Jump to content
masoze

Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

Recommended Posts

Dirk-HD

@hp.svobo

 

der Balg ist meines Erachtens viel zu lichtdurchlässig und das Material ist längst nicht so geschmeidig wie der alte Balg. Allerdings sollten wir uns von dem Gedanken verabschieden dass VW hier wieder auf den alten Balg umsteigt oder zumindest wieder zusätzlich in den Bestand aufnimmt. Dafür ist die kritische Masse einfach zu klein.

 

Grüsse Dirk

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Auch Einzelne können was erreichen.

 

Früher konnte man Gradzahlen im Kühlschrank (bis T5.1) einstellen.

 

Da hat jemand geklagt, dass die Gradzahlen nicht stimmen und vor Gericht Recht und Schadensersatz für seinen vergammelten Fisch bekommen.

Nun sind die Gradzahlen weg.

Nur wegen dem einen Kläger!

 

Den Prozess gewinnst du!

Share this post


Link to post
habu01

Oder auch nicht

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

Dein Vergleich hingt. Wenn die Gradzahlen nicht stimmen, ist es ein Mangel, der beseitigt werden muss.

Wird aber ein Teil oder das Material, warum auch immer, geändert, , dürftest du schlechte Karten haben.

So ist das mit vielen Ersatzteilen usw., die Konzerne wechseln häufiger die Lieferanten meisten weil's dann sie günstiger wird.

Glaub mir, ich besitze eine Werkstatt und weiß wovon ich rede.

Share this post


Link to post
Blue-T4

Und der Fairniss halber muss man erwähnen das es sich hier um einen Zeltbalg handelt der unabhängig vom Dachtausch schon vorher beschädigt war. Er wurde im Rahmen des Dach-und RCB Garantie Tausches auf Wunsch von Dirk mitgetauscht.

 

Mich stören aber die Falten und das abstehen der unteren Befestigung bei dem Bild mit aufgestelltem Dach. Sieht fast so aus als wäre der Balg etwas "verdreht" eingebaut. Ich denk ich werd das ganze am WE in Natur sehen.

 

Gruß

 

Frank

Share this post


Link to post
Johnboy

Hallo zusammen,

 

falls die Blumenkohlliste noch aktualisiert wird, darf bei mir nochmal ein Strich gemacht werden.

 

Nr. 139 Johnboy 2 x

 

 

Die Firma Pillenstein an der Stadtgrenze Fürth/Nürnberg, die beim ersten mal das Modul getauscht hat, darf diese Arbeiten nicht mehr ausführen (der zertifizierte Mitarbeiter ist nicht mehr da).

Damit bleibt in der Region noch Tauwald in ER oder Feser in N.

 

Der Schaden wurde gemeldet - mal abwarten.....

 

 

Gruß Jean

Share this post


Link to post
Rolling Thunder

Hallo,

haben am 27.10.2016 unseren Cali in Krefeld Fa. Borgmann nach Reparatur bzw. Korrosion am Dachspoiler/Hubdach abgeholt. Entgegen der Absprache wurde das Hubdach im Rahmen der neuen sogn. Cover"-Lösung dann doch demontiert und anschließend mit einem extremen Versatz von ca. 5cm außer mittig falsch aufgesetzt. Extreme Faltenbidung sind die Folge. Des weiteren sind zwei Lackschäden im Übergang zur Windschutzscheibe aufgefallen. Echt der Horror!

Gruß

Det.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
MarBo

So eine Arbeit geben die raus? Echt, das ist ja der Lacher. Meinen die das ernst?

Share this post


Link to post
JoJoM

Hätte ich so nicht abgenommen.

Share this post


Link to post
uskoeln

Ist das dort das VWN Kompetenz-Center, wo alle aus dem Rheinland hinmüssen?

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
kargen
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Das sollte TöFi (Tölke und Fischer) sein.

Share this post


Link to post
kuhnybert
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Soweit ich weiß sind TöFi und Borgmann sog. Kompetenzzentren in Krefeld.

 

Grüße Stephan

Share this post


Link to post
uskoeln

Ok, Danke.

 

Das lässt ja wieder hoffen.

 

Grüße Uwe

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
MoR

Kann bitte einer der Experten bitte mal nachschauen, ob in der Reparaturanweisung für die Dachschale etwas vom Verkleben der äußeren Dichtung geschrieben ist?

 

Mein Kompetenzzentrum will das unbedingt machen. Wahrscheinlich damit man den Gammel hinter der Dichtung nicht mehr entdecken kann ...

Share this post


Link to post
Bernd1000

Bei mir wurde der grosse Gummi"ring" nur gesteckt, nicht geklebt. Nach 10 Monaten sind da schon wieder kleine Rostblühten. Daraufhin wird der Gummi jetzt ausgetauscht und verklebt. Das sei die neueste Vorgabe von VW. Ich halte das Verkleben für sinnvoll denn es dichtet ab. Sonnst steht da nähmlich IMMMER Wasser drin und das kann ja nicht abtrocknen...

 

Wird in Buchs, Schweiz, gemacht

Share this post


Link to post
callicamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.