Jump to content
Knox16

Atera EVO 3 - Umbau Haltebügel

Recommended Posts

Knox16

Der Atera Strada EVO 3 ist ja ein vorzüglicher Fahrradträger für die Anhängerkupplung. Beim T6 besteht leider das Problem, dass er sich um rund 1 cm nicht weit genug abklappen/zurückschieben lässt, um die Heckklappe (problemlos) zu öffnen.

 

@ibgmg hat hierfür eine Lösung durch eine Verlängerung des Auszugs gefunden und -in gewohnt ausführlicher Weise- hier dokumentiert.

 

Ich hatte dort einen anderen Lösungsansatz vorgeschlagen.

 

Mittlerweile habe ich meinen Strada DL3 verkauft und konnte einen gebrauchten EVO 3 ergattern. Natürlich habe ich mich gleich ans Werk gemacht, um diesen Träger T6-tauglich zu machen.

 

Zunächst habe ich die 8 Nieten aufgebohrt, mit denen der Haltebügel befestigt ist. Danach habe ich Maß genommen, um herauszufinden, wie weit der Bügel versetzt werden muss. Ziel war, oben am Bügel 20 mm Platz zu gewinnen.

Da der Bügel auf den gekrümmten Aluprofilen sitzt, reicht es, die Befestigungen unten etwa 13 mm nach hinten zu setzen.

 

Originalposition

 

Neue Position

 

An der neuen Position habe ich dann neue Löcher in die Aluprofile gebohrt, und anstelle der Nieten Edelstahlschrauben genommen.

 

Die vordere/obere Schraube ist M8. Hinten/unten habe ich es bei M6 belassen, da diese Bohrung unmittelbar im Bereich des Trennstegs des Profils sitzt.

 

Das war es schon. Zeitaufwand ca. 30 Minuten. Material war vorrätig.

 

Also ging es gleich zur Anprobe:

 

Passt mit einigen Millimetern Luft!

 

Und so sieht es im eingeklappten Zustand aus:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Demnächst werde ich mal die Fahrräder draufpacken. Bei gleicher Position der Haltearme stehen diese dann etwas nach hinten geneigt. Im Hinblick auf breite Lenker dürfte das aber eher nützlich sein...

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Mischi1909

Hi Mark,

 

gibts schon Bildern mit montierten Rädern?

 

Gruss Michael 

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Michael,

 

ja. Ich habe neulich mal das MTB meiner Frau in der ersten Schiene montiert (Lenkerhöhe ca. 105 cm vom Boden, Lenkerbreite ca. 64 cm).

 

Der Abstand zur Heckscheibe ist 18 cm, und Abstand Heckscheibe-Lenkermitte somit bei ca. 50 cm.

Zu beachten ist, dass ein Lenker in dieser Höhe nicht breiter als ca. 70 cm sein darf, um die Heckklappe öffnen zu können. Sonst würde die Heckklappe am Griff hängen bleiben. Bei kleinerer Lenkerhöhe müsste der Lenker entsprechend noch schmaler sein.

 

Ich hatte den Haltearm dabei so positioniert, dass das Rad soweit wie möglich von der Heckklappe weg ist.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Ich hatte auch noch mein MTB in der dritten Reihe montiert. Leider hatte ich kein "Gesamtbild" gemacht.

 

Gruß

Mark

 

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Mischi1909

Danke dir!

Das sollte dann mit Lenkerhöhe 110cm und 69cm gerade so passen.

AHK ist auch die abnehmbare ab Werk bei dir?

 

Gruss Michael

Share this post


Link to post
Alcali
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Noch interessanter fände ich einen Umbau zum Heckboxträger mit D163 von Alutec drauf. Aber da traut sich bisher wohl keiner ran...

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Doch.

Eigentlich habe ich ja eine 160l-Box auf dem Heckklappenträger. Aber für nächstes Jahr planen wir eine längere Skandinavientour. Da werden wir wahrscheinlich die Räder zu Hause lassen und könnten dafür noch mehr Stauraum gebrauchen.

 

Deshalb habe ich mal angefangen, mir Gedanken für eine Box auf dem Evo zu machen:

Geplant sind 4 "Füße" aus 15 mm Siebdruckplatte, die genau in die Radaufnahmen passen, und mit den Ratschen befestigt werden.

Was da mal für eine Box drauf kommt, weiß ich noch nicht. Eventuell so eine , in Verbindung mit einem Rahmen aus Alu-Steck-Sytem.

Vielleicht aber auch eine oder eine klassische Alubox. Abhängig davon würde ich eine durchgehende Bodenplatte machen, oder nur je 2 Füße miteinander verbinden.

 

 

Die Füße habe ich mal als Prototyp aus Pappe gebaut:

 

 

 

 

Hier mal angedeutet, wie die Verbindung der beiden Füße aussehen könnte. Anschluß jeweils mit einem Alu- oder Edelstahlwinkel 50x50x50 mm:

 

Von den Füßen habe ich auch eine Maßzeichnung gemacht:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Die Umsetzung wird bei mir sicherlich noch dauern.

@Alcali Ich lasse dir gerne den Vortritt, das zu bauen 😉

 

 

 

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)

Hängt wie gesagt auch davon ab, wie und wo der Haltearm sitzt. Falls es ein Rad mit schmalerem Lenker gibt, sollte das vielleicht in die erste Schiene.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein. Es ist eine Westfalia, aber selbst nachgerüstet. Der Kugelkopf hat keine Abreißseil-Öse. 

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
Posted (edited)

Skandinavien-Tour / D163 auf dem Heckklappenträger -> da fällt mir noch was ein.

Lange,lange ist es her- schon fast: Es war einmal ....

 

 

Die D163 auf dem Heckkkappenträger, allerdings bein T4 wohl niedriger als beim T5.

 

 

Demontage der Box in Kirkenes ...

 

 

..... rein damit in den T4 ...

 

 

 

... und ab in den Laderaum der Finnmarken.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Die Box auf dem Heckklappenträger hat gut funktioniert, auch als "Koch- und Abstellfläche".

Allerdings kann man im beladenen Zustand die Heckklappe nur schwer öffnen - suboptimal.

Am CP wird ja der Inhalt i. w. entladen, praktisch leer genügen dann Abstandshalter für die Gasdruckdämpfer zur Fixierung der geöffneten Heckklappe.

 

Zurück zum Evo 3 ...

Edited by Klaus-TDI

Share this post


Link to post
Knox16

Hallo Klaus,

 

danke für die Bilder. Da bekommt man Lust, gleich loszufahren.

 

Die Fahrradschienen beim T4 waren einiges niedriger als beim T5. Ich habe die Box aber nicht auf den Schienen, sondern direkt am Träger befestigt, und zwar ganz oben.  Die Beweggründe dafür hatte ich in meinem Bastelbericht erläutert.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Genau diese Problematik reduziert sich durch die hohe Position der Box.

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dann sind Dir noch zwei Bilder vom gleichen Ort gegönnt.

Man beachte die "dichte" Belegung des CP. 😉

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Viel Spaß in Skandinavien.

Share this post


Link to post
Alcali
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Moin Knox, vielen Dank für diese Inspiration, die ich sehr gerne aufgreife!

Ich war ursprünglich nicht so angetan, von dem Befestigungssystem über die Ratschen der Radaufnahmen. Das hatte ich ja schonmal angedeutet, als ein User hier die Lösung beim Thule vorgestellt hatte.

Wie ich dich kenne, hast du dir darüber sicher Gedanken gemacht, die Zugkräfte, die an den Ratschen wirken können berechnet und bist zum Schluß gekommen, dass das sicherheitstechnisch nicht beanstandet werden kann. Korrigiere mich bitte, wenn du (auch) noch Zweifel hast.

 

Ich überlege noch, ob ich eventuell nur auf die ersten beiden Schienen gehe für die D163, aber der Überstand der Box ist dann wohl etwas zu groß.

Eigentlich wollte ich die Box-Lösung zu Ostern auf der Fahrt nach Italien nutzen, aber das werde ich wohl nicht mehr schaffen.

 

Edit: planst du 4 oder 6 Füße? Bei deinen Zeichnungen steht was von Füßen für die 1. und 2. Schiene sowie 3. Schiene.

Edited by Alcali

Share this post


Link to post
Knox16

Hallo Alcali,

 

wirklich durchgerechnet habe ich das nicht. Ich habe da aber auch keine Bedenken. Es hängt aber natürlich auch vom Gewicht und der geometrie der Box ab. Im Nachbar-Fred wurde eine sehr hohe, schmale Box vprgestellt. Die würde ich nicht nur in der 1. und 2. Schiene befestigen.

Bei einer D163 wäre das schon möglich, da sie nicht so hoch ist. Besser wäre natürlich die Befestigung in Schiene 1 und 3, weil dann der Hebelarm doppelt so groß,n und folglich das Kräftepaar aus dem "Kippmoment" beim Bremsen nur halb so groß ist. Je nach Höhe der Füße ist es sogar denkbar, den Haltebügel vom Evo umzuklappen. Dann könnte die Box in Fahrtrichtung weiter vorne (und quasi mittig über der 1. und 2. Schiene) platziert werden.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich plane 4 Füße. Ich hätte schreiben sollen "Fuß passend für 1. oder 2. Schiene". Das war genau für den Fall einer kleinen Box gedacht, s.o.

Dafür wären dann 4 gleiche Füße nötig.

 

Ich werde auf jeden Fall eine größere Box wählen, die dann in den Schienen 1 und 3 verankert wird, mit je 2 unterschiedlichen Füßen.

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Michael,

 

hier habe ich jetzt noch Bilder mit 4 Fahrrädern drauf eingestellt.

 

Gruß

Mark

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Mark,

 

danke für den Hinweis und die Bilder.

Sieht gut aus.

Sollte dann auch mit meinem CaliDrawer 800 passen.

 

Angeblich gibts jetzt noch ne „Black Edition“ von XT3 Velo, gefällt mir auch.

Denke einer der beiden wird’s...

Bin schon auf deine Heckbox-Lösung gespannt 😉

 

Schöne Grüße 

Michael 

 

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Beim EasyFold XT3 gibt es das ja schon. Für schlappe 100€ Aufpreis! Kommt aber optisch bestimmt gut.

 

Übrigens: Mit den 4 Rädern drauf darf sich mein Beach fast Grand Cali 600 nennen. Da kratzt er nämlich bei der "Länge über alles" an der 6-Meter-Marke!

Die Korsikafähre im Juli habe ich blauäugig mit 5,80 m gebucht. Da werde ich wohl mal lieber fürs einschiffen ein bisschen Werkzeug parat halten, um zur Not den Lenker zu drehen und die Pedale abzuschrauben 😉

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
SW4956

Hallo,

 

alternativ stellst Du das Kinderfahrrad für die Fährüberfahrt in den Wagen. Das dürfte die einfachste Lösung sein.

 

Viel Freude auf Korsika (trotz Hochsaison)

 

Gustav

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)

Wo du Recht hast, haste Recht! Da habe ich wieder zu kompliziert gedacht...

Aber ich glaube nicht, dass da so genau nachgemessen wird. Auch preislich gibt es keinen Unterschied. Was anderes wäre. wenn der Cali unter 5 m gebucht wäre und dann so einen Träger dran hat.

 

Danke!

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wir sind mit meinem Kumpel aus Hessen und seinen schulpflichtigen Kindern unterwegs. Da geht nur Hochsaison. Immerhin sind wir die ersten 2 Juliwochen da, also wenigstens 1 Woche ohne französische Ferien.

Und Marina d´Aleria haben wir reserviert 😉

Edited by Knox16

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    300 members have viewed this topic:
    stonie  Steffmuc  2222Calle2018  Babu83  Coast2Coast  CaliLight  calieber  PapaPaulTom  jr1510  karmantx  mcbn  Mirco  mopsi09071980  Berkano  Liebscali  BusleBeni  wilderhilder  Knox16  CaliCoaster3107  HamburgCali  TiyKaey  MarBo  LueneElch  L4R5  McIntyre  Fan4bus  syncro  bunke.kai  Mints  Harvey1969  MonteGero  Toper123  EndlichBulli  mirkman123  stefangewinner  Esteban  gegentakt  doxxc  Luomen  Ebbo_Cnx  Space  Fisherman  ManuR  holliman  noris  pentator  lstahnke  Stresi  thom_t  mb0610  Alcali  RheingauSascha  usariemen  MikeS  Sanchon  JaBoHRO  Dagobert_14  trogi77  ExBMWler  Onno  JRabensteiner  monsterminister  wolfromy  oberth  Segelsonne  prunus  SuS  Tomcali  JochenHa  zdaniel  fbernd  cheecho  Hank1978  Viriatus  Zeebulon  GerhardFH  timo07  MicDet  UlliH  MTBiker_81  Franz56  Seikeljo  RolandM  bikencamper  Cooperx  Coldswell  metty987  lord_jojo  FelixF  rolke4573  Skep  Timo1986  Globi  masoze  Geoluchs1  Rausmitdir  womage  t3-Alex  Hartigan  piitsch 
    and 200 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.