Jump to content

MarBo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    668
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über MarBo

  • Rang
    Experte

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    2016
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Da war aber was mit PKW und 4motion mit der 132kw-Motorisierung, habe ich in Beiträgen von Caligipsy mal gelesen und abgespeichert. Wer findet das noch mal? Es war andersrum, er geht nicht als PKW (sorry für die Verwirrung) T5.2/GP/Facelift Versicherung/Steuer - Seite 3
  2. Den 132kw 4motion Cali gibts nicht als Womo-Zulassung, der ist immer PKW.
  3. MarBo

    Wartezimmer MJ 2018

    Die Folien werden werkseitig verbaut. Wenn die fehlen (das Bild ist arg klein) ist das nicht in Ordnung, Könnte natürlich auch der Händler anbringen wenn er da ein wenig Erfahrung hat.
  4. Zu riskant für den Preis- nicht machen.
  5. Danke vielmals. Ich bin damals nach Junglinster gefahren.
  6. Das ist schön...Wohin in Lux. fährst Du dann?
  7. Auf der Nordschleife ist eh die Bremse entscheidend...und die ist ja bei TDI und TSI gleich. Glaube auch nicht dass die beiden sich da viel geben, ausser 5l/100 km Treibstoffverbrauch.
  8. Ich hatte das Thema im Dezember 2016 auch mit Zulassungsstelle und Versicherung diskutiert. In der Zulassungsbescheinigung steht als Fahrzeugart M1 (Mehrzweckfahrzeug bis 8 Personen), in der Zeile darunter allerdings Wohnmobil (SA). Beide Infos gehen an die Versicherung, und zusätzlich stellt die Versicherung in die EVB auch einen Datensatz für die Zulassungsstelle. Die akzeptieren, wenn eine Fahrzeugart übermittelt wird nur diese. Die Zulassungsstelle hätte kein Problem, wenn die Versicherung keine Info über die Fahrzeugart in den EVB-Datensatz schreibt, aber das woltte die Versicherung nicht machen. Bei mir ist es damals also Womo in Versicherung und Steuer geworden, es ging nicht anders. Bis jetzt happy, geklaut worden ist er auch nicht.
  9. Die sitzt beim Ocean hinten an der Schublade und ist vom Kofferraum unter dem Liegerost mehr oder weniger gut zugänglich. Mir ist der Ort zu umständlich erreichbar, zumal wenn ein Heckauszug montiert ist. Der Beach hat das aber nur wenn er nicht die Zweierbank hat.
  10. Ich renne da immer mit dem Schienbein dran, deshalb nehme ich sie ab. Gefällt mir auch nicht.
  11. Es kommt drauf an wie oft man die AHK braucht. Ich lege den Kugelkopf unter die Rücksitzbank in die Schublade. Geht ja auch beim Beach. Da hat man ihn schnell bei der Hand, ich brauche ihn eher öfters mal, lasse ihn aber nicht in der AHK wenn es nicht notwendig ist.
  12. Es soll ja ein Beach werden. Der kann als 4motion sogar 7 Sitze haben. Was soll denn der Vorteil von 16Zoll sein "kopfschüttel". Außerdem hat er in seiner Optionsliste bereits (vernünftigerweise) 17Zoll gewählt.
  13. MarBo

    Ukatex Sitzbezüge

    Für die Rückbanksitzfläche gibt es noch einen Trick: die kann man an der Hinterkante hochziehen, dann kommt man gut drunter.
  14. Mit 3 Kindern wird die Kiste voll mit viel Gewicht im Heck. Vielleicht wird es bei Spass am Camping für längere Urlaube auch mal ein Wohnwagen...Das entlastet alles die Antriebsachse bei Frontantrieb. Ich würde doch noch ein 4motion-Kreuzchen machen. Unserer ist jetzt in 18 Monaten fast 7% teurer geworden (3 Preiserhöhungen), deshalb ist es nicht so wirtschaftlich, ständig neue T6 zu kaufen. Man kann auch ein wenig Schnickschnack weglassen wenn der Preis schmerzt. (Roten Faltenbalg, Anbauteile in Wagenfarbe, Parkpiepser (RFK dafür nehmen), Nebelscheinwerfer). 17Zoll-Fahrwerk kommt ohne Mehrpreis bei 4motion.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.