Jump to content

MarBo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    705
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9 Neutral

Über MarBo

  • Rang
    Experte

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    2016
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Meine Bosal ist vom VWN-Händler in Lux eingebaurt worden, die haben schon sehr viele AHK an den Californias eingebaut, wußten genau worauf es ankommt und haben sich festgelegt daß alle Codierungen bei der AHK-Vorbereitung im T6 schon gemacht sind. Dafür gibt es auch viele Statements von Leuten aus Tx die sich im allgemeninen gut auskennen, z.B. hier: https://tx-board.de/threads/ahk-beim-t6-mit-vorbereitung-fuer-ahk.97862/page-4#post-1444424 Vielleicht ist das alles Quatsch, aber wenigstens sind sich dien meisten einig...
  2. Da der Ocean die LSH serienmäßig drinhat spricht nichts dagegen, die eine habe Stunde vorher laufen zu lassen. Das braucht 0,3 l Treibstoff pro Stunde, ist unproblematisch und das Auto ist auch noch warm. Die beheizbare Frontscheibe kann man sich dann sparen.
  3. Ob sie Dich da nicht hereingelegt haben? Beim T6 mit Vorbereitung habe ich das ja noch nie gehört.
  4. Im Kaltstart bei Frost braucht er mindestens 5l/Std. Und im Leerlauf dauert es sehr lange bis Betriebstemperatur erreicht ist und der SCR-DPF funktioniert. In dieser Zeit emitiert man völlig unnötigerweise einen bunten Schadstoffmix. Unter Last und in Fahrt geht das wesentlich schneller Eine Standheizung ist kein Hubkolbenmotor und hinsichtlich der Emissionen unproblmatischer. Eisspray und Kratzer emitieren gar nichts.
  5. Wer lässt den heute noch einen Motor im Stand bei Frost warmlaufen, das ist ja superekelhaft. Und verboten. Und total überflüssig. Die heizbare Frontascheibe soll ja auch nicht das zugefrorene Auto abtauen sondern das Wiederbeschlagen verhindern. Freikratzen mit Enteiserspray muß man schon noch selbst, auvh wenn das vielleicht unbequem ist.
  6. Eigentlich nicht, ich nehme immer nur einen und 3 liegen zu Hause.
  7. MarBo

    DSG Erklärung

    Hat er schön erklärt. Noch eins: die volle DSG-Funktionalität braucht die Berganfahrhilfe. Die verhindert das Zurückrollen des Autos was beim DSG unweigerlich auftritt.
  8. Das ist allerdings 30 Jahre her, sozusagen die Geburt des 3Wege-Katalysators in D.
  9. Im ADAC-Ecotest im Juli 2018 ist ein aktueller T6 150 kw TDI gemessen worden, (WLTP/RDE), überragende Abgasqualität 50mgNOx/km. Weit unter der 6dTemp-Grenze. Da besteht überhaupt kein Problem, einen Euro 6b zu nehmen. https://www.adac.de/infotestrat/tests/eco-test/detail.aspx?IDMess=4157&info=VW+T6+Multivan+2.0+TDI+BMT+Generation+Six+DSG Man könnte es ja auch übertreiben und bis zum Sanktnimmerleinstag warten.
  10. MarBo

    Erwin Hymer Gruppe ist Verkauft

    Ich glaube eher, daß wir mit einem abschwingenden Konjunkturzyklus rechnen mßen, das Freizeitmobilgeschäft ist zyklisch und es gab hier auch schon heftiges auf und ab. Thor hat zum Höchstpreis gekauft, wir werden sehen wie sie das stemmen.
  11. Es kommt drauf an... Entscheidend ist daß man eine betriebliche Nutzung mit mindestens 50% zeigen kann. Wenn es nur Benzinquittungen aus Feriengebieten gibt ist es nicht plausibel. Außerdem gilt es zu bedenken, das man beim Wiederverkauf den Verkaufspreis als Gewinn in den Büchern hat und versteuern muß. Bei geringem Wertverlust ist das zumeist ärgerlich.
  12. Das ist ein guter Reimportpreis (-20%) für einen konfigurierbaren Cali. Hoffentlich gibt es die 20 % auch auf die Sonderausstattung. In dem Preisniveau +- bewegen sich die meisten Reimporte, wenn es mehr sein soll muß man ein bisschen suchen. 18% gibt es ja schon auf den Messen...Bei Autowolf kostet es momentan 1500 € mehr.
  13. MarBo

    Coast oder Ocean

    Ich würde den Ocean mit Navi nehmen. Kommt nicht drauf an und ist einfach schöner integriert. Kartenupdates sind praktisch lebenslang mit dabei. Statt dessen so ein Scheibennavi ist ja auch unwürdig.
  14. Ich würde in jedem Fall das Auto vollgetankt wiegen um ein aktuelles gewicht zu haben. Dann kann man weiterschauen. Auflastung und Beibehalten von 2m Höhe geht eigentlich nur mit Luftfahrwerk.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.