Jump to content
Werner

Verbesserung Schlafkomfort im Cali

Empfohlene Beiträge

Ich habe sowohl eine Therm-a-Rest Luxury map (single konfiguration) für Zuhause/Kinderzimmer. Die wird in letzter Zeit zum Glück fast nie mehr benutzt ;)

Und dann habe ich jetzt für den Cali die SIM Comfort Duo 7.5 gekauft. Ich finde die Exped hat die feinere Oberfläche, ja wirkt fast wie ein Viskoschaum beim Einsinken.

 

Ich hab die auch oben drauf anstelle der originalen Matratze. Wenn man sie ganz schön ausdrückt dann hat die gut Platz sogar mit Froli!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

 

hab auch einen Beach mit Maxxcamp Modul Max verbaut. Als Schlafauflage nehm ich folgendes:

 

Ebitop Matratzenauflage, Visko-Matratzenauflage, Ebi - A 120.4 Mlily Traum-Schlaf Visko-Matratzenauflage, Matratzenauflagen, Auflage, viscoelastische Topper 120x200x4 cm, wei Haushalt

 

die Auflage kann ich unten oder auch oben verwenden. Bei Nichtgebrauch liegt das Teil einfach auf der Bettverlängerung hinter der Sitzbank. Ich komm damit recht gut zurecht und ist preislich recht günstig.

 

viele Grüße

Matthias

 

Ich nutze ebenfalls die Ebi120, aber in 7cm Dicke (gleicher Bezugsweg). Zwischenzeitlich sogar ohne die Originalmatzratze, weil diese zu viel Platz weggenommen hat. Wenn ich (76 kg) unten schlafe, dann mit dem Kopf in Richtung Cockpit, da ist die Polsterung der Heckbank drunter und der schwerere Körperteil drückt nicht durch. Mit Kopf in Richtung Heckklappe spürt man das MFB durch.

 

Die Matratze kann man bei Nichtgebrauch einfach zur Heckklappe umschlagen (mit Spannbezug), Bett obendrauf ebenfalls halbiert, leichte Wolldecke drüber, die man sowieso im Auto braucht, alles sieht ordentlich aus und braucht wenig Platz.

 

Oben habe ich eine Schlafauflage von Froli (Messepreis ca. 180,- Euro), die kann ich bei Bedarf auch zusätzlich unten benutzen, falls es mal besonders soft sein soll. Die Ebi passt natürlich auch nach oben, allerdings nur im Stand, da sie zu dick ist, um das Dach zu schließen.

IMG_1042.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

ich suche gerade einen Topper für unten und schwanke zwischen Kaltschaum und Visko.

 

nun wird Visko ja nachgesagt, dass die Härte sehr temperaturabhängig ist. kalt = hart und warm = weich. Ist das nach Eurer Efahrung bei der Ebi kein Problem? Denn die Temperaturschwankungen zwischen Sommer und Frühling/Herbst können ja ganz ordentlich sein.

 

Danke und Gruss

 

Claus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe keine Probleme damit. Allerdings schlafe ich auch nicht bei Minusgraden im Calli, da dann immer die Heizung an ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, danke Dir!

 

gruss Claus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiss nicht ob die Lobhudelei jetzt hier hereinpasst, aber ich bin sowas von froh über die Investition in ein Calibed Roof, welches ich mir quasi als Weihnachtsgeschenk geleistet habe. Der Vergleich macht mich sicher...2 Nächte zu unserem Saisonstart und w i r k l i c h gut geschlafen ohne Kreuzweh in der Nacht und am nächsten Morgen. Dafür 2 Daumen hoch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Oben habe ich eine Schlafauflage von Froli (Messepreis ca. 180,- Euro), die kann ich bei Bedarf auch zusätzlich unten benutzen, falls es mal besonders soft sein soll. Die Ebi passt natürlich auch nach oben, allerdings nur im Stand, da sie zu dick ist, um das Dach zu schließen.

 

Hallo,

das sind aber nicht die Einzelteller von Froli?

 

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

das sind aber nicht die Einzelteller von Froli?

 

Vielen Dank!

 

Hallo Sybille,

 

nein, das ist eine durchgehende Matratze von Froli. Eine Lösung mit den Tellern als Unterlage suche ich auch noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cali-Komfort-Schläfer,

 

hier auf besonderen Wunsch der PN-Nachfrager die aktuell Zusammenfassung meiner Empfehlung zum Schlafkomfort für oben beim Cali, sowohl auch für unten beim Cali nutzbar.

 

Bei meinem Cali wurde alles jetzt nochmals mit neuer Matraze 6 cm Dicke und mit der Fußmatratze extra weicher (Kaltschaum 50/30) mit nur 6cm Dicke (Original 7cm) und dem Cool- Fesh-Bezug getestet.

Dach schließt perfekt zu.

Über das Schließverhalten ohne die dünnere Fußmatratze mit weicherem Kaltschaum kann ich keine Aussage machen, denn die Einklapplatten um Dachzelt liegen auf den Schaumstoff auf und bei Gegendruck drück sich das Dach hoch.

Ich kann keine Garantie darauf geben, aber bei meinem Cali passt es perfekt.

 

Ich habe extra einen neuen Kaltschaum 50/40 120x170cm mit Cool-Fresh-Bezug angeschafft, bei der Fußmatratze den bis jetzt benutzen Kaltschaum 50/30 mit 6cm Dicke mit Coll-fresh-Bezug besorgt.

 

 

Die aktuelle Zusammenfassung (vernünftiger Preis bei super Qualität):

 

Bei Juminoo gibt es die Matratze nicht fertig zu bestellen, man muss die Matratze selbst zusammenstellen.

 

auf dieser Seite trägst man meine empfohlenen Daten ein:

Große Matratze:

Rechteck - Schaumstoff nach Mass (250 Euro)

 

a= 6 cm

b= 120 cm

c= 170 cm

Kaltschaumstoff 50/40

Bezug: Cool Fresh

keine Wattierung

keine rutschfeste Unterseite

mit Trikotnetz, denn der "Cool Fresh" Bezug muss auf dem Schaumstoff rutschen können

Reißverschluss nur 2-seitig, damit vorne beim Aufstieg kein Reißverschluss vorhanden ist

 

Empfehlenswert wäre natürlich auch die Aufrüstung des Fußteiles (ca. 92 Euro), vor allem für Rückenschläfer, damit die Fersen gut einsinken können.

der Link dazu:

 

Rechteck mit 2 Schrägabschnitten

 

a= 6 cm

b= 33 cm

c= 110 cm

d= 60 cm

e= 17 cm

Schaumstoff für das Fussteil Kaltschaum 50/30 (30 Raumgewicht, da die Beine und Fersen nicht so sschwer sind wie der Körper und das Dach am Fußende sich somit besser schließen läßt)

mit Trikot

Bezug "Cool Fresh"

mit einseitigem Reißverschluss

keine rutschfeste Unterseite

 

Ich hoffe es ist verständlich geschrieben.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Servus

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cali-Komfort-Schläfer,

 

ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass der Bezug "cool fresh" bei Jumpinoo auf dem Weltmarkt nach meiner eingereichten Vorlage besorgt wurde, weil ich mit all den auf dem Markt befindlichen angeboten Matratzenbezügen, wegen der Dehnbahrkeit sprich Punktelastizität, nicht zu frieden war.

Zusätzlich sollte sie auch sehr wärmeausgleichend sein.

Da ich bereits als Einzelstück auf meiner Vorlagenqualität im Cali seit vielen Jahren bestens zu frieden war, habe ich mir vor 3 Jahren den cool fresh Bezug und den Kaltschaum 50/40 als Matratzen für zu Haus angeschafft.

 

Meine Frau und ich, beide mehrfache Bandscheibenvorfälle, sind mit dem Kaltschaum und dem cool fresh Bezug von Jumpinoo bestens zu frieden.

Somit war nur noch eine Neuanschaffung des dcool fresh Bezuges für den Cali notwendig um festzustellen, ob die 6 cm mit dem etwas dickeren cool fresh noch ein dicht schließendes Cali-Dach zuläßt.

 

Zusätzlich ist hier bei Jumpinoo von Vorteil, dass man für wenig Geld nach Jahren wieder das Innenleben der Matraze erneuern und den Bezug mit der Haushaltswaschmaschine waschen kann.

 

Wem die Anschaffung für die Hauptmatratze und die Fußmatratze zu viel ist, kann es ja mal nur mit der Hauptmatratze probieren.

Allerdings für unten zum Drauflegen benötigt man immer auch die Fußmatratze, denn die hat den passenden Radkasten-Ausschnitt.

Vor allem liegt man dann mit der Schulter auf der Fußmatratze, die dann mit dem 50/30 und dem cool fresh perfekt für die Schulter anpassungsfähig ist.

 

Wenn wir unten schlafen verwenden wir seit Jahren diese super Lösung.

 

Servus

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Ich habe jetzt auch nochmal mit BB Walder gesprochen, die ja auch die Shop-Matratzen herstellen.

 

Beim T6 führt die Dicke des Calibed Roof in Verbindung mit dem Brandrup Innenzelt IsoTop Mark IV ggf. zu Komplikationen beim Schließen des Daches. Das Isotop ist aus unsere Sicht aber genial und verbleibt deshalb auch im Aufstelldach.

 

BB Walder bietet dazu jetzt eine spezielle T6 Pro Dachmatratze (auf Anfrage) mit reduzierter Aufbauhöhe an:

 

Kern: 3 cm Kaltschaum / 1 cm Visco-Oberfläche

Oberplatte: DT Ventilator versteppt

Border: Dryflex U98

Unterboden: Dryflex U98

Größe: 122 x 165 cm

Aufbauhöhe: 5,5 cm

 

Mal sehen, ob ich mir das anschauen kann. Der Preis soll bei 579,- liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Preis soll bei 579,- liegen.

 

Sorry, Preis ist 459,- EUR. Das Raumgewicht RG des Schaumstoffs beträgt 50kg/m³.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, nachdem der Holde für mich im letzten Urlaub die Zähne zusammen gebissen hat und sich mit mir das Dach geteilt hat, habe ich jetzt eingesehen dass die Matraze im Oberstübchen getauscht werden muss. Gleich nach dem Urlaub habe ich dankend die Beiträge und somit die 65 Seiten gelesen. Demnächst bestelle ich für unsren Beach die Zusammenstellung von Werner. Danke Werner klasse Arbeit von dir!!

ich hoffe die Kaltschaumstärke die ich bestelle entspricht dann den Anforderungen für meinen ü100 Beischläfer und freue mich auf die nächsten Urlaube ohne Klagen über Muskel und Gelenksbeschwerden🤓

Gespannt bin ich Ein wenig ob die Dachprobleme dann auftreten oder alles top schließt. Werde euch berichten wie es weiter geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

hat inzwischen jemand schon Erfahrungen mit den Matratzen von

https://www.vita-line.de/camping.html

Meine mich erinnern zu können das sie schon in dem ein oder anderem Thread erwähnt wurden. Der Preis ist schon sehr verlockend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte da mal eine Frage. Wir habn uns das Calibed Roof gegönnt, die Matratze ist um Welten besser, aber noch nich gut genug. Wenn nähmlich mein Mann und ich da oben schlafen drücken wir unterschiedluch den Lattenrost runter und das ist sehr unangenehm, weil die Kuhlen meistens am falschen Ort sind.

Wir schlafen jetzt auf einr Luftmatratze mit Kammern, da spürt man den Andern nicht mehr. Muss halt bei jedem weiterfahren Luft raus und wieder rein.

 

Wer kennt dieses Problem auch und hat eine gute Lösung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wurde schon mal das Fanello RoofTop (Rahmenumbau) erwähnt. Auf Wunsch wird der Dachhimmel auch wieder verkleidet. Scheint mir keine schlechte Lösung zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Fanello haben wir an der CampingMesse in Bern getestet. Wäre super, kommt aber weiter runter und beim Beach hat man dann fast kein Platz mehr unten. Dazu ist es nicht gerade billig:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ich habe nun auch Werners Empfehlung angenommen und die obere Hauptmatratze bei Jumpinoo in Auftrag gegeben - allerdings in 5,5cm damit das Dach sicher zu geht.

 

Gruß

 

Bucky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Werner, kannst du mir bitte verraten welche Länge du bei den Brettern zur Lordosestütze verwendet hast? Danke dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo nessie072,

 

1 Meter Länge solten die Latten schon haben und mindstens 5 besser 7-fach verleimt sein, alos keine Bilig-Latten.

 

Servus

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Forum ;-)

 

wir schlafen meisst zu zweit im Cali T6 Ocean und da die originalen Auflagen bescheiden sind, haben wir uns auf Grund dieses Threads für die Ebitop 7 cm Auflage entschieden. Je nach Wetter kann man diese oben oder unten verwenden - so zumindest der Plan. Leider lässt sich das Visco-Material so stark zusammendrücken, dass der Untergrund wieder fühlbar wird. Bisher haben wir das nur unten getestet, aber zufrieden sind wir nicht.

 

Eine Variante mit "drauflegen oben oder unten" erschien einfacher als zwei Matratzen zu kaufen. Gibt es Erfahrungen mit den anderen Produkten wie Calibed prestige im Dach? Das wäre zumindest eine Lösung bzw. ein Zwischenschritt.

 

Danke und VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben auch erst lange überlegt, ob wir die Matratze hier aus dem Shop brauchen. Nachdem wir dann endlich bestellt hatten haben wir uns dann geärgert, daß wir das nicht schon früher gemacht haben. Seitdem wir die Matratze haben schläft meine bessere Hälfte auch die ganze Nacht oben. Vorher ist der nachts irgendwann umgezogen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jule im Cali,

 

ich habe auch die Ebitop 7 und bin zufrieden damit. Zuerst habe ich sie als Zusatzmatratze oben oder unten draufgelegt, für mich super angenehm.

 

Zwischezeitlich verwende ich sie unten ohne Originalmatratze und habe bei meinem Gewicht (76kg) keine Probleme. Ich schlafe aber immer mit dem Kopf in Fahrtrichtung, da ist die Polsterung der Sitzbank drunter. Umgekehrt spürt man tatsächlich manchmal das Bettgitter, insbesondere den Rahmen, durch.

 

Oben habe ich die 5cm-Matratze für das Dachbett von Froli, auf der ich super schlafen kann, kann sie jedoch auch als zusätzliche Auflage für unten verwenden, falls mal Bedarf ist.

 

Das ist für mich die optimale Lösung hinsichtlich Schlafkomfort, Platzbedarf und Kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute,

 

ich bin bin zwar nicht neu hier, aber es ist mein erster Beitrag, der auch als Hilferuf zu verstehen ist🙈. Bin gerade mit meinem T5 Cali-Beach im Urlaub und wir sind zu viert unterwegs. Schlafe mit meinem Sohn auf der 3er Bank mit Multiflexboard und kann vor Rücken- und Schulterschmerzen kaum schlafen. Nutze seit 3 Jahren die Ikea Sultan-Auflage, irgendwie ging es immer, aber jetzt muss was neues her.

 

Also jetzt meine Frage: Hat jemand schon einmal Werners Matratze für die 3er-Bank bestellt und hätte die Maße für mich? Wie dick würdet ihr sie nehmen, wenn man nicht zu viel Stauraum verlieren möchte?Das wäre echt super.

 

Oder sind auch das Calibed, Vanessa-Auflage,... in der Lage die Unebenheiten auszugleichen.

 

vielen Dank für eure Hilfe!

 

Gruß, Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Leute,

 

ich bin bin zwar nicht neu hier, aber es ist mein erster Beitrag, der auch als Hilferuf zu verstehen ist🙈. Bin gerade mit meinem T5 Cali-Beach im Urlaub und wir sind zu viert unterwegs. Schlafe mit meinem Sohn auf der 3er Bank mit Multiflexboard und kann vor Rücken- und Schulterschmerzen kaum schlafen. Nutze seit 3 Jahren die Ikea Sultan-Auflage, irgendwie ging es immer, aber jetzt muss was neues her.

 

Also jetzt meine Frage: Hat jemand schon einmal Werners Matratze für die 3er-Bank bestellt und hätte die Maße für mich? Wie dick würdet ihr sie nehmen, wenn man nicht zu viel Stauraum verlieren möchte?Das wäre echt super.

 

Oder sind auch das Calibed, Vanessa-Auflage,... in der Lage die Unebenheiten auszugleichen.

 

vielen Dank für eure Hilfe!

 

Gruß, Daniel

 

Hallo Daniel,

 

Einfach ein paar Beiträge vorher gucken:

 

Verbesserung Schlafkomfort im Cali - Seite 64

 

Gruß,

 

Sascha

 

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.