Jump to content
Averso

Offroad Bereifung ohne Höherlegung

Recommended Posts

Q-RockZ

Hallo. Lad dir mal eine GPS App runter und guck, ob dein Tacho auch so passt. Bei mir geht er nun 100% genau mit 225/65 R17. 

Also, höchstwahrscheinlich brauchst du dein Tacho nicht mal angleichen... 

Share this post


Link to post
jundpirmin

Hallo

Das hab ich schon gemacht, und ich habe das Gefühl er geht knapp 1km/h nach, also 101km/h gps = 100km/h Tempomat bzw. Tacho. Es ist also sehr nahe an perfekt aber grenzwertig... Ich würd das auch so lassen, muss aber noch die Felgen vorführen und dachte sicher ist sicher...

Share this post


Link to post
Wasserbauer

Hallo,

 

bin gerade etwas verwirrt.

Gibt es auch einen sog. Super-Mega-AT-Reifen, der nicht zu laut ist in 18".

Und welche Größe ist für das Standard-Fahrwerk am besten geeignet?

Diese Felgen haben ich nämlich noch rumliegen...... ;-)

 

Gruß

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Wasserbauer

Share this post


Link to post
jundpirmin

Den Cooper Discoverer ATT gibts in 235/55/18 mit LI 104 was 3.5% grösser als Original ist. 

Share this post


Link to post
Wasserbauer

Ist der 255/55 R18 auch ohne Höherlegung fahrbar?

Share this post


Link to post
jundpirmin

Fahrbar ohne Höherlegung definitiv, auch Tachoanpassung wäre höchst wahrscheinlich nicht nötig. Ob man die Zulassund in D bekommt weiss ich nicht, in der CH nicht Eintragungspflichtig.

Share this post


Link to post
Binimar

Fahre seit 6000km auf meinem neuen Beach die Yokohama Geolandar 235/65 R17 108 TL  AT G015  XL RPB ohne Höherlegung und ohne jegliche Probleme (Schleifen oder ähnliches) beim vollen Einschlag und Federweg. Auch keine merkbare Beeinträchtigung im steilen Offroad Gelände  (4Motion + Diff. Sperre hinten) GPS Mesung zeigt 2.2 km Differenz. 

Gruss, Martin

 

Share this post


Link to post
ojnssn
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Also ich kann das so nicht bestätigen. Ich fahre ebenfalls viel im Forst als Jäger und habe mir in fünf Jahren schon dreimal die Flanken kaputt gefahren und stand entsprechend dumm da. Beim Rangieren mit Anhänger oder bei Gegenverkehr kommt man halt dochmal von der Straße ab. Seit ich AT fahre, ist das Problem Vergangenheit. (Nach Fahrzeugwechsel möchte jetzt auch meinen Bus dort abhärten....) Vg Ole

Share this post


Link to post
reserva

Hallo zusammen, 

nach einigen Wochen Recherche hier im Board, Kontakt zum TÜV Menschen und zu Diewe habe ich heute meine neuen AT-Schlappen ohne Tachoangleichung und Höherlegung als Einzelabnahme eingetragen bekommen 😁.

Es handelt sich bei mir um die Kombi

BF Goodrich All-Terrain TA KO2 225/65 R17 auf  Diewe TRINA 8x17.

....und hier ein paar Bilder 💪🏼

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by reserva

Share this post


Link to post
ojnssn

Sehr cool. Darf ich fragen welche Einpresstiefe die Felgen haben? Bei mir ist die Frage ob ich mir Ronal R56 Felgen kaufe und mit der ET schätze oder die cascavel mit Distanzscheiben nutze...

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
reserva

Hallo,

es sind: Diewe - Trina nero 8x17 ET43 - LK5/120 ML65.1 Felgen.

 

🤙🏼
 

Share this post


Link to post
Genius730

Cool, dass es so funktioniert hat. Gegenüber der eingetragenden 18" Serienbereifung hast du ja dennoch einen veränderten Abrollumfang, mit einer Differenz +4,6%. Hat das der Prüfer so ohne weiteres hingenommen?

Share this post


Link to post
reserva

moinsen, 

ich musste im Vorwege ihm (dem Prüfer) ein Protokoll von einem Tachoprüfstand vorlegen.

Der ADAC macht das als Mitglied für umme.

Hier im Forum gab es schon Erfahrungen dass es wohl eine Punktlandung wird > und so war es auch. Alles gut 😉

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Genius730

Danke für die Info. Ich weiß gar nicht wo und ob der ADAC einen Tachoprüfstand in der Nähe (Ost-Sachsen) hätte...?

Share this post


Link to post
hoehenhase
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo

 

Die Kombi gefällt mir doch mal sehr gut.

Wie sind die Erfahrungen inzwischen?

Würdest du sie so nochmal montieren?

 

 

Zur Erklärung 

 

Nachdem ich nun schon 4x mit meinem Bulliver "verhangen" bin, muss nun eine Lösung her.

Ich Trailer viel mein Boot und bin  deswegen viel auf Schotter und feuchter Wiese unterwegs.

Hab diesen Sommer schon meine Winterreifen gefahren in der Hoffnung das es besser ist(hat leider nicht so viel gebracht) ausser das ich kräftig Profil geschrubbt hab.

Im Moment fahr ich die Serienbereifung in 16" .

Nun sollen AT Reifen drauf.

Bin am überlegen ob in 16" oder 17".

Denke eine schöne gepulverte Stahlfelge tut es auch.

Brauche den Reifen auch als Alltagreifen und am liebsten mit Schneeflocke.

Und bin durch die vielen Empfehlungen hier etwas ratlos.

 

Share this post


Link to post
hoehenhase

Welche AT Reifen Felgen Kombi darf ich nun auf einen 2WD ohne Höherlegung montieren?

 

Klar Einzel Eintragung und evtl. Tachangleichung sind vielleicht nötig.

Share this post


Link to post
Knox16

Die beste Lösung ist: Verkaufen und einen 4motion mit Sperre kaufen! Hab ich auch gemacht 😉

 

Alle, die du eingetragen bekommst!

Aber das hängt so ein bisschen vom Prüfer ab. 
Es wäre sinnvoll, nicht zu weit von der Seriengröße weg zu gehen. Also max. 235/60 17 oder 235/65 16.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Geht es dir nur um das Bildchen? Oder soll der Reifen auch wirklich gute Wintereigenschaften haben?

Dann Yokohama Geolandar G015 oder

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
.

Share this post


Link to post
Stoni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich auch 👍

Share this post


Link to post
ojnssn

Hallo Zusammen, 

 

also ich habe jetzt ebenfalls 235/65R17 mit Pirelli Scorpion AT+. Dazu 20mm Spurverbreiterung auf jedem Reifen. Die Optik passt. Reifen gehen super auf Nässe, Geräusch und im Gelände. Der Tacho ist auch angeglichen  -  Wegstreckenkennzahl 3 (falls jemand im Rheinland ein VCDS braucht - ich habe jetzt eines). Mit dem freundlichen TÜV Mann abgeklärt, Termin steht im Moment noch aus. 

 

Aber: mein Verbrauch lag vorher bei 10l, jetzt habe ich 12l. (gestern nacht genau gemessen, Autobahn fix 150km/h über 500km).  Dazu lief das DSG vorher ja schon grenzwertig untertourig, ich bin genötigt in S zu fahren oder manuell, damit es nicht im ganzen Auto dröhnt. Jetzt stört es wirklich, insbesondere wenn Auto kalt. Kann man im VCDS dss Schaltverhalten anpassen? Das Auto hat jetzt 110tkm - kann auch ein Motorlager schon defekt sein? WIe testet man das? GIbt es andere einschlägige Gründe für den hohen Verbrauch?

 

Bin grad nur mittelmässig begeistert....

vg Ole

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by ojnssn
...

Share this post


Link to post
hoehenhase

Also vielen Dank für die Tipps.

 

Zu Tipp 1 

Nein verkaufen ist gerade nicht drin.

Sprengt den momentanen Finanz-Rahmen.

 

Es geht auch nicht nur um das Symbol er sollte auch wirklich im Winter funktionieren.

 

Den cooper hatte ich auch im Blick.

Vorallem würde der auf meine Standart 16" Stahlfelgen passen.

Mal sehen ob ich vielleicht noch günstige Dotz Stahlfelgen auftreibe.

Die finde ich ganz passend zu den AT Reifen.

Share this post


Link to post
reserva
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin hoehenhase,

auf der Suche nach einer Alternative zu den „Normalen“ Winterreifen habe ich lange gelesen und gemailt...

Was soll ich sagen, die Kombi gefällt mir immer noch richtig gut 🤙...

Sie sieht halt krass aus und ist für meine Zwecke hier oben bis jetzt völlig ausreichend.

Nach 600 km kann folgendes sagen.

Bis 70 km/h ist er, wen wundert´s, ein wenig lauter.  

Der Verbrauch ist meiner Meinung um ein Liter gestiegen. 

 

Schnee und Eis hatten wir noch nicht, schaun mer mal 😉

 

LG und Frohe Weihnachten Stefan

Share this post


Link to post
MaikP

Liebe Gemeinde, sorry für die ggf blöde Frage! Aber ich wurde heute von dem freundlichen DEKRA Prüfer zurückgewiesen und suche nun nach Klarheit.

 

Ich hab mir von BFG die ATs in 225/65 R17 gekauft, hab die auf die Standard VW Stahlfelgen raufziehen lassen und wollte mir heute dafür (vor Montage) eine Einzelabnahme holen). Der Geschwindigkeitsindex von den ATs ist S, von meinem T5 aber W. Sowohl meine Werkstatt als auch der Kollege von der GTÜ meinten ich könne die Reifen fahren, muss mir nur ins Auto ein Klebchen machen mit der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 180 km/h wegen des geringeren Geschwindigkeitsindex der AT. Da die Reifen in der Größe kein VW Standard sind muss halt eine Einzelabnahme samt Eintragung stattfinden. Laut GTÜ könnte der Kollege von der DEKRA die Eintragung auch noch um die maximal zulässige Geschwindigkeit ergänzen... Das M+S Symbol mit Schneeflocke lässt er nicht gelten!

 

Wie habt ihr denn ATs oder andere Reifen mit einem geringeren Index als in den Fahrzeugpapieren zulässig eingetragen bekommen? Wirklich nur über einen TÜVer der nen guten Tag hatte?

 

Share this post


Link to post
reserva

Hallo MaikP,

 

klingt wirklich merkwürdig....🧐

 

  • Die All-Terrain TA KO2 225/65 R1 Reifen haben sowohl das M+S Symbol als auch 3PMSF (Three Peak Mountain Snow Flake) und sind von BF-Goodrich einem namhaften Hersteller.

Hier ein Link vom TÜV Nord  dazu:

https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/ratgeber-und-tipps/saison-tipps/winter/wissenswertes-ueber-winterreifen/

 

  • Ein M+S Aufkleber muss im Cockpit eines Autos angebracht werden, wenn die maximal zulässige Geschwindigkeit der verwendeten Winterreifen (M+S-Reifen) niedriger ist, als die Höchstgeschwindigkeit des PKW.

 

Bei mir ist ein 180 km/h Aufkleber drin... und alles ist gut

 

Du solltest einen neuen Antritt wagen.... 😉 

 

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Und das am besten bei einem anderen Prüfer bzw anderer Prüfstelle.

Share this post


Link to post
AndyWIL

Moin Zusammen. 
Danke an alle Mitschreiber hier. Dank des Threads habe ich nun die Michelin Latitude Cross aufziehen lassen. Müssen sie jetzt nur noch auf den Cali gesteckt werden. Ab März kann ich mir dann auch ein Bild von den Eigenschaften machen und im April geht es nach Marokko damit. 
 

Viele Grüße 

Andreas

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,111 members have viewed this topic:
    Samba21  pelzi602  börni_  walkeezy  Nanawo  MadRiver  Flatterear  fatihiltex  Cali1809  CaliRick  syncro  MarNic  BeKl  Mojo  beetle1972  Corasi  Moeui  AndreBausW  karlkarl  radiosmart  Matte04  calikay  danair  steff2000  Rentner2019  Paul2  Luke69  ran4x4  Sierra  Reise-Basti  Swoof  tomf112  cali2018  aderci  flrn  Schimmic  RainerM  Ullemann  Leisureflyer  Eldar  Shadow8  Bus123  k-b-r  Dolomito  csomborn  th1wob  Mini1970  Mafro  newcamperintown  Bellavista  Jensen  marceltimo  fabster  Docjan  Docjan  Explorer  MetalDiver  Q-Biker  Tillman  YoEddie  spieler101  KjuP  KTMler  Hügi  Borni1977  Dasti  oip976  firefly_t5  Banarne87  bonzo  Finest-Styles  Stoertebecker  ammerlaender  WausB  Bo209  HAUSMEISTER2020  Timbocito  schmoggi  Radix  ijomps  Westfale  Andre  Bulldog5  felixgu  Dieselweasel  andi1976  leopold  Lutzhgw  wcf2410  Simmi  Timberwolf  california_1991  jundpirmin  Bulli-JS  T4ME  vanxx58  kmf1985  Orson  Flohold  mimo76 
    and 1011 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.