Jump to content

Andre65

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.714
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

87 Neutral

Über Andre65

  • Rang
    Grossmeister

Persoenlich

  • Homepage
    https://www.facebook.com/pg/swantjesfotowelt/posts
  • Wohnort
    Nationalpark Unteres Odertal
  • Interessen
    basteln und unsere zwei Hunde
  • Beruf
    produziere den Brennstoff für euren Cali
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    05.2013
  • Fahrgestellnummer
    12xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Dark Wood
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Einbruchsicher ist das Teil natürlich nicht, Bestenfalls einbruchshemmend aber allemal besser als das Original. Den Tipp mit den flacheren Rändelmutern gab es hier schon mal. Habe ich auch gemacht. Gut das noch mal für neuere Mitleser in Erinnerung zu rufen.
  2. Andre65

    Wasserpumpe defekt. Oder nur der Schalter.

    Unter dem Spülbecken ist eine Steckverbindung im Kabel zum Wasserhahn. Die trennst du und schließt die beiden Adern am fahrzeugseitigen Kabel kurz. Wenn die Pumpe dann läuft, geht es für dich in diesem Thema weiter: https://www.caliboard.de/topic/17495-wasserhahn-läuft-nur-noch-sporadisch-an/?tab=comments#comment-225273
  3. Hallo Claudia, die Relaisschaltung ist nicht kompliziert. Du besorgst dir am besten ein einfaches 12V KFZ-Relais mit Schraublasche wie dieses hier: https://www.conrad.de/de/song-chuan-896h-1ah-c1-12v-dc-kfz-relais-12-vdc-50-a-1-schliesser-504117.html Auf dem Relais ist im Normalfall ein Schaltschema aufgedruckt. Dort siehst du, dass 85/86 über die Spule gehen und 30/87 an den Kontakt, den die Spule schaltet. Wenn du das Schubfach unter dem Spülbecken ausgebaut hast, kommst du an die Leitung zum Wasserhahn mit einer Steckverbindung heran. Diese Steckverbindung macht keinen Sinn mehr. Ich empfehle, sie einfach abzuschneiden. Einen Ersatz-Wasserhahn bekommst du im Campinghandel günstiger als bei VW und dort ist dann sowieso kein Stecker mehr dran. Die Adern, der Zuleitung kommen dann an 30 und 87 am Relais. Eine der beiden Leitungen führt 12V. Dort musst du eine der Leitungen zum Wasserhahn zusätzlich mit anschließen, welche ist egal. Die andere Leitung vom Wasserhahn kommt dann an 85 oder 86. Von der noch freien Kontaktzunge am Relais muss jetzt noch eine zusätzliche Leitung an Masse gelegt werden. Diese kannst du entweder mit unter die Schraube legen, mit der du das Relais dann befestigst oder mit einem Abzweig an die Masseleitung (braun) an die 12V-Steckdose an der Schrankseite. Dort, wo zwei Kabel an eine Kontaktzunge müssen (1x am Relais und 1x an der 12V-Steckdose) kannst du Flachsteckhülsen mit Abzweig oder so etwas benutzen.
  4. Andre65

    Lazer ST4 Evolution

    Habe ich damals im Tx-Board entdeckt: https://tx-board.de/threads/fernlicht-mit-schwarzem-loch.48312/page-3#post-684959
  5. Andre65

    Lazer ST4 Evolution

    Anscheinend werden die Scheinwerfer nach Standard voreingestellt. Da der Cali hinten tiefer liegt als der Multivan, leuchtet das Fernlicht dann oben in die Bäume anstatt in vernünftiger Höhe auf die Straße. Zwischen Abblend- und Fernlicht bleibt sogar ein dunkler Bereich. Das lässt sich aber ändern. Das Fernlicht im T5.2 mit H7 ist separat einstellbar. Bei anderen Scheinwerfern vermutlich auch. Ich habe da keinen Bedarf nach Zusatzscheinwerfern.
  6. Mein Einhängekorb liegt seit langer Zeit herum. Habe schon überlegt ihn zu verkaufen. Ich nutze die große Tchibo Dose und nach Bedarf weitere passende von Lock & Lock.
  7. ... und hat dann wieder das gleiche empfindliche Teil verbaut wie ab Werk. Würde ich keinesfalls machen.
  8. Die Typbezeichnungen wie 7HM haben nichts mit der Fahrgestellnummer zu tun. Sieh mal in der Zulassung unter D.2 nach.
  9. Diese Variante ist deutlich kopffreundlicher aber tut mir leid, optisch finde ich beide hässlich. Für den Ernstfall habe ich den genannten Aluknopf von Conrad dabei. Den würde ich dann beiweitem vorziehen. Vielleicht entdeckt ja sogar noch jemand einen hübscheren passenden Ersatz-Drehknopf.
  10. Andre65

    Der neue Grand California

    Schaut euch mal um, wieviele Kleintransporter auf unseren Straßen Fiat sind. Man sieht sie praktisch nur bei solchen Ausbau-Fahrzeugen wie z.B. Wohnmobile. Ich würde mich da beim Crafter oder Sprinter wohler fühlen. Aber das hat noch 10 - 15 Jahre Zeit. 😡
  11. Beim Themenstarter hat er immerhin 11 Jahre durchgehalten. Von deinem Problem habe ich bisher nicht gelesen. Ich denke, das ist eher ein Einzelfall.
  12. Bei anderen hat auch geholfen, etwas an den Kabeln, die vom Thermoelement zum Ventil gehen zu wackeln.
  13. Andre65

    Frischhaltedosen Set von Tchibo

    Das Set war gerade wieder im Tchibo-Prospekt. https://www.tchibo.de/frischhaltedosen-set-p400120499.html
  14. Der seitliche mit dem Keramik-Isolator ist die Elektrode. Der hintere ist der, auf den es ankommt. Bei mir sind diese Stifte etwas höher als die Abdeckung des Brenners. Eine Flamme sollte direkt darauf zeigen. Ist vielleicht gerade diese Flamme durch Verschmutzung schwach? Vor einiger Zeit war das schon mal Thema. Ich habe es aber bisher nicht gefunden.
  15. Neben dem Brenner hast du zwei Stifte. Einer ist die Elektrode der Piezo-Zündung. Der andere ist für die Sicherheits-Abschaltung des Brenners verantwortlich. Sieh mal nach, ob dieser Stift noch an seiner Position ist. Der kann eventuell nach unten hereingerutscht sein. Die Flamme sollte ihn berühren.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.