Jump to content
hpk

Lohnt sich die Differentialsperre beim 7-Gang-DSG?

Recommended Posts

hpk

Bin am Konfigurieren eines neuen T6 Calis.

4 Motion ist aus meiner Sicht ein Muss, bin viel auf nicht gefestigten Strassen und auch im Winter unterwegs.

Bisher hatte ich einen handgeschalteten 4x4, der neue darf aber auch ein DSG haben.

Hat jemand Erfahrungen mit der Differentialsperre beim DSG?

Ist das eine sinnvolle Option?

 

Danke für Tipps ...

Share this post


Link to post
Tomsen

Servus hpk,

 

-> guck mal hier ->

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ich habe sie mitbestellt, wenn schon 4x4 dann auch mit Sperre. Das macht den Kostenbraten auch nicht mehr fett. Und sie später nachzurüsten wäre um eiiiiniges teurer. Manche schreiben man braucht sie wohl nur, wenn das Fahrzeug so verschränkt ist, dass ein Hinterrad in der Luft hängt oder auf eisbedecktem Untergrund. Da wir uns aber auch gerne mal etwas abseits tummeln werden ist es für uns lohnenswert. Einige schütteln aber auch da den Kopf, weil sie bis dato mit ihrem Frontkratzer auch immer überall rein und wieder raus gekommen sind. Ist wie so vieles beim Cali auch hier eine Frage der eigenen Ansprüche und was man mit dem Fahrzeug noch so vor hat. Im "TX-Board" gibt es auch noch mehrere Themen dazu, kannst ja auch da mal schmöckern. 4x4 macht in der Schweiz auf jeden Fall Sinn, der Rest ist wohl eine Bauchentscheidung :-).

 

Beste Grüsse

Tom

Share this post


Link to post
Mudie

Schönes Thema!

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Das hängt natürlich davon ab, wie weit man sich fernab traut...

Wir sind im Schlamm sowohl mit als ohne Sperre gefahren. Fazit dort: die Sperre ist ein MUSS! Ebenfalls bei Furten oder im Weichsand gibt es sehr viele Situationen, wo die Sperre nochmals etwas hilft oder etwas mehr Sicherheitspolster schafft.

 

Bei der Gelegenheit noch ein Gedanke: beim DSG fällt dann leider die zusätzliche Getriebereduktion aus. Für mich wäre das ein No-Go.

 

Viele Grüße, Mudie

Share this post


Link to post
hpk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke, wieder was gelernt, habe in der Suchfunktion nach 'Differential' im Titel gesucht ... da findet er nichts, hätte 'Differentialsperre' eingeben sollen ...

 

Nachdem, was ich dort gelesen habe, würde es durchaus Sinn machen, sind öfters auch am Strand im Sand oder im Kies unterwegs, da hat man mit Differentialsperre etwas mehr Narrenfreieheit :-)

 

Was hat es mit der zusätzlichen Getriebereduktion auf sich, ist das was Neues beim 7-Gang-DSG?

@Mudie: warum ein No-Go? Die Sperre wird wohl dort eingesetzt, wo auch die Reduktion greifen würde, hat aber zusätzliche Vorteile, right?

 

P.S. ein Admin kann diese Beiträge ruhig an den obigen Thread anhängen, passt dort bestens rein, sorry wegen dem Doppelpost :-)

Share this post


Link to post
Tomsen

Macht doch nix ... man lernt hier im Board sehr viel dazu

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
. Mudie meint die Verkürzung des Getriebes. Das macht Sinn, wenn man auf Offroadleistungen seines Fahrzeuges Wert legt -> . Das betrifft/geht natürlich nur beim Handschalter -> deshalb für ihn DSG/no-go. Kannst du dir wie die Übersetzung beim Fahrrad vorstellen. MTB oder Rennrad liegt da weit auseinander, weil der Einsatzzweck Offroad/Strasse ja auch ein anderer ist ... .

Mehr Infos auch hier ->

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Beste Grüsse

Tom

Share this post


Link to post
Mudie

Hi Tom,

 

ja, danke... das ist keine Reduktion sondern eine Verkürzung. Das ist erstmal unabhängig von der Sperre.

 

Wenn das Gelände aber "härter" wird, also mehr Steigung oder langsames Kriechen über Felsen mit Querrillen notwendig ist, dann gibt es 2 Möglichkeiten: a) die Verkürzung des Getriebes oder b) eine qualmende/sterbende Kupplung... Insbesondere, wenn größere Raddurchmesser montiert sind. Denn sonst ist das Fahrzeug zu schnell (Aufsetzen beim Einfedern oder Ähnliches) oder hat zu wenig Leistung (Standgas, Turboloch). Weiterhin bietet sich damit eine höhere Motorbremsleistung im ersten Gang (Bergabfahrten). Daher für mich ein No-Go. Aber wie gesagt, das ist natürlich abhängig vom Einsatzzweck!

 

Viele Grüße, Mudie

Share this post


Link to post
MarBo

In unserem bestellten Ocean 4motion habe ich nach längerem Überlegen die Sperre wieder herausgenommen. Das Auto hat 6-Gang (bewußt gewählt) und ich werde erstmal schauen wie weit man sich damit traut. Bis nach Afrika werden wir voraussichtlich nicht fahren...Mit der EDS komt man schon ziemlich weit, der nächste Schritt wäre dann höher mit Seikel, Geländereifen und das kurze Getriebe (was aber nur den größeren Rädern geschuldet ist und dann wieder auf eine ähnliche Untersetzung herauskommt wie vor dem Umbau). Ein Buschtaxi wird aus dem T6 nie, ich finde das Auto auch ein bißchen schade für solche Einsätze. Der T6 swingt eher mit eigentlich zu hohem Tempo durchs Gelände und braucht den Schwung.

Wenn ich ständig hängenbleibe und mit dem Unimog wieder aus dem Schlamassel gezogen werden muß melde ich mich hier, leiste Abbitte und bestelle den nächsten mit Sperre.

Das Argument daß es bei den Kosten prozentual nicht drauf ankommt trifft auf jede Sonderausstattung zu (brauchen kann man vielleicht alles) und in der Konsequenz ist man dann schnell bei 5-stelligen Aufpreisen die man dann auch beim Wiederverkauf nicht mehr sieht, insofern ist der Versuch ein Budget einzuhalten gar nicht so schlecht.

Share this post


Link to post
Mudie

Hi zusammen,

 

da war so eine Idee weiter oben:

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Das kann sehr gefährlich werden, wenn man allein/ohne den Unimog unterwegs ist. Am Strand im Sand... Wer dort liegen bleibt (und mit Sperre weiter gekommen wäre) und dann kommt die Flut... Oder aber: hat es ein paar Tage vorher noch geregnet und oberflächlich sieht der Belag trocken aus aber darunter ist noch Schlamm... Oder im Flussbett morgens hängen bleiben und nachmittags steigt das Wasser durch die erhöhte Schmelze der Gletscher tagsüber, aber kein Bergefahrzeug kommt...

 

Derjenige wird ewig das Abhaken der Sperre bei der Bestellung verfluchen...

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
Spaß beiseite... Nur eine Frage, was man macht. Klar, ein Buschtaxi wird der Cali nicht.

 

Viele Grüße, Mudie

Share this post


Link to post
Kartoffelsalat

Ich habe sie nach 4 Wochen unruhigem Schlaf noch dazu geordert .

Share this post


Link to post
MarBo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Klar das ist Psychologie, blöd nur wenn man trotz der Sperre nicht herauskommt weil man im Vertrauen auf die Sperre da reingefahren ist...Ich würde mir in diesem Einsatzgebiet eher überlegen wie ich in den T6 eine Seilwinde reinbekomme.

Und natürlich besser die verstärkten Stabis weglassen, die kosten Verschränkung.

Share this post


Link to post
Mudie

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Jup, das kann immer böse enden. Der nächste Schritt bei uns in so einem Fall ist dann immer a) zusätzliche Luft aus den Reifen ablassen und b) das Abnehmen der Sandbleche vom Dachträger...

 

PS: Genau deshalb haben wir auch keine verstärkten Stabis drin...

 

Viele Grüße, Mudie

Share this post


Link to post
Tomsen

Zurück zur eigentlichen Frage, Budget scheint ja vorhanden zu sein

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
... . IMHO macht eine Sperre beim 4M-DSG durchaus Sinn -> wenn man das Fahrzeug auch abseits bitumierter Wege und jehnseits von CP's bewegen möchte. Wer deshalb zum 4M greift und sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt, sollte durchaus auch die mechanische Sperre in den Focus nehmen -> Mudie hat es oben schon sehr gut beschrieben. Und da "hpk" durchaus mal am Strand Muscheln schubsen will -> meine Empfehlung im Kontex -> Haken dran -> mit bestellen -> ".. besser man(n) hat, als man hätte ..".

 

vortriebliche Grüsse

Tom

Share this post


Link to post
Tomsen
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Auch ein sehr wichtiger Hinweis ! Es lebe die Verschränkungsfreiheit ... .

Share this post


Link to post
MarBo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wenn das so einfach wäre hätte er ja nicht gefragt. Oder andersherum: auch wenn man das Geld hat möchte man es ja sinnvoll investieren und das finde ich durchaus sympathisch.

Share this post


Link to post
Tomsen

Deshalb ja auch meine Empfehlung -> weil es scheinbar* bei ihm SINN MACHT ... Grüsse an den Themenstarter

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

 

Tom

Share this post


Link to post
ibgmg

Also zu 4-Motion gehört die Sperre, ist doch gar eine klare Entscheidung.

 

Gruß Markus

Share this post


Link to post
hpk

Allen vielen Dank für die Hinweise und Anregungen.

 

Es ist nicht so, dass ich mit der Sperre eher mal unbedacht in schwieriges Gelände losfahre.

Ich steige lieber aus, geh mit dem Hund Gassi und schau mir das Terrain an.

Als überzeugter Wildcampierer ist die Sperre eine Option, die mir etwas mehr Sicherheit vermittelt.

Bin schon ein paarmal nachts wegen unerwartetem Regen erwacht und hab mir so meine Gedanken zum Losfahren am Morgen gemacht ...

 

Ich werde die Differentialsperre mitbestellen, die verstärkten Stabis jedoch weglassen.

Share this post


Link to post
Mudie
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das wäre meine Wahl gewesen. ... und zum Schalter wegen der Getriebeverkürzung und großer Räder...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Viel Spaß!

Mudie

Share this post


Link to post
Tom50354

Bezüglich Getriebeanpassung: Gibt es beim T6/T5 eigentlich Unterschiede? Das Anfahrdrehmoment ist beim T6 gefühlt 3x größer wie beim T5. Bei T5 war das DSG mit den großen Rädern wirklich bescheiden im Gelände/Sand.

Im T6 fühle ich mich schon sicherer, wobei ein Schalter mit Seikelgetriebe sicherlich noch viel mehr kann.

Share this post


Link to post
hpk

Meine Überlegungen gingen ja auch ein wenig in Richtung Fahrtechnik.

 

Heute habe ich einen handgeschalteten 4x4 ohne Differentialsperre und bin noch jedesmal weg- bzw. durchgekommen.

Mit der Kupplung kann man die Kraft ja relativ gut dosieren.

 

Beim DSG habe ich da so meine Bedenken, wie stark der Fahrer die Traktion noch beeinflussen kann.

 

Gibte es Erfahrungen von Leuten, die beises aus langjähriger Praxis kennen und vergleichen können?

Share this post


Link to post
MarBo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Sag ich doch, der ESP-Bremseneingriff ist alleine schon sehr effektiv. Mit DSG wird das kaum anders werden.

Share this post


Link to post
DerSalzmann

Huhu,

 

ich werde in einigen Wochen nach unserer Island-Tour berichten können, wie sich das DSG in Kombination mit 4M und Diff-Sperre im Echteinsatz bewährt hat. Die Trainingsrunde im Fursten-Forrest Offroadpark vor ein paar Wochen verlief jedoch überraschend positiv. Der Cali hat mich zuverlässig durch so manch wildes Gelände gebracht. Es gab steile Bergfahrten, Abfahrten mit Verschränkung, feuchte und trockene Sandlöcher, usw.

 

Gruß Christian

Share this post


Link to post
EMD
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Christian,

jetzt wäre es schön zu wissen, wie oft Du im Offroadpark FF die Sperre im Einsatz hattest?

 

Grüße

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Darauf kommt es doch überhaupt nicht an. Ich habe in meinem Jeep gefühlt noch nie die Sperren gebraucht. Dennoch ist es für mich ein fester Bestandteil von 4Mo. Einen Jeep ohne Sperren würde ich auch nicht kaufen. Es ist auch müßig jetzt die Situationen aufzuzählen, wo man es brauchen könnte. Ist es drin, fehl t es jedenfalls nicht wenn man es tatsächlich mal braucht.

 

Gruß Markus

Share this post


Link to post
Tomsen
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

.. ein wahres Wort ! .. sehe ich ganz genauso .. und beachte -> WiederverkaufsWERT .. eine Sperre ja/nein, beim 4M ist stehts ein Argument .

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    723 members have viewed this topic:
    Eber123  WeSp  haupkins  SteHop  kubus18  offenhal  pman  vinho  jeffrey  Hopp  Suti78  Splintogco  Esteban1405  Busliebe  Netti  Mojo  NeanderKai  Freewilli49  magicrunman  HugoDePayns  Cool  AgentDuc  Franz56  oelekoe  Sumpfgurke  Schlawiner_68  joerg123  BenBsp  Outback73  ipmuc  gentleman4ever  Banrega  milkamann  Caminante  Caminante  Przemek  Markus1508  ThorstenLu  Nordkapradler  RunningCali  Paulwf  MarcelTramm  Fettweg1  Alexej  dumbothevan  nowacamp  christian^2  DanF  Goldi_1  Jackoson  Maxx24  Tungdril  BritzBus  MalteL  Joost  Zeebulon  Forthradler  Ma1hias  ednoise  m777032  muhaoschmipo  Cannelloni  caliTraveller  Nickman_83  buster  Calle1  california_1991  TC2412  derkuurt  foxy  Rikus  Mini1970  uskoeln  R2onTour  Westfale  Majanicho2020  aderci  Alcali  suffbuggel  hoddel2000  Emmental  birdybirdy  Chris_Harz  Raptural  t3-Alex  deggendorfer  GER193  msk  uschi11  mamax0207  i319  SambaOnTheBeach  kayuwe  WildCalPhoto  BIM  Genius730  Cali4x4  Peter1975  Friesenfrauke  Mich57 
    and 623 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.