Jump to content
Averso

Offroad Bereifung ohne Höherlegung

Recommended Posts

4cheers

Moin,

 

für alle die, die auf 17" angewiesen sind und bei der Seriengröße bleiben wollen ...

Es gibt von Conti relativ neu noch einen CrossContact ATR in 235/55 R17 mit passendem Lastindex

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Erfahrungen damit kann ich aber leider nicht beisteuern.

 

Grüße,

Erik

 

Share this post


Link to post
Binou

Moin Erik,

schade. Von der Beschreibung her wäre das genau mein Reifen. Leider nicht in meiner erforderlichen Größe 225.

Trotzdem danke für den Tipp! Ablasten?

Share this post


Link to post
thestoner

Wäre interessant, wie sich der Conti Reifen gegen den bekannten Michelin schlägt. Hat schon jemand nen Testbericht oder Erfahrungsberichte dazu gefunden?

 

Wollte nächstes Jahr auch evtl. umrüsten und will eigentlich die Seriengrösse in 17 Zoll behalten. Da gibt es ja so gut wie nix. 

Share this post


Link to post
petitrouge

Auch wenn ich grösstenteils nur noch stiller Mitleser bin, hier ein Update meines Bullis.:D

 

Nach den Anfängen mit Beach, gefolgt vom Call.....zurück zum Beach T6 mit Allradantrieb....

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
tomwar

Hallo,
  Wie geht es diesen General? Im Winter kann man sie sicherer fahren ??

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Share this post


Link to post
petitrouge

Moin,

 

da dies meine ersten AT sind kann ich diesbezüglich noch nichts dazu schreiben.

Aber ich wohne ja hier unten am Bodensee und der Schwarzwald und die nahen Skigebiete sind ja im Schnitt nur 1-2 Stunden entfernt.

 

Kann bisher nur etwas versus normalen Reifen schreiben:

Verbrauch ca 0,7l gestiegen

Rollgeräusche lauter ........ Fehlanzeige konnte ich mit dem AT3 bisher nicht in dem Mass bestätigen. Empfinde sie immer noch angenehm....selbst bei 180B|

Das was auffällt, das sie nicht so Kurvenstabil sind wenn es nass ist, da muss ich etwas ruhiger fahren.........vorher hatte ich 19" mit 255'er Reifen und Tieferlegung.

Was total angenehm ist, ich fahre jetzt einfach über Bodenwellen oder Schienen ohne abzubremsen. Vom Komfort ein enormer Zugewinn

versus meinen alten Schlappen und Fahrwerk.

 

..........und wer weiss, wenn wieder genügend Geld im Haus ist ob nicht der Rest einer Höherlegung irgendwann umgesetzt wird etc....aber das braucht noch Zeit.

Derzeit langt mir diese Umsetzung für Feldwege etc.

 

Grüsse Jens

 

 

PS: Reifen wurde Problemlos eingetragen und die Geschwindigkeitsmessung wurde bei meinem Boschschrauber durchgeführt und ergab 0 Abweichungen zum Tacho.

      Also musste auch kein Tacho angeglichen werden. Das mal zu Info

 

Edited by petitrouge

Share this post


Link to post
tomwar

Danke für deine Antwort.

Share this post


Link to post
reserva
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Jens,

nach langer Suche bin ich jetzt in deinem Beitrag fündig geworden 👍

Ich bin drauf und dran deine Reifen-Felgen-Kombi ohne Höherlegung zu kopieren.

Da ich im Vorwege wenig Erfahrung mit der Thematik gesammelt habe, muss ich vor dem Kauf noch mal nachfragen.

Ich hab mal recherchiert und habe deine Felgen als RC 25 identifiziert.

Für mein Verständnis > ..in der ABE (8x18 in LK 5x120, ET50) dazu ist deine Kombi

mit 235 55 18 nicht erwähnt, gibt es da Besonderheiten mit dem TÜV zu klären?

 

Danke für deine Antwort...

 

Gruß Stefan

 

Share this post


Link to post
petitrouge

Hallo Stefan,

 

diese Kombi Bedarf einer Einzelabnahme beim Tüv. Kostenpunkt und die 200€.

 

Alle oben von Dir genannten Angaben sind korrekt. Wichtig ist die vorherige Absprache mit dem Prüfer und das was er von Dir haben möchte.

 

Ich lieferte halt schon die Geschwindigkeitsmessung gleich mit.

Die Felgen sind zugelassen, somit kein Problem.

Doch besagte Reifen halt nicht......grösserer Abrollumfang und Dein Bus kommt ca 1cm höher....habe es aber noch nicht nachgemessen.

 

Der Prüfer schaut am Ende ob etwas schleift bei Achsverschränkung etc.

 

Hatte keine Probleme.

 

Bei Bedarf scanne ich meinen Fahrzeugschein Dir.

 

Grüße Jens

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

 

gibts mitterweile jemanden der den Reifen fährt und erste Eindrücke schildern kann?!

Hintergrund ist, die 17“ Cascavel vom Edition kommen sofort nach dem Abholen des neuen Calis runter, dafür muss Ersatz her - neue 17“ Alus liegen bereit, dazu dann entweder der Latitude Cross oder der Conti ATR in 235/55/17

 

Momentan liegen zw den beiden Reifen gute 55€/Stück. Mal sehen, evtl. probiere ich’s einfach mal aus.

Edited by Mischi1909

Share this post


Link to post
tomwar

Hallo, ich habe die General Grabber AT3-Reifen gekauft und bin jetzt 15.000 km gefahren. 13 Tausend habe ich am Eingang nach Afrika gemacht, da war Sand, sehr schlechter Asphalt, bei ziemlich hohen Temperaturen meist straßlos. Nach meiner Rückkehr nach Polen habe ich Winter :( viel vereiste Straße, Schnee. Während in Afrika es großartig war, es unter winterlichen Bedingungen zu tun, muss man vorsichtig sein! Natürlich kann man fahren, aber mit dem Kopf.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo, 

 

Wie fahren sich denn die Grabber AT3 auf Asphalt und Nässe im Vergleich mit guten Sommerreifen? Wie laut sind sie denn und welche Größe hast du montiert? Im Winter muss man wohl große Abstriche machen, wenn ich dich richtig verstanden habe. 

Share this post


Link to post
petitrouge

Er fährt sich wieder entgegen meiner Erfahrung sehr gut im Sommer. Auch die Abrollgeräusche sind nur minimal lauter nach meinem Empfinden. Sie fallen nicht unangenehm auf selbst bei 180.....

Bei Regen fahre ich zurückhaltend, bin aber hierbei auch noch nie in unangenehme Situationen gekommen. Wenn ich es herausfordere schmiert er hinten etwas schneller weg. 

Bei Schnee wird es unangenehm sobal man auf den weißen Seitenstreifen kommt, da kann es passieren das er ausbricht und man gut am gegenlenken ist. 

Hier ist Obacht geboten. 

Wenn man sich darauf einlassen kann nach wie vor ein toller Reifen. 

 

Grüße Jens 

Share this post


Link to post
tomwar
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

ich habe 235 / 65r17 gekauft, aber mit einem großen Lastindex, weil ich wusste, dass ich bei vermindertem Druck stark belastet würde. Ich kann sie mit Winter-Nokians vergleichen - Grabbers sind ruhiger, und Michelin latitiude crros, und ich kann den Unterschied beim Fahren auf trockenem / nassem Asphalt nicht erkennen.
Auf dem Schnee / Eis muss man vorsichtig sein, aber ich habe mich entschieden, nicht zu Winterreifen zurückzukehren. Im Allgemeinen empfehle ich diesen Reifen wärmstens.
Noch ein Hinweis - das Reserverad passt in die Nische, aber Sie müssen 1 Druckatmosphäre im Reifen belassen. Ich habe immer einen Kompressor dabei, also habe ich kein Problem damit.

Share this post


Link to post
kolabub

Fährt jemand 235/60 R16 mit 7x16 Et45 ??

 

Bekommt man ein ein Rad in dieser Dimension in den orginalen Reserveradträger (unterm Auto) ohne ihn umzubauen?

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist Seriengröße

Share this post


Link to post
Jo_nathan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

Ich bin neu hier im Forum.

Deshalb möchte ich mich kurz vorstellen:

Ich bin Jonathan, wohne mit meiner Frau und unseren 2 kleinen Kindern in Hamburg und haben uns nach vielen Jahren des T3 Lufti fahrens nun einen T5.2 California Beach gekauft.

Nun zum Thema:

Dorriedorrie, sind das die Originalen VW Stahlfelgen? Würde gern die gleiche Rad/Reifen-Kombi fahren (Höherlegung ist aufgrund meines Garagenplatzes nicht drin). Wieso sind die in 215/65 16 illegal? Meines Wissens nach ist es die einzige Kombi die ohne Eintragung legal gefahren werden kann. Hast du noch ein Bild wo man deinen Bus komplett von der Seite sieht? Vielen Dank 

Share this post


Link to post
petitrouge

Illegal sind alle AT Reifen oder sonstige Offroadbereifungen da diese einen anderen Querschnitt aufweisen als reguläre Sommer, Winter oder Ganzjahresreifen. 

Reifen einfach aufzuziehen ohne TÜV, halte ich für grob Fahrlässig und verstehe sowas auch nicht als Scherz. 

Im Schadensfall gibt das den größten Ärger und wenn es ganz arg ist zu Lasten des geschädigten..... bei sowas ist die Versicherung ganz schnell raus 

 

Sowas hier zu posten und toll zu finden ist ziemlich dämlich. 

 

Grüße Jens 

Share this post


Link to post
Jo_nathan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sorry, kenne mich da nicht so doll mit aus, habe mich da aber ein bisschen versucht einzulesen. Deshalb müsstest du mir das bitte erklären.  Die Dimension 215/65 R16 steht in Verbindung mit den 6.5x16 ET51 Felgen in meinen CoC-Papieren. Last- und Geschwindigkeitsindex der Reifen passen auch, deshalb kam ich zu dem Schluss, dass es da doch kein Problem geben sollte. Möchte natürlich nix ungesetzliches machen und weder meine Familie noch andere gefährden. 

Share this post


Link to post
petitrouge
Posted (edited)

Die Masse sind identisch aber der Abrollumfang ändert sich durch das besagte Profil und damit auch Deine Geschwindigkeit. 

Weiterhin ändert sich auch dadurch die Höhe Deines Busses etc. 

Du kannst keine AT Reifen einfach so aufziehen ohne Deine Betriebserlaubnus damit aufs Spiel zu setzen. 

Entweder Du fährst zu Terranger, Seikel etc und lässt Dein Fahrzeug hochlegen oder Du gehst zum TÜV und machst es wie jeder andere in diesem Thread auch und  machst eine Einzelabnahme. 

 

Grüße Jens 

Edited by petitrouge

Share this post


Link to post
Griffon13
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja alle Werte im grünen Bereich und somit zugelassen.

Aber illegal klingt halt toll nach Abenteuer :ruhiggelber:

Ansonsten verweise ich auf meinen Beitrag #26 

 

@petirouge Die Reifengröße ist so von VW  zugelassen. 

Edited by Griffon13

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist grober Unfug. Die Reifennormen lassen einen bestimmten Spielraum bei den Maßen. Wenn ein AT einen deutlich größeren Abrollumfang hätte, wäre es kein 215/65 mehr, sondern ein 215/70.

Man darf jedenReifen fahren, der die entsprechende Nenngröße, und bei dem Lastindex etc. reichen.

Share this post


Link to post
Jo_nathan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Super, so hatte ich es auch verstanden. 

 

Fazit: Die Bereifung ist nicht illegal sondern nur nicht optimal (bezogen auf Bremsweg etc.) 

 

Vielen Dank, dann ist das für mich geklärt 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Richtig. Das grobe Profil von „richtigen“ AT (50% Gelände, 50%Straße) ist nicht vereinbar mit guter Nasshaftung und leisem Abrollen. Ich habe daher einen deutlich straßenlastigeren AT gewählt: Michelin Latitude Cross in 235/55 R17. Also auch Seriengröße. Und legal!

Share this post


Link to post
petitrouge

KNOX hat recht, ich hab mich zu sehr an dieser ersten Bemerkung verkrallt von dem illegal. 

 

Grüße Jens 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    890 members have viewed this topic:
    Machiste  Spitzbueb  Tillman  zerberus777  MarNic  andreolpe  Ulrich  chipie20  Flix  Auto-DB  cloudbuster  MadRiver  Bulli!  harleyluja  H-Bird  Eldar  th1wob  röschu  Archie  rso4x4  T5Caravelle11  PetraK  Wasserbauer  Schwaze  Explorer  Raphael01  Quinqbert  Claudioskis  smartandem  Francois  DrBensch  Orson  eimsbush_cali  Herour  mamax0207  TKasper  tom united  Chillbus  Tom aus B  R2onTour  Snoopracer  hp.svobo  Mafro  herrnilsson  schusta  friedrich69  Pebesi  Marens  henning8579  mb0610  tomwar  Gerhard_Wien  Samba21  vanxx58  Pattz  Bulli65  Dieselweasel  overture  Rikus  Peter Lustig  Benamin  ojnssn  Olaf_B  Gerhard  Hugoegon  California_Bulli_4Motion  Uwe Gerd  Luke0608  Geoman80  Petbus  mopedjunkie  Hygge  niels  Boff  Busfever  zepolino  Onk  Hakorette  Karlifornia  thestoner  Rentner2019  firefly_t5  Lefty75  Bonzai  Oscar1  maj0  Diamond1980  Typer  LuziDax  Panalpina  napmich  Corasi  gbcse  jundpirmin  cali_pilot  pelzi602  MaxPower01  Caliot  ban-zaj  patseeu 
    and 790 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.