karten, darstellung der Straßen, des Fahrzeugs,  die ansagen- alles ist viel besser u deutlicher zu erkennen als bei google maps navigation.

 

 

liebe Grüße, 

paola 

Share this post


Link to post

Hallo, Tomtom go dürfte in wenigen Wochen mit Carplay erscheinen. Die App befindet sich in der Beta Phase und steht ganz oben auf der Wunschliste. Bis dahin nutze ich die geniale kostenlose App Magic Earth. Nur die Verkehrsinformationen sind leider etwas ungenauer! Viele Grüße! Udo

Share this post


Link to post

Ich habe die TomTom Carplay App als Betatester mitgemacht und bin aus dem Test wieder ausgestiegen.

Mir gefällt TomTom gar nicht. Unmögliche Aussprache, viel zu späte Ansagen, keine direkten Adresseingaben im Carplay und anderes was z.b, Magic Earth kann.

Ich nutze weiter ME und bin sehr zufrieden.

Share this post


Link to post
vor 56 Minuten schrieb Cali-P:

Ich habe die TomTom Carplay App als Betatester mitgemacht und bin aus dem Test wieder ausgestiegen.

Mir gefällt TomTom gar nicht. Unmögliche Aussprache, viel zu späte Ansagen, keine direkten Adresseingaben im Carplay und anderes was z.b, Magic Earth kann.

Ich nutze weiter ME und bin sehr zufrieden.

Hast du früher schon mal TomTom ohne CarPlay direkt am Handy verwendet ? Mich würde interessieren, ob sich deine Kritik (z.B. über die Aussprache) auf die Unterschiede in der TomTom-Implementation zwischen den Plattformen oder im Vergleich zu anderen Apps bezieht.

Share this post


Link to post

Ja die am Handy habe ich auch benutzt.

Und ich ich bin einfach nicht überzeugt von der Qualität von TomTom.

Mein erstes Navi war mal ein TomTom. Ich glaube es hies TomTom Go. Das war eine inovation. Muss in den frühen 2000ern gewesen sein.

Leider wurde ich jetzt enttäuscht.

Ich dachte da kommt eine gute Umsetzung, nachdem Sygic sich ja durch seine Preispolitik bei mir ins aus gefahren hat.

Bei TomTom gefällt mir das gesamte Paket nicht. Die Aufmachung und schlussendlich die nicht optimale Umsetzung von Carplay.

Klar ist meine Meinung und jeder soll sich das beste suchen. Ich möchte da nur meine Erfahrungen zur verfügung stellen :)

 

 

Share this post


Link to post

Moin,

 

ich bin anfangs auch skeptisch gegenüber Googlemaps gewesen. Ich muss aber sagen das es für mich aktuell das beste Paket liefert. Alleine für die mmn. sehr aktuellen Verkehrsinformationen möchte ich es nicht mehr missen. Ich habe es mittlerweile sogar auf meinen täglichen strecken wegen der Verkehrsinformationen in gebrauch. Routenführung und Darstellung finde ich auch in Ordnung, es geht sicherlich besser, aber ich komme so wie es ist gut zurecht.

 

Das angesprochene Magic Earth habe ich auch getestet, dies ist zB nicht mein ding. Die Darstellung gefällt mir hier überhaupt nicht.

Apple Karten bei iOS wäre noch eine Option die mir auf anhieb einfällt, hier gefällt mir die Darstellung auch nicht und die Ansagen sind, wie ich finde, eine Katastrophe. 

 

Gruß, Robert.

Share this post


Link to post

danke für die ersten tipps!

 

wie weiß man vorher ob eine app über app connect angezeigt wird... es sind ja nicht alle apps vom Telefon gespiegelt....?

 

Share this post


Link to post

In den Apps nicht direkt ersichtlich. Steht manchmal in den Infos.

Hab jetzt mal nach Carplay Navigation im Appstore gesucht. das funktioniert

Share this post


Link to post

vielen lieben Dank,  ihr habt mir weitergeholfen, tomtom go u. magic earth werde ich mir direkt mal mit android Auto ansehen. 

ich bin androidin und meine Partnerin appelistin...einfach kann es man bald einmal einer ...😉

 

danke,  paola 

Share this post


Link to post

"Waze - GPS, Echtzeit-Navigation, Karten & Verkehr" funktioniert auch mit Android Auto. Ich habe es aber noch nicht getestet.

Share this post


Link to post

Ich finde Waze gut, kann aber kein Offline und hat teils seltsame Routenführung (durch 30er Zonen bspw.). Kann aber an mir liegen. Redet vielleicht etwas viel oder gar nicht.

 

Toll finde ich, die Möglichkeit je Land festzuhalten, ob ich eine Vignette habe oder nicht. CH: ja, AT: nein (bspw). Das habe ich so noch nicht gesehen.

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb BenCH:

Ich finde Waze gut, kann aber kein Offline und hat teils seltsame Routenführung (durch 30er Zonen bspw.). Kann aber an mir liegen. Redet vielleicht etwas viel oder gar nicht.

 

Toll finde ich, die Möglichkeit je Land festzuhalten, ob ich eine Vignette habe oder nicht. CH: ja, AT: nein (bspw). Das habe ich so noch nicht gesehen.

Da muss ich widersprechen - Waze geht sehr wohl offline - man muss nur vorher die Karten die man haben will herunterladen. Am besten zu Hause im Wlan.

Waze warnt auch für stationären Blitzern Europaweit.

 

Gruß

Gerd

Share this post


Link to post

Wie kann man die herunterladen? Ich kann meine Route eingeben, dann wird diese berechnet und steht bis zum Beenden bereit.

 

Gibt es aber eine Umleitung oder biegst du falsch ab, kann die Unfahrungsroute nicht mehr berechnet werden, da kein Internetzugang besteht. Zumindest habe ich das Problem gelegentlich.

 

Wo lade ich die Karten herunter?

Share this post


Link to post

Sorry das war eine Falschaussage von mir. Habe ich wohl mit Sygic verwechselt.

Share this post


Link to post

Schade, ich hatte gehofft es liegt an mir :)

Share this post


Link to post

Aus meiner Erfahrung ist Google Maps einfach unschlagbar gut. Gerade was auch Ausweichrouten betrifft. 

Share this post


Link to post

Danke für den Tip mit Magic Earth. Gefällt mir gut. 

Bisher habe ich immer Google genutzt und war damit sehr zufrieden. Mal schauen wie sich Magic Earth im Alltag schlägt. Die 3D Ansicht von ME gefällt mir super und auch die Integration der Geschwindigkeitsbegrenzung habe ich bei Google immer vermisst.

Share this post


Link to post

Geschmäcker bei Navigationsapps sind fast so unterschiedlich wie bei Musik, Frauen und Autos. 🤪

 

Mir gefällt Magic Earth funktional ganz gut, aber das User Interface finde ich grauenhaft. Auch Sygic ist visuell nicht so ganz meins, ich bin anscheinend schon zu sehr an TomTom gewöhnt. Auch mit Google Maps käme ich besser zurecht, aber die fehlenden Radargeräte sind halt ein No-Go.

 

Jedem das Seine, so viel Auswahl ist doch schön.

 

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Breitler:

Geschmäcker bei Navigationsapps sind fast so unterschiedlich wie bei Musik, Frauen und Autos. 🤪

 

Mir gefällt Magic Earth funktional ganz gut, aber das User Interface finde ich grauenhaft. Auch Sygic ist visuell nicht so ganz meins, ich bin anscheinend schon zu sehr an TomTom gewöhnt. Auch mit Google Maps käme ich besser zurecht, aber die fehlenden Radargeräte sind halt ein No-Go.

 

Jedem das Seine, so viel Auswahl ist doch schön.

 

welches ist nun das Deine?😉

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb ibgmg:

Aus meiner Erfahrung ist Google Maps einfach unschlagbar gut. Gerade was auch Ausweichrouten betrifft. 

Ich habe Google Maps auch schon getestet. Was Verkehrsinformationen abgeht, finde ich die App genial. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Datenverbrauch? Ich habe gelesen, dass die App 100 MB pro Stunde bei der Navigation verbraucht. Bei längeren Rundreisen ist dann mein Datenvolumen schnell aufgebraucht. Zwar gibt es die Möglichkeit Karten herunterzuladen, aber auf diese wird nur zugegriffen, wenn man wirklich Offline ist. Dann gibt es aber auch keine Verkehrsdaten. 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb rudi24:

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Datenverbrauch? Ich habe gelesen, dass die App 100 MB pro Stunde bei der Navigation verbraucht. Bei längeren Rundreisen ist dann mein Datenvolumen schnell aufgebraucht.

Eine Angabe pro Stunde ist Quatsch, denn das ist völlig Geschwindigkeitsabhängig. Man darf aber bei Google Maps mit etwa 13MB auf 100km rechnen. Wenn du zwei Wochen im Ausland unterwegs bist und täglich 5 Stunden fährst, solltest du knapp mit 1GB an Roamingdaten auskommen.

 

Wenn das ein Problem ist, Finger weg von Google und Apple Maps - dann sind TomTom, Sygic, Magic Earth und alle offline-Karten-basierenden für dich das beste. TomTom benötigt z.B. für das oben angegebene Urlaubsbeispiel nur etwa 15MB in den 2 Wochen (für seine Verkehrsdaten).

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Breitler:

Eine Angabe pro Stunde ist Quatsch, denn das ist völlig Geschwindigkeitsabhängig. Man darf aber bei Google Maps mit etwa 13MB auf 100km rechnen. Wenn du zwei Wochen im Ausland unterwegs bist und täglich 5 Stunden fährst, solltest du knapp mit 1GB an Roamingdaten auskommen.

 

Wenn das ein Problem ist, Finger weg von Google und Apple Maps - dann sind TomTom, Sygic, Magic Earth und alle offline-Karten-basierenden für dich das beste. TomTom benötigt z.B. für das oben angegebene Urlaubsbeispiel nur etwa 15MB in den 2 Wochen (für seine Verkehrsdaten).

Danke!!! Mit dem von dir angegebenen Datenverbrauch käme ich dann gut klar. Ich werde mal intensiver testen und meine eigenen Erfahrungen sammeln. 

 

Schade, dass sich Magic Earth bei den Verkehrsdaten so disqualifiziert. Ansonsten finde ich diese App genial.

Share this post


Link to post

Hi,

 

Vlt ist Here.com noch eine Alternative. 

Ob das mit AppleCar, Android Auto oder MirrorLink funktioniert,  weiss ich leider nicht, nutze das DM+. 

 

VG

Jörg

Share this post


Link to post

Here kennt (noch) kein CarPlay. Ich hoffe die liefern das bald nach. Wäre toll.

Share this post


Link to post

Wird wohl in näherer Zeit nicht kommen bei der Eigentümer Struktur (VW MB AUDI und BMW). Wer würde dann noch ein Werksnavi bestellen?

Gruss

Gerd

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.