Jump to content
ceerge

Laden auf dem Campingplatz

Recommended Posts

ceerge

Ich habe den T6- Beach mit Luftstandheizung ohne Außenstromanschluss.

Da ich demnächst 7 Tage auf einem Campingplatz stehe und ich davon ausgehe, das beide Batterien dann leer wären, bei täglichen Heizen, plane ich ein Batterielädegerät anschließen zum Laden der Starterbatterie.

 

Wird dann auch die Batterie unter dem Fahrersitz geladen, die ich für die Luftstandheizung brauche?

 

Vielen Dank. C.

Share this post


Link to post
Andre65

Nein, du musst beide Batterien separat laden. Entweder abwechselnd oder mit zwei Ladegeräten.

 

gesendet mit Taptalk

Share this post


Link to post
ceerge

Hi Andre, vielen Dank! Gruß. C.

Share this post


Link to post
ceerge

Habe soeben mal geschaut.

Wie lade ich die unter dem Fahrersitz?

 

Wie komme ich an die ran?

 

Dank und Gruß. C.

Share this post


Link to post
Tomsen

Servus,

 

wenn du direkt per externem Ladegerät laden willst gibt es simple- wie nützliches Zubehör. Zum Beispiel von CTEC für deren Ladegeräte ->

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Einmal an die Pole der Batterie unterm F-Sitz angebracht kannst du den kleinen Stecker direkt mit dem Ladegerät verbinden, musst also nicht mehr an die Batterie selber ran. Das hatte ich damals beim Multivan und ging super.

 

An die Batt kommst du indem du den F-Sitz ganz nach vorne schiebst und die Gummihaube von der Batterie herunter ziehst. Ist etwas friemelig aber geht.

Share this post


Link to post
ceerge

Hi Tom, vielen Dank!

 

Ich will mit meinem Ladegerät direkt versuchen.

Von hinten erscheint die weiche Gummiabdeckung. Wie entferne ich die ohne kaputt zu machen?

 

Oder komme ich von vorn besser ran?

 

Danke. C.

Share this post


Link to post
michls

Hallo,

 

na einfach abziehen.

Grüße

Share this post


Link to post
ceerge

Die äußere harte Graue lässt sich einfach nach hinten abziehen, aber die Gummihaube nicht.

Share this post


Link to post
Bensdad

Ich muss gestehen, daß ich es nicht geschafft habe, vernünftig an die Batterie zu kommen ohne die 4 Sitzschrauben zu lösen und den Sitz nach vorne zu kippen.

Share this post


Link to post
Tomsen
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Einfacher geht es natürlich mit dem lösen des Sitzes von der Konsohle. Aber mit etwas Zeit und Geduld beommt man sie auch so runter UND wieder drauf -> letzteres ist eigentlich kniffliger . Kaputt machen kannst du nix .. außer ein paar Nerven

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

Share this post


Link to post
ceerge

Ich werde berichten. Vielen Dank und Gruß. C.

Share this post


Link to post
ceerge

Ich glaube ich mach von oben zwei Schnitte 😉

Share this post


Link to post
T6b

Die Gummihaube kann man nach oben abziehen. Sitz muss dafür nicht demontiert werden.

Zumindest beim höhenverstellbaren Sitz kann ich das bestätigen. Sitz ganz hoch und nach vorne.

Share this post


Link to post
corvus

Servus Ceerge

 

… äh Mal blöd gefragt, hat denn der Beach keine 12 V Steckdose die von der Batterie unterm Fahrersitz versorgt wird?

Wenn ja könntest Du auch über die laden.

Ladestrom braucht ja nicht so riesig sein 7-8 A reichen doch dicke.

 

Grüße

 

Knud

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Tach!

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das habe ich mal ausprobiert. Der Ladeadapter und die Anschlußdose wurden bei den 7A ganz schön heiß...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
Ich habe mir auch einen "Direktzugang" ähnlich Ctek gelegt.

 

Um die Nerven nicht zu strapazieren würde ich auch den Sitz abschrauben. Du musst ihn ja nicht ganz abnehmen. Wenn ihn eine zweite Person nach vorne kippt geht das Abnehmen der Haube einfach. Alternativ den Sitz mit einem Spanngurt am Lenkrad fixieren.

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
ceerge

Hi Knud und Tom

laden über die Steckdose wäre mein Favorit.

Vielleicht nehm ich die Abdeckung vor dem Urlaub mit Hilfe raus und baue sie danach wieder ein.

Beim nächsten Bus bestelle ich den Außenanschluss.

Gruß. C.

Share this post


Link to post
T6b
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Mach den Aufwand einmal und schliesse ein Ctek-Indikator-Kabel an. Gummikappe wieder drauf und das Kabel nach vorne raushängen lassen.

 

Dann kannst du das externe Ladegerät nach Bedarf anschliessen, oder den Laderegler deiner Solarzelle, oder die Fernsteuerung deiner LED-Leiste, oder oder usw.

 

Ohne Gummiabdeckung würde ich nicht fahren. Die ist da nicht ohne Grund. Denk mal an einen Crash...

Share this post


Link to post
ceerge

Hallo

Ist ein Leasingwagen, ich müsste das CTek-Zeig kaufen, es auch wieder ausbauen und ich habe ihn nur noch ein Jahr.

Ich werde nachsehen, ob bei meinem Ladegerät das Laden über 12Voltsteckdose vorgesehen ist. Habe ich nie ausgepackt. Nur als Notlösung mitfahren lassen.

 

Vielen Dank. Gruß. C.

Share this post


Link to post
ceerge

Hallo, ich habe zuhause nur noch ein altes Ladegerät mit zwei Klemmen.

 

Mein Plan ist es da Ctek zu kaufen, zunächst über Steckdose laden.

 

Sollte ich das MXS 5 oder 7 nehmen?

 

Danke, C.

Share this post


Link to post
Andre

Das 5er sollte locker ausreichen. Das habe ich auch drin - allerdings fest verbaut.

Share this post


Link to post
nippie

Ich habe genau die Aktion heute hinter mich gebracht. Gummi ab war mit viel fluchen, drücken und ziehen noch drin, drauf hätte ich die Abdeckung im Leben nicht bekommen. Habe dann die 4 Schrauben an den Schienen entfernt und nach vorne gekippt. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich das nicht direkt schon zu Beginn gemacht habe...

Share this post


Link to post
T6b
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hast du einen höhenverstellbaren oder drehbaren Fahrersitz?

Share this post


Link to post
nippie

Drehbar. Und es war ein reiner Krampf.

Share this post


Link to post
ceerge

Dann wird es das 5er mit Adapter für die 12 V Steckdose.

 

Vielen Dank und schönes Wochenende!

Share this post


Link to post
nippie

Kann mir jemand einen Tipp geben, in welchem Modus ich das CTEK MXS 5 an der Camperbatterie betreibe? Es handelt sich laut Aufdruck um eine AGM-Batterie. Laut Handbuch gibt es zwei Modi:

 

1.) Für normale Batterien: "Wird für Nassbatterien, Ca/Ca-, wartungsfreieBatterien, Gel-Batterien undviele AGM-Batterien verwendet.

2.) AGM-Option: "Zum Laden der meisten AGM-Batterienwie z. B. Optima und Odyssey"

 

Hier meine Batterie:

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Habe ich eine der vielen oder ein der meisten AGM-Batterien?

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

LG

 

Nicky

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    353 members have viewed this topic:
    Spatz-30  manuelli  Ernesto  ibgmg  Hamburger_gamer  hasenlippe  camperfan  Bernd0303  Flows3n  derkuurt  mmhirsch  Arndragon  Stefan63  Pjotre  cali68  Joerg21  Freeridecali  Eldimeli  Calisimo  FredFr  Supigerri  romeo009  climber_bs  hakiy  cybal  andre26  hquelly  Sturmi  fpn73088  dir-ba  T3-4-5  karmantx  WildCalPhoto  ThomasM  rodrob  Forestier  Bully07  leror  fumus  Cali1957  Raptural  MTBiker_81  Frits  Macoca  Schattenpark3r  Sidenote  metalmax83  PSM  Monkxx  data38  Calitobi  dufu75  SvenML  NewCarliFan  Andy1983  monta  Raxon  Jens442  MaxPower01  edgar-steppke  Explorer  mamax0207  mc-dope  e-deprie  LutzU  djkiwi  Version1_de  aderci  Jocki S.  Jenny  Modeset  Forthradler  danigoes4cali  Orion  schusta  Martiniiii  Suedtirolbz  Alcali  dr_cox  bayerflyer  Vespas50  Hyperion  t5mas  tkuehler  skyme  Friesenfrauke  ddolezal  Klaus9999  supiru  vivicamper  aflpaulino  Mick77  Loenne  Almroad  JTT  Pianogerd  eifelt6  redone  Mucmonika  Biker1050i 
    and 253 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.