Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

Bucky2k

Puhh, ich bin jetzt schon wieder enttäuscht. Ich war zur Vorabbesichtigung (Rep-Termin im Juni - verschoben meinerseits um 4 Wochen wegen Sommerurlaub) und der Reparaturumfang sei wie folgt:

 

RCBR Reparatur mit Kunststoffkappe - keine weiteren Details besprochen und so ja auch OK

 

Dachschale Alu Ist-Stand:

- Aufgeblüht unter der Dichtung ringsum

- Aufblühung tritt unter Dichtung sichtbar an 1-2 Stellen hervor

- Eine Schwarze Endkappe am Ende einer C-Schiene samt Lack abgefallen - man erkennt, dass kaum Haftung zwischen Alu und Grundlack ist

 

Reparturbeschreibung VW:

 

- Aufblühen unter Dichtung normal im Steckbereich, ringsum abgeschliffen wird nur, wenn es an mehr als 5 Stellen unter Dichtung hervortritt

- In meinem Fall nur an einer/zwei Stellen lokal anschleifen und "anspotten"

- Unter der abgefallenen Kunststoffschale sieht man das Elend ja nicht. Wird überlackiert/konserviert und wieder angeklebt

 

Irgendwie hätte ich bei der Dachschale mehr erwartet und der VWN Kundenservice meinte telefonisch zum Jahreswechsel, die Schale würde wenn die Kappen abfallen und ein flächiges Haftproblem vorliegt auch des öfteren ganz getauscht. Aber das die nicht mal vollflächig abgeschliffen sondern nur lokal angespottet wird bzw. der Blumenkohl unter der Dichtung einfach bleibt und eine neue Dichtung angeklebt wird - das riecht für mich nach hinpfuschen.

 

Gibt es keine konkrete TPI/Handlungsanweisung?

 

Gruß

 

Bucky

Share this post


Link to post
peppergrinder

Hallo zusammen, ich habe inzwischen auch ziemlich kurzfristig einen Ersatztermin für die entfallene Instandsetzung bei Borgmann in Krefeld bekommen. Der Termin ist bereits für Ende Mai bei Auto Bach in Limburg avisiert.

Hat jemand Erfahrung mit Auto Bach? Welches Verfahren wird/ wurde angewendet?

Ich bin ja über die kurze Wartezeit mehr als Erfreut 😊

 

Grüße und schöne Feiertage

Marc

Share this post


Link to post
Karl der Käfer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Gestern ist das Gemüse in DA aufgenommen worden. Aktuelle Wartezeit 1 bis 2 Jahre

In der Zeit kann es ja noch ein wenig wachsen damit sich die "Ernte" auch lohnt.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Vegetarische Grüße

 

Henning

Share this post


Link to post
LFL

Hallo,

 

ich habe die Reparatur schon hinter mir. Die Plastikkappe ist vorne draufgesetzt worden. Sieht nicht schlecht aus, aber scheint etwas höher als vorher zu sein. Das Dach wurde kontrolliert und scheint OK zu sein.

Aufgefallen ist das "Blühen" im August 2016 dem Serviceberater vom Nutzfahrzeugzentrum Braunschweig. Die werden auch als Kompetenzcenter geführt.

Bei der letzten Inspektion in der Garantie ist er mit raus gekommen und hat eine kleine Stelle über der Frontscheibe gefunden. Die wäre mir gar nicht aufgefallen. VW hat sehr schnell die Kostenübernahme bestätigt.

Der erste Termin war im Herbst 2016. Am frühen Morgen wurde der Termin wegen Krankheit des Technikers abgesagt. Der nächste Termin war Mitte Februar 2017. Als Mietwagen gab es nur einen Seat Mii. Der Wagen war über eine Woche weg, 2-3 Tage stand er bei einer Lackiererei im Norden von BS.

 

Bei der Abholung fiel mir auf, dass Uhrzeit und Anzeige der Camping Unit (CU) nicht korrekt waren. Beim Einstellen reagierte der Knopf etwas merkwürdig, habe mir aber nicht dabei gedacht.

Als wir dann Mitte April auf einem Campingplatz waren fiel mir auf, dass beim Einstellen der Standheizung und des Kühlschranks der Drehknopf nur auf Rechtsdrehung reagierte.

Ich habe beim Nutzfahrzeugzentrum BS angerufen und das als Folgeschaden der Spoilerreparatur bemängelt.

Zunächst sagte man mir die CU würde gar nicht ausgebaut, ich solle mal vorbeikommen.

Der Techniker hat dann einen "Poti-Defekt" in der CU diagnostiziert. Die komplette CU müsse ausgetauscht werden, Kosten über 550€. Das könne nicht bei der Dach-/Spoilerreparatur passiert sein. Die Kosten müsse ich tragen. Jetzt hieß es aber, die CU würde ausgebaut und während der Reparatur durch eine Werkstatt-CU ersetzt.

Auf meinen Protest hin wollte der Berater mit dem Serviceleiter sprechen, man würde sich Montag bei mir melden (es war Freitag),

Übers Wochenende habe ich hier im Forum recherchiert.

Ergebnis: Die CU ist ein rohes Ei und macht häufig Probleme. Ursache ist der Drehknopf, der schon bei leichten Schlägen innen bricht. Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass man das Dach nicht mehr runterfahen kann.

Schon wenn man mit dem Kopf versehentlich gegen den Knopf kommt, oder ungeschickt in die obere Etage klettert, kann der Knopf einen Schlage bekommen. Er ist zu schwach ausgelegt und steht zu weit vor.

 

Als Lösung wurden im Forum nachgebaute Knöpfe im 3D-Druck oder Knöpfe aus dem Elektronikzubehör angeboten. Nach weiteren Nachforschungen im Forum wies Onk auf einen

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
von VW hin (mit Teilenummer und Bilder).

Am Montag rief der Serviceberater an und bot an, daß ich nur 30% der CU zahlen müsse (ca. 175€).

Ich wies ihn auf den wahrscheinlichen Bruch des Drehknopfes und das Reparaturset von VW hin. Das kannte er nicht (und das Forum hier auch nicht).

Er hat das Teil bestellt. Am nächsten Tag wurde der Tehniker aktiv.

Ergebnis: Knopf gebrochen (eine von drei "Backen" war abgeknickt). Jetzt ist alles OK. Kosten 25€, die das VW Nutzfahrzeugzentrum übernommen hat.

 

Also:

  • nach einer Reparatur sofort alles überprüfen
  • nicht alles glauben, was der freundliche sagt
  • die größere Kompetenz ist hier im Forum, nicht bei VW, man muss nur lange suchen

 

Vielen Dank an das caliboard, besonders an Onk. VW und ich haben viel Geld gespart.

 

Gruß

Lothar

Share this post


Link to post
steve.b

Danke für Deinen ausführlichen Bericht

Share this post


Link to post
simda

Heute ist mir - eigentlich dem neuen Besitzer meines Calis aufgefallen, dass sich auf dem Spoiler, so ziemlich genau in der Mitte, eine Blase bildet. Die ist aber ziemlich tropfenförmig. Mein Dach wurde vor einem Jahr gemacht und nun frage ich mich, ob das wieder aufblüht . Oder kann das sein, dass dort - weil fast mittig - irgendwas anderes diesen "lacktropfen" verursacht?

Share this post


Link to post
luddi72

Hallo,

 

muss leider auch erneuten Blumenkohlbefall melden (zum ), diesmal an den hinteren Entwässerungslöchern.

Bilder folgen, morgen vereinbare ich einen Termin beim

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
zwecks Schadenmeldung.

 

Gruss

Dirk

Share this post


Link to post
Andi Mk4

Hallo Gemüsehändler,

 

kann mir jemand einen Überblick geben bis wann die volle Übernahme der Austauschkosten von VW übernommen wird und wie danach die Abstufungen sind?

Hintergrund: Vor 4Jahren (Auto war 4,5Jahre alt) wurde vom Autohaus das Teil getauscht (angeblich). Jetzt (Auto ist 8,5Jahre) will VW dafür nur noch 30% übernehmen. Jedoch habe ich es vor einem Jahr schon gemeldet -> das gilt für mich, die Frage ist dabei: Dann müsste VW ja mehr als 30% übernehmen, da nicht mein verschulden des Verzuges. Aber gibt es eine generelle Aufstellung / Aussage - oder wie bzw. nach welchen Maßstäben urteilt VW da?

 

Besten Dank

Share this post


Link to post
7sec

Ich habe im Urlaub in Venedig dieses Exemplar mit Blumenkohl im Endstadium gesehen... die Nerven möchte ich haben, das Problem so auszusitzen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
Liest der Besitzer hier mit? Mein Respekt ist Dir sicher:)

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Bucky2k

Unserer ist nach langer Wartezeit auf die Reparatur und nun ca. 2 Wochen bei VW zurück.

 

Die Dachschale wurde vollflächig neu lackiert und vorn hat der RCBR die bekannte Mütze. Mit den handwerklichen Ungenauigkeiten der Klebenaht kann ich leben, sieht man ja von unten nicht wirklich und der Cali im ganzen sieht endlich wieder ansehnlich aus. Hier und da könnte aber evtl. Wasser eindringen, die Kleberaupe ist nicht 100%. Aber ich will mal nicht immer nur meckern und habe das Fahrzeug so entgegen genommen.

 

Sorgen bereitet mir, dass die Dichtung der Dachschale zwar mittels Kleber fixiert ist, aber nicht umlaufend "dicht" wie hier ab und zu zu lesen. Es kann also weiter Wasser drunter stehen. Bei euch auch so?

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
ibgmg

Sorry, aber das ist keine handwerklich saubere Arbeit, absolut nicht. Das hätte ich nicht entgegengenommen, oder nur unter dem Vorbehalt der erneuten Nachbesserung.

Share this post


Link to post
Bucky2k

Nein, ist es nicht. Aber VW hat genau zwei geschulte MA am Hamburger Calipoint. Und das Resultat ist, was einer von den beiden zu tun in der Lage ist. Und VW weiß, dass ich 1std bis Hamburg Altona fahre, mir Zeit wertvoll ist und ich kein Bock habe mit denen lange zu diskutieren, ob das jetzt Stand der Technik ist oder ob das besser muss. Und da ich nichts bezahle, sprich nichts zurückhalten kann, wird er mich eh am langen Arm verhungern lassen (Ok, machen wir neu, bis in einem Jahr nach Zeitplan)

 

Aus VW Sicht muss es daher gut genug sein, dass ich das FZ mit vom Hof nehme und gut. Ziel erreicht. Leider ist es heutzutage so und ich bin es leid, meine Freizeit/Familienzeit zu opfern um anderen Qualität abzuverlangen, die dann doch nicht kommt. Beim Hausbau schon genug geärgert über vermeintliche Profis. Die Nachbesserung würde vermutlich darin bestehen, das Ganze nochmal grob mit Krepp abzukleben und eine neue Naht drüberzuschmieren. Das mache ich lieber selbst und spare Zeit, Nerven und Geld.

 

Btw: Wisst ihr welcher Kleber das ist? Hat VW was eigenes oder ist das Sikaflex?

Share this post


Link to post
Bucky2k

Das Fahrzeug war auch schon vom Vorbesitzer in Altona für die Reparatur angemeldet worden. Ein Wechsel wäre nicht einfach gewesen, bzw. die Wartezeit hätte von neuem begonnen.

Share this post


Link to post
lonsito

Hallo,

schaut Euch unbedingt Eure reparierten Dächer an.

bei mir wurden ja Spoiler und Dach bereits behandelt.

Heute sind mir neue Bläschen an Spoiler und am Dach aufgefallen.

Prima!

Habe am Dienstag einen Termin beim Freundlichen zum Phototermin.

Share this post


Link to post
Bucky2k

Du hast vermutlich noch ein neues RCBR bekommen, keine Plastikmütze, oder?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.